Autor Thema: suche minipuller  (Gelesen 8061 mal)

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
Re: suche minipuller
« Antwort #15 am: 08.11.2008, 13:10:09 »
Wo wäre denn der Phöix derzeit in der DM leistungsmäßig einzuordnen?

Es gab doch auch mal nen Stern, bei dem die Fahrerin vor dem Motor saß (ich mein der war schwarz). Evtl. steht der ja auch zum Verkauf, oder will das Team selbst noch fahren? Auf jeden Fall mal was außergewöhnliches.

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5279
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: suche minipuller
« Antwort #16 am: 08.11.2008, 14:09:34 »

Wenn thinking Big sein Getriebe hält und der Preis stimmt. (Stahl Pleuel, Stahl Köpfe mit kleinen Ventilen und Kanälen)
Phönix wird dann noch ne spur teurer sein als thinking big.

Mfg Daniel

Genau.. und dann machen wir mal eben ein Update von Getriebe / Reverser, neue Antriebswellen, Werkstatt, Anhänger - und zack biste bei deinen 15 Scheinen.
Da kommste nicht weit drunter. Und wenn du 15 nicht aufbringen kannst, bau einen Garden Puller.

Offline berti

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Männlich
Re: suche minipuller
« Antwort #17 am: 08.11.2008, 14:28:52 »
-ich mein der Phönix hat einen Donovan V8 Motor mit ca 1200PS.

-den schwarzen Stern den du meinst wird der Diablo , von Udo und Bärbel Reyers sein.War meines wissens nach ein polnischer Sternmotor mit ungefähr 600 PS.Aber damit wird man sicherlich nicht so leicht fertig.Das Team hatte immer wieder große Probleme den Motor (Lager etc) über längere Zeit am laufen zu halten.
gruß berti

Offline Daniel Bäumer

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Männlich
  • Chevy Power, gnadenlos!!
Re: suche minipuller
« Antwort #18 am: 08.11.2008, 17:09:14 »
Genau.. und dann machen wir mal eben ein Update von Getriebe / Reverser, neue Antriebswellen, Werkstatt, Anhänger - und zack biste bei deinen 15 Scheinen.
Da kommste nicht weit drunter. Und wenn du 15 nicht aufbringen kannst, bau einen Garden Puller.

Bei Thinking Big dachte ich um 6k€.
Wenn man dann günstig ein Lenco bekommt kann man das incl. Antriebswellen für 1k€ schaffen.
Anhänger nochmal evtl. 1k€
Plus 1k€ Werkstatt Krims Krams
macht 9k€.

Man kann es denke, mit 10k€, schaffen einen laufenden Mini auf die Bahn zu bekommen.
Aber, mit 15k€ zu rechnen ist auch nicht sooo verkehrt.

Mfg Daniel

p.s.: Schliesslich braucht man sogar noch nen Flammhemmenden Anzug und und..
Mfg

Daniel Bäumer
www.Team-Hothead.de

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5279
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: suche minipuller
« Antwort #19 am: 08.11.2008, 19:49:20 »

Bei Thinking Big dachte ich um 6k€.
p.s.: Schliesslich braucht man sogar noch nen Flammhemmenden Anzug und und..
Dann ist er gehörig mit dem Preis nach unten. Für 6 kann man das kaufen

Offline Daniel Bäumer

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Männlich
  • Chevy Power, gnadenlos!!
Re: suche minipuller
« Antwort #20 am: 08.11.2008, 23:51:12 »
6 ist das was man dafür zahlen kann, keine Ahnung was er möchte.
Mfg

Daniel Bäumer
www.Team-Hothead.de

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1546
Re: suche minipuller
« Antwort #21 am: 09.11.2008, 08:53:12 »
Hallo Alex,


Na ja, Insider, wenn man regelmässig im Forum liest, was leider im Winter immer ein bißchen einschläft, bekommt man schon einiges mit. Außerdem informiert das hervorragende Buch zur Geschichte der  DTTO sehr. Das solltest Du auf jeden Fall haben, weil da auch sehr interessante Schreiben von Mitgliederhauptversammlungen drin stehen. Weiterhin habe ich Kontakte zu ehemaligen Pullern aus den 80 er Jahren, die schon mal aus dem Nähkästchen plaudern wieso und warum sich was entwickelt hat oder haben könnte. Letztlich muß man sich natürlich seine eigene Meinung bilden. Von 1999 bis 2003 war ich aktiver Gardenpuller. 2004 bis 2006 habe ich einem Minipullerteam kostenlos etwas technische  Hilfestellung gegeben sowie meine finanzielle Beteiligung in Form von kostenlosem Transport des Minis zu den Veranstaltungen angeboten, die aber abgelehnt wurde.

Gruß  Gordon


Offline Alex

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 3
Re: suche minipuller
« Antwort #22 am: 09.11.2008, 11:03:25 »
6 ist das was man dafür zahlen kann, keine Ahnung was er möchte.

Das würde ja dann bedeuten, daß der Mini super günstig ist, oder alle angebotenen Teile wie z.B. Reifen, Kupplung, usw. auf "Pullingworld.com" total teuer sind.  ???

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5279
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: suche minipuller
« Antwort #23 am: 09.11.2008, 14:37:58 »
Ist immer eine Frage, was für Teile man bekommt.
Ich will die Preise der Teile auf der VK Seite nicht bewerten, aber meistens sind Einzelteile teurer als ein kompletter Schlepper. Wenn man dann sieht, was ab und an für 10 Scheine im Angebot ist (enige von den Dänen stehen ja immer zum Verkauf), sind 10 Scheine für den Thinking Big meines erachtens zuviel.

Wenn man mal den Thinking Big analysiert:
Motor ist ein 454er Chevy, mit guter Kurbelwelle, Eagle Stahlpleuel, einer kleinen Enderle Einspritzanlage und einem uralten Bowers 8-71 Lader. Also wirklich nichts spezielles ... hat irgendwo 900 bis 1000 PS (Ich habe den Motor mal besessen und einen V8 Kollegen aus USA rein gucken lassen. Der meinte nur, mit den Pleulen sollte ich BLOSS keinen anderen Lader aufbauen - die würden sonst ganz schnell aus dem Block flüchten).
Willst Du aus dem Motor mehr raus holen, brauchst Du einen besseren Lader (1000 €), eine größere Einspritzanlage (größere Pumpe, mehr Düsen, Verteiler ~ 700 €),neue Pleuel, Lager, usw (1000 €).
Soll das mehr als 1200 PS machen, aufbohren, andere Köpfe, Ventile, Nockenwelle, ....
Kupplung kann man evtl. lassen, bzw. eine Scheibe dazu packen (wenn es von der Bolzenlänge her reicht). Sind noch mal 400 € mindestens. Ob die Kupplungsglocke dann noch passt, weiß ich nicht, ansonsten noch mal 1000 € mindestens.
Getriebe - das was im Moment drin sitzt (oder zumindest das letzte Mal als ich ihn gesehen habe drin saß) ist die Schwachstelle. Also muss da ein Lenco Zahnradsatz oder sowas in der Art rein. Tippe mal unter 1000 € geht da nix.
Rückwärts fahren soll er ja auch noch (muss er nicht) - also Reverser - noch mal 1000 €. Dann machste alle Antriebswellen auch noch neu. Da kommste unter 1000 € auch nicht bei weg.

Achse.. sitzt ne Dana drin. Auch absolut am Limit. Willste mehr, bauste Rahmen (das ist nun allerdings kein großer Kostenfaktor) und Achse neu. Da kann man viel Geld für ausgeben - muss man aber nicht. Soll es was "gescheites" sein, biste aber unter 1500 € nicht dabei.
Felgen - sind Stahlfelgen drauf... bei Leistung brauchst Du mehr Gewicht vorne - also wieder der Griff ins Portemanaie.

Der Trecker ist so Stand frühe bis mitte 90er Jahre. Alles noch bezahlbar und kriegt die Räder schon gut rund fürs Geld. Aber was mehr machen soll, braucht einen brutal teuren Schnitt.

Wenn man jetzt mal guckt was nächstes Jahr auf der Bahn stehen müsste:

Hot Head (mit neuem Motor)
Ghost Buster 1 und 2
Blue Magic
Mr. Rabbit
Catweazel
Hot Chili mit Keith Black
Eise mit einem Arias

Gegen die 7 siehst Du nicht den Hauch eines Lichtes am Ende des Tunnels. Auf dem Level bist Du auch mit 15 Scheinen noch nicht. "Geld", woeit man davon in dieser Klasse überhaupt sprechen kann, gibts aber erst ab Platz 5 oder so.

Dann kommen noch Crazy Horse und Shooting Star, gegen die du vielleicht mal einen Achtungserfolg erziehlen kannst, wenn du dich gaaaanz lang machst und einen guten Tag hast (und die einen schlechten).
Also eierst Du mit allem was darunter ist für einen KM Zuschuss durch die Gegend. Jetzt kannste ausrechnen, was so eine Saison Fahrerei kostet und dir überlegen, was sinnig ist.
Sinn macht es, sich einen guten Chevy (oder auch einen alten Hemi) Mini zu bauen, der Kostenmäßig auch noch "im Rahmen" ist und unter die Top 5 kommt. Wie z.B. Hot Heads das jahrelang gemacht haben. Da gibt es bißchen Taschengeld, so dass die laufenden Kosten gedeckt sind und man fährt nicht nur für Selbstkosten.



Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 380
  • Geschlecht: Männlich
Re: suche minipuller
« Antwort #24 am: 09.11.2008, 16:14:44 »
Wusste garnicht das ein Lambada 80mille kostet. Ich daxhte immer das es höchsten so um die 30 max 40mille sind.
Wenn der mini schon 80 kostet was muss den erst der grosse Kosten!!  ???

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Männlich
Re: suche minipuller
« Antwort #25 am: 09.11.2008, 17:11:45 »
Lambada baut ja nur aus geld, da wird ja nichts improvisiert..
ist sicherlich einer der teuersten überhaupt, mal schaun was der Besitzer von Bob cat auf die Beine stellt,der wird wohl noch teurer..
Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline MiniMonster

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Allison rules
Re: suche minipuller
« Antwort #26 am: 09.11.2008, 18:21:59 »
wenn der motor auch schon ungefähr 60000$ kostet, sind 80 mille ja auch nich mehr weit ;)
Die Seite: www.greenmonster.de


MFG

René

Offline Daniel Bäumer

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Männlich
  • Chevy Power, gnadenlos!!
Re: suche minipuller
« Antwort #27 am: 09.11.2008, 21:07:03 »
was ich gehört habe, kostet so ein Lambada Motor eher um die 45.000$ und die schrauben und polieren wie die bekloppten.
Mfg

Daniel Bäumer
www.Team-Hothead.de

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Männlich
Re: suche minipuller
« Antwort #28 am: 09.11.2008, 21:19:47 »
da kommste wohl  nicht mit aus  ;D
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5279
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: suche minipuller
« Antwort #29 am: 09.11.2008, 21:38:02 »
ALso.. mal auf dem Boden bleiben hier.
Der Motor auf dem Lambada ist nicht der letzte Schrei in Sachen KBs. Ich denke mit 30.000 € hat man schon sehr sicher geschätzt (sollte eher weniger sein)
Was die Jungs vom Riddle angestellt haben, ist eine andere Frage.
Ein 2700 PS Hemi kostet um die 65.000 US $ - aber sowas fährt hier kaum einer. Evtl. kommen die Top TWDs da in die Nähe.