Autor Thema: Mein neuer trecker  (Gelesen 6318 mal)

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein neuer trecker
« Antwort #30 am: 08.01.2010, 19:14:34 »
Das material ist also schon da...

hab auch davon gehört dass ein Ami Tuner mit Diesel Efi experimentiert und ein Testobjekt sucht...

Ich mein Banks hat im Sidewinder auch ne Diesel Efi, das Ding qualmt ja nichtmal mehr :D

Auf www.minimumrisk.nl kann man auch etwas von deren CD erfahren die haben einen Vorkammer Motor auf Direkteinspritzung umgebaut und eine Common Rail Anlage verbaut, die haben nicht wie die anderen Teams probleme mit hohen Drehzahlen...echt interessant was die da bauen.

Gruss Finn

www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline IhcPowerBox

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Männlich
  • Kann Leistung Sünde sein ?
Re: Mein neuer trecker
« Antwort #31 am: 08.01.2010, 19:22:18 »
Nur in Deutschland haben wir in der Sportklasse das kleine Arschloch ( 68mm Airrestrictor ) original Ton von  Niels Ole DK

und dafür brauchen wir CR + 4 Ventiltechnik nicht.

Aber die " neue Klasse "  bis  7,0 ltr + 4 Ventile + CR Technik  => 1000 PS

dürfte schon intressant werden , wenn der Geldbeutel es hergibt !!

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein neuer trecker
« Antwort #32 am: 08.01.2010, 20:02:52 »
Ich mein nur wenn man will bekommt man auch durch 2 Ventile so viel luft dass es einem den Motor zerreist..
Bei den Dragstern reicht das ja auch, klar ist das ein enormer Aufwand aber....es funktioniert.

die fahren auch mit hemi köpfen vieleicht schon mal gehört das sind zwei ventiler mit halb kugelförmigermulde,
so was haben trecker in der regel nicht, also neuen Kopf bauen und das darf man nicht in Deutschland (ist auch zu teuer)

« Letzte Änderung: 08.01.2010, 20:04:25 von Bullo »

Offline AndreasRTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 409
Re: Mein neuer trecker
« Antwort #33 am: 08.01.2010, 20:53:16 »
der läuft im rennboot 15min volllast, versuch das mal mit nem alten sportklasse motor (auf holländischem niveau)

ne gute quelle für cr is auch bosch motorsport, apotekerpreise aber auch da kennt man sich mit diesel aus...
(alleine ein 6 zyl steuergerät ohne data logger kost schon so 3000 eur...)
« Letzte Änderung: 08.01.2010, 20:57:29 von Powershifter »

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein neuer trecker
« Antwort #34 am: 08.01.2010, 22:23:50 »
Zitat
der läuft im rennboot 15min volllast, versuch das mal mit nem alten sportklasse motor (auf holländischem niveau)
Du stellst aber auch vergleiche an...Wenn du den ordentlich kühlst hält der auch lange...ich dachte hier geht es um Stabilität, was hat das mit Dauerlast zutun?

Zitat
die fahren auch mit hemi köpfen vieleicht schon mal gehört das sind zwei ventiler mit halb kugelförmigermulde,
so was haben trecker in der regel nicht, also neuen Kopf bauen und das darf man nicht in Deutschland (ist auch zu teuer)

ja ich glaub da hab ich schonmal was von gehört ::)

Auch wenn das nichts zur sache tut: auch mit 4 Ventilen kann man einen hemispherischen Brennraum schaffen....


und der Grund dafür dass es keine Diesel hemis gibt ist ganz einfach dass man bei einem Diesel einen Hemi nicht technisch umsetzen kann weil kein Platz für mehr Brennraum ist, da man ja die Verdichtung erreichen muss, da muss ja auch noch eine Brennmulde rein. Also bau mal nen Diesel Hemi Kopf ;D

Gruss Finn

« Letzte Änderung: 08.01.2010, 22:29:43 von TurboBongo »
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm