Autor Thema: ccm Begrenzung bei Super, Pro und Farm Stock Traktoren  (Gelesen 1348 mal)

Offline FredericTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Wie werden diese Limits (Super 10650 ccm, Pro 8.364 ccm, Farm 7.000 ccm, 9.000 ccm und 11.000 ccm) eigentlcih geprüft? In jeder dieser Klassen kann (wird) der Motor doch aufgebohrt werden, hier sollten eigentlich die Limits eingehalten werden, wird dies dann auch irgendwie geprüft, oder könnte es sein, dass jemand z.B. einen Super-Stock mit 11.000 ccm fährt? Verlässt man sich dabei immer nur auf die Aussagen der Teams?

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5314
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: ccm Begrenzung bei Super, Pro und Farm Stock Traktoren
« Antwort #1 am: 08.02.2009, 22:20:01 »
Auf wichtigen Veranstaltungen gehen die technischen Kommissare z.T. hin und nehmen die Zylinderköpfe der Spitzentraktoren ab und messen nach.
Weiterhin gilt das Prinzip, dass man Protest einlegen kann, wenn man meint, dass ein Tractor zuviel Hubraum hat (oder sonstwie nicht den Regeln entspricht) und dann MÜSSEN die Kommissare nachgucken.