Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von peppi am Gestern um 20:53:35 »
Der Killer vom Eugen Kiemele war aber auch schon mit 5 V8 ne echt brutale Granate !
Ich kann mich an so einige wirklich sehr wilde Pulls erinnern wo bei einem ganz wilden
Ritt der gute Eugen fast vom Trecker geschleudert wurde , er hatte sich da einige Rippen
gebrochen ! Wenn ich mich da noch richtig erinnere war hier in Europa beim Team Fox
mal der Plan mit 7 V8 zu fahren . Ich glaube sie sind in den 90 gern in Ahoi sogar damit
 angetreten .. War damals meine ich sogar Live auf Eurosport im TV . Sind dann aber später
wieder mit 5 Motoren gefahren . Hoffe ich habs noch richtig im Sinn . Garantie gibt's aber
sicherlich nicht , wenns jemand genauer weiss bitte um Berichtigung !!

Gruß Peter !
2
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von Robibib am Gestern um 19:13:02 »
Zitat
der erfolgreichste Traktor bisher mit dem wohl durchdachtesten Konzept, der Mission Impossible

Hab ich den nicht irgendwo auf Youtube auch mal mit 7 V8 gesehen?  ???

Wenn ja, hätte Eugen sowas nicht zumindestens in der 5,4t auch fahren können?

Das wäre ja seinerzeit was gewesen...
3
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von Gscheidhaferl am Gestern um 14:56:10 »
Hallo zusammen!

Der PEGASUS steht übrigens auch zum Verkauf und der PIECEMAKER fährt 2018 seine letzte Saison.

Im Bereich der Minis lässt sich ein V8 einfach besser ballastieren und Kraft haben die Dinger auch ohne Ende.
Das passt das konstruktionsbedingte Gesamtpaket viel besser als bei den Zwölfendern.
Bei den Großen kann man zudem die Motorenlimits mit V8 und Blower nahezu perfekt ausreizen.
Da sehe ich nur noch das Green Monster Team und holländische Turbinen, die dagegenhalten können.
Es ist generell krass, wie viel Aufwand betrieben werden muss, um einigermaßen nachhaltig im vorderen Feld mitfahren zu können.

Beste Grüße und einen schönen 3. Advent
4
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von pace setter am Gestern um 12:37:31 »
Hallo,

Ich persönlich finde das immer sehr schade, wenn die "alten" Traktoren einfach ausgeschlachtet werden. Da sind ja teilweise echte Urgesteine dabei die unwiderbringlich verloren gehen. Okay, es sind keine Kulturgüter und "nur" Fahrzeugprototypen. Aber Irgendjemand hatte sich ja hier und da mal Gedanken gemacht warum der Traktor gerade so oder so gebaut wurde. Der General von Gardner Stone hatte 1986 z.B. einen Allison Traktor wo die beiden seitlich montierten Motoren auf dem Rahmen von vorne bis hinten verschoben werden konnten. Je nachdem welche der vier Klassen er gefahren ist gab es einen Allison, zwei oder drei. Oder als Beispiel der erfolgreichste Traktor bisher mit dem wohl durchdachtesten Konzept, der Mission Impossible vom team Engler. Erst in einem Interview hat er beiläufig auf den Erfolg seines Traktors angesprochen gesagt, dass er diesen Traktor 1:1 auch für andere teams gebaut hat, aber nie mit denselben Getriebeübersetzungen, und die seien wesentlich für den Erfolg verantwortlich gewesen, um damit 1986 alle vier Klassen in der NTPA zu gewinnen...Dieser kleine Schlingel ;-)So, jetzt könnt Ihr das mal ausdrucken und Herrn Kiemele schicken, für den er vor dem Verkauf angeblich extra noch die Übersetzung geändert hat  ;D Sowas gibt es heute einfach nicht mehr. Da baut man lieber zwei oder sogar drei Traktoren für drei unterschiedliche Klassen. Ist zwar nicht billiger, aber einfacher.

Ach ne, ich muss aufhören, mir kommen schon wieder die Tränen.... :'( Was ist nur aus diesem Sport geworden...

 ;)

Gruß  Gordon
5
Minipuller / Re: @Sascha (Alter Mini)
« Letzter Beitrag von pace setter am Gestern um 12:13:57 »
Hey Sascha!

Mit Nierenschmerzen ist nicht zu Spaßen! Im Ernst.  Hoffe Du warst schon beim Arzt und es geht wieder besser!
Alles Gute und gute Besserung!

Gruß  Gordon
6
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von The BUll am Gestern um 10:51:34 »
Vom Popeye ist nicht mehr viel übrig
Ein Motor ist nach Österreich gegangen und sitzt
jetzt auf dem Mini "Pegasus".
Ein 2. steht in Schleswig-Holstein und alle anderen
brauchbaren Allison Teile sind meines Wissens
nach Füchtorf verkauft worden.
Ich bin der Meinung das so ziemlich alles andere auch
zum Verkauf angeboten ist.
mfg
7
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von peppi am Gestern um 01:37:34 »
Beim Team Popeye ist es soweit ich weiss am Personalmangel gerscheitert .
It Kypmantsje ist nicht verkauft worden . Da war in der Firma von Kees Zejsling
zu viel los sodass man keine Zeit mehr für den Tractor hatte .
Das der Starlight  Express der Tractor von Jim Snell aus England war weiss ich ,
aber ist der Ursprünglich ein General von Gardner Stone gewesen ??
Weiss denn jemand ob der Popeye noch existent ist oder auch geschlachted ?
Gruß Peter !
8
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von Robibib am 16.12.2017, 23:06:37 »
Also Popeye sollte ja als Superstock wieder kommen. Aber glaube das ist auch schon Geschichte.

Und wenn man das vom Starlight Express Team so liest würde ich sagen:" Jopp, ist er wohl quasi schon."

Aber It Kypmantsje könnte man doch bestimmt auf Diät bekommen wenn seitens des Team noch Interesse da ist.

Oder Kiepenkerl auf 3 Turbinen runter?! Keine Ahnung, da gäbe es sicher noch so einige Kandidaten. :)
9
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von peppi am 16.12.2017, 16:44:31 »
Moin ! Ja , weil die 4,2 To FK auch dringend Zuwachs braucht um zu
überleben . It Kypmantsje wäre klasse , Popeye ,  wobei ich gar nicht weiss
ob der Tractor überhaupt noch exestiert und das Team einen Wiedereinstieg
in Erwägung zieht . Was ist mit dem Starlight Express ? Wird der 3 Motorige
endgültig eingestampft ?
Gruß Peter !
10
Smalltalk / Re: Green Spirit 6
« Letzter Beitrag von Robibib am 16.12.2017, 13:33:10 »
Das wäre mal was!

Gibt ja noch so einiges was man reaktivieren könnte.  ;) :)
Seiten: [1] 2 3 ... 10