Autor Thema: Weseke - Livebericht von der Bahn :)  (Gelesen 8590 mal)

Offline Moin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 577
  • Geschlecht: Männlich
  • Der ewige Gewinner...Red Shadow...
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #30 am: 02.04.2008, 08:01:36 »
Nähmlich bzgl. Pro Stock und der Bremswageneinstellung, richtig  ??? ??? ??? ;)

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #31 am: 02.04.2008, 08:42:57 »
ich denke dass so ein Moderator nicht ganz verkehrt ist.....
wenn man bedenkt dass er für gute Stimmung oder wenigstens für Unterhaltungsstoff bei den Zuschauern gesorgt hat...wenn viellcht auch nicht ganz freiwillig
auf jeden fall reden die Leute noch Tage nach der Veranstaltung noch von dem "lustigen" Moderator.
wenn man das etwa anders aufziehen würde (Moderatoren Duo die sich immer zwischendurch gegenseitig ärgern so wie im Ersten Netzer und der Andere (wie hieß der  noch mal??) .
nur mal so als Anregung....


www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

arne325

  • Gast
Re: Moderation
« Antwort #32 am: 02.04.2008, 09:31:56 »
Meine Wunschliste Moderation:

  • Ruhe/Micro aus während der Pulls
  • Leiser
  • Nicht schreien
  • Sprecherplatz/-kabine o.ä., falls doch mal woanders, dann eigenen Standort angeben
  • Musik in längeren Pausen bzw. passende Intro-Musik zw. Anmoderation des Pulls und grüner Flagge
  • Korrekte Aussprache der Tractor-Namen, wird sich doch wohl z.B. über Lautschrift auf den Steckbriefen realisieren lassen

Das soll natürlich niemanden Beleidigen o.ä., das ist auch sicher kein leichter Job, das hier ist nur meine persönliche (bestimmt unvollständige) Wunschliste Moderation...


Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #33 am: 02.04.2008, 09:41:19 »
Die Diskussion meinte ich nicht...

Ok :)

ich denke dass so ein Moderator nicht ganz verkehrt ist.....
wenn man bedenkt dass er für gute Stimmung oder wenigstens für Unterhaltungsstoff bei den Zuschauern gesorgt hat...wenn viellcht auch nicht ganz freiwillig
auf jeden fall reden die Leute noch Tage nach der Veranstaltung noch von dem "lustigen" Moderator.
wenn man das etwa anders aufziehen würde (Moderatoren Duo die sich immer zwischendurch gegenseitig ärgern so wie im Ersten Netzer und der Andere (wie hieß der  noch mal??) .
nur mal so als Anregung....




Der heißt Gerhard Dellinger. Das was halt gestört hat war sein Junge.... usw. und die Tatsache falsche Angaben zu machen. Es kann aber auch nicht Ziel sein den Leuten diesen Sport durch einen Moderator in Erinnerung zu halten. Das geht definitiv in die Hose. Bis jetzt haben Qualität und Fachwissen noch immer gesiegt..... egal wo.

Offline Moin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 577
  • Geschlecht: Männlich
  • Der ewige Gewinner...Red Shadow...
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #34 am: 02.04.2008, 10:00:54 »
Das mit der Musik ist gar nicht so einfach bzw. kostet richtig Asche, da kommt nähmlich die Gema und hält mal eben die Hand auf...und wir kennen ja den Verein alle...( GEZ ist ähnlich )
Nur mal zur Info warum einige Veranstalter Musik spielen und andere wieder nicht.

Gruß Andre

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1984
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Moderation
« Antwort #35 am: 02.04.2008, 10:26:52 »
Meine Wunschliste Moderation:

  • Sprecherplatz/-kabine o.ä., falls doch mal woanders, dann eigenen Standort angeben
  • Musik in längeren Pausen bzw. passende Intro-Musik zw. Anmoderation des Pulls und grüner Flagge


Ich wollte mich eigentlich auch aus dieser Diskussion raushalten... naja

Mit dem festen Sprecherplatz oder sogar ne Kabine find ich unpassend, den dadurch könnte man keine spontanen Interviews mit Fahrern/Mechanikern machen und auch nicht auf evtl. Fragen aus dem Publikum eingehen...

Musik hat Andre ja schon erklärt, dass das erstma ne Geldfrage ist. GEMA ist nicht gerade günstig und richtet sich, soweit ich weis, an der Zuschauerzahl.
und "passende Musik" ist dann ja auch wieder Auslegungssache: einer will techno, der andere Rock, einer die Onkelz der nächste AC/DC ...
Zudem müssen DJ und Sprecher sich dann auch sehr gut abstimmen, damit Musik und Moderation zusammenpassen, die Lautstärke stimmt...

Alles nicht so einfach... aber das es funktionieren kann, haben wir auch in Deutschland schon erlebt.
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Bodensee

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
  • Pulling Fan´s Hegau-Bodensee
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #36 am: 02.04.2008, 11:07:33 »
Ich finde man müßte einfach wieder jemanden finden, wie den H. Weber :'(
Der hatte viel Ahnung und immer den richtigen Spruch zur richtigen Zeit ;)

Ganz begeistert war ich von der Musikanlage und den Jingels in Herning bei der EM!

Vorschlag meinerseits:
5-6 Lieder, die in den unfreiwilligen Pausen gespielt werden
die Erkennungslieder der Teams/Tractoren vor jedem Start spielen
spezielle Jingels bei Full Pull, Defekt o.ä. einspielen(das Roadrunner BeepBeep in Herning fand ich geil)
1 Lied beim Pull Off(the race von Yello hat mir bei dem Bass in Herning ne Gänsehaut gemacht)
wenn´s ne Mittagspause gibt auch mal Ruhe! - kann man sich wenigstens mal mit dem Nachbarn unterhalten!

Grüßle vom Bodensee ;D

arne325

  • Gast
Re: Moderation
« Antwort #37 am: 02.04.2008, 11:30:26 »
  • Sprecherplatz/-kabine o.ä., falls doch mal woanders, dann eigenen Standort angeben
  • Musik in längeren Pausen bzw. passende Intro-Musik zw. Anmoderation des Pulls und grüner Flagge

Ich wollte mich eigentlich auch aus dieser Diskussion raushalten... naja

Mit dem festen Sprecherplatz oder sogar ne Kabine find ich unpassend, den dadurch könnte man keine spontanen Interviews mit Fahrern/Mechanikern machen und auch nicht auf evtl. Fragen aus dem Publikum eingehen...
Hab' ich mir schoh gedacht, dass dieser Einwand kommt. Vielleicht geht es ja auch nur mir so, aber ich versuche immer rauszukriegen, woher die Stimme nun kommt...und das ist immer eine ziemliche Sucherei.

Zitat
Musik hat Andre ja schon erklärt, dass das erstma ne Geldfrage ist. GEMA ist nicht gerade günstig und richtet sich, soweit ich weis, an der Zuschauerzahl.
Musik ist m.M.n. aber wichtig, für mich würde ich es sogar auf eine Ebene setzten mit Rahmenbedingungen wie z.B. Wetter, Teilnehmer und Moderation.
Der Preis richtet sich anscheinend nach Eintrittsgeld und Veranstaltungsfläche - letztere kann ich nicht einschätzen, aber selbst die höchsten Preise der Tabelle kommen mir nicht zu hoch vor für Veranstaltungen dieser Klasse. Und von nichts kommt nichts...

http://www.gema.de/fileadmin/inhaltsdateien/musiknutzer/abspielen_auffuehren/gema_veranstaltung_tontraeger_tarif-1.pdf

Ich würde mir als Otto-Normal-Tractor-Pulling-Veranstaltungsbesucher genau überlegen, ob ich im nächsten Jahr wiederkomme, wenn mich 1. Die Moderation genervt hat, 2. das Wetter mies war und es 3. dazu noch nicht mal gute Musik gab.

Zitat
und "passende Musik" ist dann ja auch wieder Auslegungssache: einer will techno, der andere Rock, einer die Onkelz der nächste AC/DC ...
Naja, "Veranstaltungskompatible" Musik gibt es aber doch genug...

Zitat
Zudem müssen DJ und Sprecher sich dann auch sehr gut abstimmen, damit Musik und Moderation zusammenpassen, die Lautstärke stimmt...
Alles nicht so einfach... aber das es funktionieren kann, haben wir auch in Deutschland schon erlebt.
Und da warst Du ja nicht ganz unbeteiligt...

arne325

  • Gast
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #38 am: 02.04.2008, 11:37:58 »
wenn´s ne Mittagspause gibt auch mal Ruhe! - kann man sich wenigstens mal mit dem Nachbarn unterhalten!

"Mit dem Nachbarn unterhalten" ist ein guter Punkt, das konnte man in Weseke z.B. einfach nicht, es war immer laut.

Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, Weseke hat mir wieder sehr gut gefallen und ich freue mich auf die restliche Saison, aber irgendwo muss man ja über die Punkte sprechen, die einem nicht gefallen. Wie toll TP ist erzähl ich ja den ganzen Tag sowieso überall.

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1984
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Moderation
« Antwort #39 am: 02.04.2008, 11:52:50 »
Hab' ich mir schoh gedacht, dass dieser Einwand kommt. Vielleicht geht es ja auch nur mir so, aber ich versuche immer rauszukriegen, woher die Stimme nun kommt...und das ist immer eine ziemliche Sucherei.

Ok... also dem Streckensprecher ne Palaverlampe auf den Kopf binden ;-)

Solang sich der Sprecher in der Bahn aufhält, dürfte das aber nicht das Problem sein, diesen auch zu sehen.
Erich war in Weseke aber ja auch mal auf der Tribüne und beim Hacky Stand...

Die GEMA Liste ist interessant, hab ich noch nie gesehen. Aber so'n Pulling Gelände hat schon ein paar Quadratmeter...

Aber das ist halt immer ne Sache des Veranstalters, ob er das Geld investiert...

Und da warst Du ja nicht ganz unbeteiligt...

...und genau deshalb wollt ich mich raushalten, da ich direkt betroffen und auch quasi Thema der Diskussion bin
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Tobias

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 179
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #40 am: 02.04.2008, 18:36:00 »
Hallo!

Wir in Verl bezahlen die Gema gerne, weil wir dafür bisher nur positive Kritiken bekommen haben. An dieser Stelle mal nen dickes Lob an Schizo!

Noch ein Voreil ist wenn man Musik einspielt, das man den Sprecher damit enorm entlasten kann. Weil er nicht immer die Stimmung (Spannung) aufrecht halten muß! Das bekommt ein guter DJ nämlich mit der richtigen Musik hin.

Also für alle Freunde der Musik: Kommt nach Verl! Da wird es dank Schizo immer gute Musik geben!

Grüße aus Verl
Tobias
mfG
Tobias Willmann
Isotov Team

Mitleid bekommst du geschenkt, Neid mußt du dir erarbeiten!

Offline Tractorpuller77

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 456
  • Geschlecht: Männlich
  • Power To The Bauer
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #41 am: 02.04.2008, 22:14:26 »
habe alle meine Videos auf meine Page geladen von Weseke http://www.pullingpower.de.tl/
Mfg Peter

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Moderation
« Antwort #42 am: 03.04.2008, 00:35:17 »
Zitat

Ich würde mir als Otto-Normal-Tractor-Pulling-Veranstaltungsbesucher genau überlegen, ob ich im nächsten Jahr wiederkomme, wenn mich 1. Die Moderation genervt hat, 2. das Wetter mies war und es 3. dazu noch nicht mal gute Musik gab.


Genau da sehe ich das größte Problem. Und es waren viele genervt..... Wir auch. Hätten wir vorher Dragon Fire schon Mal fahren gesehen bzw. gehört.... wir wären gefahren!!!!

Wir fahren oft in die Niederlande. Die Jungs nerven da auch, aber anders. Meistens weil Sie zu laut sind. Auch was eingespielte Musik angeht ist man da weiter. Ist ne Gradwanderung, die meiner Meinung nach, letztes Jahr in Arnheim auch mal voll daneben gegangen ist.

Zitat

Ok... also dem Streckensprecher ne Palaverlampe auf den Kopf binden ;-)

Solang sich der Sprecher in der Bahn aufhält, dürfte das aber nicht das Problem sein, diesen auch zu sehen.
Erich war in Weseke aber ja auch mal auf der Tribüne und beim Hacky Stand...



Hätte er beides lassen sollen. Die singende Truppe kam aus SONSBECK..... hat er nach mehrmaligem mitteilen der Leute nicht einmal richtig hinbekommen. Und als er zum Stand ging tat er das mit den Worten, dass der Standbesitzer nicht wollte das der Schnacker zu Ihm kommt. So ist das Interview dann ja auch gelaufen.

Ich will dem Mann echt nix böses.... naja.... er schadet den Veranstaltungen ..... aber es wäre hilfreich für Ihn, dass er sich mal den Leitspruch von Dieter Nuhr merkt.

Wir werden Füchtorf kommen, leider auch mit dem Wissen jetzt schon wieder genervt zu sein.

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #43 am: 03.04.2008, 09:14:17 »
Gibt es mit der Gema nicht eine Lücke??
Wie ist das wenn man eine Live Band engargiert und die covern mal eben 30 lieder, muss man da auch gema zahlen und wenn  nicht wäre die Band dann günstiger?
Hätte doch was...

www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1984
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Weseke - Livebericht von der Bahn :)
« Antwort #44 am: 03.04.2008, 09:24:54 »
Auch als Band muss man GEMA zahlen... egal was man covert... ich spiele selber Schlagzeug in ner CoverBand...

Aber die Band selber hat da selten Probleme mit, weil da wieder der Veranstalter für verantwortlich ist.

Und wenn ich dann mal gucke, was ich mir als DJ frage und was eine Live-Band so für ne Stunde auf der Bühne an Kohle sehen will...

Ok... soll auch Band's geben, die für nen Kasten Bier spielen ;-)
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams