08. November 2000

Eurotier: Landwirtschaftskammern bieten Spezialberatung auf Gemeinschaftsstand

Themen: Archiv,Biogas,Energie — info @ 13:11

‚Top-Beratung von Top-Beratern‘

Bonn (agrar.de/vlk) – Spezialberater fast aller Fachgebiete stehen den Besuchern der EuroTier in Hannover vom 28. November bis 1. Dezember auf dem Gemeinschaftsstand der deutschen Landwirtschaftskammern zur Verfügung. ‚Top-Beratung von Top-Beratern‘ lautet das Motto des zweiten gemeinsamen Messeauftrittes der Kammern. Eurotier-Besucher haben so die Möglichkeit, die aus der Fachpresse bekannten Spezialisten einmal persönlich kennen zu lernen und Ratschläge aus erster Hand zu erhalten.

Die Experten bieten Informationen und Lösungen zu allen aktuellen Themen der Tierproduktion an. Das Spektrum reicht von der neuen Milchmarktordnung bis zum Biogasanlagenbau. Wer sich ausführlich beraten lassen will, der sollte einen Besuch des Messestandes der Kammern auf jeden Fall einplanen. Wer ganz sicher gehen will, kann bereits vor dem Messebesuch einen (kostenlosen) Beratungstermin direkt mit dem Spezialisten vereinbaren.

Um das umfangreiche Angebot der Kammern zu strukturieren, ist jeder Messetag einem Oberthema gewidmet. Gleich am Eröffnungstag, 28.11., geht es um Fütterung und Haltung, am Mittwoch, 29. 11., steht das Thema Bauen und Finanzieren im Mittelpunkt, der Donnerstag, 30. 11., gehört den Themen Geflügelhaltung und Biogas und am Freitag,1.12., lauten die Themen Tiergesundheit und noch einmal Futter und Fütterung. (das detaillierte als DOC-Datei)

Aber auch ohne tiefergehende Beratungsanliegen sind Praktiker am Stand der Landwirtschaftskammern willkommen. Der erste gemeinsame Auftritt der Kammern auf der Agritechnica im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass der Messestand ein beliebter Treffpunkt ist, um mit Kollegen und Beratern zu fachsimpeln, um sich Anregungen für den weiteren Messebesuch zu holen oder um sich einfach nur bei einer Tasse Kaffee vom Messetrubel auszuruhen. Der Messestand der Landwirtschaftskammern befindet sich in Halle 23, Stand Nr. F04.

Information: Verband der Landwirtschaftskammern e.V., Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn Tel.: 0228-30801-0, Fax: 0228-30801-10, E-mail




   (c)1997-2017 @grar.de