Autor Thema: Hebertsfelden/Mühldorf  (Gelesen 800 mal)

Offline BodenseeTopic starter

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
  • Pulling Fan´s Hegau-Bodensee
Hebertsfelden/Mühldorf
« am: 04.05.2010, 23:40:09 »
Hallo, mal wieder eine Frage aus dem tiefsten Süden.

Warum hört man eigentlich gar nichts von den bayrischen ehemaigen Austragungsorten!?!

War doch eigentlich dort dieses Jahr wieder geplant Veranstaltungen zu machen, soweit ich mich ans letzte Jahr und deren Absagen wegen Geländeumzug, bzw. 2jährigen Turnus erinnern kann.
O.K. es gibt ja genug Gründe wieder abzusagen. Wirtschaftskriese, neuer Traktorenbau oder pers. Gründe!?!
Aber man hat übehaupt nichts zu Ohren bekommen, was da im "Busch" ist, oder habs ich vielleicht verschlafen?
Zudem diese 2 Austragungsorte so dicht beisammen sind, warum arbeiten die nicht zusammen um wenigsten eine Veranstaltung hinzubekommen?
Die Örtlichkeit von Mühldorf mit der Erfahrung von Hr. Ries wäre doch ein guter Synergieeffekt, oder können die sich nicht ab???

L.G. vom Bodensee

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5463
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Hebertsfelden/Mühldorf
« Antwort #1 am: 04.05.2010, 23:43:52 »
Ries braucht ein neues Gelände, das den Behörden auch passt. Das bisherige musste zurückgebaut werden.
Mühldorf hat .. wie sag ich das ... durch organisatorische Probleme Geld durch die Lappen gehen lassen.