Autor Thema: Wind Up  (Gelesen 18671 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #45 am: 02.08.2018, 17:41:16 »
Da mein 2. Turbo mit dem ganzen Sicherheitskram noch in Holstein liegt und der Erbauer sich aber gnädigerweise bereit erklärt hat, das für einen günstigen Kurs zu machen (es braucht eine Drehbank, die ich nicht habe) muss ich da warten.
Rückplatte Motor 2 mit Adapter auf Kupplungsglocke (Fräsarbeiten) und Antriebswelle liegen halb fertig in Füchtorf. Auch da.. warten.
Ich kann jetzt noch 3 Kabel ziehen und mein Cockpit und das Trittblech anschrauben.
Von daher - ich harre der Dinge die da kommen. Ich habe mir mal noch ganz optimistisch einen Startplatz für Gamst besorgt, aber so wirklich glauben tu ich nicht mehr dran.
Wenn's dann Füchtorf wird, ist es auch so....
Nutzt mir auch nichts, wenn ich mir eine Drehbank kaufe - ich kann da nicht gut mit um.

https://flic.kr/p/26u1b2w

Dieses WE haben wir hier am Ort ein Speedway Rennen und ich muss jetzt auch wieder los, da beim Aufbau helfen.
« Letzte Änderung: 02.08.2018, 17:45:29 von Sascha »

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #46 am: 02.08.2018, 18:05:46 »
OK ! Dann viel Spass beim Bier süpen danach ! Wo ist das Rennen und wann ?

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #47 am: 02.08.2018, 20:02:50 »
Aah jetzt ja ! Habs gefunden ! Mowidamm richtig ?? Wenn doch nur nicht soo warm wäre !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #48 am: 03.08.2018, 00:16:33 »
Ja - MoWiDam.. ist hier ein paar km die Straße runter. Wenn man die Autobahn WST runter fährt - bis zu meinem Haus ist 1. links, 1. link, 1 links, 1. rechts - 30m - da. :)
Ist ein SUPER Ausgleich und macht RICHTIG Spass. Professionell bis in die Haarspitzen, Umgangssprache friesisches Platt, .. echt gut für die Nerven.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #49 am: 03.08.2018, 00:31:13 »
Und dieses WE fahren unsere Junioren hier, die sonst nicht zum Zug kommen.
Das ist so richtig "Arbeit für die Basis"... Da habe ich Spass dran. Stehe die nächsten WE auch wieder als Streckenposten auf der Bahn.

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #50 am: 03.08.2018, 19:08:11 »
Ja Sascha ich weiss ganz gut wovon Du redest . Ich bin 30 Jahre in Sachen Bahnsport auf Achse
gewesen . Irgentwann bin ich dann beim Pulling hängen geblieben . Wir sind immer gerne nach Ostfriesland
zum Rennen gefahren . Meine Lieblingsbahn war Apen . Auch wegen der Erbsensuppe der Feuerwehr. Auch
immer gerne nach Rastede in den Schlosspark . Speedway Bad Zwischenahn Mowidamm und Norden .
Und Juniorenrennen sind immer spannend , weil die nicht nach 1 Runde nach unten gucken und die Hand
heben . Dann wünsche ich Dir viel Spass !!
Gruß Peter !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #51 am: 29.12.2018, 17:00:32 »
Wir sind heute mit dem Trecker ins Winterquartier umgezogen. Näher an zu Hause...



http://windup-team.blogspot.com

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1502
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #52 am: 29.12.2018, 18:26:53 »
Mit wegretuschiertem Spanngurt würde ich glatt glauben der Wind up wurde rüber gefahren.  ;) ;D

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1772
Re: Wind Up
« Antwort #53 am: 29.12.2018, 18:38:43 »
Hallo,

Wer hat sich denn diese Abgas- Ansaugrohranlage ausgedacht? Da waren aber einige Biere zuviel im Spiel, oder?
 ;D

Gruß Gordon

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #54 am: 29.12.2018, 19:40:45 »
Hallo !
Das Bild sieht ja schon mal recht vielversprechend aus . Farbe ist auch schon drauf . Respekt !
Aber mir ist doch wieder etwas aufgefallen . Die Klasse heißt doch Limited Modified oder ?
Sollte sein 1 Panzermotor etwa Conti Transmasch oder ähnliches  oder 1 LKW  Motor .
Und was macht unser Sascha ? Na klar 2 dicke V 8 Draufgepackt ! Und Platz ist ja auch noch .
Hej Sascha ,  ist nur Spass !!!
Gruß Peter !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #55 am: 29.12.2018, 20:24:40 »
Haha... die sind gar nicht "so dick".
Das sind 6l Serienmotoren aus'm Chevy Van, die ich für 1000 $  das Stück in Canada vom Schrott habe. Die haben beide über 100 tsd km drauf.

Gorden - schraub deinen Contiklumpen auf ein Chassis und wir sehen uns auf der Bahn. Laberhannes

Das letzte Mal habe ich dich da gesehen, wie du von 12-jährigen Blagen abgezogen wurdest und du geweint hast, dass man 400 € für Reifen ausgeben kann.
« Letzte Änderung: 29.12.2018, 20:33:41 von Sascha »

Offline Markus

  • Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Immer Vollgas!
Re: Wind Up
« Antwort #56 am: 29.12.2018, 20:30:24 »
Danke Sascha, ich wollte es nicht schreiben!

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #57 am: 29.12.2018, 20:37:10 »
Aber Platz ist wirklich noch da  ;D

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1502
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #58 am: 29.12.2018, 20:39:44 »
Und Gewichtstechnisch? Wär da Nummer 3 auch noch drin? Bzw. Limits?

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5423
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #59 am: 29.12.2018, 20:52:03 »
Hallo,

Wer hat sich denn diese Abgas- Ansaugrohranlage ausgedacht? Da waren aber einige Biere zuviel im Spiel, oder?
 ;D

Gruß Gordon

Aber ich erkläre es dir gerne:
Die Ansauganlagen sind Serie und in Sachen gleichmäßiger "Luftverteilung" und Drehmomentverlauf besser, als alles, was du sonst kaufen kannst. Wenn du meinst, du musst über 3 bar Ladedruck fahren, gibt es Anlagen, die fast so gut im Flow sind, aber den Druck auch aushalten.
Das Dicke Rohr da üben drüber: Ich muss die beiden als einen Motor behandeln, da sie an den Kurbelwellen zusammengeflanscht sind.
Die 90° in das Rohr sind Absicht. Dass da der eine Motor mehr Luft bekommt als der andere ist damit sehr unwahrscheinlich. Dass das vom "Luftstrom" nicht toll ist, ist mir klar. Aber die Motoren können das, was da an Luft aus den Turbos kommt, mechanisch nicht ab. Ich muss abblasen, wenn die Motoren am Leben bleiben sollen.
Abgas:
Wie gesagt - die beiden hängen zusammen auf "Gedeih und Verderb".
Da ich kein großer VA Schweißer bin habe ich mir "von Ebay" zwei Satz China Krümmer geholt und so, wie es aufgebaut ist, sind die Wege vom Krümmer zum Turbo bei beiden Motoren gleich lang.
Das versuche mal, wenn du "pro Motor einen Turbo" machst. Die Lader landen "oben drüber"....
Der Weg ist lang - ja. Könnten schlecht ansprechen die Lader. Ich habe aber alle Zeit der Welt am Start. Ach - übrigens: Kollege in USA mit den gleichen Nocken fährt das ohne Kupplungspedal und die Waste gates machen mehr oder minder "sofort" auf. Methanol hat VIEL mehr Abgasvolumen als Benzin. Deswegen auch die riesigen Abgasgehäuse bei den Ladern.
Kleinere Gehäuse würden mir die Motoren im Auslass "abwürgen". Und die Turbos habe ich für eine Kiste Bier bekommen!!!
Ich muss also weder "effizient mit meiner Abgasenergie" umgehen, noch muss ich "das Möglichste aus den Turbos" holen. Wenn die Dinger einfach mal mitdrehen und 1 - 1,5 bar Druck machen, bin ich da, wo ich hin will.
Die Köpfe haben RICHTIG Flow (Serie besser als das, was man für die SBCs im Tuning Bereich kaufen kann) und die Motoren drehen auch 7500.

Das wird ein bißchen dauern, bis das alles läuft und die Abstimmung passt. Da wird auch evtl. nach 30m Gas rausgenommen, wenn die Werte nicht passen.
Aber wenn alles passt und da 1 Bar Ladedruck anliegt, macht so ein Motor über 1000 PS. Und das ist das, was mit dem Air Restriktiv in der Klasse so in etwa geht. Mehr muss nicht.

« Letzte Änderung: 29.12.2018, 21:16:33 von Sascha »