Autor Thema: Zugpendel Sportklasse  (Gelesen 3503 mal)

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Zugpendel Sportklasse
« am: 28.12.2011, 13:00:33 »
Moin, Moin. Habe mal eine Frage zum Thema Zugpendel Sportklasse.
Beim ihc 844 ist die komplette originale Aufnahme vorhanden, es fehlt nur die eigentliche Zugvorrichtung ( baue ich mir selber aus 200x30 mm Flacheisen st52). Wenn der Abstand von Hinterachsmitte bist Mitte Einhängeloch (75mm) 450 mm aufweist, kann mit dem Schlepper doch in der Sportklasse gestartet werden, oder?

Mfg und guten Rutsch in 2012!
fendtvy55

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5415
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Zugpendel Sportklasse
« Antwort #1 am: 28.12.2011, 15:00:33 »
Der Bolzen muss dem Reglement entsprechen und eine Höhenverstellung ist auch sinnvoll (verschiedene Luftdrücke)

Offline Budding

  • dtto
  • ***
  • Beiträge: 68
Zugpendel Sportklasse
« Antwort #2 am: 28.12.2011, 17:26:32 »
Nen originaler 844 in der sportklasse macht auch wenig Sinn, würd ich jetzt mal so sagen!

Offline Bauer

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Zugpendel Sportklasse
« Antwort #3 am: 28.12.2011, 18:49:43 »
ALso geht es jetzt nur darum  das wir am Zugpendel nicht Schweissen und so wenig wie möglich Bohren?
Die Abmesssungen und Abstände bleiben?
Gruss Bauer

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Zugpendel Sportklasse
« Antwort #4 am: 28.12.2011, 18:50:25 »
Er bleibt erstmal in der Bauern oder Standartklasse, soll aber irgendwann weiter umgebaut werden für Sportklasse.
Wenn ich bei 3,5 Tonnen Gesamtgewicht ca 0,5 bar auf den Rädern habe, habe ich den Zugpunkt bei 50cm +-2 cm liegen, dann brauche ich ja eigentlich keine Höhenvertsellung.
Wie hat der Bolzen denn auszusehen?
mfg, fendtvy55

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Zugpendel Sportklasse
« Antwort #5 am: 28.12.2011, 20:05:15 »
@ budding:  Dein Red Evolution möchte irgendwann doch mal einen Mitbewerber haben, oder nicht?

Offline Budding

  • dtto
  • ***
  • Beiträge: 68
Zugpendel Sportklasse
« Antwort #6 am: 28.12.2011, 20:13:39 »
Logo ;)

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5415
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Zugpendel Sportklasse
« Antwort #7 am: 28.12.2011, 22:45:22 »
Er bleibt erstmal in der Bauern oder Standartklasse, soll aber irgendwann weiter umgebaut werden für Sportklasse.
Wenn ich bei 3,5 Tonnen Gesamtgewicht ca 0,5 bar auf den Rädern habe, habe ich den Zugpunkt bei 50cm +-2 cm liegen, dann brauche ich ja eigentlich keine Höhenvertsellung.
Wie hat der Bolzen denn auszusehen?
mfg, fendtvy55
Der Bolzen steht im Reglement bei der Empfehlung für Pro Stock....
und "plus 2 cm" sind genau 20mm zuviel.

Für nen Standard brauchst du das aber nicht!!!
« Letzte Änderung: 28.12.2011, 22:49:29 von Sascha »

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Zugpendel Sportklasse
« Antwort #8 am: 29.12.2011, 19:27:21 »
Das ist ja schon obergenau:)
Der 844 soll eh erst mal Standart fahren und dann mal weitersehen.
Ausreichend Leistung hat er ja, siehe youtube Edewecht 2011, 5 Tonnen Bauernklasse vom Samstag.
Mfg, fendtvy55

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37