Autor Thema: CAV Lukas Einspritzpumpe  (Gelesen 15295 mal)

Michi990

  • Gast
CAV Lukas Einspritzpumpe
« am: 25.06.2006, 21:59:34 »
Moin!

Weiß einer von euch wie ich der CAV Pumpe Maniepulieren kann das sie mehr Kraftstoff vördert?? ???
Wer nett wenn ich antworten bekomme! ;)

mfg:Michael

Offline danoo

  • Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: CAV Lukas Einspritzpumpe
« Antwort #1 am: 26.06.2006, 20:21:30 »
Hallo Michael

Dies weiss bestimmt dein Landmaschinenhändler in der Region.

Ich wüsste jedoch jemanden, der eine richtig heisse 4zyl Stanadyne Pumpe ev verkaufen würde. Das Ding liefert echt viel Diesel und geht ab.

Geht es um eine 4zyl Pumpe?

Stanadyne Verteilerpumpen haben grundsätzlich denselben Flansch die CAV Rotationspumpen. Von daher.....

Gruss

Daniel Guggisberg
http://www.tractorpullingzimmerwald.ch

Go Fast! Be Good! Have Fun! Nothing run's like a Deere!

Offline danoo

  • Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: CAV Lukas Einspritzpumpe
« Antwort #2 am: 28.06.2006, 09:47:35 »
Tag wohl.

Ich das bei unserem Maschinenpark mal überprüft.

Die Rotations CAV Pumpe von unserem 2030er Johny könnte man vom Flansch her ohne weiteres mit der Stanadyne DB4 Verteiler Pumpe von dem 6120er Johny tausche. Beide haben nur drei Scharauben,

Wie du jedoch richtig sagst, haben die Bosch Reihenpumpen vier Schrauben. Wenn du sowas möchtest, benötigst du einen Übergangsflansch.

Gruss
http://www.tractorpullingzimmerwald.ch

Go Fast! Be Good! Have Fun! Nothing run's like a Deere!

Lena

  • Gast
Re: CAV Lukas Einspritzpumpe
« Antwort #3 am: 28.06.2006, 12:50:27 »
Hallo Michael,

CAV Einspritzpumpe geht einfach zum "Aufmachen":
-seitlichen Deckel abschrauben (2 Schrauben verplombt)
-wenn man den Motor dreht, kommen nacheinander (180° versetzt) 2 Schrauben an der Öffnung zum vorschein.
-mit einem 8er-Gabelringschlüssel beide Schrauben etwas llösen
-bei einer Schraube befindet sich in der Nähe eine Aussparung, in der sich wiederum eine Ringscheibe mit einer kleineren Aussparung befindet. Mit einem Schraubendreher lässt sich diese Ringscheibe verdschieben - nach oben mehr Diesel / nach unten weniger Diesel.
-nicht zuviel verschieben, sonst hauts dich beim Beschleunigen vom Sitz :-).
-Beide Schrauben wieder gut anziehen (aber nicht abdrehen), Deckel draufschrauben und schon zieht das Ding um einiges besser.

Gruß
Lena

Michi990

  • Gast
Re: CAV Lukas Einspritzpumpe
« Antwort #4 am: 29.06.2006, 22:37:44 »
Jo danke!!
Werde das ma probieren! hoffentlich klappts auch!
gruß.michael

Offline Michi990

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
Re: CAV Lukas Einspritzpumpe
« Antwort #5 am: 19.07.2006, 01:42:58 »
Find da irgendwie keine ´plättchen zum verschieben!!?? ???

gruß:michi
Das muss drücken im Gesicht!!!