Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 10
32
Termine / Re: Citypull Lidköping 2019
« Letzter Beitrag von Another One am 21.05.2019, 08:08:45 »
Mittlerweile geht da viel über die Reifen!

Fighter  => Mitas
Giant => Alliance
Simply => Firestone

Richtig gut das das Monopol von Firestone gebrochen ist!
Pro Puller Reifen gibts übrigends mittlerweile auch noch  ;)
33
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von peppi am 21.05.2019, 00:34:31 »
Ach ja Hypermax . Gibt es die Firma noch ? Früher war in der Pull Off ja des Öfteren was zu Lesen ! Ich meine mich daran
erinnern zu können das Hans Schwaiger und Peter Clarke aus England da zu Einkaufen waren . Habe aber lange den Namen
nicht mehr gehört .
Gut , muss beim Händler zu kaufen sein ist doch auch eine Schwammige Sache . Wie Du schon sagst , mit einer Seriennummer
ist ja auch wieder was möglich . Aber das alles zu Kontrollieren ist auch bestimmt nicht so ganz einfach Hand zu haben .
34
Termine / Citypull Lidköping 2019
« Letzter Beitrag von peppi am 21.05.2019, 00:20:11 »
 Da hat sich doch mal wieder gezeigt das reine Motorleistung nicht alles ist . Der 3. Platz vom Fighter ist aller Ehren wert !
 War aber auch eine schwierige Bahn da in Schweden . Man sah einige Hüpfer zuviel vor allem kurz nach dem Start . Auch
 im Stechen war beim Fighter gut zu sehen das da bei 40 oder 50 Meter eine große Unruhe im Pull war die sicher einige
 Meter gekostet hat ! Was auffällt : Simply Iresistible ist dieses Jahr wohl in einer Superverfassung ! Und wenn die Bahn
 passt hat auch eine Luftpumpe mal die Chance auf Platz 1 ! So soll es sein !!
 
 Gruß Peter !
35
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von Sascha Mecking am 21.05.2019, 00:17:05 »
Diese Mengenangabe gibt es. Ich meine 150 oder 200 Stk?

In der Pro Stock ist es nicht gewollt, dass da "Spezialköpfe" gefahren werden. Dafür sind sie in der Super Stock ja erlaubt.
Also muss alles, was an Serienteilen verbaut werden muss, auch beim Händler zu bestellen sein. Aber auch das hat IHC schon ausgehöhlt. Die Hypermaxköpfe bekamen eine Seriennummer und wurden im Teilekatalog mit aufgeführt. Allerdings waren sie dann nur unter der Tel Nummer von Hypermax zu bestellen...

36
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von peppi am 21.05.2019, 00:06:37 »
Nun ja , ein Reglement ist ja soweit nicht haargenau verfasst auch Auslegungssache . Passiert in der F 1 ja auch ständig .
Man muss dann auch hinein schreiben das zb auch Wasser durch die Kanäle laufen muss und wo die sitzen müssen . Nur
mal als Beispiel .
Wie wäre es denn wenn Valtra oder von mir aus John Deere her gehen und eine Mini Serie einer Pro Stock Variante vom
Werk aus anbieten wo alles auf Tuning ausgerichtet ist ? Geht das dann vom Reglement dann weil ist dann doch Serie !
Gibt es dazu Mengenangaben wie viele Traktoren von einer Serie gebaut sein müssen um als Serie anerkannt zu werden ?
 Gruß Peter !
37
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von Robibib am 19.05.2019, 17:52:42 »
Puh, also quasi Zufall. Trotzdem ein spannendes Thema.  ;)
Denke zur "Auslegung" passt sicher das sehr gut was Stefan angemerkt hat.
38
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von Sascha Mecking am 19.05.2019, 17:25:19 »
Zitat
Da gab es ja vor einiger Zeit dieses Theater mit den Valmets, deren Köpfe, wenn auch vom Hersteller, nicht so ganz serienmäßig waren.

Und woher kommt da der Anstoss? Klar waren die ja "flott" unterwegs.

Die Nummer war etwas - komplexer.
Laut Reglement musste ein "OEM Kopf mit Wasserkanälen" verbaut werden.
OEM heißt soviel wie "Serie, vom Hersteller oder Zulieferer" - sprich Originalkopf. Dem sollten auch die Wasserkanäle nicht zugegossen werden (was dann mehr Platz für einen größeren Einlasskanal oder einen besseren Winkel des Einlasskanaäs gäbe).
Bei Valtra .. tja - da hatte der Hersteller dann mal "neue" Köpfe gemacht - ohne die Kühlkanäle - und dann hat man da ein paar mal senkrecht durchgebohrt - was dann "Wasserkanäle" gab. Aber natülich nicht so wie in der Serie. Also die "Regel" völlig ab adsurdum geführt. Nach Wortlaut - konnte man sich drüber streiten.
Aufgefallen ist das, als ein Wasseranschluss mal nicht dran war und statt eines Kanal war dahinter - Vollmaterial. Also einfach nur ein Wasserschlauch ohne Funktion angeschlossen. Das Theater hat dann etwas länger gedauert...
39
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von pace setter am 17.05.2019, 20:06:26 »
Hallo,

Wohl kaum. Jeder der tractorpulling macht kann ja irgendwie nicht so ganz 100 Prozent beisamen sein... ;D

Gruß  Gordon
40
Allgemeines / Re: Tech Frage
« Letzter Beitrag von miky am 17.05.2019, 01:25:55 »
Werden die Fahrer auch irgendwie "begutachtete“ ob sie körperlich und geistig Fit genug sind einen puller zu fahren? ( ist nicht bös gemeint)
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 10