TP-Forum

Allgemein => Smalltalk => Thema gestartet von: Robibib am 24.09.2017, 19:59:06

Titel: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 24.09.2017, 19:59:06
Ein bisschen früh vielleicht aber im Supermarkt gibts auch schon Spekulatius und Co.  ;D

Was gibt es denn schon zu berichten ausser was Gesichtsbuch so hergibt?

1. Team Kaiser Verkauf/Neubau

2. Le Coiffeur neuer/gebrauchter ;) Mini

Bitte mal ein wenig Action hier nach dem Tippspiel.  ::) ;D
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pullingpics.de am 24.09.2017, 21:30:21


2. Le Coiffeur neuer/gebrauchter ;) Mini



Ist ja schon kein Gerücht mehr... ;)
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 24.09.2017, 21:45:22
Stimmt, wenns auf FB schon Bilder gibt.^^  ;)
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: winaxmann am 25.09.2017, 06:57:24
Nicht nur Bilder ist ja sogar vom Team selbst gepostet worden  ;) .
Aber mal ne Frage , wie sieht es mit der Veranstalatungsdichte für 2018 aus ? Werden es eher mehr oder eher weniger Veranstaltungen ? Und wie waren die Besucherzahlen dieses Jahr bei den Veranstaltungen ?
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 25.09.2017, 11:28:33
Wieder alle so pingelig hier.  ;) ;D

Ich hätte das wohl eher Gerüchteküche und Neuigkeiten nennen sollen.^^  ::) :D
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 25.09.2017, 13:48:07
Hallo,

Besucherzahlen insgesamt kann ich keine Aussage treffen. Besucherzahl Füchtorf 2017: Zu hoch! Oder Platz zu klein. Oder beides....

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Dj Nafets am 25.09.2017, 15:56:05
Besucherzahlen zu hoch geht doch gar nicht bei einem Sport der von den Besuchern lebt. Platz zu wenig geht hingegen schon ;)

Meiner bescheidenen Meinung nach sind hohe Besucherzahlen auch aus nicht sofort ersichtlichen Gründen sinnvoll:

1. Je mehr Leute sich für Tractorpulling interessieren, desto verankerter ist der Sport in der Gesellschaft.
2. Eine Veranstaltung mit 15.000 Besuchern ist durch Behörden nicht so leicht zu gängeln ( "Volkeszorn" ) wie eine mit ein paar hundert.
3. Aus den Reihen der Besucher rekrutiert sich der Nachwuchs.

Zur Gerüchteküche kann ich nicht viel beitragen. Nur soviel das einige Teams für die Freie Klasse 600kg neu bauen: Volker Hägele mit dem Giftzwerg, Greenscare Racing Team und weitere die mir noch nicht bekannt sind. Und natürlich ein gewisser Schluckspecht für den gerade in diesem Moment die Formen für den Ansaugkrümmer entstehen. ;)

Gruß

Stefan
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 25.09.2017, 18:52:45
Moin !
Früher stand jedes Jahr in der Grrüchte Ecke :
Klaus Radke hat seinen Blue Chicken fertig und startet in der neuen Saison .
Aus der Edewechter Ecke hörte man von einer Wette um mehrere hundert Liter
Bier um ein Comeback vom Cäsar als Pro Stock. Des weiteren gab es ein Gerücht
um einen Pro Stock von Hans Schweiger aus Bayern . Ullrich Kropp hat ja inzwischen
einen neuen auf der Bahn gehabt aber es war ja die Rede von einem Doppelgriffon
für die 3,5 to. FK . Was davon auf die Bahn kommt weiss ich auch nicht .
Wenn ich mir was wünschen könnte oder dürfte : Green Spirit , It Kypmanntsje , Popeye
Cent und den Fighter mit 4 Allisons .Wäre ich ersimal mit zufrieden .
Zuschauerzahlen ? Habe auf Videos aus NL gesehen das da auf den Tribünen auch so einige
Lücken zu sehen waren . Ich weiss nicht ob ausser Füchtorf bei uns die Zuschauerzahlen in
etwa gleich waren . Die neue 3.5 Klasse scheint ja auch noch ausbaufähig zu sein , mehr
Zuschauer hat sie aber sicher noch nicht gebracht .
Gruß Peter  !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Dj Nafets am 25.09.2017, 19:09:35
Zitat von: peppi
Die neue 3.5 Klasse scheint ja auch noch ausbaufähig zu sein , mehr
Zuschauer hat sie aber sicher noch nicht gebracht .
Gruß Peter  !

Das würde mich auch wundern. Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber ich bin mir sicher das über 95% der Zuschauer bei Großveranstaltungen wie Füchtorf wegen des Spektakels an sich dahin gehen. Denen wird es vollkommen Wumpe sein ob es da eine neue Klasse gibt oder nicht. Hauptsache die Show stimmt.

Gruß

Stefan
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 25.09.2017, 19:32:03
Zitat
Wenn ich mir was wünschen könnte oder dürfte : Green Spirit , It Kypmanntsje , Popeye
Cent und den Fighter mit 4 Allisons .Wäre ich ersimal mit zufrieden .

Oder einen It Kypmantsje oder Kiepenkerl "abgespeckt" wieder am Start.

Wobei es schon toll wäre den einen oder anderen "geparkten" Traktor wieder am Start zu sehen.

Eine Bereicherung wären sicher alle.

Zitat
Klaus Radke hat seinen Blue Chicken fertig und startet in der neuen Saison .

Ist da nicht der Wild Turkey draus geworden? Oder täusche ich mich da grad?!  ???
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 25.09.2017, 19:40:08
Hallo !
Da hast Du absolut Recht ! Nur wenns Knallt und Zischt ist der Zuschauer zufrieden .
Als Fan will ,an keine Motoren sehen die Spektakulär auseinanderfliegen weil man
befürchten muss das das Team dann länger fehlen wird .
Aber die Show muss stimmen . War für mich immer die 4,5 Fk und die Pro Stocks
Euro Cup oder in NL . Früher auch in NL die Superstocks als bis auf Bit s n Pieces
als reine Dieselklasse .
In unserer neuen 3,5 FK hatte ich mit wesentlich mehr Tractoren gerechnet , Aber
warten wir es einfach mal ab was da noch so kommt . Hoffe noch so einiges .
Gruß Peter
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 25.09.2017, 19:46:40
Hallo !
Weiss ich ehrlich gesagt nicht . Der Blue Chicken war ein  Ford Diesel Superstock der recht
gut ging ,wo es aber auch ganz gerne mal das Turbokit vom Trecker gesprengt hat . War
ich glaube das gleiche Modell wie der Blue Power aus DK . Gruß Peter
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 25.09.2017, 21:05:23
Ich meinte da auch den "Blue Chicken Neubau". Nicht den gaaaanz alten.  :D

Hast Recht, abwarten, Tee trinken und genießen was auch immer noch kommt.
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: berti am 26.09.2017, 09:34:09
Leute macht mal langsam...

Also als erstes mal habt ihr noch vergessen das der "Little Red Rooster" auch wiederkommt... :P
Das glaub ich genauso dran wie an den Doppelgriffon von Ulli Kropp.Der soll ja bis aufs Lenkrad schon seit knapp 10 Jahren fertig sein... ;)
Und ja der alte Blue Chicken ist der Wild Turkey...

Aber mal im ernst:
Die Limited FK steckt in den Kinderschuhen,und ich finde es prima wie sie sich entwickelt.Wartet mal ein paar Jahre ab...
Und als Zuschauermagnet ist sie auch nicht gedacht sondern als EINSTEIGERKLASSE wo man nicht direkt 100.000 Euro versenken mus,sondern mit dem Budget eines Sportklassenteams schon sehr weit kommen kann.
Wichtig ist Spass am schrauben zu haben und neue Leute zu begeistern...Diese Klasse soll in erster Linie auch nicht auf den grossen Veranstaltungen fahren sondern eher auf den kleinen...Evtl mal bei Bauern Trecker Trecks mit abgenommenem
Bremswagen.Zb in der Westfaslenmeisterschaft o.Ä mal.Da wären sie das "Tageshighlight".Und mit insgesamt 500 Euro Sieggeld für den Veranstalter ein sehr überschaubares Risiko.
Alleine da werden im nächsten Jahr neben Saschas "Wind Up" ,dem Highländer , dem Silberfuchs,Blue Conception noch der ein oder andere Diesel dazukommen, bzw der alte Shadow Warrior aus NL...

Desweiteren wird der neue Catweazle wohl im nächsten Jahr erscheinen und der "Little Coiffeur" ist ja auch schonmal fix...
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 26.09.2017, 11:05:53
Hallo,

Man hätte auch die alten "80 er Jahre" Traktoren einfach nicht verunstalten, verkaufen, auseinanderflexen oder fleddern müssen. Dann hätte man jetzt eine Einsteigerklasse, die vom Teilnehmerfeld größer wäre als die Starterliste der "light modified" bei der EM 2017. Auch ohne irgendwelche Neubauten. Deswegen wäre diese "Einsteigerklasse" schon spätestens Ende der 80 er Jahre eine wichtige Option für die Aufnahme in das Reglement gewesen. Aber da hat man noch gedacht die "Bäume wachsen in den Himmel". Endergebnis ist bekannt.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Neuauflage der 4000 und 6000 kg Standard Klasse, die ich persöhnlich immer noch interessanter finde als die "halbwilden" Farm Klassen.

Aber Geschmäcker sind ja glücklicherweise unterschiedlich... :)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 26.09.2017, 17:56:22
Hallo !
Den Platzhirsch hätten wir auch fast vergessen . <Der soll ja auch noch Fahrbereit in einer
Scheune im Edewechter Raum stehen . Da ist Zeitmangel der Grund ?
In der Limit 3,5 FK habe ich auch nur mit mehr Teilnehmern gerechnet , weil es anfangs ja
hiess das einiges im Bau bzw . Umbau ist ! Es steht sicherlich auch noch so einiges in den Scheunen
rum was mit etwas Umbau auf der Bahn erscheinen könnte . Wenn da noch ein paar Diesel mit
zb LKW Motoren dazu kommt umso besser ! Ich finde ja die B _ Division in Dänemark ja auch
grosse Klasse weil sehr ausgegichen . Warten wirs ab !
Gruß Peter
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Sascha Mecking am 27.09.2017, 11:47:29
Stand zu den Limiteds kann ich geben:

Silberfuchs - fährt
Highländer - fährt
Boos Power - fährt
Blue Conception - fährt
Wind Up - bekommt heute Abend neue Bremsen(halter)
Shadow Warrior - hört man nichts mehr
Transmash Holstein - im Bau
AlkyBurner Lux - im Bau
Transmash Hubraumteufel - geht in "Umbau"

Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 27.09.2017, 14:09:37
Hallo !
Das hört sich doch schon ganz gut an .  Wären dann 8 Trecker , da
kann man ja schon eine schöne Klasse fahren . Wenn es erstmal läuft
wird sicher noch der eine oder andere dazu kommen . Wird schon !
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 27.09.2017, 17:44:48
Gerade bei den Hubraumteufeln gesehen...

Zitat
BRONCO:
Unser Bronco wird voraussichtlich diese Saison nicht komplett dabei sein, da wir mit ihm einen Neubau geplant haben.
Ziel ist es auch Bronco für die DTTO klarzumachen. Dazu reicht es nicht kleine Umbaumaßnahmen vorzunehmen, so dass wir uns für einen kompletten Neubau entschieden haben.
Zusätzlich soll er noch 2 Turbolader zur Leistungssteigerung bekommen.

Wird ja immer besser mit der 3,5t lim.  :)
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Heinz am 30.09.2017, 19:29:09
Hallo,

wisst ihr denn was es mit dem neuen Projekt des Kaiser Teams auf sich hat?

Der Best Solution steht ja auf Facebook zum Verkauf...
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pullingpics.de am 30.09.2017, 19:35:20
Hallo,

wisst ihr denn was es mit dem neuen Projekt des Kaiser Teams auf sich hat?

Der Best Solution steht ja auf Facebook zum Verkauf...

Wurde heute in Berghausen gesagt: Es wird ein neuer John Deere Super Stock gebaut
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 01.10.2017, 01:32:31
Moin !
Was ist eigentlich aus dem 2. ten Superstock der Kaisers geworden ?
Hiess glaube ich Second Chance oder jedenfalls so ähnlich .
Weiss man schon wohin der Best Solution geht ? Bleibt er in Deutschland ?
Gruß Peter
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 01.10.2017, 07:49:23
Hallo,

Wo wir schon mal bei der Gerüchteküche sind. In Wolfhagen-Istha, 12 km entfernt zu meinem Wohnort, ist heute anlässlich eines Erntedankfestes das Iwan team samt Traktor zu Gast. In der Werbung und in der Tageszeitung steht im Vorbericht, dass der Weltmeister in der 4,5 T Klasse, Martin Ortkrass mit dem Iwan gegen 12 Uhr Mittag eintreffen soll. Wann und wo war diese Weltmeisterschaft?

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 01.10.2017, 09:40:38
Moin !
Naja Gordon . Weltmeister hört sich ja besser an wie zb. Deutscher
Meister oder so . Es sollen ja auch ein paar Leute kommen . Und da die
meisten Leute da wohl das erste mal einen Wettkampf Tracktor sehen
werden und eh nix davon Verstehen wird es wohl egal sein . Eine WM
sollte es meiner Meinung nach mal geben .War 1. weit vor der Zeit vom
Iwan und 2. wurde sie abgesagt weil die Amis nicht von Ihren Gewichts -
Limits runter wollten . Hab ich zumindest so in Erinnerung . Sollte es
jemand noch besser wissen bitte Berichtigen ! Viel Spass auf dem Fest !
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: miky am 01.10.2017, 22:10:50
Ist der große Le Coiffeur schon voll aufgedreht oder haben die Motoren noch Reserven?
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 01.10.2017, 22:55:44
Bin der Meinung mal gelesen zu haben, dass da noch was geht. Ist aber schon bissl her.
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 02.10.2017, 10:44:57
Hallo,

Was gibt´s Neues vom Dschinni?

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Lucky0501 am 02.10.2017, 18:39:54
Ist der große Le Coiffeur schon voll aufgedreht oder haben die Motoren noch Reserven?

Am Wochenende wurde in Berghausen gesagt das überm Winter noch Leistung drauf gelegt wird
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 02.10.2017, 19:16:34
Wurde auch schon was zum möglichen 3.5t Umbau gesagt? Sollte doch eventuell auch kommen?!
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Lucky0501 am 02.10.2017, 20:59:52
 Ja wurde und sie wollen es nicht machen da es schon genug Aufwand ist 2 hemis zu warten und man dann lieber auf Top Niveau in der 2.5 t Klasse fährt
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 02.10.2017, 21:36:05
Ist auf der einen Seite zwar Schade drum macht aber Sinn.  :D
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: berti am 02.10.2017, 22:50:09
Hätte man ja fast vorher drauf kommen können ...😉
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 03.10.2017, 12:10:14
Das mag sein aber ich hätte  ihn trotzdem mal gerne mit 3 Motoren gesehen.  :P

Wobei jetzt ja auch 3 Motoren gewartet werden müssen vom Team.^^  ;D
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Heinz am 04.10.2017, 22:57:55


Wurde heute in Berghausen gesagt: Es wird ein neuer John Deere Super Stock gebaut

Wurde da auch schon mehr verraten?
Ich meine jetzt im Bezug auf Leistung (um vielleicht die Holländer etwas zu ärgern  ;D )
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 04.10.2017, 23:10:55
Also auf Instagram gabs folgenden Dialog zu lesen...

Zitat
kevin_koersWieder 8,7L pder größer?
kaiser_performance@kevin_koers wie an der Fleischtheke: "darfs auch etwas mehr sein?" - na Logo!!!

Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 07.10.2017, 13:52:31
Gibt es eigentlich Infos vom Red Painter Team?

Da war ja

Zitat
Das Kapitel Keith Black V8 ist damit für das Red Painter Team beendet. Das heißt jedoch nicht, dass wir das Buch "Tractor Pulling" komplett schließen werden...

auf der Homepage zu lesen.  ;)

Was wird da denn geplant?  :)
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pullingpics.de am 07.10.2017, 15:26:16
Gibt es eigentlich Infos vom Red Painter Team?

Da war ja

Zitat
Das Kapitel Keith Black V8 ist damit für das Red Painter Team beendet. Das heißt jedoch nicht, dass wir das Buch "Tractor Pulling" komplett schließen werden...

auf der Homepage zu lesen.  ;)

Was wird da denn geplant?  :)

Derzeit wohl noch nichts... aber sag niemals nie
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 07.10.2017, 15:47:49
Moin !
Hatte gar nicht mitbekommen das der Tractor an Frank Bartolomae Verkauft
wurde . Für mich ein fall von : Wir kaufen mal nen Trecker und machen Tracktor
Pulling . Ist aber nicht wie Auto fahren . Schlüssel rein , umdrehen und Trecker
läuft . Da gehört schon mehr dazu ! Wartung und alles andre wie zb. Instandsetzung .
Und wenn man keine Ahnung hat gibt's halt früher oder später Probleme . Die wenigen
Starts sprechen ja für sich ! 
Gruß Peter
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: miky am 07.10.2017, 20:49:43
Was plant das Le Coiffeur den? Der Mini steht ohne Motor zum Verkauf.  ??? ???
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 07.10.2017, 21:03:20
Ja wie jetzt ? Schon wieder zu verkaufen der Mini ? Soll dann doch
der Le Coiffeur mit 3 oder 4 Motoren kommen ?? Sicher , alles
Spekulation ! Aber warum den Mini wieder wegtun ? Oder macht
es keinen Spass mit dem kleinen ?
Wenn ich das richtig gelesen habe steht der Lambada 1X auch zum
Verkauf . Entweder ohne Motor oder mit Keith Black Stage 15 !!
Nach der 4,2 to FK jetzt auch ne Mini Kriese ??
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Lucky0501 am 07.10.2017, 22:34:16
Der Mini wurde vom Le Couiffeur Team meines wissens nur für den Motor gekauft der soll halt als Ersatz dienen

Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 08.10.2017, 00:27:26
Moin !
Der Mini ist aber doch in Berghausen gefahren und hat in der 0,95 to.
Klasse einen hervorragenden 2.ten Platz belegt ! Das alles unter dem
Namen Le Coifeur X ! Macht man einen solchen Aufwand nur weil man
einen Ersatzmotor haben will ? OK . Muss jeder selber wissen und ich
muss es nicht verstehen .
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: miky am 08.10.2017, 08:51:59
Bei Facebook steht das sie einen Sponsor für das Mini Projekt suchen.
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Lucky0501 am 08.10.2017, 10:49:26
Ja ich glaub die waren am überlegen nen Mini zu bauen, aber wollten es auf jeden Fall nicht mit dem alten Chasis machen, weil es ja doch etwas in die Jahre gekommen ist.

Den Mini hat man direkt gekauft weil der Preis wohl ziemlich gut war
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 08.10.2017, 12:40:17
Moin !
Was war denn das für ein Mini den das Team gekauft hat ?
Dachte es war der alte Mini des Teams ? So schlecht kann der
ja nicht gewesen sein , denn auch in Deutschland musst Du
erstmal 2.ter werden in der Miniklasse ! Aber egal was sie machen
Wünsche viel Glück dabei
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 08.10.2017, 12:52:55
Wäre mal interessant was da so neues probiert/erdacht wird.  :)

Mini mit Domex Chasis? Würde sowas überhaupt funktionieren in "klein"?
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Lucky0501 am 08.10.2017, 13:29:00
Moin !
Was war denn das für ein Mini den das Team gekauft hat ?
Dachte es war der alte Mini des Teams ? So schlecht kann der
ja nicht gewesen sein , denn auch in Deutschland musst Du
erstmal 2.ter werden in der Miniklasse ! Aber egal was sie machen
Wünsche viel Glück dabei
Gruß Peter !

Das war der alte little rascal aus Holland
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 08.10.2017, 19:25:39
So , der Little Rascal aus den Niederlanden . Habe auf der Tractor
Pulling Seite von Facebook geschaut , leider nur auf Französisch  !  Hab
dann mit dem Google Übersetzer auf Deutsch übersetzt . Raus gekommen
ist : Abzieher Kleiner Schlingel aus Holland . Da musst Du aber auch erst
mal Schlau draus werden !
Le Coiffeur ? Glaube an die Ersatzmotor Theorie nicht so recht . Ich glaube
eher an einen 3 Motorigen . Mit nur 2 Motoren kannst Du glaube ich die
Holländer nicht  ärgern ! Warten wirs ab !
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pullingpics.de am 08.10.2017, 20:32:05
So , der Little Rascal aus den Niederlanden . Habe auf der Tractor
Pulling Seite von Facebook geschaut , leider nur auf Französisch  !  Hab
dann mit dem Google Übersetzer auf Deutsch übersetzt . Raus gekommen
ist : Abzieher Kleiner Schlingel aus Holland . Da musst Du aber auch erst
mal Schlau draus werden !
Le Coiffeur ? Glaube an die Ersatzmotor Theorie nicht so recht . Ich glaube
eher an einen 3 Motorigen . Mit nur 2 Motoren kannst Du glaube ich die
Holländer nicht  ärgern ! Warten wirs ab !
Gruß Peter !

In der 2.5t sind aber nur 2 solcher Motoren erlaubt...
In Berghausen wurde vom Team erklärt, dass man die Motoren im Winter etwas "höher" tunen will, sich aber weiter auf die 2.5t konzentrieren. Der Mini wurde hauptsächlich wegen des Motors gekauft,
um einen weiteren Block etc. zu haben.

Die arbeit an 3 Motoren und 2 Treckern gleichzeitig ist für das Team wahrscheinlich nicht zu schaffen. Zudem müsste dann noch ein anderer Transporter etc. her.

Das Chassis steht zum verkauf...

Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 09.10.2017, 13:54:13
Moin !
Ich meinte ja auch das man den 3. ten Motor auf den grossen schraubt und dann in der 3.5
mitfährt ! Der Tractor war ja auch so schon vorhanden oder nicht ?
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: miky am 21.03.2018, 15:39:00
Moin, sehr ruhig hier geworden  :-\  Bevor die Saison losgeht, was gibt es neues aus den Werkstätten?
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 21.03.2018, 20:19:55
Neuigkeiten bestimmt nur noch auf Facebook oder so.^^  ::)
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Frederic am 21.03.2018, 20:51:46
LT. Pullingworld hat das Hot Head Team einen neuen
Traktor gekauft.
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Frank M am 22.03.2018, 16:27:14
Das Hot Head Team hat den Fuchs Oil Miracle Light gekauft.

Das Miracle Light Team, hat vom Niederländischen Lucky Ducky Team,
den alten Little Bandit Rahmen mit einem Motor gekauft.

Gruß Frank
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Frank M am 22.03.2018, 16:28:34
Beim Wolpertinger Team tut sich auch was.
Da wird ein neuer Rahmen gebaut.
Denke für den kleinen Sternmotor.  8)

Gruß Frank
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 26.03.2018, 18:54:31
Gerade mal nen alten Thread wieder entdeckt. (2008)
Da ging es um den Century Fox Neubau.
Wann kommt den der "neue" Century Fox nun eigentlich?  ;)
Sascha schrieb doch mal, dass der eig schon fertig war wenn ich mich richtig erinnere?
Und nochmal neu gebaut wurde?!  ::)
Aber nun fast 10 Jahre?!  :o
Ja, ich weiß da war auch noch der Silberfuchs "dazwischen"...  ;)
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 28.03.2018, 19:59:13
Hallo,

Wie schon mal erwähnt. Was fehlt ist eine Zeitschrift von der ETPC, wo Länder- bzw. Verbandübergreifend über sowas informiert wird und man am Kiosk kaufen kann.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pullingpics.de am 28.03.2018, 20:36:09
Hallo,

Wie schon mal erwähnt. Was fehlt ist eine Zeitschrift von der ETPC, wo Länder- bzw. Verbandübergreifend über sowas informiert wird und man am Kiosk kaufen kann.

Gruß  Gordon

...um sich dann wieder über Tippfehler und "veraltete" Berichte zu beschweren, weil man ja alles schon aus dem Internet weiß
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 28.03.2018, 21:48:21
Heutzutage als "Randhobby" noch eine "echte" Zeitschrift rauszubringen lohnt im Leben nicht mehr.

Der Zug ist lange weg.  ;D
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 29.03.2018, 19:40:08
Hallo,

Natürlich sollte die Qualität schon stimmen. Aus dem Internet weis man eben nicht alles. Und das was man findet ist auf zig Seiten verstreut. Man muss dann z.B. erst hier wieder nachfragen und hoffen das ein "Insider" Plauderlaune hat. Fratzenbuch hat auch nicht Jede und Jeder.
Daher lieber "alle" Informationen alle zwei Monate in eine Zeitschrift gepackt und gut ist.

Ja Robibib. Heutzutage. Aber war das schon mal anders? ;) Es wäre ja schon super wenn es regelmässig einige Informationsseiten zum tractorpulling z.B. in der Sportbild geben würde. Direkt zwischen Fußball und Formel 1. Das kann eigentlich nicht so schwierig sein. Ich glaube zumindest nicht das ein Fußballfan und Abonnent der Sport Bild das ABO kündigt, wenn einmal im Monat vier Seiten über Pulling berichtet wird.

Wenn man tractorpulling als "Randhobby" bezeichnen muss, ist das natürlich richtig, aber auch schon wieder traurig. Der Zug? Den haben die noch nie gesehen...
 ;D ;D ;D

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Robibib am 29.03.2018, 19:52:13
Also so vor 20 Jahren gab es ja noch so einiges mehr beim Zeitschriftenhändler.
Auch einiges was ich als "Rand" oder "Nischenhobby" bezeichnen würde.
CB-Funk und Amateurfunkzeitschriften, Modellbau (Ob RC oder Plaste),Computer und Videospiele.
Da gibt es sicher noch mehr Bereiche aber das sind so die, die mir aufgefallen sind. (Hobbys halt^^)
In all den Bereichen gibt es entweder gar nichts mehr zu lesen oder nur noch ein oder zwei "große" die sich bis heute gehalten haben.
Daher sehe ich das ein bisschen skeptisch. Freuen würde mich das trotzdem sicher auch.
Aber ich glaube nicht, dass sich jemand noch mit einer Zeitschrift für Tractorpulling "aus dem Fenster lehnt".
So, das war aber wieder genug OT.  ;D

Wie schaut das eigentlich mit "den üblichen Verdächtigen" aus? Kommt dieses Jahr was neues/altes auf die Bahn?
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 02.04.2018, 20:23:00
Hallo,

Apropos Neuigkeiten. In einer Fachzeitschrift für Oldtimer Traktoren steht, dass ein gewisser Frank Rohner im Alter von 48 Jahren verstorben ist.  :'( Ist das zufälligerweise der Frank Rohner der zusammen mit Harald Weber die Pulling Songs aufgenommen hat und der irgendwie auch im Kiepenkerl team involviert war?

Gruß  Gordon
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: peppi am 03.04.2018, 11:16:55
Moin Gordon !
Passt glaube ich vom Alter her nicht . Meiner Meinung nach müsste der Frank Rohner
was älter sein , denke so mitte ende 50 . Ich hoffe mal für ihn das ich richtig liege .
Wenn ich mich recht erinnere sollte damals eine 2. CD aufgenommen werden die aber
wegen einer Erkrankung von Frank Rohner nie erstellt wurde . Aber zu 100 % bin ich
mir da nicht sicher !
Gruß Peter !
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: Another One am 04.04.2018, 11:19:53
Ja Gordon , der Frank Rohner ist es , der gestorben ist.
Siehe dazu auf der DTTO Facebookseite:
https://www.facebook.com/DttoeV/posts/1550604371671659
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: miky am 20.04.2018, 07:20:54
Was macht eigentlich Kaisers neuer/alter Tractor?
Titel: Re: Gerüchteküche Winter 2017/18
Beitrag von: pace setter am 20.04.2018, 08:28:15
Hallo,

Da wird glaube ich noch am Motor geschraubt. Daher auch kein Start in Riesa.

Gruß  Gordon