Autor Thema: osttrecker als billige alternative IFA  (Gelesen 5418 mal)

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: osttrecker als billige alternative IFA
« Antwort #15 am: 11.01.2008, 20:55:01 »
Die düfen 3000 mal drehen in der Minute, bei den Standarts ist das Hochdrehen der Pumpe erlaubt.

Und ganz ehrlich ich finde das nicht gu mit der Standart Klasse das so viel verändert wird, weil
dann die normalen Bauern (wo für die Klasse auch gedacht ist) nicht mehr mit halten können.  :-\
Zum Glück ist es nicht so schlimm wie in Dm.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: osttrecker als billige alternative IFA
« Antwort #16 am: 11.01.2008, 21:29:40 »
2700 in der Westfalenmeisterschaft...

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: osttrecker als billige alternative IFA
« Antwort #17 am: 11.01.2008, 21:46:10 »
Und warum stehen da 3000?

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Männlich
Re: osttrecker als billige alternative IFA
« Antwort #18 am: 11.01.2008, 22:08:26 »
Weil du eine alte Version des Reglements ausgegraben hast.
Das Reglement ist deckungsgleich mit der DTTO! Die Drehzahl wird vor jeder Sportklasse gemessen!