TP-Forum

TP-Klassen => Minipuller => Thema gestartet von: Frank M am 25.11.2013, 18:07:50

Titel: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Frank M am 25.11.2013, 18:07:50
Der gute alte Vampire aus den Niederlanden hat scheinbar eine neue Heimat.

https://www.facebook.com/TractorpullingTeamVampire?group_id=0

Gruss Frank
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 25.11.2013, 18:29:36
 :D
Das wäre ja Klasse!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 25.11.2013, 18:36:02
Das wäre ja mal was.

Wo ist eigentlich der "eine" Allison vom Popeye Team nach Deutschland hin ? Gibt es dazu Infos ?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: SteinerV8 am 25.11.2013, 22:48:26
Das wäre ja mal was.

Wo ist eigentlich der "eine" Allison vom Popeye Team nach Deutschland hin ? Gibt es dazu Infos ?

Der ist bei mir gelandet, baue ich mir gerade einen Wohnzimmertisch von.







 ;DWar nur´n Witz, würde mich auch mal interessieren wo der abgeblieben ist!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Iceman am 26.11.2013, 07:29:16
Das wäre ja mal was.

Wo ist eigentlich der "eine" Allison vom Popeye Team nach Deutschland hin ? Gibt es dazu Infos ?

Hi,
also der obere Motor vom Popeye ging zu uns nach Österreich. Das wird ein schönes Teil ;-)
Gruß Daniel
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 26.11.2013, 17:02:46
Zitat
In the afternoon other Germans came to pick up their purchased Allison engine. This one was complete with fuelinjection and ignition.

(https://lh6.googleusercontent.com/-8njnFW9ZxsI/UoeBtktou9I/AAAAAAAAHuI/dBnWuKYdn-0/s912/2013-11-16%252014.08.11.jpg)

Quelle: Popeye Seite

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 27.11.2013, 07:57:04
Was passiert eigentlich mit dem Now or Never?
Hört das Team nach nur 2 Läufen mit dem neuen Rahmen etwa auf?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Jannis am 27.11.2013, 10:29:38
Der Rahmen vom diesjährigen Now or Never steht laut Facebook beim Wild Toy Team in Dänemark.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 27.11.2013, 11:52:27
Echt?Das wäre schade!So ein tolles Geschoss,mit viel Potenzial,und dann nur 2 Läufe!Schade!
Hab irgendwas von wegen Farmpulling gehört...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 27.11.2013, 18:24:15
Hallo!

Ist der angesprochene neu erworbene Allison für ein Mini-Puller Projekt ähnlich "Mission Impossible" gedacht?
Oder für einen FK 2,5t-Traktor?

Wohnzimmertisch ist ja bereits ausgeschieden ;)

Schönen Abend
vom Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: cha cha am 28.11.2013, 06:57:05
Aus dem Popeye-Allison entsteht ein Minipuller (http://www.oetpo.org/2013/03/aktualisierung-fahrer-puller-2013/ (http://www.oetpo.org/2013/03/aktualisierung-fahrer-puller-2013/))
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 28.11.2013, 16:40:58
WOW!! :o Tolles Projekt!! :)

Das soetwas Potential hat sieht man beim "Mission Impossible".
Auf jeden Fall eine Bereicherung unter den vielen V8-Maschinen.

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 03.12.2013, 08:00:46
Grüßt Euch!

Gibt es im Bereich Minipuller eigentlich noch andere Neubau- oder Umbauprojekte in Deutschland, Österreich oder den Niederlanden?

Welche Minis würdet Ihr 2014 in Deutschland zu den TOP 3 zählen?

Servus
vom Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 04.12.2013, 07:53:39
In 2014 wird Catweazle der sein den es zu schlagen gillt,erst recht nach seiner Top Performance bei der EM!Der Neubau mit dem neuen Chassis hat voll gezündet,wenn man mal sieht wie er noch 2012 bei der EM unterwegs war.Dazu wird die Frage sein was das Hot Head Team auf die Bahn bringt.Wenn das Chassis ebenso stark wird wie das vom Lets Try wird auch er in den TOP 3 zu finden sein.Wenn Next Chapter noch am Start in D ist zähle ich Ihn auch aufgrund der zuverlässigkeit dazu.Und der Ghostbuster 4 hjat jede Menge Potenzial,allerdings kriegen sie die Leiszung noch nicht wirklich auf den Boden.Und wenn der Vampoire wirklich in D an den Start geht ist auf jedenfall ein weiterer Kandidat mit in der Verlosung.Und auch das Catweazle Team sprach davon evtl mit einem 2ten Trecker zu kommen...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 04.12.2013, 10:37:14
Danke für Deine Einschätzung. Sehr interessant, welches Potential sich in der Spitze verbirgt.

Mit Catweazle sehe ich das genauso. Das ausgewogene Gesamtpaket des Minis hat meiner Meinung nach keine Schwachstellen und bietet unglaublich viel Performance. Klarer TOP-Favorit.
Danach kenne ich mich zu wenig aus. Der erweiterte Kreis scheint ziemlich ausgeglichen zu sein. Bin sehr gespannt auf 2014, da dürfte einiges geboten werden.
Now or Never fällt mir noch ein. Aber wie im Forum zu lesen ist, Zukunft ungewiss. Schade. Vampire würde ich maximal im Mittelfeld ansiedeln - sehr zuverlässig aber nicht mehr in Schlagdistanz.

Wie stark ist die Minipuller-Szene in Österreich? Hot Iron wäre wohl das Pendant zum hiesigen Catweazle. Das restliche Starterfeld ist mir fast überhaupt nicht geläufig. Einschätzung meinerseits nicht möglich.
Der Allison-Neubau wird sicher interessant werden.

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: V12Power am 04.12.2013, 11:57:35
Aber es kommen noch weitere Neuheiten.....

u.A. ist auch das Chassi vom The Riddle in Deutschland, drauf kommt der Keith Black vom Hot Chilli !

und...und...und...

Ja, das Chassi vom Catweazle ist gut, ist ja auch von Zimmermann ( Minipuller "Joker" )





Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 04.12.2013, 13:10:21
ja der Now or never wäre auch vorne zu sehen,war ein richtig gutes Geschoss,aber ich rechne nicht mehr mit ihm,wenn ich bei den Verkäufen auf Pullingworld schaue,ist wohl (leider) Ende.
Dann sollten die Zimmermänner sich so ein Rahmen selber bauen und den Arias drauf!Das wäre auch kein schlechter!Das wäre richtig Klasse.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: V12Power am 04.12.2013, 13:53:12
ja der Now or never wäre auch vorne zu sehen,war ein richtig gutes Geschoss,aber ich rechne nicht mehr mit ihm,wenn ich bei den Verkäufen auf Pullingworld schaue,ist wohl (leider) Ende.
Dann sollten die Zimmermänner sich so ein Rahmen selber bauen und den Arias drauf!Das wäre auch kein schlechter!Das wäre richtig Klasse.

Now or Never kommt wieder !  Aufhören tut er nicht ;-)

Das ist das alte Joker Chassi !

LG
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 04.12.2013, 14:41:04
Auch als Mini?

Das neue Catweazle Chassis ist das alte Joker Chassis??? ??? ??? ???
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Andy-btp am 04.12.2013, 22:04:05
Aber es kommen noch weitere Neuheiten.....

u.A. ist auch das Chassi vom The Riddle in Deutschland, drauf kommt der Keith Black vom Hot Chilli !

und...und...und...

Ja, das Chassi vom Catweazle ist gut, ist ja auch von Zimmermann ( Minipuller "Joker" )

Mit "THOR" geht's spätestens Füchtorf '14 an den Haken.  Soweit ist alles im Zeitplan.

Grüße aus Hessen.





Titel: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Torsten72 am 04.12.2013, 22:23:15
ja der Now or never wäre auch vorne zu sehen,war ein richtig gutes Geschoss,aber ich rechne nicht mehr mit ihm,wenn ich bei den Verkäufen auf Pullingworld schaue,ist wohl (leider) Ende.
Dann sollten die Zimmermänner sich so ein Rahmen selber bauen und den Arias drauf!Das wäre auch kein schlechter!Das wäre richtig Klasse.

Now or Never kommt wieder !  Aufhören tut er nicht ;-)

Das ist das alte Joker Chassi !

LG
??
Echt? Das wusste ich nicht!
Habe damals auch einige Jahre ausgesetzt als Zuschauer.

Die Minis finde ich mittlerweile auch richtig interessant, nicht mehr solch ein rumgebastel wie früher. Diese scheinen eher im GP zu finden sein.
So vom Power und Sound sollten die Kollegen auch bei den GP Veranstaltungen vertreten sein.

Ich bin wirklich ein Fan von den EINZELNEN ! V8 !!!!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Andy-btp am 04.12.2013, 22:45:13
Huch, warum erscheinen kommentierte Zitate komplett in lila? Liegts am smart-phone oder bin ich zu blöd?

Nix desto trotz, die Mini-Klasse wächst und nach einigem umbauen, anpassen und modifizieren werden wir wie geplant 2014 einsteigen.

LG Andy
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: License to Kill am 04.12.2013, 22:56:49
So vom Power und Sound sollten die Kollegen auch bei den GP Veranstaltungen vertreten sein.

Die 600kg Freie Klasse wird kommen. Hier können auch schon kleine V8 aufgebaut werden ;)

Die Minis finde ich mittlerweile auch richtig interessant, nicht mehr solch ein rumgebastel wie früher. Diese scheinen eher im GP zu finden sein.

Wenn man überlegt welche von den Mini Teams früher GP gefahren, hat die GP Klasse schon einige Früchte beigetragen ;)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 06.12.2013, 08:33:12
Stimmt absolut!

Aus dem GP-Bereich hat sich schon das eine oder andere Mini-Team rekrutiert. War ja auch als Einstieg in den Pullingsport konzipiert.

Eine richtige und gute Entscheidung gewesen, wenn man sich die Szene so anschaut.

Die Kompakt-Diesel sind auch eine geile Erfindung.

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Markus am 08.12.2013, 16:35:36
Ich weiß nicht, ob man die GP´s nur als Einsteiger-Klasse sehen sollte, denn die meisten fahren halt GP, weil das liebe Geld für was größeres nicht reicht. wenn man aber trotzdem aktiv am Pulling Sport teilnehmen möchte, bleiben halt die Garden Puller als Alternative. Bei uns ist das jedenfalls so, aber wir freuen uns natürlich über jeden, der den Sprung ins Tractor-Pulling wagt, und auch schafft. Aber auch innerhalb der GP Gruppe gibt es ja mittlerweile einige Möglichkeiten aufzusteigen, die Kompakt-Diesel für die Hauben und Dieselfreunde, und die FK 600 für die Krachmacher. Wir werden versuchen einen Audi V8 in die 600 Kg zu bekommen...

LG, die Dragonhearts
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 10.12.2013, 12:46:45
Du hast Recht! Das Ganze manifestiert sich. Wahnsinn, was da passiert. FK 600 - coole Sache. Gibt es da eine Hubraumbeschränkung?
Die Tendenz ist leider etwas an mir vorbei gegangen, deshalb ist mein Informationsstand nicht up to date.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 10.12.2013, 12:55:30
Nochmal ich, mit ein paar anderen Fragen, die mich interessieren:

Welcher Mini hat eigentlich den größten Motor verbaut? Gibt es in der Mini-Klasse etwas größeres als einen Griffon?

Welcher Mini hat die höchste PS-Leistung? Lambada? New Vampire? Über was reden wir da? 2400 PS?

Und welcher Mini war / ist der Erfolgreichste seiner Art bzgl. Euro Cup / Europameisterschaften? 

Danke für Eure Antworten!!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 10.12.2013, 18:07:45
Nochmal ich, mit ein paar anderen Fragen, die mich interessieren:

Welcher Mini hat eigentlich den größten Motor verbaut? Gibt es in der Mini-Klasse etwas größeres als einen Griffon?

Vom Hubraum her wird da wohl keiner dran kommen...

Welcher Mini hat die höchste PS-Leistung? Lambada? New Vampire? Über was reden wir da? 2400 PS?

Bobcat Jr. wird so mit ca. 3000 PS + gerechnet. Da wird der Lambada VIII nicht weit hinter zurück sein.

Und welcher Mini war / ist der Erfolgreichste seiner Art bzgl. Euro Cup / Europameisterschaften? 

Danke für Eure Antworten!!

Das wird wohl auch das Lambada Team sein, welches ja in den letzten Jahren den Euro-Cup und die EMs dominiert hat.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: miky am 11.12.2013, 14:49:36
Gohst Buster 1 dürfte der Älteste noch aktive Minipuller sein.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 12.12.2013, 09:49:27

@ Schizo: Vielen Dank für Deine Informationen!! Sehr interessant!! 3000+ PS sind der echt Wahnsinn. Standfestigkeit? Wartung und Unterhalt? Dürfte mit Arbeit und Geld verbunden sein ;)

@ miky: Auch hier vielen Dank! Der GB 1 dürfte seit Mitte/Ende der 90er aktiv sein.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: berti am 12.12.2013, 19:26:03
Der ist seit Anfang der 90er unterwegs.
1993 holte er sogar sensationell den Europameisterschaftstitel in Herning.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 12.12.2013, 20:27:44
Hallo,

Die Standfestigkeit hängt auch ein wenig vom Fahrer ab. Man kann so einen Motor eine Saison lang fahren oder nur einen Pull.... ;D

Aber im Vergleich zu Dragsterrennen sind die recht standfest.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: diesel am 13.12.2013, 11:59:57
die pleul halten bei moderater fahrweise auch nur 10 pulls ;D
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 13.12.2013, 20:54:40

.....moderate Fahrweise ist gut ausgedrückt 8) Ja, man sollte wissen, wenn es (unnötig) auf die Substanz geht.
Macht viel aus.

Wo ich Dein Pseudonym lese: bin gespannt, wann mal ein Diesel-Mini auf die Bahn gestellt wird. Was für Motoren würden sich da eventuell anbieten? Großvolumige 6- oder 8-Zylinder Truckdiesel?
Volvo hat einen 6-Zylinder mit 16 Litern Hubraum im Programm. Leistet in der Maximalversion auf Langlebigkeit getrimmte 750 PS. Die lassen sich leistungstechnisch bestimmt noch reichlich optimieren. Davon 2 Stück auf einen Mini. Wäre bestimmt ein interessantes Experiment/Projekt.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: AndreasR am 13.12.2013, 22:02:39
Und wiegt über 1000kg......
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Frank M am 13.12.2013, 22:16:23
Einen Heizöl Mini gibt es schon lange  8)

http://www.572diesel.com/

Hab ihn vor Jahren live gesehen und der ging gar nicht mal so schlecht.

MfG Frank
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 14.12.2013, 09:56:56
Oder einen Mini Alky Burner mit 3 oder 4 Zylindern...

Das wäre auch mal was.  :)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: diesel am 14.12.2013, 13:10:37
da ist noch ein deutz alky mini in der mache . das dauert aber noch bis das fertig wird ,das geht mit schöön viel zeit seinen gang. und ich fahr compact diesel das kostet im moment genug geld
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Christof210 am 14.12.2013, 14:22:01
Hallo,

zum Thema Diesel auf einem Mini habe uch gestern folgendes bei Facebook entdeckt:
https://www.facebook.com/michael.sollinger.39/media_set?set=a.555828191118864.1073741830.100000750640773&type=1 (https://www.facebook.com/michael.sollinger.39/media_set?set=a.555828191118864.1073741830.100000750640773&type=1)
6 Zyl. Transmash mit ca. 19l Hubraum
Chassis ist das 2012 Now or Never ex Jackass

Gruss Christof
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Moonshiner am 14.12.2013, 15:39:58
Der wird aber nicht auf Diesel laufen. Das wird auf Alkohol umgebaut. Hoffentlich passt das vom Gewicht.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 14.12.2013, 17:12:02
Schaut ja mal echt toll aus.

Dann wird die Mini 2014 ja eine spannende und durchmischte Angelegenheit.

*Daumen hoch*  :)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 14.12.2013, 17:22:41
Wenn ein Griffon in die Mini-Klasse passt, dann dürfte ein 6-Zylinder Transmash doch auch soweit abspeckbar sein, oder? Handelt es sich bei dem Motor eigentlich um die Alu-Variante? Superinteressantes und ehrgeiziges Projekt, wie ich meine.

Ein Freund von mir ist in der Motornentwicklung bei Volvo als Ingenieur beschäftigt. Zwar Personenwagen, aber er hat sich mal bei Kollegen aus der NFZ-Entwicklung schlau gemacht. Er meinte, es würde definitiv eher am Geld als am Gewicht scheitern, einen Doppel-Volvo Mini zu konstruieren. Und echte 2200 Diesel-PS wären auch im Bereich des Möglichen.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: The BUll am 20.12.2013, 20:34:49

.....moderate Fahrweise ist gut ausgedrückt 8) Ja, man sollte wissen, wenn es (unnötig) auf die Substanz geht.
Macht viel aus.

Wo ich Dein Pseudonym lese: bin gespannt, wann mal ein Diesel-Mini auf die Bahn gestellt wird. Was für Motoren würden sich da eventuell anbieten? Großvolumige 6- oder 8-Zylinder Truckdiesel?
Volvo hat einen 6-Zylinder mit 16 Litern Hubraum im Programm. Leistet in der Maximalversion auf Langlebigkeit getrimmte 750 PS. Die lassen sich leistungstechnisch bestimmt noch reichlich optimieren. Davon 2 Stück auf einen Mini. Wäre bestimmt ein interessantes Experiment/Projekt.

Mini mit einem V8 Diesel gibt es! Der Dänische "Dini" zb. hab ich aber leider noch nie live gesehen.
Hier ein paar Bilder:  https://lh4.googleusercontent.com/-bYIhev2uUfg/UYYeCFs5HjI/AAAAAAAAE04/QzV3tgXHUrQ/s800/IMG_2628.jpg
https://lh5.googleusercontent.com/-yxtKbimTCRQ/UYYeEPIqtZI/AAAAAAAAE1I/IFIyuxJDgu4/s800/IMG_2630.JPG

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: miky am 21.12.2013, 12:10:27
Gibt es von dem Team eine Internetseite?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Nordlicht am 21.12.2013, 15:47:11
rene,was ist da denn drauf? Deutz V8? bzw Iveco V8 oder was ist das fürn motor da drauf?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: jesper am 22.12.2013, 09:16:16
Der Dini ist mit ein Deutz V8 und war 3 mals auf der bahn i 2013 und hoft das er die ganze 2014 machen kann.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 24.12.2013, 14:30:59
Servus!

Weiß jemand, wie weit der Aufbau des Allison-Mini in Österreich eigentlich schon ist?
Start für 2014 wurde ja angekündigt.

Gruß
Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Sascha Mecking am 23.02.2014, 19:21:15
Die Leute auf dem Foto von van Alphen kenn ich doch....
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 23.02.2014, 23:34:42

 ;) es bleibt spannend....
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 04.03.2014, 22:18:21
Hallo zusammen!

Gibt es Neuigkeiten im Bereich der Minipuller in D, NL oder A?

Gruß vom
Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 06.03.2014, 08:15:13
Auf der ÖTPO - Seite:

# Hot Head nach Austria verkauft, bekommt neuen Paintjob
# Diesel - Mini mit Transmash Reihensechszylinder und 19 l Hubraum
# Allison - Mini nimmt Gestalt an
# Reaktivierung Isotov 2 - Mini "Idefix"
# Rumble - Bee mit Aufladung
# neuer Gardenpuller 500 kg Modified "The Sin"
# Griffon - Mini versucht sich in A

Wäre ein schönes und sehr abwechslungsreiches Starterfeld, wenn alles soweit funktioniert.

Schena Gruaß
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Ty-Rex am 06.03.2014, 09:14:24
jo, hier der link:


http://www.oetpo.org/2014/03/in-den-werkstaetten-wird-fleissig-gearbeitet/

viel Spaß, gibt viel zu sehen.. toll das sich soviel im Süden tut!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: J.J. am 06.03.2014, 10:48:32
Moin,
da tut sich ja echt allerhand in Österreich!!! Find ich Klasse!!!
Mal ne Frage: ist in A auch ne neue Minibremse in der Mache, oder wird dort vom Iron Maniac (D) oder No Mercy (NL) gebremst?

MfG Johannes
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: cha cha am 06.03.2014, 12:54:00
Zur Zeit muss der Mini-BW noch ausgeborgt werden...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 06.03.2014, 16:30:54
werden wir die Deutschen Teilnehmer auch bei der DM sehen,oder fahren sie nur In AT mit?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 09.05.2014, 22:40:41
Der "Piecemaker" (de oude Vampire) fährt wohl beim 2 Nations-Cup mit. Eventuell auch in Krumbach am Start.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 10.05.2014, 22:20:08
Krumbach fänd ich Klasse!!!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 10.05.2014, 23:48:34

Ja, ein Start in Krumbach wäre toll! GRIFFON-Sound in der Minipuller-Klasse :)

Jetzt gibt es auch einen PACEMAKER for PIECEMAKER. Geschlossener Transporter ist ready to go ;)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 22.07.2014, 22:23:36
Hallo zusammen!

Was macht denn der V12 Allison-Mini? Geht wohl eher nächstes Jahr an den Haken, so wie das aussieht.

Und Hot Iron ist österreichischer Staatsmeister. Zum wievielten Mal eigentlich? Ein richtiger Dauersieger die Turbine.
Läuft wie ein Uhrwerk. Bei aller Kritik ein mittlerweile ausgereifter und zuverlässiger Mini.

Servus
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 04.08.2014, 22:46:45
Interceptor in Oberbayern?
Ist da was dran?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 10.11.2014, 19:28:23
Hallo!

Glaube, das waren nur Gerüchte: Interceptor steht wohl noch in DK.
Gibt es bereits irgendwelche Infos über Mini-Neu- oder -Umbauten für 2015 in D, AUT oder NL?
Wäre doch mal richtig interessant.
Pegasus, Hot Head, Hardcore Forces, usw.

Beste Grüße
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Daniel Bäumer am 12.11.2014, 11:20:45
Hothead wird vorraussichtlich in Füchtorf wieder am Start sein.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: SteinerV8 am 12.11.2014, 22:02:06
Hothead wird vorraussichtlich in Füchtorf wieder am Start sein.

Das sind doch mal gute Nachrichten :)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 13.11.2014, 22:57:08

Diese Nachricht ist mal wirklich gut!
Da können wir uns wohl auf ein richtig feines Wettkampfgerät freuen! Cool!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 06.01.2015, 00:32:38
Gutes und erfolgreiches neues Jahr vorab!

Weiß jemand, ob dieses Jahr in Anholt bei den Demopulls Minis an den Haken gehen?

Und Interceptor in Austria.
Da lag ich mit Oberbayern wenigstens geographisch einigermaßen in der groben Richtung ;)

Fehlt im Süden nur noch ein Bremswagen für die Minipuller.

A scheena Gruaß vom Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Mäx am 06.01.2015, 19:56:14
Moin !

Soweit ich weiß, fahren in Anholt alle Farm Pulling Klassen sowie einige Demo Pulls aus dem TP Bereich (Boomerang, die Zeinstras). Also keine Minis.

Der Iron Maniac kommt doch aus dem Süden ? 😉

Gruß,
Max
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Sascha Mecking am 19.01.2015, 18:43:42
Randaleeisen (mal vom Hot Head Team gebaut) kommt mit neuem Besitzer aus Bielefeld.
Aus DK ist ein Mini nach Norddeutschland gekommen und wird gerade modernisiert und der Motor überholt / aus Stand gebracht.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: V12Power am 19.01.2015, 23:14:32
Randaleeisen (mal vom Hot Head Team gebaut) kommt mit neuem Besitzer aus Bielefeld.
Aus DK ist ein Mini nach Norddeutschland gekommen und wird gerade modernisiert und der Motor überholt / aus Stand gebracht.

Nicht zu vergessen das noch ein weiterer Mini aus Norddeutschland sich im Bau befindet ;-) !
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 19.01.2015, 23:23:53
Acht- oder Zwölfender?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 25.01.2015, 19:37:09
Hallo zusammen!
Gibt es aus Zwolle bereits offizielle Resultate bei den Minipullern?
Wie ist der Pull von Hot Head gegangen? Oder wollte das Team in Ahoy an den Haken?
Danke und beste Grüße
Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 25.01.2015, 23:00:04
Hothead war nicht dabei... noch nicht fertig.

Sieger Hella Lambada 9 mit Gert vor Little Bandit und Gompie.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 25.01.2015, 23:24:48

Allerbesten Dank!
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 02.02.2015, 22:13:54
Hallo zusammen!

Mal eine Frage: Mit welcher Maschine (Hersteller und Typ) und welchem Schleifmittel bearbeitet Ihr Eure Minipuller-Reifen? Welche Unterschiede gibt es da zwischen Firestones und Dick Cepeks in der Bearbeitung?

Beste Grüße
Gscheidhaferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 31.05.2015, 19:33:24
Hallo zusammen!

Hat jemand schon Ergebnisse von den Minipullern in Holzheim?

Wie war die Veranstaltung insgesamt? Besucheranzahl? Organisation?

Vielen Dank und beste Grüße
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 01.06.2015, 22:41:05
Ohne Gewähr:

1. Catweazle
2. THOR
3. Hothead

Ghost Buster III wohl mit kapitalem Motorschaden
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Andy-btp am 02.06.2015, 02:50:26
Hier unser Video von Holzheim, wir hatten uns in der Balance etwas vom Samstag blenden lassen, wo mächtig Grip vorherrschte. Die Sonne am Sonntag hat diesen aber verdampft. Die fehlenden 80 cm wären drin gewesen.

So what, in Krumbach trifft man sich wieder  ;)

https://www.youtube.com/watch?v=puJ4ZUVAe4s
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Catweazle am 02.06.2015, 13:00:07
Jetzt machen wir es mal ein bisschen spannend, bei meiner Heimveranstaltung in Krumbach fahre ich normalerweise
nochmal 1 bar mehr Ladedruck und drehe die Zündung nach rechts.

Ganz so leicht wird es nicht werden ;)

Grüße

Hubert
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 02.06.2015, 13:34:09
Hmm.. Laut Punktetabelle auf der DTTO Seite haben die Minis auch in Grimmen einen Lauf?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Mäx am 02.06.2015, 18:52:06
Moin !
 @ Schizo, laut meiner Tabelle wird in Grimmen die 2,5t, 3,5t & 4,5t Freien Klasse und die 3,6t Super Sport gefahren...

@ Hubert, das möchte ich sehen !  ;D
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 02.06.2015, 22:59:55
jetzt wurde es auch geändert ;)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 03.06.2015, 20:48:44
Hallo zusammen!
Waren in Holzheim überhaupt Minipuller aus Austria am Haken?
Beste Grüße
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: kleieckle am 05.06.2015, 06:00:07
Nein, es waren keine Gaststarter da.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 05.06.2015, 10:49:30
Servus grüß Dich!
Das ist doch mal eine Antwort!
Dankeschön. Glaube, sonst wäre ich noch dumm gestorben ;)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Iceman am 08.06.2015, 10:51:33
Hallo,

leider mussten die österreichischen Minis nach und nach absagen. Teile nicht da, oder einfach die Zeit zu kurz um den Neubau abzuschließen.

Wir hoffen auf den österreichischen Saisonstart am 2.August in Hargelsberg ;-)

Grúß, Daniel
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robbenklopper am 13.07.2015, 20:57:01
Hallo Forum,

gibt es bereits verbindliche Zusagen startender Minis?



Gruß

Klopper
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 14.07.2015, 21:29:35

Wow, dass ist ja mal ein aussagekräftiges Profil.

Zum Thema: Auf den Internet- und Facebookpräsenzen der ÖTPO ist leider noch nichts vermeldet.

Denke, sicher dabei sind Hellfire, Zeus.....tja und jetzt geht es schon mit Fragezeichen weiter.......Pegasus schon fertig? Hot Iron, Rumble Bee, Betuwe Reloaded, Gwendoline noch dabei oder motiviert dabei zu sein?
Und der Griffon-Mini? Wollten die nur jede zweite Saison fahren?

Insofern ist da noch vieles unklar bzw. unverbindlich.

Hafergscheide Griaß oiwei
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robbenklopper am 15.07.2015, 21:04:48
Hallo Gscheidhaferl,

ich habe viele Jahre in Alaska gelebt, weswegen ich in Deutschland einen Spitznamen bekam (unberechtigter Weise).

Die ÖTPO-Seite orientiert sich in Sachen moderne Information an das moderne Design des Eventplakates von Hargelsberg. Das Team um Hot Iron hat sich m. E. aufgelöst und das Griffon-Team besteht wohl aus Genussfahrern. Pegasus und Gwendoline wären interessant!



Gruß
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 15.07.2015, 22:57:08
Servus RK (einen Namen, den man echt nicht ausschreiben kann, sorry)

Da bist du ja mal ganz schön weit weg vom Schuß gewesen, RK.
Gibt es in Alaska auch Tractor Pulling? Die machen bestimmt andere feine Sachen, oder?

Ist Quendoline/Gwendoline nicht ein Turbinen-Mini mit einer TV2?
Pegasus mit Allison-Power könnte der Austro-Szene mächtig einheizen 8)

Pfiats Eich
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robbenklopper am 15.07.2015, 23:16:34
Hallo Gh,

Alaska ist tatsächlich keine direkte Nachbarschaft. Pulling ist natürlich auch nicht verbreitet. Die meiste Zeit machen wir Käse aus der Milch von Karibu-Bullen, ansonsten sitzt man mit den Schlittenhunden in deren Hütte und trinkt Lebertran.

Hat Pegasus eine Internetpräsenz? Auf Facebook vielleicht?



Gruß
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 18.07.2015, 19:53:21
Hallo zusammen!

In Holland gibt es tiefgreifende Diskussionen um die Minibremse NO MERCY.
Das Teil soll wohl mit "leichten Unregelmäßigkeiten" gearbeitet haben.
Schaut Euch die Back bei Little Bandit, den beiden Lambadas und The Riddle an. Die läuft bis zur 45 m-Marke und bleibt dann für ca. 15 m nahezu stehen. Bei ca. 90 m steht das Gewicht ganz vorne am Bremswagen. Bei den anderen Pulls steht die Back jedoch schon bei der 75 m-Marke voll auf der Kufe.

https://www.youtube.com/watch?v=f_l8vFAKye4

Greetz vom G-Haferl

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 19.07.2015, 08:40:31
Hallo,

Wundert mich das die back nicht ganz bis nach vorne läuft. Da ist ja noch gut 1 Meter Luft bis zum vordersten Anschlag. Nun ist es aber so wie es ist. Beim nächsten mal besser. Wenn man bei der Formel 1 beim Qualifying in einen Regenschauer fährt und man 10 Plätze weiter hinten startet, kann man ja nachher auch nicht meckern. So ist Motorsport: "Sometimes you win, sometimes you loose!" ;)

Aber die Bahn war klasse. Mal auf die aufgewirbelte Erde geachtet? Das sah doch mal wieder nach einem echten "dirt track" aus, so wie´s sein soll. :)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Frederic am 19.07.2015, 18:39:05
Hallo,

Wundert mich das die back nicht ganz bis nach vorne läuft. Da ist ja noch gut 1 Meter Luft bis zum vordersten Anschlag. Nun ist es aber so wie es ist. Beim nächsten mal besser.

Hallo,

die Meinung kann ich nicht teilen, der Lauf darf so wie er war eigentlich nicht gewertet werden. Mit einem fairen Wettkampf hatte das wohl nicht viel zu tun.
Wie du schon schreibst, das ist Motorsport, aber das bedeutet auch, dass es hier um viel Geld, Sponsoren und Punkte geht und so wie das da ausschaut geht das eigentlich
absolut nicht. Für Zuschauer ist das vielleicht egal, aber mit großer Sicherheit nicht für die Teams. Das macht den Sport unglaubwürdig.

MfG
Frederic
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 19.07.2015, 19:45:45
Grüßt Euch!
Im Rahmen der Möglichkeiten sollte der Wettbewerb natürlich nach bestem Wissen und Gewissen ablaufen.
Zumal sich Wetterbedingungen und Bahnverhältnisse eh recht schnell ändern können und die Parameter zwangsläufig nicht für jeden Teilnehmer gleich sind.
Von daher sind technische Nachlässigkeiten (oder gar Manipulation) ein sehr dünnes Eis.
Letztendlich geht es, wie in allen anderen Sportarten auch, im Bereich der Spitzenleistungen immer auch um Geld und zum Teil auch um übersteigerten Ehrgeiz.....Vor dem Reglement müssen alle Teilnehmer gleich sein. Insofern würde ich den Lauf nicht werten oder wiederholen. Fehler können passieren, aber es sollte daraus gelernt werden.
Mal sehen, wie die NTTO damit umgeht.
Beste Grüße
GH
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 19.07.2015, 20:16:37
Hallo,

Ich gehe natürlich davon aus, dass die Fehlfunktion des Bremswagen ein technisches Problem darstellte und nicht vom Personal manipuliert wurde.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 20.07.2015, 11:58:08
 :o :o
Tatsächlich,das kann man wirklich gut sehen mit dem Gewicht.Nur Zufall?
Wollen die Lambadas  deshalb plötzlich ihre Minis verkaufen oder wie?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 20.07.2015, 16:31:30
Ist denn eigentlich überhaupt mal was wegen der "Fehlbenutzung" des großen Bremswagens rausgekommen???

Dann wird hier doch auch wieder nichts passieren... :'(
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 20.07.2015, 17:12:07
Ja, das ist der Grund, warum die Lambada's ihre Minipuller zum Verkauf anbieten.
Sehe ich aber eher als ein Mittel, um Handlungsdruck aufs Bremswagen - Team bzw NTTO aufzubauen. Da gibt es bislang kein Statement.
Gruß Haferl
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 20.07.2015, 19:56:30
Hallo,

Ach kommt, dass ist jetzt ein blöder Scherz, oder?  ;) Wer verkauft denn seine Traktoren aus Protest weil ein einziges Mal der Bremswagen nicht korrekt funktioniert hat und das nun zufälligerweise auch noch bei einem selbst?

Also wenn sich da Jemand von beeindrucken läßt nimmt es absurde Züge an...im wahrsten Sinne des Wortes....

Ohne Worte....

Was meinst Du Robibib mit "Fehlbenutzung" des großen Bremswagens?

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Iceman am 20.07.2015, 20:45:29
Hallo Gscheidhaferl,

ich habe viele Jahre in Alaska gelebt, weswegen ich in Deutschland einen Spitznamen bekam (unberechtigter Weise).

Die ÖTPO-Seite orientiert sich in Sachen moderne Information an das moderne Design des Eventplakates von Hargelsberg. Das Team um Hot Iron hat sich m. E. aufgelöst und das Griffon-Team besteht wohl aus Genussfahrern. Pegasus und Gwendoline wären interessant!



Gruß

Hallo Zusammen,
konstruktive Kritik nehmen wir gerne an. Genauso heißen wir jegliche ehrenamtliche Personen willkommen welche diesen Sport mit derselben Leidenschaft betreiben wie wir.

Aktuelle Informationen wollen wir auf der neuen Homepage www.oetpo.at versuchen zeitnah zu veröffentlichen. Ich finde es toll, dass Leute von unseren eigenen Reihen sich getraut haben in ihrer Freizeit diese Homepage zu bauen obwohl sie vorher nicht tief in derartigen Tätigkeiten zu hause waren.

Für die erste Veranstaltung in Hargelsberg am 2.August erstellen wir zur Zeit die Starterliste. ZWecks eurer Fragen über die Minipuller kann ich euch folgendes sagen:
-Piecemaker (Griffon Minipuller) hat sich trotz der schwierigen Umstände schon sehr früh für die Meisterschaft bei uns in Österreich gemeldet und wird sicher starten.
-Pegasus hat keine Internetpräsenz und konzentriert sich lieber darauf den Tractor fertig zu kriegen. Ich hoffe er schafft es, ganz Österreich freut sich schon.
-Quendoline ist verkauft und der neue Besitzer möchte gerne starten in Hargelsberg.
-Betuwe Reloaded und Rumble Bee werden meines Wissens auch starten.

Um den Zuschauern in Österreich eine abwechslungsreiche Show zu bieten haben wir vier Weggefährten aus Deutschland und Luxemburg für die großen Freien Klassen eingeladen.

Mit sportlichen Grüßen,
Daniel Siebenhaar
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 20.07.2015, 21:57:02
Zitat
Was meinst Du Robibib mit "Fehlbenutzung" des großen Bremswagens?

Der wurde doch seinerzeit auf einer Veranstaltung in Holland eingesetzt obwohl er nicht korrekt abgenommen war?

Fehlte zu dem Zeitpunkt nicht auch diese Aufprallbox am Bremswagen?

Da gab es doch schon Diskussionen wegen Tractoren sperren die davor waren, usw..

Kam aber wohl nichts bei rum...  ::)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 21.07.2015, 08:49:19
Hallo,

Ach, dass meinst Du. Das war doch klar das da nichts bei rum kommt. In Holland dürfen die das. Man überlege mal wer der Präsident der ETPC ist und woher der kommt... ;)

Aber ich sehe den Verkauf der beiden Minis ja auch positiv. Da kommt ordentlich Geld in die Kasse für einen Neubau, der dann trotz nicht richtig funktionierendem Bremswagen alles in Grund und Boden fährt.

Oder die brauchen das Geld zur Aufrüstung der 2,5 T Traktoren, um der drohenden Konkurrenz aus Dänemark namens Black Power weiterhin Paroli bieten zu können. Man hat ja in Putten eindeutig gesehen, wohin die Reise bei Black Power geht ohne gerissenem Riemen...YEAHHH!!! ;D

Positiv denken! :)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 21.07.2015, 16:13:45
Danke für die Infos @haferl.
Eigentlich müssten alle Team die kein fp  gezogen haben protestieren.das das auf der Veranstaltung selbst nicht aufgefallen ist. . .
Und was soll der Zweck dahinter sein die zu verkaufen?wegen der Sicherheit oder wieso?profitiert haben ja letztens auch die lambdas.
Ein Vampire ist mit ähnlichem Motor nur gut 90 Meter gekommen...
Und vor dem keep moving  orange haben sie ja ohne Abnahme letztes jahr auch schon angehängt. ..Doppelmoral?
Natürlich keine frage ist ein no go  . . .
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Iceman am 21.07.2015, 16:20:04
Hallo,

Ach, dass meinst Du. Das war doch klar das da nichts bei rum kommt. In Holland dürfen die das. Man überlege mal wer der Präsident der ETPC ist und woher der kommt... ;)

Aber ich sehe den Verkauf der beiden Minis ja auch positiv. Da kommt ordentlich Geld in die Kasse für einen Neubau, der dann trotz nicht richtig funktionierendem Bremswagen alles in Grund und Boden fährt.

Oder die brauchen das Geld zur Aufrüstung der 2,5 T Traktoren, um der drohenden Konkurrenz aus Dänemark namens Black Power weiterhin Paroli bieten zu können. Man hat ja in Putten eindeutig gesehen, wohin die Reise bei Black Power geht ohne gerissenem Riemen...YEAHHH!!! ;D

Positiv denken! :)

Gruß  Gordon

Also der Präsident der ETPC kommt aus England...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 21.07.2015, 19:22:07
Gordon wirft hier mal wieder mit gefährlichem Halbwissen um sich...

Und du verwechselst zudem das Lambada Team mit dem Screamin Bobcat Team...
Lambada hat keinen Light Modified...

Und ich glaube nicht, dass sich die Bobcats vor Black Power fürchten... ohne Poul Ager zu nahe treten zu wollen...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 22.07.2015, 00:10:15
Das Verhalten der Lambadas mit dem Verkauf ihrer Mini-Modifieds kann alles und nichts bedeuten.
Von vermeintlicher Solidarität bis hin zu einer Strategie des unlinearen Handelns, um von Dingen abzulenken, wäre wohl die gesamte Bandbreite denkbar. Die Dingerinks sind Vollprofis mit sehr viel Erfahrung im Pulling-Business.
Die machen nichts unüberlegtes oder aus einem Affekt heraus. Die wissen genau was sie tun. Will heißen, auch wenn es im ersten Anschein nicht logisch oder rational für Jedermann erschließbar ist, werden sie mit der "Verkaufsdrohung" wohl ein konkretes Ziel verfolgen. Bin gespannt, wie sich das weitere Geschehen entwickeln wird. Vielleicht werden sich einige ungerecht behandelt vorkommen und sich trotz faden Beigeschmacks, schlussendlich alles in Luft auflösen.......???
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pullingpics.de am 22.07.2015, 13:27:50
Überlegt doch alleine mal, wie viele Traktoren quasi "dauerhaft" zum Verkauf stehen und standen...

Terminator von van der Waal z.B.

Ist, glaube ich, bei vielen Teams so: Wenn die Kohle stimmt, weg damit und neu bauen...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 22.07.2015, 19:08:37
Hallo,

Das kritisiert ja auch Niemand und ich gönne es Ihnen. :) Nur falls an den Gerüchten was dran sein sollte wirkt der Verkauf in diesem Zusammenhang etwas sonderbar. Das war doch die Kernaussage.

Es geht auch nicht um´s fürchten. Aber wenn man sich die Pulls in Putten angesehen hat muss man klar feststellen, dass die momentane "Übermacht" aus Holland in der 2,5 T Klasse langsam anfängt zu bröckeln. Oder ganz einfach gesagt:

Es bleibt spannend!

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Another One am 23.07.2015, 10:16:49
...da bröckelt gar nichts...mit dem Wicked Screamer wird da the next Level eingeleitet... ;)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 23.07.2015, 10:49:53
Hallo,

Wicked? Die Firma sagt mir gar nichts.... Wo kommt denn der Sponsor her?   ::)

Gibt es von "Der Gerät" schon Bilder und Infos?

Und dann gibt es ja bald den doppel Allison in der 2,5 T aus Deutschland.

Eine interessante Klasse!

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 23.07.2015, 11:13:59
Hallo,

Ich noch mal. Du meinst den Puller der schon in Putten in der 2,5 T am Start war? Das sah aber nicht nach "the next Level" aus... ;)

Ist für Black Power eine lösbare Aufgabe, wenn alles korrekt läuft. :)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 23.07.2015, 12:37:57
Zitat
mit dem Wicked Screamer wird da the next Level eingeleitet..

http://www.pullingworld.blogspot.de/2015/06/the-new-wicked-screamer.html (http://www.pullingworld.blogspot.de/2015/06/the-new-wicked-screamer.html)

Damit du mal auf dem Laufendem bist @Gordon^^

Immer brav Pullingworld lesen. ;)

Gruß Robert
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 23.07.2015, 19:22:17
Hallo,

Danke für den link. Ja da gucke ich ab und an auch mal rein. War aber schon mal übersichtlicher. Warum wurde das geändert?

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 23.07.2015, 19:27:28
Da kann Sascha sicher Auskunft drüber geben.  ;)

Wobei ich die Seite schon übersichtlich finde.

Wenn allerdings schnell viele Sachen gepostet werden "verschwinden" einige News schnell unten in den older posts.

Da kann man dann schon mal die eine oder andere interessante Nachricht übersehen.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 28.11.2015, 21:21:20

 :) Der Brandschaden am Griffon-Mini scheint ja wieder saniert zu sein :)

Gemäß FB-Vid läuft der wie ein Schweizer Uhrwerk - nur ein wenig lauter ;)

Aber mit seinen 1500 PS und der sehr unvorteilhaften Gewichtsverteilung, dürfte der Dino wohl nur noch was fürs Pullingherz zu sein.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 03.12.2015, 19:41:19

Auf der Starterliste Zwolle steht Black Again 2.0?
Neuer V8 - Mini aus Austria?
Betuwe Reloaded Nachfolger vom Tonninger?
Gibt es nähere Infos?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 23.12.2015, 22:41:25
"Butter Let's Try" nach Österreich Team TTP Tonninger  :Dverkauft.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: berti am 24.12.2015, 12:07:55
Wenn alle Minis beisammen sind ist es in Österreich eine sehr interessante Klasse.Hoffentlich gibt es einige Läufer in 2016
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 24.12.2015, 12:34:44
Das Starterfeld bei den Minis ist mittlerweile wirklich toll anzuschauen. Leider kann die Organisation mit diesem Tempo nicht mithalten.
Hoffen wir das beste für die Saison 2016. Zumal noch ein Top V8 Mini nach Südbayern gehen soll. Momentan aber noch nicht gesicherte Angaben.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Kawasaki am 26.12.2015, 14:20:19
Leider kann die Organisation mit diesem Tempo nicht mithalten

Wie ist das gemeint oder was willst du damit sagen
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: berti am 26.12.2015, 20:25:31
Zitat
"Butter Let's Try" nach Österreich Team TTP Tonninger  :Dverkauft

Bist Du sicher?Aber nur der Motor oder wie?Das Chassis scheint noch in deren Werkstatt zu stehen und neu aufgebaut zu werden...
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 29.12.2015, 00:49:42
Mit Organisation meine ich die ÖTPO. Vieles ist schon besser geworden, aber da gibt es auch noch einiges zu tun. Zumindest die Mini-Klasse hat sich extrem gut entwickelt - quantitativ und qualitativ. Mittlerweile ein hochinteressantes Starterfeld. Mit zum Teil RICHTIG BUMMS. Jetzt gilt es seitens der ÖTPO die dafür nötigen Randbedingungen zu schaffen. Ohne jetzt ins Detail zu gehen, waren die in der letzten und vorletzten Saison zum Teil nicht standesgemäß.

Butter Let's Try bauen einen neuen Wedge Frame. Diesem Prinzip bleiben sie wohl treu, wie ich gehört habe.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Kawasaki am 29.12.2015, 08:47:53
Mit Organisation meine ich die ÖTPO. Vieles ist schon besser geworden, aber da gibt es auch noch einiges zu tun.

Du kannst der ÖTPO ja Vorschläge machen was sie besser machen sollen.

Jetzt gilt es seitens der ÖTPO die dafür nötigen Randbedingungen zu schaffen.
 Ohne jetzt ins Detail zu gehen, waren die in der letzten und vorletzten Saison zum Teil nicht standesgemäß.

Würde mich interresieren wie du das meinst
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 29.12.2015, 15:45:40
Ausführliche Gespräche und Vorschläge gab es mit dem seinerzeit amtierenden Präsidenten Leidinger Wolfgang.
Wenn Du Dir als grundlegendes Beispiel mal die Bahnen in Klopein und Hargelsberg angeschaut hast, weißt Du ganz grob Bescheid.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Kawasaki am 29.12.2015, 16:54:37
Also Gscheidhaferl

So viel ich weis war bei der Veranstaltung in Klopein Leidinger Wolfgang noch Präsident.

Ich weis auch das bei beiden Veranstaltungen das Wetter übel mitspielte.

Das nächste ist das nicht die ÖTPO sondern der Veranstalter für die Bahn verantwortlich ist

Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 29.12.2015, 18:58:14
Genau, Klopein 2014, der Wolfgang war da noch Präsident.

In Hargelsberg zum Beispiel war die Bahn nur so übersät mit Steinen in den unterschiedlichsten Dimensionen. Meiner Meinung nach wetterunabhängig.
Gibt es denn keine Vorgaben bzgl. der Bahnen? Findet zwischen ÖTPO und dem Veranstalter ausreichend Kommunikation statt? Eventuell eine gemeinsame Begutachtung der Bahn mit zeitlich ausreichenem Vorlauf?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Kawasaki am 30.12.2015, 16:19:58
Ja es gibt Vorgaben für die Bahn die auch jeder Veranstalter von der ÖTPO bekommt.
Der Veranstalter hatt natürlich die Möglichkeit sich an die ÖTPO zu wenden wenn er Hilfe für den Bahnbau braucht.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: remedy am 30.12.2015, 18:05:46
In Hargelsberg wohnt doch der Präsident der ÖTPO, welcher meines Wissens auch Veranstalter war - da sollte wohl doch ein Kontakt zur ÖTPO vorhanden sein?!

Die Absage von Hargelsberg habe ich nicht richtig empfunden (genauso wenig wie die nicht zurückbezahlten Eintrittspreise), weil bis zum Vortag alles Staubtrocken war und selbst das Schütten am Vormittag nur einen (mit einer Plane vermeidbaren) Oberflächenschlamm verursacht hat.
Ab Mittag hat der Regen, wie vorhergesagt, ausgesetzt und somit hätte nach Ausfall des zu Beginn angesetzten GP das ab Mittag angesetzte TP (vielleicht etwas Zeit verzögert durch die erforderliche Bahnpräparation infolge der fehlenden Plane) über die Bühne gehen können (und zwar ungekürzt und nicht zusammengeschnitten,
so dass auch GP noch gefahren werden hätte können. Jedem, der am Vormittag gekommen ist, muss klar gewesen sein, dass bei der aktuellen Regenmenge nicht gefahren werden kann, infolgedessen der Ausfall des GP eine logische Konsequenz gewesen wäre).
Aber offensichtlich darf ja das GP nicht ausfallen, während der 4,5t freien Klasse, der angeblichen Königsklasse, kaum Priorität eingeräumt wird (wenn es zum Regnen anfängt und es einen rain-out gibt, schert sich keiner um eine ausgefallene 4,5 t Klasse, aber wenn es am Anfang regnet und das GP ausfallen müsste, wird gleich die gesamte Veranstaltung abgesagt).

Das hat man ja auch bei der 2. Veranstaltung in Rappolz gesehen, da wird ewig lange mit GP, Umrüsten für Show Pulls (die hätten auch in einer Klasse mitfahren können so wie früher in Hollabrunn - und es muss nicht immer ein Fullpull sein, wenigstens sieht man die Leistungsunterschiede) Zeit vergeudet,
und am Ende fahrt in der Königsklasse nur mehr ein Bruchteil der auf der Starterliste befindlichen Traktoren (weil diese verständlicherweise in Folge fortgeschrittener Zeit schon verladen haben, wie z.B. die Turbine), während auch keinerlei Gründe für das Nichtantreten durchgesagt worden sind
(wobei die Moderation allgemein, genauso wie das Teilnehmerfeld, das Gelände, etc. in Rappolz aus meiner Sicht super war).

Ja und in Kärnten da war leider alles komplett durchnässt und teigig - aus sportlicher Sicht somit wetterbedingt eine "wertlose" Veranstaltung (1/3 von Starterliste nicht da, 1/3 nicht vom Start weggekommen, 1/3 wenig sehenswerte Standgas - Fullpulls) trotz super Umfeld und aufwendiger
Organisation (aber lauter als die Motoren schreiender Moderator).

Ich gehe auf TP Veranstaltungen, weil ich TP und Leistung sehen will - und nicht GP, langes Umrüsten für einen Showpull, lange Pausen, Modellpulling, Standgas - Fullpulls. Dafür sehe ich auch die Organisation der ÖTPO gefordert,
genauso wie in der Erhöhung von der Anzahl an Pullingveranstaltungen sowie über Informationen über die in Österreich befindlichen Traktoren (angefangen von eingemotteten, älteren Traktoren, in den letzten Jahren verschwundenen Schleppern bis hin zu aktuellen Projekten).

Ich möchte hier aber auch ausdrücklich festhalten, dass den Teams, Veranstaltern, Helfern und ÖTPO Funktionären ein großer Dank für die mit Sicherheit nicht einfache Arbeit und Ihr Engagement gebührt.
Dieses Post stellt lediglich meine Meinung und eine Anregung über Dinge dar, die zwar allesamt "Kleinigkeiten" aber trotzdem aus meiner Sicht verbesserungswürdig sind, während die Vielzahl an positiven Leistungen hier nur wenig angeführt sind.

Alles Gute fürs neue Jahr und auf eine hoffentlich spannende Pullingsaison 2016 mit vielen österreichischen Teilnehmern und Veranstatlungen,
lg Martin
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 30.12.2015, 21:31:01
Das kann man nicht besser auf den Punkt bringen. Klar, freundlich, konstruktiv.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 31.12.2015, 18:24:56
Hallo,

Also irgendwie haben die in Österreich aber auch die komplette Entwicklung verschlafen, oder? Mitte/Ende der 80 er war noch ein wenig Potential da, aber dann ist es komplett eingebrochen. Wäre heute nicht Gardenpulling und anderes Gedöns wäre tractorpulling an sich doch Mausetot. Wundert mich, dass man da dann einfach eine Veranstaltung absagt, wenn eh schon nichts los ist...

 In diesem Sinne...

Frohes Neues! ;)
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robbenklopper am 23.01.2016, 22:03:27
Die Bahnen in Österreich sind bestenfalls mittelmäßig und in Hargelsberg eine absolute Gefahr mit Steinen wie in der Größe von Milchtüten. Gott sei Dank hat es an dem Tag so geregnet. Dass wir den Eintritt nicht wiederbekamen gab mir auch zu denken.

Wenn die ÖTPO die Orga nicht verbessert, kann sich die ÖTPO das ach so tolle Mini-Starterfeld sonst wo verreiben. Die werden dann alle woanders starten.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Gscheidhaferl am 06.07.2016, 23:30:00
Habe gehört, der Motor vom alten Vampire soll verkauft werden.
Für ein Doppel - Griffon Projekt in England.
Zwei Sauger - Griffon in der 2,5er bzw. 3 in der 3,5 geht das vom Limit überhaupt?
Weiß nur, dass der Vampire-Motor recht leicht sein soll.
Hat jemand Infos über das Projekt?
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 07.07.2016, 00:31:51
Zitat
Zwei Sauger - Griffon in der 2,5er bzw. 3 in der 3,5

Das wär mal was. Wenn die Limits das denn hergeben.  ;D
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: pace setter am 07.07.2016, 12:10:34
Hallo,

Das wird vom Hubraumlimit her nichts werden....

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: KenndalRacing am 07.07.2016, 12:45:47
Griffon als zaugmotor bekommt 17 point pro Stück.
Max point in Light mod ist 42 und in Modified ist ess 57 point.
Also kein problem so wie die limits zur zeit sind.
Titel: Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
Beitrag von: Robibib am 07.07.2016, 14:10:25
Cool, und wie schaut das mit dem Gewicht aus? Bekommt man das "so ohne weiteres" hin?

Das wäre nach dem Dragon Fire dann ja mal ein neuer Traum Tractor. *Daumen hoch*  :)