TP-Forum

Allgemein => Allgemeines => Thema gestartet von: IHC724 am 01.01.2018, 09:17:44

Titel: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: IHC724 am 01.01.2018, 09:17:44
Moin, wir werden dieses Jahr zu ersten mal nach Rotterdam zum Indoorpulling fahren....
War schon jemand dabei und kann was dazu sagen?
Titel: Re: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: Sascha am 01.01.2018, 16:24:38
Relativ große Halle und seit dem Umbau / Renovierung vor ein paar Jahren auch recht modern.
Fahrerlager ist in einer Halle daneben und offen.
Im Prinzip ist das, als wenn du dir zwei Konzerte hintereinander mit Sitzplatz ansiehst. Preise vergleichbar...
Würde untere Ränge vorbestellen. Oben ist meist ziemlich "dicke Luft", hat man dann
am nächsten Tag auch noch was von.
Zum Beginn der Veranstaltungen gibt's jeweils ein bißchen Lasershow, Feuerwerk und so'n Kram.
Jedes Jahr einen Gaststarter aus den USA zu Gast. Dieses Jahr eine Mördergranate aus der Unlimited. Meistens ist es aber so, dass die in der 3,5t zuviel Dampf
und in der 4 Tonnen (Ist Holland - da wird 4 to gefahren) zu leicht sind.
Veranstaltung geht meistens bis in den späten Abend. Wenn man nicht grenznah wohnt, ist ein Hotel eine gute Idee.
Titel: Re: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: IHC724 am 01.01.2018, 19:43:13
Moin, danke für die Info, wir haben Karten für das ganze Pulling welche rel. weit unten sind(so denke ich, direkt über den VIP`s).
Wir haben auch ein Hotel in der nähe gebucht, da wir über 500 Km Anreise haben.
Darf man seine Kamera mitbringen um ein paar Videos zu machen? Mal sehen wie es wird, bis jetzt haben wir nur die Pulls in Deutschland und Dänemark besucht.

ps. ich meinte natürlich Rotterdam 2018
Titel: Re: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: Sascha am 01.01.2018, 20:46:20
Kamera .. habe ich schon mit drinnen gehabt. Aber ich komme selten durch den Zuschauereingang rein.
Offiziell darf auf NTTO Veranstaltungen nicht gefilmt werden, weil sie die TV Rechte vergeben haben.
Was in NL GAR nicht geht, ist alles, was du als Wurfgeschoss benutzen kannst. Also Getränkedosen, Glasflaschen usw.
Titel: Re: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: Another One am 02.01.2018, 14:56:34
Filmen schon.Nur man darf es nicht ohne Zustimmung der ntto veröffentlichen.
Also nur Privatgebrauch.
Das schöne in Rotterdam ist das du von fast jedem Platz aus gute Sicht hast.
Das Parken muss man allerdings gut bezahlen.Letztes Jahr waren es glaube ich 13.50€.
Titel: Re: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: IHC724 am 02.01.2018, 17:06:33
na da kann ich dann ja gespannt sein ob ich die kleine Kamera mit rein bekomme.....
Parken brauch ich nicht, aber danke für den Tip
Titel: Re: Indoor Rotterdam 2017
Beitrag von: pace setter am 04.01.2018, 15:25:02
Hallo,

Wieso Kamera? Geht doch auch mit einem Handy oder Smart Phone. Glaube nicht das die von tausend und mehr Zuschauern die Mobiltelephone einsammeln....

Gruß  Gordon