Autor Thema: Mikulin AM-42 Motor  (Gelesen 5863 mal)

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1572
  • Geschlecht: Männlich

Offline agrarstudent

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mikulin AM-42 Motor
« Antwort #16 am: 08.11.2009, 13:26:57 »
"den sozialismus in seinem lauf, hält weder ochs noch esel auf....".....ich mein die DDR ist nicht umsonst auf dem müllhaufen der geschichte gelandet (zum glück)  >:(
Mal zurück zum thema, es gibt ja diverse hochinteressante motoren (DB 603, 605, Junkers), fast alle mit direkteinspritzung, nur leider gibts da ja nur noch so wenige von..... :(

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1572
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mikulin AM-42 Motor
« Antwort #17 am: 08.11.2009, 13:43:46 »
Vom DB 605 soll es ja auch immerhin 25.000 Stück gegeben haben.
Das ist aber sicherlich kein Verhältnis zu den "gängigen" Pullingmotoren.
Im Deutschen Technik Museum in Berlin gibt es ja einige der Motoren zu bestaunen.

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mikulin AM-42 Motor
« Antwort #18 am: 08.11.2009, 16:31:10 »
mal einbrechen...wer macht mit? ;D ;)

www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline agrarstudent

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mikulin AM-42 Motor
« Antwort #19 am: 08.11.2009, 22:12:32 »
Der DB 603 war der "grosse" flugmotor, das wär noch was für mini   :D
Benzindirekteinspritzung, lader mit dralldrosselreglung.... :o :D

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1794
Re: Mikulin AM-42 Motor
« Antwort #20 am: 09.11.2009, 09:31:05 »
...und Knallerbsenzündung... :D

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Mikulin AM-42 Motor
« Antwort #21 am: 10.11.2009, 09:44:00 »
Ich dachte jetzt eigentlich eher Hammerschlagzündung und Holzvergaser..... ;D