24. Januar 2003

Förderpreis Ökologischer Landbau: Künast prämiert innovative Bio-Betriebe

Themen: Archiv,Bienen — info @ 15:01

Berlin (agrar.de) Bundesverbraucherministerin Renate Künast hat drei Betriebe mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau 2003 des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) ausgezeichnet. Er ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert und wurde zum dritten Mal vergeben.

‚In diesem Jahr geht unser Förderpreis an drei Betriebe, die wegweisend sind für die ökologische Tierhaltung. Mit viel persönlichem Einsatz haben die Preisträger innovative, besonders tiergerechte Haltungsverfahren entwickelt, die die ökologische Landwirtschaft weiter voran bringen werden,‘ so Künast heute anlässlich der Preisverleihung auf der Grünen Woche in Berlin.

In diesem Jahr ging der Förderpreis in Höhe von jeweils 8.333 Euro an:

– die Demeter-Imkerei Friedmann (Steinheim, Baden-Württemberg) erhält die Auszeichnung für eine besonders bienengerechte und ökologische Imkerei sowie das Engagement für die Förderung der biologischen Vielfalt.

– den %url4%Naturland-Betrieb Bergische Fischzuchtanstalt Rameil%/% (Lindlar, Nordrhein-Westfalen) wird für die Entwicklung eines Verfahrens der ökologischen Forellenzucht (Aquakultur) ausgezeichnet.

– den Bioland-Betrieb Weiland (Witzenhausen, Hessen) wird für die Entwicklung eines besonders umwelt- und tiergerechten Freilandhaltungsverfahrens (%url5%Hühnermobil%/%) prämiert.

Wie schon bei den Preisverleihungen der Vorjahre wurde wieder ein Zusatzpreis der %url6%Zukunftsstiftung Landwirtschaft%/%, Bochum, in Höhe von insgesamt 7.500 Euro durch Stiftungsrat Nikolai Fuchs an die drei Preisträger vergeben.

Mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau werden ökologisch wirtschaftende Betriebe ausgezeichnet, die innovative Leistungen in die Praxis ihres Betriebes eingebunden und umgesetzt haben. Die Leistungen der Preisträger sollen auf andere Betriebe übertragbar sein und können damit zur Akzeptanz und Verbreitung des ökologischen Landbaus beitragen.

Links zum Thema %url7%Bio-Landbau%/%, Links zum Thema %url8%Umweltpreise%/%.




   (c)1997-2017 @grar.de