TP-Forum

TP-Klassen => Minipuller => Thema gestartet von: Robibib am 14.12.2017, 19:16:54

Titel: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Robibib am 14.12.2017, 19:16:54
Mal vom Pullingworld Interview mit Patrick "geklaut".

Zitat
Later on we built a Minipuller that we got to the track at Anholt (D). Unfortunately it never made real pull.


Warum habt ihr den denn seinerzeit nicht richtig auf die Bahn bekommen und was wurde dann noch draus wenn man fragen darf?!
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Sascha am 15.12.2017, 05:43:04
Da ich gerade mich Nierenschmerzen aus dem Bett gefallen bin und nicht wieder einschlafen kann:

Das Ding war zu schwer. In dem Jahr wechselte die Klasse von 900 auf 950 kg. 50 kg waren für den Überrollkäfig. Den hatten wir noch nicht und das Ding wog trotzdem über 950 kg.
Um den jetzt leichter zu bekommen, hätten Kupplung / Glocke / Getriebe / Felgen neu kommen müssen.
Das Geld hatte ich nicht.
Später ist dann raus gekommen, dass wir den Schutz des Automatikgetriebes etwas überdimensioniert hatten... aber da hatte Sven Meierjohann ihn schon gekauft.
Der Motor ist dann irgendwann auf Thinking Big gelandet.
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Robibib am 15.12.2017, 19:19:29
Ah ok. So kanns gehen...
Besten Dank für die Info und dir gute Besserung!  :)
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: pace setter am 17.12.2017, 12:13:57
Hey Sascha!

Mit Nierenschmerzen ist nicht zu Spaßen! Im Ernst.  Hoffe Du warst schon beim Arzt und es geht wieder besser!
Alles Gute und gute Besserung!

Gruß  Gordon
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Sascha am 21.12.2017, 18:04:00
Danke, bin heute wieder aus dem KH raus.

Für alle die es interessiert: Ich habe eine kaputte Nebenschilddrüse (erst googeln, dann Kommentare dazu), die zuviel Hormon ausschüttet.
Dieses führt zu erhöhter Müdigkeit, Sodbrennen und einem zu hohen Kalziumgehalt im Körper. Die armen Nieren haben da immer gegen an gefiltert und fein Steine davon gemacht, die man mir jetzt quasi jährlich heraus operieren musste, was mit Nierenschienen usw. zu erheblichen "Ausfallzeiten" geführt hat.
Herausgefunden haben sie das vor ca. einem 3/4 Jahr. Dummerweise hatte ich mir so einen blöden MSRA Keim irgendwo eingefangen, weswegen sie mich nicht operieren wollten. Der ist jetzt aber weg und nun kommt die entsprechende Drüse raus und dann sollte das Thema durch sein und ich dann bald hellwach und steinfrei sein.
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Robibib am 21.12.2017, 19:22:39
Toi, toi, toi  :)

So "chronische" Geschichten, die sich ziehen sind echt blöd.
Aber was will man machen?
Dann hast du ja hoffentlich bald Ruhe!
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: peppi am 21.12.2017, 20:56:07
Moin Sascha ! Üble Geschichte ! Hatte auch Schilddrüse und man glaubt
garnicht was da alles dranhängt ! Wo lässt Du Dich Operieren ? In Oldenburg ?
Könnte Dir ansonsten Bielefeld Mitte empfehlem ! Die haben sich auf Schildrüsen
OP spezialisiert . Bin Montag rein und schon am Samstag wieder nach Hause ! Ich
wünsche Dir jedenfalls alles gute und gute Besserung ! Auch noch Frohe Weihnachten
und ein gesunden Rutsch ins neue Jahr !
Gruß Peter !
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Sascha am 22.12.2017, 01:12:52
Und ich sag noch, erst Googlen ;)
SchildNEBENdrüse(n). Hat mit der Schilddrüse nichts zu tun, ausser dass sie bei den meisten Menschen in der Nähe der Schilddrüse sitzen.

Ich bin hier in Westerstede perfekt aufgehoben. Die haben hier das BW Krankenhaus mit dem normalen Krankenhaus zusammen gelegt und machen hier die Uniklinik für die Uni Braunschweig und sind praktisch konstant mit "anbauen" beschäftigt.
Die Stadt WST hat sich hier auf die Fahnen geschrieben zur "Gesundheitsstadt" zu werden und die bauen hier ein Ärztezentrum und eine Fachklinik an die nächste. Ist unfassbar, was hier vor Ort alles geht. Dann noch die Herzspezis in Bad Zwischenahn nur 10 km weg. Wir werden hier schon von Rentnern, Krankenschwestern und Ärzten überflutet... Keine Wohnungen mehr zu kriegen.
Macht schon Spass, wenn man alles quasi in "Laufdistanz" hat.

Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: peppi am 22.12.2017, 02:38:36
Ist ja schon gut ! war ja nur gut gemeint weil ich halt sehr gute Erfahrungen gemacht
habe . Naja . 30 mg kann man doch sicher Weglasern oder ?? Nix für ungut Sascha ,
trotzdem alles gute !
Titel: Re: @Sascha (Alter Mini)
Beitrag von: Sascha am 22.12.2017, 03:39:12
Oh jeh.. das war gar nicht böse gemeint.
Fühlte mich nur gerade wie in alten Tagen, wo ich Käfer gefahren bin und man dann ständig hörte "Geil - ich hatte auch mal ne Ente" :P.