TP-Forum

TP-Klassen => Limited Mod Deutschland => Thema gestartet von: Sascha am 08.04.2016, 00:39:23

Titel: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 08.04.2016, 00:39:23
Für alle, die kein Facebook haben oder es noch nicht mitbekommen haben.
Ab 2017 kommt in Deutschland eine stark limitierte Freie Klasse dazu.

Hintergrund:
Wir haben mit den limitierten Haubenklassen einen gewaltigen Erfolg gehabt und die DTTO damit wieder auf "Wachstumskurs" gesetzt.
Neue Leute mit denen wir auch in 10 Jahren noch Pulling machen können. "Leider" fahren die alle Diesel. Tractor Pulling ist aber nicht nur Haube und Diesel.

Jetzt mag manch einer schimpfen, dass es "schon wieder" eine neue Klasse gibt und die bestehenden Klassen nicht "gefördert" werden.

Nun ist es aber auch so, dass die bisherigen Freie Klassen alle einen Fehler haben:
Konkurrenzfähig an den Start gehen heißt mehr als den "normalen Bausparvertrag" einsetzen und ein Ende ist nicht in Sicht.
Wir reden an der Spitze der 2,5t inzwischen über 5000 PS.
Fakt ist, dass wenn wir Traktoren am Start haben wollen, die kein "halbes Haus" kosten dürfen.
Da mag vielleicht im Euro Cup funktionieren. In der DM definitiv nicht.
Also müssen Möglichkeiten geschaffen werden, "bezahlbare" Schlepper am Start zu haben.
Sprich: Da muss ein Konzept dahinter stehen. Dieses fehlt im "großen" Tractor Pulling komplett.

Ein "Einsteiger eine Möglichkeit geben, Leistung begrenzen und nach oben Wege geben" wurde mit der "Sportklasse" vor 9 Jahren gemacht.
Daraus ist jetzt eine Klasse mit über 20 Traktoren in der DM und einer Klasse darüber mit nochmal 13 Traktoren entstanden, die eine gute Show machen,
einen engen Wettkampf fahren und immer noch neue Teams anziehen.
Mit der lim Mod soll hier auch eine "Basis" gelegt werden, in der man beginnen kann (ohne dass es in ein paar Jahren aus dem Ruder läuft)
und aus der man wachsen kann.
Der Übergang zur 2,5t ist fließend. Einige der Teilnehmer haben schon angekündigt, 3,5t lim und 2,5t FK zu fahren.

Wenn man in die USA guckt, so werden dort seit Ewigkeiten "Basisklassen" gefahren, aus denen man sich nach oben entwickeln kann.
Auf so hohem Nivea wie hier wird da nur ein Bruchteil der FK gefahren.

Um mal einen Einblick zu bekommen, hier ein Video aus den USA. Erst die "Limitierten" (sehr ähnlich wie das, was wir hier vor haben) und dann die "weniger limitieren". Was darüber kommt heißt "viel reisen, viel Geld ausgeben... und machen nur ein Bruchteil der Puller":
https://www.youtube.com/watch?v=GpTMymur1dA
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Ty-Rex am 08.04.2016, 10:27:42
Hallo,

Danke für die Info... sehr interessantes Konzept und neue Tractoren auf der Bahn kann nicht schaden, davon werden auch die Topteams profitieren, auch wenn sie es nicht wahr haben wollen.

Wie sieht es in der neuen Klasse mit Sieggeld und Transportkostenzuschuss aus? Gibt es da eine Regelung?


Gruß
Raphael
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 08.04.2016, 12:07:27
Hallo !
Finde ich eine Prima Sache . Hört sich ja fast an wie zu den ersten Zeiten
im Sport an . Motor her auf Räder stellen und los geht das. Limits sind
meiner Meinung nach auch wichtig . Es wird immer jemand da sei der
mehr Investieren kann und will . Dann kann er ja aufsteigen .
Ich finde die B- Division in Dänemark ganz toll. Ein Motor und gut ist das.
Liegen leistungsmässig dicht beisammen . Gute Sache . Bin schon echt gespannt
was da so auf die Bahn kommt in der neuen Klasse . Wenn man zurückblickt :
Das Green Monster Team hat auch mal so angefangen .Oder so ähnlich .
Gruss Peter
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: pace setter am 08.04.2016, 20:06:45
Reglement?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 10.04.2016, 19:36:28
https://drive.google.com/file/d/0B8O67HW4LO1lQlBrNGRfY1ZuN0k/view?usp=sharing
https://drive.google.com/file/d/0B8O67HW4LO1lNjJfVWk2S2hwTFU/view?usp=sharing
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 13.04.2016, 23:32:48
http://www.nebraskabushpullers.com/uploads/7/3/2/1/73213919/nebraskabushpullers15.pdf

Bißchen Video der Vorbilder aus USA
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 15.05.2016, 21:01:44
(https://www.evernote.com/l/AJab3gLSpwFIYItcvOFhjyHsuD_FH9LS4_QB/image.png)

Blick in meinen Saustall....
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 15.05.2016, 21:49:38
Schickes Gefährt @ Sascha.

Wann kommt die Lim FK?

2017?

Auf allen deutschen Läufen?

Wer baut denn dafür schon alles? (Ausser dir natürlich Sascha  ;))

- Neuer Silberfuchs hattest du im anderen Thread ja schon angedeutet.
- Boomerang Team hat sich laut FB ja auch schon ein Projekt angelacht?!
- Blue Conception wurde ja auch schon erwähnt.

Das klingt ja alles schon echt vielversprechend.

Ob das auch wieder so einen "Boom" wie mit der Sportklasse gibt?  Wäre ja schön!
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 31.10.2016, 23:58:34
Zitat
Schickes Gefährt @ Sascha.

Wann kommt die Lim FK?

2017?


Ja

Zitat

Auf allen deutschen Läufen?


Nein - muss auch nicht. Sie können ja in den normalen Klassen mitfahren. Allerdings ergibt sich für "kleine Veranstalter" die Möglichkeit, die (realtiv kostengünstig) als eigene Klasse einzuladen.

Zitat

Wer baut denn dafür schon alles? (Ausser dir natürlich Sascha  ;))

- Neuer Silberfuchs hattest du im anderen Thread ja schon angedeutet.
- Boomerang Team hat sich laut FB ja auch schon ein Projekt angelacht?!
- Blue Conception wurde ja auch schon erwähnt.

Ronny Schupetta baut den Highländer auf Reglement um.
Ansonsten weiß ich nicht? Erstmal als Beispiel voran ... vielleicht traut sich ja noch wer!?

Zitat
Das klingt ja alles schon echt vielversprechend.

Ob das auch wieder so einen "Boom" wie mit der Sportklasse gibt?  Wäre ja schön!

Besser wäre es ;)
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 01.11.2016, 09:01:32
Dann drücke ich mal die Daumen für eine ähnlich spannende Entwicklung wie bei den Farm Stocks.  :)
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Thomas1372 am 01.11.2016, 21:38:53
Dann drücke ich mal die Daumen für eine ähnlich spannende Entwicklung wie bei den Farm Stocks.  :)

Ich drücke mit.

Wäre der Outlaw nicht auch ein Kandidat für diese neue Klasse?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 01.11.2016, 21:56:00
Lutz will den Anschluss an die 2,5t schaffen. Der Schlepper hat mit den Turbos auch "zuviel Dampf" für die Klasse.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 04.04.2017, 18:00:21
moin ! Also die Jungs in Made rühren ja schon kräftig die Werbetrommel  für
die neue DTTO Klasse .Ist denn schon bekannt wieviele Trecker da an den Start gehen werden ??
Im NL Forum schrieb jemand das auch garantiert viele NL Teams an der Klasse Interesse haben.
Aber Sascha , die Holländer lassen wir in unserer light Modi nicht mitmachen ! Oder ????
Die schreien doch garantiert nach ein paar Wochen nach nem neuen Reglement und wollen Änderungen .
Im Forum der Holländer war ein Foto vom Highlander gesehen . Sieht vielversprechend aus
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 05.04.2017, 21:30:38
Lass sie quieken.
Es gibt ein Limit und das steht erstmal. Es wird sicherlich unter den verschiedenen Motorkombinationen noch anzupassen sein, aber das ist was für die Zukunft.
Und generell: Warum sollten sie nicht mitmachen? Konkurrenz belebt das Geschäft! Mir wäre ja nichts lieber, als wenn ich mit meinem Zeug auch mal irgendwann in den Niederlanden fahren kann. Ist ja von hier "um die Ecke".
Was da übrigens gemeint war, waren die Teams aus den anderen Vereinen. TP Niederlande ist ja nicht nur NTTO.
http://www.itpv.nl  guck z.B. mal da

Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 05.04.2017, 23:40:32
Hallo !
Sehr interressante Tractoren in der ITPV !
Den Impala kenn ich noch aus der NTTO . Auch Bloody Mary ist
immer für einen Specktakulätrn Pull da . Sonst sieht man sie ja
eigentlich nur in Made . Ich habe das Regelement nicht im Kopf
Sind auch Mehrmotorige Tractoren zugelassen ? Oder nur Einmotorige ?
 OK ,dann lassen wir die Niederländer halt mitmachen .
LG Peter
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 06.04.2017, 01:02:34
https://lookaside.fbsbx.com/file/Limitierte%20FK%20FINAL%20.pdf?token=AWwkntPbdgxzdgkgx9DnoryXpxa-5elycQt8fDvast1KGtKtGKHsRF5kOff6sqUkiQtvfb8P08eUoXvSiOIZ_7OlrjiitPa8_VndGgQbcTKyXHSLRp2y_Y5YcQ2o6kZZ7HfvtPeN9X2_5djx_Va0cnOw

kannst du das ansehen?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 06.04.2017, 12:50:39
Hallo !
Nein kann ich leider nicht , weil ich nicht bei Facebock angemeldet bin .
Ist das komplette Reglement ?
LG Peter
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 06.04.2017, 14:58:50
Ich bekomme da auch nur eine Warnmeldung, dass ich mich da nicht anmelden soll.  ::)
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 15.07.2017, 00:43:30
Sieht so aus, als wenn man in Edewecht wieder einen Neuzugang für die Klasse sehen kann!
Bei mir ist ein Kolben kaputt gegangen - da muss ich jetzt erst aus USA wieder Teile haben. Das verschiebt wieder alles. Start dieses Jahr ist wohl nicht mehr drin...
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 15.07.2017, 13:19:35
Hallo Sascha !
Wie jetzt Teile aus den USA ? Gibt es nix hier in Europa ? Was hast Du denn da
für einen exotischen Motor aufgebaut ? Hat Egbert Dros in Dronten auch keine
Teile dafür ?
Wäre ja echt schade wenn es in diesem Jahr nix mehr wird . Ich denke mal das
Du auch langsam wissen willst ob der Trecker funktioniert ,oder ? Was gibt es in Edewecht zu
bestaunen ?
Gruss Peter !
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Frederic am 16.07.2017, 00:32:45
Wann fährt die Klasse denn endlich mal die eigene Wertung? Bisher fahren die Contis
ja meist nur zur Show mit, oder? Wird in Edewecht auch der neue aus Niedersachsen, Boss
hieß er meine ich, am Start sein?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 17.07.2017, 08:37:25
Hallo Sascha !
Wie jetzt Teile aus den USA ? Gibt es nix hier in Europa ? Was hast Du denn da
für einen exotischen Motor aufgebaut ? Hat Egbert Dros in Dronten auch keine
Teile dafür ?

In Europa bekomme ich die Teile sicherlich auch, aber die kosten hier das 3-fache wie in den USA und kommen dann schlussendlich auch aus den USA.
Exotisch ist der Motor nicht. In Europa schon (Camaro, Corvette, Hummer,...), in den USA ein "Allerweltsmotor" (Chevy Van - als wenn ich hier einen Sprinter Motor verbaue) den man für 1000 $ vom Schrott bekommt.


Zitat
Wäre ja echt schade wenn es in diesem Jahr nix mehr wird. Ich denke mal das
Du auch langsam wissen willst ob der Trecker funktioniert ,oder ?

Tja nu - ich habe leider keine großartige Werkstatt mit Drehbank usw. und bin ganz viel auf andere angewiesen, die mir sehr viel helfen, wofür ich auch sehr sehr dankbar bin. Aber es dauert halt alles seine Zeit.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 17.07.2017, 08:43:40
Wann fährt die Klasse denn endlich mal die eigene Wertung? Bisher fahren die Contis
ja meist nur zur Show mit, oder? Wird in Edewecht auch der neue aus Niedersachsen, Boss
hieß er meine ich, am Start sein?

Wertung wird dort gefahren, wo die Veranstalter die Klasse gebucht haben.
Das war in Edewecht nicht so. Deswegen sind sie auch in der 2,5t an den Haken gegangen.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 17.07.2017, 10:26:22
Hallo Sascha !
Dann drücke ich Dir mal die Daumen dass alles klappt und Du doch noch evtl.
 an den Start gehen kannst in diesem Jahr !.
Ist aber nicht nett wenn die neue Klasse nicht gebucht wird . Da muss man sich nicht Wundern
wenn das Interesse gering ist . Der Sport lebt ja vom Wettkampf  meine Ich
Und ich glaube man kann jedes Team und jeden Tractor gebrauchen für dir Zukunft !!
Gruss Peter
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 17.07.2017, 15:13:57

Exotisch ist der Motor nicht. In Europa schon (Camaro, Corvette, Hummer,...), in den USA ein "Allerweltsmotor" (Chevy Van - als wenn ich hier einen Sprinter Motor verbaue) den man für 1000 $ vom Schrott bekommt.

Wollte noch eben sagen warum ich den Motor ausgesucht habe (und nicht einen BMW V8):

1) Der Motor ist ganz simpel aufgebaut. Zentrale Nockenwelle (also nur eine und nicht 2 oder gar 4), 2 Ventiler.
  Die (De-)Montage ist ein Witz. Ich brauche fast keine 2. Person dafür (höchstens zum Gegenhalten, wenn man Kopfschrauben anzieht und nicht den ganzen Motorbock in die Runde dreht).
2) Tuningteile sind erhältlich und bezahlbar. Da mit diesem Motor in den USA tausende von Bekloppten in Dragstern usw. rum jagen, gibt es alles zum "Grosserienpreis". Was nutzt es mir, wenn ich z.B. bessere Pleuel brauche und mir dann einen suchen muss, der mir die baut. Ist ja dann auch nicht "selber" gemacht. Jetzt kostet ein Satz irgendwo 400 $.
3) Ich habe Bekannte und Verwandtschaft drüben, die sich mit den Dingern auskennen und mir die Teile besorgt. Muss aber halt immer warten...
4) Ich war noch nie arg begeistert vom "Motorenbau". Einspritzanlagen - ja. Mir geht's drum das irgendwann mit Turbo & Methanol zum laufen zu bringen, ohne dass es kotzt, spuckt und qualmt...

Ständig helfe ich da bei anderen Teams die gut damit fahren (wenn sie denn zuhören und das tun was man ihnen sagt). Und noch viel öfter rege ich mich auf, wenn's bei anderen nicht geht. Aber anstatt mir jetzt wieder anhören zu müssen, dass ich eh keine Ahnung davon habe, mache ich das jetzt mal für mich selber...

Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: miky am 17.07.2017, 16:50:11
Bei deinem Hintergrund hätte man eigentlich was von Allison erwartet. :) Drück dir die Daumen das ihr den Traktor bald ans laufen bekommt.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 17.07.2017, 21:13:23
Die Allisons sind ganz schön teuer geworden :)
Die beiden Chevy V8 hatte ich für 5000 € auf dem Hof stehen...
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 17.07.2017, 21:34:44
Wo liegt den so "Kriegsmaterial" preislich heutzutage? Stock? (Allison, Griffon, Transhmash, Conti, usw.)
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 17.07.2017, 21:50:50
Hallo !
Bei E_BAY stand letztens ein Allison V 1710 für
28500 US Dollsr . Die anderen weiss ich auch
nicht genau . Liegen aber warscheinlich in etwa
in dieser Grössenordnung , könnte ich mir Denken .
Gruss Peter
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: pace setter am 18.07.2017, 08:00:27
Hallo,

Irgendwas macht Ihr falsch. Meinen Conti habe ich für 1 Euro "gekauft"... ;D

Sascha, jetzt hast Du aber ganz schön einen rausgehauen. Das muss jetzt aber der am besten laufende Turbo-Alkoholiker Traktor in ganz Europa werden....;-)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 18.07.2017, 11:36:16

Irgendwas macht Ihr falsch. Meinen Conti habe ich für 1 Euro "gekauft"... ;D

Sascha, jetzt hast Du aber ganz schön einen rausgehauen. Das muss jetzt aber der am besten laufende Turbo-Alkoholiker Traktor in ganz Europa werden....;-)


Da gibt es schon sehr viele die sehr gut laufen :)
Das ist halt mein persönliches Ziel - wo das dann im Endeffekt landet, sehen wir dann.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 18.07.2017, 11:37:58
Zitat
Irgendwas macht Ihr falsch. Meinen Conti habe ich für 1 Euro "gekauft"...

Rauf auf nen 3,5t Limited und dann gibt es da:

Sascha vs. Gordon "Das Duell"  ;) ;D
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 18.07.2017, 12:02:26
Irgendwas macht Ihr falsch. Meinen Conti habe ich für 1 Euro "gekauft"... ;D
Den hätte ich aber auf 0,98 Cent runtergehandelt !! 1 Euro ist doch Wucher !
Gruss Peter
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: winaxmann am 18.07.2017, 19:49:22
Also das Duell Sascha vs. Gordon würde ich mir anschauen . Da machen wir ein fest von wie beim Werner Rennen , alles eine Frage der Promotion :D :D :D :D
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 18.07.2017, 20:25:53
Hatten wir die Nummer nicht schon im Garden Pulling?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: pullingpics.de am 18.07.2017, 20:32:15
Hatten wir die Nummer nicht schon im Garden Pulling?

Du bist doch nicht in der 350er gefahren, oder?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 18.07.2017, 23:43:06
Hatten wir die Nummer nicht schon im Garden Pulling?

Du bist doch nicht in der 350er gefahren, oder?

Nee.. ich war zwei Klassen höher (damals etwas 15 PS mehr) unterwegs ;)
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: pullingpics.de am 19.07.2017, 15:51:21
Hatten wir die Nummer nicht schon im Garden Pulling?

Du bist doch nicht in der 350er gefahren, oder?

Nee.. ich war zwei Klassen höher (damals etwas 15 PS mehr) unterwegs ;)

Mein ich doch... du hattest doch den Zweikampf mit Thommy und seinem Dschinni Junior und Hägele mit den Ropper ;)

Schade, dass es vom GP Holzweiler 1998 kein Video gibt.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 19.07.2017, 18:34:13
Schade, dass es vom GP Holzweiler 1998 kein Video gibt.

Nicht schlimm... da bin ich wegen einer kaputten Sicherung nicht an den Start gekommen :)
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: pullingpics.de am 20.07.2017, 21:35:34
Schade, dass es vom GP Holzweiler 1998 kein Video gibt.

Nicht schlimm... da bin ich wegen einer kaputten Sicherung nicht an den Start gekommen :)

Hallo?? Es geht hier nicht nur um dich!!!  ;D
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 20.07.2017, 22:18:23
Sondern um ??
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: pullingpics.de am 21.07.2017, 12:53:34
Sondern um ??

Das war die erste Veranstaltung, die ich alleine moderiert habe... und es gibt kein Video davon   :(
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 22.07.2017, 23:12:04
Taj - dann ging's um dich aber auch nicht  ;D
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 08.11.2017, 23:19:09
Geht noch einer auf Kiel:

(https://www.evernote.com/l/AJaCrzTBbeNDO541quKcbOyqEM8Q__ZizzoB/image.png)

Wäre dann der 3. Transmash.

Aus Lux kommt ein "V8 LKW Alky Burner".

Bei mir sieht's im Moment so aus:
(https://www.evernote.com/l/AJZF5aRmce5O86zKB-tZs8vs11EZMrgUvksB/image.png)
Es lenkt, es bremst, es hat Spritleitungen, es kann Gas geben,... aber geht nach meinem Urlaub noch mal komplett auseinander...
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: peppi am 09.11.2017, 09:27:43
Moin ! Der V8 Alky Burner aus Luxemburg der da im Bau ist , kommt
der aus dem Hause Jacobi ? Ist da schon etwas bekannt ? Oder ist es ein
neues Team ? Ich muss ja echt sagen Geduld zahlt sich ja doch aus !
Die Klasse entwichelt sich ja echt gut ! Da kann man sich schon auf die
nächste Saison freuen ! Hoffe das ich auch mal wieder los komme !
Gruß Peter !
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 09.11.2017, 16:21:04
Warum noch einmal auseinander?

Geht es an die Optik?
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Sascha am 12.11.2017, 17:20:02
Da muss noch einiges verschweißt werden und da kommt man nur ran, wenn man ihn wieder demontiert. Dann soll er noch gestrahlt und grundiert werden... auch das besser in Einzelteilen.
Titel: Re: Neue Klasse DTTO
Beitrag von: Robibib am 12.11.2017, 21:20:50
*Daumen hoch*  :D