Autor Thema: Muss noch etwas verdeutlichen... Farm Pulling DTTO  (Gelesen 2831 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5489
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Ich glaube, in der letzten Zeit sind ein paar, ich nenne es mal "Erwartungen" entstanden, die nie geplant waren

Von Seiten der DTTO haben wir beschlossen die 3,5t Sport und die 4,5t Sportklasse ins Reglement aufzunehmen, damit diese Klassen, wie auch die 6t DTTO Standard, auf den normalen DTTO Veranstaltungen gefahren werden können.

Dieses Angebot wird von den Veranstaltern auch angenommen.
Weseke, Füchtorf, Hassmoor und Edewecht lassen in diesem Jahr die 4,5t Sportklasse fahren.
Wie ich finde ein Schritt in die absolut richtige Richtung und auch ein Erfolg!

Dann kam von einigen Standardveranstaltern ausserhalb der DTTO die Anfrage, ob sie ihre Veranstaltungen auch mit der DTTO machen könnten, da sie die Veranstaltungen nicht mehr versichert bekämen.

Daraufhin hat die DTTO einen gewaltigen Schritt gemacht und
a) ihren Versicherungsvertrag erweitert (was nicht unerhebliche Kosten verursacht hat)
b) ein Reglement erstellt, mit dem sie für solche Veranstaltungen einen Versicherungsschutz (vor allem auch für die Fahrer und Teammitglieder) anbieten kann

Klar sind diese Auflagen höher, als wenn man so eine Sache nur mit einer Veranstalterhaftpflicht abdeckt (selbst diese war ja z.T. nicht mehr zu bekommen) und beinhalten z.B. einen abgenommenen Bremswagen und so Dinge wie Steigbegrenzer für Standardschlepper.
Dass diese Bremswagen teurer zu mieten sind, dürfte auch jedem klar sein, schließlich muss ein nicht unerheblicher Aufwand betrieben werden, um diese Abnahme zu erhalten.
Dass diese Bremswagen auch noch knapp geworden sind, liegt an dem Unfall in England, der zur Folge hatte, dass das Bremswagenreglement drastisch verschärft wurde.

Inzwischen hat man Versicherungen gefunden, die genau die Veranstaltungen wieder abdecken, die vor ca. 2 Jahren ohne Versicherungsschutz darstanden.
Trotzdem bezahlt die DTTO weiterhin einen erhöhten Versicherungsbeitrag, weil sie helfen wollte (und auch konnte).

Man kann also sagen, dass genau die Leute, die die DTTO dazu veranlasst haben, ihre Statuten und Reglements zu ändern, bzw. zu erweitern, jetzt die billigste Lösung nehmen und weiterhin ihre eigene Suppe kochen.

Damit haben wir kein Problem - es stellt sich nur die Frage, wieviel Geld, Zeit und Arbeit man dann noch von Seiten der DTTO in diese Geschichte stecken soll?

Die DTTO wurde mal gegründet, um sicheren und fairen Tractor Pulling Sport zu gewährleisten und das Reglement in Deutschland (wie auch Europa) einheitlich zu gestalten.
Wenn dieses Ziele sind, die man in Deutschland von Seiten der Veranstalter nicht verfolgen möchte, können wir auch recht einfach wieder zu dem zurückkehren was wir hatten:
3,5t & 4,5t Sportklasse (und auch eine 6t Standard mit Air Restrictor) können bei DTTO Veranstaltungen gefahren werden und der Rest geht wieder zurück auf die Gemüseäcker und kann sich fragen, warum die Holländer soviel besser sind.
 
Und wenn das nächste Mal die Versicherungen den Hahn zudrehen (und das WIRD passieren, wenn die technischen Abnahmen auf den freien Veranstaltungen weiterhin so lax ablaufen und Schlepper mit Gussschwungscheiben bei 4000 U/min über die Bahn fahren gelassen werden, wie z.B. in Lengerich) denke ich nicht, dass wir von Seiten der DTTO noch einmal "einspringen" sollten.

« Letzte Änderung: 20.02.2009, 19:21:02 von Sascha »

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Muss noch etwas verdeutlichen... Farm Pulling DTTO
« Antwort #1 am: 20.02.2009, 13:26:44 »
Danke für diese Mitteilung.....

sehr sachlich auf den Punkt formuliert und klare Ansagen.

Es ist ganz klar, das Weiterentwicklung der TP Sportes Geld kostet, kosten wird. Aber davon abgesehen kann man hier ganz klar erkennen, dass die DTTO doch einiges bewirkt und was passiert, das man sagen kann: "Wir haben unsere Aufgaben gemacht - nun seid ihr dran!" ( Man kann die Leute allerdings nicht zu ihrem Glück zwingen )

Dieses ist entgegen dem Trend wie es Viele gerne über die DTTO, den Vorstand behaupten.

Und ich denke da kann man sagen " Danke und weiter so!" -und das möchte ich an dieser Stelle auch machen.



Die DTTO wurde mal gegründet, um sicheren und fairen Tractor Pulling Sport zu gewährleisten und das Reglement in Deutscchland (wie auch Europa) einheitlich zu gestalten.
Wenn diese Ziele sind, die man in Deutschland von Seiten der Veranstalter nicht verfolgen möchte, können wir auch recht einfach wieder zu dem zurückkehren was wir hatten:
3,5t & 4,5t Sportklasse (und auch eine 6t Standard mit Air Restrictor) können bei DTTO Veranstaltungen gefahren werden und der Rest geht wieder zurück auf die Gemüseäcker und kann sich fragen, warum die Holländer soviel besser sind.
 

Über den Sinn der DTTO   sollte Jeder mal genau nachdenken, der gerne eigene Süppchen kocht. Da haben sich vor langer Zeit wenig Leute viele Gedanken gemacht.. wird Zeit das dem Rechnung getragen wird!

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Muss noch etwas verdeutlichen... Farm Pulling DTTO
« Antwort #2 am: 20.02.2009, 18:26:59 »
Daraufhin hat die DTTO einen gewaltigen Schritt gemacht und
a) ihren Versicherungsvertrag erweitert (was nicht unerhebliche Kosten verursacht hat)
b) ein Reglement erstellt, mit dem sie für solche Veranstaltungen einen Versicherungsschutz (vor allem auch für die Fahrer und Teammitglieder) anbieten kann

Warum wird das dann aber gemacht, wenn diese Veranstalter dann einfach wieder ihr eigenes krummes Ding drehen? Besteht (oder besser: bestand) nicht die Möglichkeit, sich bezüglich dieser Mehrkosten rückzuversichern? Jetzt bleibt das an Leuten hängen, die damit nicht zu tun haben und auch in keinster Weise etwas davon haben. Für mich ist es nicht ein wahnsinniges Problem, wenn aufgrund solcher Geschichten der Mitgliedsbeitrag wieder einmal erhöht wird (hat ja im Endeffekt für den Verein einen guten Zweck), aber andere höre ich jetzt schon ggf. schreien. Wenn schon Reglements und Statuten zugunsten interessierter Veranstalter geändert werden, so muß doch irgendwas von deren Seite dabei rumkommen.....

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5489
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Muss noch etwas verdeutlichen... Farm Pulling DTTO
« Antwort #3 am: 20.02.2009, 19:14:56 »
Tja - wir haben geändert - die haben alle "JA" geschrien...
Dann kam eine andere Versicherung, bevor man Verträge unterschreiben konnte  - und Feierabend war.
Es ist aber nicht so, dass jetzt keine Veranstaltungen in Angriff genommen werden. Bin gerade fleissig dabei...
Des weiteren können und sollten wir den Versicherungsvertrag jetzt eh wahrscheinlich wieder zurück nehmen, da in diesem Jahr mit den paar Veranstlatungen bei der DTTO eh nicht soviel gebraucht wird (der geht nach der Anzahl von Veranstaltungen).
Auch sollten wir nicht vergessen, dass VIELE Leute aus den Teams der Sportklassen in den Verein eingetreten sind und auch Mitgliedsbeiträge bezahlen - schmeißt du die Sportklasse raus (was angeblich von einigen Leuten schon gefordert wird), wird's extrem teuer und dann mache ich für den Laden keinen Handschlag mehr.
Die "Farm Puller" machen bei einer MHV inzwischen fast "zwei Tische" aus. Wenn man dann noch sieht, wieviele Leute bei einer MHV aus dem Garden Pulling kommen, GRAUST es mir bei dem Gedanken wieviele Leute noch auf einer MHV sitzen würden, hätten wir weder Garden noch Standard-/Sportklasse Pulling. Da kannst du getrost von den 90 Männeken 30 abziehen und wir könnten uns im Saal einer Kneipe treffen...
Mir geht's hier im Moment auch gar nicht um die Teams, sondern um die Veranstalter...
« Letzte Änderung: 20.02.2009, 19:19:29 von Sascha »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1794
Re: Muss noch etwas verdeutlichen... Farm Pulling DTTO
« Antwort #4 am: 21.02.2009, 14:21:12 »
Hallo,

Die Hauptsache ist, Du blickst da noch durch ;)

Gruß  Gordon

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5489
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Muss noch etwas verdeutlichen... Farm Pulling DTTO
« Antwort #5 am: 21.02.2009, 15:21:24 »
Hallo,

Die Hauptsache ist, Du blickst da noch durch ;)

Gruß  Gordon

Nur keinen Neid