Autor Thema: DTTO Starterfeld 2008  (Gelesen 8195 mal)

Offline Frank M

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #45 am: 04.01.2008, 15:45:14 »
Wie schaut es eigentlich mit MAD MAX aus.

Auf den neuen Dschinni bin ich auch mal gespannt.
Denke das deren Motor wertetechnisch eher als sehr Teuer eingestuft werden muss.
Alleine Arbeitszeit und Entwicklung des Motors. Ist ja eher kompliziert aufgebaut.
Der Deutz ist aber sicher viel Robuster als ein IH oder JD Motor. Bei denen sind ja noch
etliche Kanäle für Stößel, Öl und Wasser drin die den block nicht unbedingt robuster machen.

MfG Frank

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #46 am: 04.01.2008, 20:56:13 »
Nicht schlecht :), aber wenn die einen Flamm neuen umbauen, so wie der
Zapo kaufen die dann einen ganzen Traktor oder nur die Teile die man
braucht wie z.b. Motor und Motorhaube?  ???
« Letzte Änderung: 04.01.2008, 20:57:48 von Bullo »

Offline Moin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 577
  • Geschlecht: Männlich
  • Der ewige Gewinner...Red Shadow...
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #47 am: 04.01.2008, 22:13:20 »
Nen Traktor brauchen die gar nicht, weil komponent Super Stock  ;). Rahmen selber gebaut,
Achse und den passenden Block gesucht, der Kopf und Getriebe ist eh eigenbau und ne Haube bei John Deere, New Holland oder sonst wo bestellt, klingt doch voll einfach oder  ;)  ;)  ;)
Edwin rief mich letzte Woche noch an, der will unbedingt unseren John Deere Motor aus dem Red Shadow haben, weil der identisch ist mit den Motoren in den Bits 'n Pieces Tractoren, ist also quasi scharf auf den Block.
Aber der John Deere Sound bleibt dem alten Bremswagen erhalten ( Gott sei Dank ), reicht wenn wir einen Klöter Deutz im SE haben ;)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5474
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #48 am: 05.01.2008, 00:00:45 »
was mich an eine Situation von vor etwa 14 Jahren erinnert.
Kollege und ich Wettrennen durch die Bielefelder Innenstadt. Er im Ford Sierra Diesel und ich im Käfer..
Nach etwa 20 min macht er die Warnblinkanlage an und hält an.
Auf die Frage was wäre: "Die Karre kocht..."
Da bin ich dann doch mal lachend aus meinem Käfer gefallen.

"Achtung Luftgekühlt. Kleinkinder und Haustiere vom Ansaugbereich fern halten"

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #49 am: 08.01.2008, 17:35:45 »
Und wie ist bei den Pro Stocks die brauchen doch ein paar Teile mehr als nur
Block und Haube?  ???

Mein Möp ist auch Luftgekühlt, hatte mal Grün von Rüben im Lüfter.

      8) Luftkühllung ist cool!!!! 8)

Offline AndreasR

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 409
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #50 am: 08.01.2008, 18:52:21 »
das is auch das was jd am bessten kann sound machen, die hören sich einfach nur extrem geil an! (zumindest die gescheiten waterlooer rundhauber)

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #51 am: 08.01.2008, 22:12:38 »



Wirst lachen - nicht viel mehr (wenn überhaupt), wenn du selber baust.
Wenn du einen konkurrenzfähigen Alky SS Motor kaufst, denke ich kommst du auch in eine Region von 40.000 € +


Hallo zusammen,

frohes Neues nachträglich. Mit 40000 bist Du aber schon an der unteren Grenze. Der Green Muscleman sollte vor ca. 4 Monaten 60 000 Euro kosten ..... ohne irgendein Zusatzteil. Und der ist in den Niederlanden Mittelfeld, wenn überhaupt. Bildschöne Maschine, aber so wie wir das bei der Besichtigung gesehen haben, absolut am Limit der Leistung und Standfestigkeit.

Das sind alles Summen..... Ohne Sponsor kriegst Du keine Maschine zusammen die Wettbewerbsfähig ist..... einen Sponsor finden der das Geld bezahlt.... schwerer als das Bauen. Und dann ist es ja noch nicht fertig..... LKW usw.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5474
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #52 am: 08.01.2008, 23:19:49 »
Was am Green Muscleman ist denn nun wirklich "selber gebaut" und kam nicht aus der Schmiede von van der Waal bzw. BFS?
Jetzt sag nicht, die haben der Trecker selber gebaut... das ist bei John Deere passiert.

Leistungsmässig am Ende:

Zitat von Willem Veldhuizen (zu mir auf der Geburtstagfeier von Wim Dingerink):
"Ich hatte eine tolle Saison: 2 Stahlscheiben in der Kupplung getauscht, 3 mal Ölwechsel und zwei mal Zündkerzen gewechselt."
Fährt dem Musclemännchen um die Ohren, obwohl er den gleichen Motor hat.

Kennst du den Unterschied zwischen Glauben und Wissen? (ausser dass man anfängt zu glauben, wenn man nicht mehr weiß)

Die Musclemänner glauben sie wären am Limit, Willem weiß, dass er noch 1500 U/min Reserve hat - wenn es denn unbedingt sein muss (aber das kostet halt Geld und macht viel Arbeit).

Und da wir hier auf Deutsch schreiben und die Amis nicht mitlesen, noch ein Zitat von Bill Hirt (Running Bare):
"Wenn ich den Pro Stock Leuten erzähle, dass wir den kompletten Running Bare für knapp 35.000 $ auf die Beine gestellt haben und die pro Saison drei Turbos a 10.000 $ verheizen -- ich glaube die hassen mich dann".
« Letzte Änderung: 08.01.2008, 23:21:44 von Sascha »

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5474
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #53 am: 08.01.2008, 23:50:34 »
ich meinte mit 40.000 € auch nur den Motor alleine... wenn du die "ab Werk" kaufst. Da stecken ja Maschinenstunden ohne Ende drin. Da lohnt es sich schon, eine gebrauchte CNC Fräse zu kaufen, wenn man so ein Projekt angeht. Muss man halt mit umgehen lönnen.

Wettbewerbsfähige Maschine ohne Sponsor ... klar "vorne" ist schwierig.

In der deutschen Pro Stock, Minis und ich denke auch in der 2.5t kommst du mit der Summe von 30k € schon sehr weit, wenn du etwas kreativ bist.

Es fahren im deutschen Mittelfeld Tractoren rum, die bei knapp unter 10.000 € gelegen haben müssen und die meisten, denke ich mal, waren nicht über 30.000 €.

Was du NIE vergessen darfst:
Die Leut,e die an der Spitze fahren, sind jahrelang dabei. Nimm mal so einen Ulli Kropp, der ohne Sponsor einen echt beeindruckenden Trecker hat. Der malocht für sein Geld wie jeder andere auch und hat dann halt über die Jahre "gesammelt". Günstige Gelegenheiten beim Schopf gepackt, selber gemacht wo es nur ging, ab und zu hier mal was riskiert und da mal ein kleines Geschäft gemacht.

Klar hatte der den Vorteil, dass er seit Urtagen mit dabei ist und langsam wachsen konnte - was heute etwas schwierig ist.

Aber fang in der Sportklasse an. Wenn du jedes Jahr eine mittlere 4-stellig Summe in die Hand nimmst, bist du schneller in der Pro Stock Klasse als du denkst.

Ab und an kannst du auch komplette Freie Klasse Schlepper für einen Appel und ein Ei schießen.
De Jong Special z.B. .. die wollten 12.500 € für den Schlepper haben.
Alte single Allison Schlepper aus USA meistens so + - 25.000 US $

Oder ruf mal bei Ralf Waldmann an, ob er dir für einigermassen Bargeld den Tabaluka gibt. Da fehlt nicht mehr viel, dass der gescheit läuft...

Nicht immer so schwarz sehen, einfach mal anfangen und gucken wo's hingeht. Die Zeit rennt und wenn man mal so einen Trecker hat, dann kann man auch mal auf den neuen Fernseher, die Stereoanlage oder das neue Auto oder Motorrad verzichten (hat man eh keine Zeit mehr für). In die Kneipe brauchste dann auch nicht mehr so oft ...
Da geht schon was...
« Letzte Änderung: 08.01.2008, 23:53:41 von Sascha »

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #54 am: 09.01.2008, 20:50:15 »
Aber so ein guter Serien Traktor kostet noch gut Geld bei den Sportis.
Was kostet dann ein Sporti für die 2,5 oder 3,5 und ein Super Sporti den dan so?
10 bis 20  ???


Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #55 am: 09.01.2008, 21:00:00 »
und van der Waal treibt es aber sehr Wild dafür hatte das Maximale Risiko auch genau so viel wenn nicht so gar mehr Ps als Veldhuizen trotz nur einen Turbo weniger

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5474
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #56 am: 10.01.2008, 01:50:15 »
Aber so ein guter Serien Traktor kostet noch gut Geld bei den Sportis.
Was kostet dann ein Sporti für die 2,5 oder 3,5 und ein Super Sporti den dan so?
10 bis 20  ???
Eine gute Basis kannst Du dir z.T. für 5000 € aus unseren Nachbarländern holen, wo nicht alles was über 25 Jahre alt ist nicht sofort zum Oldtimer erklärt wird und die Landwirtschaftlichen Betriebe schon vor 25 Jahren einen Bedarf an Treckern über 100 PS hatten (was dann nicht so "verspielte Dinger" a la Schlüter waren, sondern 9000 Fords, 66er IHCs, ...)
Ich meine mich erinnern zu können, wie einer der Leute aus einem Team, dass letztes Jahr in der Top 3 der DM war, was von "mit 6000 - 7000  € biste schon gut dabei" gesagt hat.

Van der Waal einen Turbo weniger? Ich zähle bei beiden bis 3.

Leistung war gleich - aber der hat
A) nicht weniger investiert (auch wenn er die "Rechnung" erst später bezahlt hat)
B) ein vielfaches an Schrott produziert

Ich habe mir in Balkbrug noch ein Pleuel angeguckt, dass den Motor des Passion 4 Diesel zerstört hat.
Krankte an den gleichen Konstruktionsfehlern wie die, die Clarke nicht mehr einbauen will, beim Terminator in Weseke rausgeflogen sind und von denen bei Bestellung von 6 Stück 8 geliefert wurden, mit dem Kommentar "such dir die besten raus". Was dann. laut Kommentar eines Alky SS Pullers, oft dazu führte dass man noch mal 2 Stück nachbestellen musste.

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #57 am: 10.01.2008, 08:33:29 »
Krankte an den gleichen Konstruktionsfehlern wie die, die Clarke nicht mehr einbauen will, beim Terminator in Weseke rausgeflogen sind und von denen bei Bestellung von 6 Stück 8 geliefert wurden, mit dem Kommentar "such dir die besten raus". Was dann. laut Kommentar eines Alky SS Pullers, oft dazu führte dass man noch mal 2 Stück nachbestellen musste.

Hat Peter wirklich so lange gebraucht, um das zu bemerken?
Ich kann mich noch gut an Bernay erinnern, muß irgendwie so zwei bis drei Jahre her sein, als beim Red Alert (meine ich) auch die Pleuel auf der Bahn lagen. Willem Veldhuizen bekam davon etwas in die Finger, guckt drauf und sagt: "Maschinenfabrik van der Waal? Kann ja nicht funktionieren....!" Kommentar überflüssig.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5474
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #58 am: 10.01.2008, 19:00:50 »

Hat Peter wirklich so lange gebraucht, um das zu bemerken?
[/quote]
Der hat einmal die Pleuel auf die Bahn geworfen und dann bei den anderen gesehen, dass die Augen eine schöne ovale Form hatten. Seit dem hat er die nicht wieder eingebaut.
Ich meinte jemand anderes...

Offline fighterfan

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
Re: DTTO Starterfeld 2008
« Antwort #59 am: 10.01.2008, 21:01:12 »
paßt zwar nicht ganz hierhin, aber hier ist der link zum Starterfeld Zwolle

http://www.indoortractorpulling.nl/Zwolle/PublieksBeurs/Tractorpulling/Bumper/Main/Deelnemers.aspx

Wo ist denn der Red Painter geblieben? ???
fighterfan