TP-Forum

TP-Klassen => DTTO Farm Pulling => Thema gestartet von: Sascha Mecking am 27.09.2012, 12:17:07

Titel: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Sascha Mecking am 27.09.2012, 12:17:07
Am kommenden Wochenende findet der Endlauf der Garden- Und Farm Puller im hessischen Schlechtenwegen (nähe Fulda) statt.
Am Sonntag gibt es quasi den ganzen Tag frisierte Serienschlepper von 150 bis 800 PS zu sehen.
Mit dabei das Team Zona Verde aus der Schweiz mit einem Sport und einem Sport Schlepper sowie das Smoking Devil Team.
Wochenendticket nur 6 € und wirklich mehr als Humane Preise auf dem Platz.

Ich kann es allen nur empfehlen, sich das anzusehen. Kann nur gut werden!

Hier noch die Starterliste der qualifizierten Schlepper für den Endlauf.

(Liste aktualisiert um 16:34h)
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pullingpics.de am 27.09.2012, 17:33:47
und beim garden Pulling geht's auch um viel!

Titel in der 350 kg Standart noch offen

Plätze in der 500kg FK noch offen

und in der Kompaktdiesel ist noch gar nichts entschieden. 5 Punkte Vorsprung des ersten auf zwei Punktgleiche zweite. Da geht's um alles!
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pullingpics.de am 28.09.2012, 18:12:27
Und was man so hört, gibt's in der Freien Klasse einen Neubau und der ein oder andere Traktor wird nicht von eigentlichen Fahrer gesteuert.
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: manu V12 am 30.09.2012, 10:29:23
Garden Pulling Ergebnisse aus Schlechtenwegen

GP 350 kg Standard
x

1 Cat Dog D FP
2 Hot Cat D FP
3 Little Red Baron 

GP 500 kg Standard
x
Pos Tractor Nat 1.Run 2.Run 1.PO 2.PO
1 Little Fox 3 D 46,02 46,80 - -
2 Sleipnir D 46,33 45,89 - -
3 Draco D 45,77 45,88 - -
4 Crazy Machine D 44,83 45,36 - -
GP Freie Klasse
x

1 Little Fox D
2 Red Devil
3 Tiger Duck 3
4 Snoopy Reloaded
5 Another Bull
6 Blue Attraction
7 Giftzwerg D
8 Incredible Scare
9 Wild Michi Power 2
10 Zwanzig Zehn
11 Licence to kill
12 Jackass
13 Mr.Easy
14 Catweazle
15 Little Mellie
16 V-Lancer
17 Dino 2
18 Goliath 2
19 Zahnfee
20 Green Scare  -
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: City am 30.09.2012, 16:56:32
Hallo,

Schlechtenwegen, alles gut und schön

aber...

der Veranstalter hat es noch nicht einmal für nötig empfunden, den Tagessiegern der Garden Puller Pokale zu besorgen.
Gerade für die Kleineren, die zum ersten mal am Start waren, war das eine große Enttäuschung.
Auch der Gaststarter aus der Schweiz musste mit trotz 2. Platz mit leeren Händen nach Hause fahren.

Da kann mal sehen, was die Garden Puller noch wert sind!!

Gruß City
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: The BUll am 30.09.2012, 18:06:20
Ich bin da voll deiner Meinung!
Ich habe da aber noch einen weiteren Punkt der mir( und sehr vielen anderen Aktiven ) überhaupt nicht passt:
Nachdem wir Garden Puller Gefahren sind kamen einige Leute vom Veranstalter Team auf die idee für die Standart und Bauernklassen die Steine von der Bahn zu puhlen!
Wir fahren zum Teil mit Raddrehzahlen von 100KmH und vergleichsweise teuren Reifen und dürfen uns die Reifen kaput fahren!
Für Standart Trecker die mit 5KmH den Bremswagen ziehen werden dan aber die zum Teil nicht gerade kleinen Steine von der Bahn entsorgt!
Eine Sache die wie ich finde überhaupt nicht geht!
Ich hoffe das sich da etwas für das nächste Jahr gewaltig ändert!
Lg René
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Katja L. am 30.09.2012, 20:41:39
Mal so eine Frage an den Veranstalter von Schlechtenwegen.
Da es ja leider versäumt wurde für die Garden Puller einen "Pokal" zu besorgen, was gedenkt ihr zu tun?
Gerade die jüngeren Fahrer waren sehr enttäuscht

Gruß Katja
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Jannis am 30.09.2012, 21:42:49
Das mit den Pokalen war unter aller Sau.
Wir fahren einen Wettkampf und bekommen nichts, aber das Smoking Devil Team bekommt für ShowPulls einen Pokal (nichts gegen das Smoking Devil Team).
Und selbst nach dem Wettkampf kam nicht einer vom Veranstalter Team rum und hat irgendetwas verteilt an die Fahrer und Fahrerinnen mit Podiumsplätzen.
Es gab ja nicht einmal eine Entschuldigung. Ist schon ziemlich enttäuschent.
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Rainer am 30.09.2012, 21:57:13
Ne Tüte Gummibärchen wirds doch auch tun oder??  ;D

Mal so eine Frage an den Veranstalter von Schlechtenwegen.
Da es ja leider versäumt wurde für die Garden Puller einen "Pokal" zu besorgen, was gedenkt ihr zu tun?
Gerade die jüngeren Fahrer waren sehr enttäuscht

Gruß Katja
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Rainer am 30.09.2012, 21:58:28

Da kann mal sehen, was die Garden Puller noch wert sind!!


Nix, welcher zahlende Zuschauer will diese Furzkisten denn schon sehen?
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pullingpics.de am 30.09.2012, 22:33:43
RAINER ist zurück! Juchuuu... Wo ist eigentlich HierMeckerIch? *ironie aus* ... Hab ich es nicht eben noch gesagt???

Ich fand das auch seeeehr schade, dass die Tagessieger keine Pokale bekommen haben.
Das ist echt das mindeste, worum sich ein Veranstalter kümmern kann.

Und wenn man es schon vergisst, steckt man schnell ein paar Geldscheine (Wert der Pokale aufgeteilt) in 12 Couverts und verteilt dann diese... nur eine Idee
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: AndreasR am 01.10.2012, 11:16:17
Also Steine wurden VOR den gardenpullern gesammelt, da war ich selber bei! Zum Anfang der bauernklasse wurden die Steine eingesammelt die während des Ziehens an den Rand der Bahn gelegt worden sind (da war ich als hobelfahrer auch dran beteiligt)
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Robust 901 am 01.10.2012, 12:51:05
Hallo,
das mit den Pokalen da ist wohl etwas schief gelaufen da gebe ich euch Recht das hätte nicht passieren dürfen.
Aber ich nehme mal an so wie ich den Hans kenne werden die bestimmt nachgereicht.
Zu den Steinen da kann ich nur Sagen sie wurden vorher abgesucht bevor ihr gefahren seid das habe ich Persönlich gesehen das der Veranstalter da mit dem Radlader drauf war und die Steine abgesammelt hat auch ich habe noch welche raus gelegt.
Das ist aber passiert da ward ihr noch gar nicht auf der Bahn.
Gleich nachdem der Grubber über der Bahn gefahren ist war der Radlader da.
Also wurden für euch auch die Steine Abgesucht nur eins lässt sich nicht vermeiden durch das Bearbeiten der Bahn kommen immer wieder Steine zum Vorschein da nach dem absuchen noch der Zinkenrotor drüber gewesen ist.

@Schizo,
ja das hätte man machen können nur bevor du hier jetzt anfängst mit in die Kerbe zu hauen sage mir doch mal wer zahlt den die Reinigung für deine ganzen Billigen Papier Aufkleber die du wieder überall Verklebt hast?
Selbst im WC Wagen hast du welche Verklebt es ist eine Sau Arbeit den Dreck wieder abzukriegen das Papier zieht ab und der Klebestreifen bleibt hängen.
Wenn du sie an die Leitplanke Klebst dann ist es mir egal nur an Gemieteten Sachen die man Sauber wieder zurück bringen muß oder so wie bei mir am Pulverbeschichteten Tor Pfosten da gehören sie nicht hin und wenn dann mach Vernünftige Aufkleber die man auch mal eben wieder abziehen kann und nicht so ein Plün.
Ich habe ganz schön gewischt bis ich den Deck am Tor Pfosten wieder ab hatten.

@Rainer,

die Gardenpuller haben genau so die Berechtigung zu Fahren wie alle anderen Klassen auch und wenn du sie nicht sehen willst dann bleibe doch einfach weg oder komme Später wenn sie durch sind aber so ein Schwachsinn wie du ihn hier schreibst gehört hier einfach nicht hin.

Also seid Lieb zueinander dann geht alles viel leichter.

Gruß Reiner
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pullingpics.de am 01.10.2012, 13:14:52
@Schizo,
ja das hätte man machen können nur bevor du hier jetzt anfängst mit in die Kerbe zu hauen sage mir doch mal wer zahlt den die Reinigung für deine ganzen Billigen Papier Aufkleber die du wieder überall Verklebt hast?
Selbst im WC Wagen hast du welche Verklebt es ist eine Sau Arbeit den Dreck wieder abzukriegen das Papier zieht ab und der Klebestreifen bleibt hängen.
Wenn du sie an die Leitplanke Klebst dann ist es mir egal nur an Gemieteten Sachen die man Sauber wieder zurück bringen muß oder so wie bei mir am Pulverbeschichteten Tor Pfosten da gehören sie nicht hin und wenn dann mach Vernünftige Aufkleber die man auch mal eben wieder abziehen kann und nicht so ein Plün.
Ich habe ganz schön gewischt bis ich den Deck am Tor Pfosten wieder ab hatten.

die Aufkleber hat so ziemlich jeder vom Pulling... wo die überall hingeklebt werden, kann ich leider nicht kontrollieren. Will aber natürlich nicht abstreiten, dass ich nicht auch welche verklebe, logo! Zudem sind die von so schlechter qualität, dass die normalerweise komplett ab sind, wenn man 2-3 mal mit nem groben Schwamm drübergeht, jedenfalls an meinem Auto.
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: The BUll am 01.10.2012, 13:20:19
Ok wen ihr die Steine bereits im Vorfeld zum großen Teil rausgenommen habt nehme ich zurück was ich gesagt habe! Im ersten Moment kamen wir uns nur etwas verrascht vor da es für uns so aussah das ihr extra für die Standart Trecker die Steine von der Bahn holt.
Mfg René
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Sascha Mecking am 01.10.2012, 14:24:24
Rainer, wie schön!

Danke für deine beiden Kommentare auf Pullingworld (Tipp: lass das mit dem Englisch, wenn du es nicht kannst. "Will" heißt "wird" und nicht "möchte").
Wir hatten um die 5000 Zuschauer und ich gebe dir Brief und Siegel, dass da keiner enttäuscht nach Hause gegangen ist. Die haben z.T. gejohlt wie im Fussballstadion.

Du solltest dir wirklich mal die Videos der Sportklassen ansehen, die dort am Sonntag gefahren sind, damit du weißt, wovon du überhaupt redest.

Es ist Nachwuchsarbeit, die so langsam ihre Früchte trägt und auch schon ins "große Tractor Pulling" durchschlägt.
Es ist nicht die 20 € Eintritt Show, sondern die für 6 € - und dafür ist sie verdammt gut.

Wenn du Formel 1 guckst, stehen dort auch viele kleinere Klassen drunter, die nicht so stark sind. Denen braucht man nicht auf den Deckel geben, denn dort fahren heute die, die in 10 Jahren in der Formel 1 sind.

Titel: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Budding am 01.10.2012, 14:28:10
Wer hat denn Bock 2-3 mal mit nem groben Schwamm deinen scheiss sauber zu wischen? Hatte auch schon des öfteren einen auf meinem Trecker, ein Glück ist der Lecko immer gut geölt xD
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pullingpics.de am 01.10.2012, 15:45:47
Wenn du keine Lust hab, sie abzumachen, lass sie doch dran ;)

Wie gesagt: Ich bin nicht dafür verantwortlich, wo andere Leute Sticker hinkleben.

Ich persönlich würde nie einfach einen an einen Traktor oder LKW von 'nem Team kleben. Leitplanke, Klowagen, Stehtisch... okay.



PS: Wenn du Sticker von mir auf deinen Schleppern haben möchtest, gebe ich dir nächste Saison gerne welche von der guten Qualität. Würde mich freuen.

Wir hatten um die 5000 Zuschauer und ich gebe dir Brief und Siegel, dass da keiner enttäuscht nach Hause gegangen ist. Die haben z.T. gejohlt wie im Fussballstadion.

 ;D

Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Jannis am 01.10.2012, 16:16:04
Wir hatten um die 5000 Zuschauer und ich gebe dir Brief und Siegel, dass da keiner enttäuscht nach Hause gegangen ist. Die haben z.T. gejohlt wie im Fussballstadion.
Ich sag nur: Wir hatten Spaß ;D ;D ;D
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Ty-Rex am 01.10.2012, 17:05:58
Hey Schizo,

so frech und arrogant kenne ich Dich garnicht....  ??? Ich glaube, Du erkennst den Ernst der Lage nicht.

Aufkleber, die was kosten klebt Niemand lustig in der Gegend rum, also wurden sie vermutlich in Hülle und Fülle zum Spaß haben verteilt. Da dort Dein Name bzw Blog drauf steht ist klar woher sie kommen. Das Du einige im Gepäck hast war ja dank FB kein Geheimnis.
(Wenn die Gäste von einem MC-Doof ihren Müll in der nächsten BAB Aufahrt entsorgen muss Mc.Donald da auch aufräumen, oder wenn ein Veranstalter Werbung auf Parkplätzen von Kaufhäusern verteilt und die Leute es auf den Boden schmeißen, kann er auch nicht sagen, "nicht mein Problem wo die Verteiler verteilen")

Wenn Dich Jemand beim Bekleben von S /U-Bahnen erwischt kostet das richtig, ist eben fremdes Eigentum, auch wenn´s nur ein Zaunpfahl, Stehtisch oder WC-Wagen ist.

Wie erwähnt wurden auch Mietgeräte beklebt und der Veranstalter war so nett Deine Buttons selber zu entfernen, dieser welcher sicherlich besseres zu tun hätte, egal wie aufwendig.

Zitat: Wenn du keine Lust hab, sie abzumachen, lass sie doch dran  ;) Hätte er ja machen können und Dir die Reinigungsrechnung der Leihfirma schicken können, dann hätte er was in der Hand gehabt.

Ich denke, hier wäre ein dickes Sorry und Danke für die Mühen angebracht anstatt einen dummen Spruch.... auch von seiten derer, die fleißg mitgeklebt haben.

Schade, sowas muss echt nicht sein.

Gruß
Raphael

Titel: Re:Pokale für die GP
Beitrag von: Ty-Rex am 01.10.2012, 17:26:09
Mal so eine Frage an den Veranstalter von Schlechtenwegen.
Da es ja leider versäumt wurde für die Garden Puller einen "Pokal" zu besorgen, was gedenkt ihr zu tun?
Gerade die jüngeren Fahrer waren sehr enttäuscht

Gruß Katja

Ich denke und hoffe sehr da wird was nachgereicht. Vergessen, verduseln kann man bei dem Aufwand einer solchen Veranstaltung, gerade solcher eine Qualität, wie sich herausgestellt hat, immer mal was, aber das kann so nicht stehen bleiben.

Jeder der  sich in die Lage der jungen Fahrer, damit meine ich speziell die 350kg und 500kg Standard, bzw eigene Kinder hat kann nochvollziehen wir enttäuscht sie waren.

Ich finde auch, man kann das nicht mal eben mit € 15-30,00 in bar abhandeln, denn das Geld ist schnell ausgegeben, aber ein Pokal steht als Erinnerung noch 20 Jahre im Schrank, kann man Bekannten und  Freunden zeigen, und darauf stolz sein. Das ging und geht mir zumindest so.


Gruß
Raphael

Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pullingpics.de am 01.10.2012, 23:56:39
Hmm... da würde mich die Rechtslage mal interessieren. Im Netz hab ich bisher nix wirklich informatives gefunden.

Aber so wie du es darstellst, kann ich es mir nicht ganz vorstellen. Wenn bei mir jemand 2 Gummibärchen Tüten in den Vorgarten wirft, kann ich ja auch nicht Haribo belangen, oder?
Oder jemand druck einfach "ty rex by Raphael" Sticker und dann bist du schuld? Wenn mich persönlich jemand sieht, wie ich damit ne Bushaltestelle dekoriere bin ich dran, ist mir auch klar. Da ist dann auch wurscht, was auf dem Sticker draufsteht...

Sachbeschädigung: gibt einem da schon zu denken. Wobei ich dann nen Sticker, der beim Waschen relativ schnell abgeht als Bagatelle sehen würde, Ist ja kein Grafitti und das beklebte wurde dadurch auch nicht beschädigt.
Das es trotzdem arbeit ist die Dinger zu beseitigen sehe ich natürlich ein. Und ich habe derbe Respekt vor den ganzen Aufräumarbeiten, die ein Veranstalter so hat. hab extra bei der EM in Füchtorf noch Photos von den Müllbergen gemacht, um darauf mal aufmerksam zu machen.

Ich möchte mich dann hiermit für die entstandenen Mühen, die durch meine Sticker entstanden sind, entschuldigen! Zudem einen Appell an alle, die noch Sticker haben: Achtet bitte darauf, wo ihr sie hinklebt!

Die Sache mit "lass sie doch dran" war als Scherz gemeint, als solcher auch per ;) markiert. Ich denke (hoffe), dass Jörn das auch als solchen verstanden hat...?!
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Robust 901 am 02.10.2012, 07:49:03
Hallo René,
hier noch mal was zur Bahn.
Ich bin am Frühen Morgen mit Sascha über die Bahn gelaufen und haben sie uns angesehen da haben wir gemerkt das es kein sinn macht sie mit dem Zinkenrotor zu bearbeiten denn sie war an einigen Stellen zu Naß so das ihr Probleme bekommen hättet.
Da habe ich den großen Gruber gesehen der grade zum Gelände kam da haben Sascha und ich beschlossen der muß die Bahn 2 bis 3 mal durch ziehen damit wir Trockenes Material nach oben bekommen.
Gemacht getan danach wurden die Steine durch das Team Schlechtenwegen Sascha und mir abgesammelt ich habe etwas weniger gesammelt da ich mich auch noch mit um den Laser gekümmert habe damit wir eine vernünftige Messung hin bekommen.
Aber wenn ich ein Stein gesehen habe wen ich über die Bahn gelaufen bin dann habe ich ihn raus gelegt was ich eigentlich immer mache.
Dann nach dem durchziehen mit dem Grubber haben wir etwas gewartet damit die Bahn noch etwas abtrocknet dann ist die Bahn mit dem Zinkenrotor wieder bearbeitet worden der ist da mehrfach drüber gefahren mit dem Zinkenrotor damit die Großen Brocken auch fein wurden.
Nur durch das Bearbeiten mit dem Zinkenrotor kommen auch immer wieder Steine mit hoch das lässt sich nicht vermeiden.
Aber das Team Schlechtenwegen ist danach auch wieder mit einem Quad und Anhänger auf der Bahn gewesen und hat Steine abgesammelt wo auch der Andreas Rötter noch mit gemacht hat.
Hätten Sascha und ich uns nicht so entschieden die Bahn zu bearbeiten dann hättet ihr eine Scheiß Bahn gehabt.
Ich bin der Meinung ihr habt eine Gute Bahn von uns bekommen und das durch das bearbeiten mit dem Hobel immer mal wieder ein Stein hoch kommt das lässt sich leider nicht vermeiden die müssen dann eben mal nachträglich raus genommen werden.
Und vergesse nicht eine Bahn muß immer Feucht gehalten werden auch während der Züge denn bei dem Wetter das wir hatten geht die Feuchtigkeit schnell aus der Bahn raus da trägt auch der Wind bei den wir am Sonnabend hatten.
Daher Wasser immer in Massen da zu geben über den Hobel oder eine Pflanzenschutzspritze denn da kommt immer nur ein leichter Feuchter Nebel raus und den braucht die Bahn damit sie auch für alle Gut bleibt.
Natürlich muß man nicht mit dem Hobel oder auch mit der Pflanzenschutzspritze vor dem Bremswagen im Start Bereich Fahren das sollte man nicht machen denn dann kommt ihr nicht weg.
Aber 2 Stunden bei der Witterung ohne Feuchtigkeits- Zugabe ( Wasser ) ist der Tot für jede Bahn.
Und wenn dann noch eine Walze da ist mit dem Gewicht was die Radwalze hatte die dort war drüber fährt ohne Wasser Zugabe dann hast du bald eine Beton Piste.
Als du siehst Wasser ist Wichtig.
Wenn du kein Wasser über dem Hobel oder eine Pflanzenschutzspritze auf die Bahn bringst dann Verdichtet man den Lehm immer weiter und du hast dann eine Beton Bahn dann bekommst man Bahn ohne aufzumachen nicht wieder in den Griff.
Die Kompaktdiesel hatten schon Probleme da die Bahn zu Hart geworden ist und das muß nicht sein.
Und eins kannst du mir glauben das Thema Bahn werden wir in der Nächsten Saison ganz Hoch anbinden so das diese Diskussionen gar nicht erst wieder auftauchen.
Bei mir bekam ich auch gleich zu hören ( was ist denn das für eine Blumen Erde ) ohne das überhaupt jemand schon drauf gefahren war.
So und jetzt lasst uns das Thema Schließen und wir Reden über die Top Veranstaltung weiter die wir am We hatten.
Ich von meiner Seite kann nur sagen es war eine Top Veranstaltung und aus Fehlern lernen wir nur da zu.
Und jetzt ein ganz Großes Dankeschön an alle den die da zu beigetragen haben das es so eine Top Veranstaltung geworden ist.
An unsere Gaby ein ganz großes Dankeschön für die Vor Arbeit die sie und auch der Sascha schon im Vorfeld geleistet haben.
Denn viele wissen gar nicht was sie schon im Vorfeld alles leisten damit die Veranstaltung auch Rund läuft.
Wir hatten Top Listen usw. da hängt sehr viel Arbeit und auch sehr viel Zeit drin was viele glaube ich gar nicht wissen.

Danke Gaby  und auch Danke Sascha

Gruß Reiner
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Andy-btp am 02.10.2012, 08:51:17
Moin,

hier noch ein paar Videos:
Alkersleben,
500kg Standard: http://www.youtube.com/watch?v=tojFvRqaOxE&list=UUj9-Nd1NuoXQewjR_s3djJQ&index=6&feature=plcp

Kompaktdiesel: http://www.youtube.com/watch?v=8i_g1cnGd0Q&list=UUj9-Nd1NuoXQewjR_s3djJQ&index=5&feature=plcp

Schlechtenwegen,
Wunsch-Videos:
Schizo auf "License to kill": http://www.youtube.com/watch?v=hReJShxntBI&list=UUj9-Nd1NuoXQewjR_s3djJQ&index=4&feature=plcp

Jannis auf "Little Mellie": http://www.youtube.com/watch?v=V1wU3EP4ly0&list=UUj9-Nd1NuoXQewjR_s3djJQ&index=3&feature=plcp

500kg Standard + Siegerehrungen: http://www.youtube.com/watch?v=4UfGhia3Xk4&list=UUj9-Nd1NuoXQewjR_s3djJQ&index=2&feature=plcp

Kompaktdiesel + Siegerehrungen, inkl. Puller des Jahres: http://www.youtube.com/watch?v=bncTC9QUAx4&list=UUj9-Nd1NuoXQewjR_s3djJQ&index=1&feature=plcp

So, dann bleibt nur noch allen ein schönen Saisonausklang zu wünschen und den Meistern feuchte Feten.
War ne geile Saison.

Bis dann,
Gruß Andy
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Sascha Mecking am 02.10.2012, 12:23:47
Reiner hat quasi alles gesagt... und wenn der Andreas Rötter für Euch nicht Hobel und Walze gefahren wäre, hätte es richtig mies ausgesehen.

Auch kann man sich es sparen, im Nachhinein den Veranstalter anzugehen, wenn man nicht weiß, was passiert ist.

DER entscheidet, ob er Euch im nächsten Jahr wieder haben will oder nicht - und wenn sein letzter Eindruck vom Garden Pulling ist, dass er "gefaltet" wurde, dann muss man vorher ne Menge gute Eindrücke hinterlassen und am besten den Erdwall randvoll ... Dann kann man sich vauch mal konstruktive Kritik erlauben.
Ansonsten besser an die eigene Nase fassen und vielleicht selber 3 h vor dem Start an der Bahn erscheinen und gucken, was gemacht werden muss und nicht mit den Händen in der Tasche sich drüber amüsieren, was der Mecking da mit ätzendem Brandkalk auf der Bahn rum macht, um die letzten Wasserlöcher trocken zu bekommen und mit dem Kreidewagen eine Linie zieht.
Als Tip: Keinen Brandkalk in den Kreidewagen kippen.... ;D

Und auch ganz wichtig: Nicht Personal weg schicken, dass später am Tag noch gebraucht wird und dann nicht aufzufinden ist, weil "irgendein Garden Puller" es nicht mehr haben wollte.

So.. Ende der Durchsage. Alle mal ein bißchen Nachdenken, beim nächsten Mal ein bißchen mehr Einsatz und weniger Gelaber.. dann kriegen wir auch zusammen gute Veranstaltungen hin!
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: pace setter am 03.10.2012, 17:46:57
Hallo,

Geld spielt für die Kinder wirklich keine Rolle. So eine kleine Anerkennung in Form eines Pokals oder eines Umhängers oder meinetwegen auch einer schönen Urkunde, sollte es auf jeden Fall sein.

Zu meiner aktiven Zeit gab es sogar mal für jeden Teilnehmer eine Flasche Puffbrause nach der letzten Veranstaltung, unabhängig von der Weltrangliste. Ist oder besser war glaube ich aber auch abhängig vom Chef....

Das mit dem letzten Satz von Sascha ist auch so ein klitzekleines Grundsatzproblem. Wobei Diejenigen, die am meisten meckern, auch  am wenigsten machen. Ausnahmen bestätigen die Regel...

Gruß  Gordon





Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Red Baron am 03.10.2012, 20:44:06
Hallo an alle Gardenpuller.

Thema Pokale

Wir möchten uns als Veranstalter in aller Form entschuldigen!!!
Die Pokale sind schlicht und einfach vergessen worden. Wir hatten dummerweise keine Listen und das hat auch dazu beigetragen die Pokale zu vergessen!
Man ist es ja gewohnt das die Gardenpuller sehr selbstständig ihren Lauf zu organisieren. Zum deutschen Meisterschaftslauf gibt es ja schon Pokale. Der Tagessieg sollte dabei natürlich nicht vergessen werden.
Ich habe mit Gaby schon darüber gesprochen sie lässt mir die Listen zukommen und wir werden selbstverständlich die Pokale nachreichen!
Ich habe Gaby darum gebeten dies für uns zu tun. Wird aber sicherlich erst nächstes Jahr sein, wenn ihr euren ersten Lauf habt.
Der Versand mit DPD könnten wir auch organisieren!

In dem Tread hier ging es ja nicht nur um die vergesenen Pokale sondern auch um das Verhalten der Gardenpuller. Ob es nun die Aufkleber sind oder irgendwelche Kritiken uns als Veranstalter gegenüber. Ich persönlich habe nichts gegen die Gardenpuller! Es gibt aber ein paar die immer wieder unangenehm auffallen, damit meine ich insbesondere den den Herrn K. der immer wieder für Ärger sorgt. Ob wir nächstes Jahr den Gradenpullern unsere Bahn wieder zur Verfügung stellen, müssen wir noch entscheiden! Es ist nur immer wieder Schade das andere Teams durch das Verhalten einzelener Personen leiden müssen oder durch so ein primtives Verhalten weniger beliebt sind!  
Kritik ist gut und man kann dadurch nur alles besser machen. Es kommt nur immer darauf an wie man das rüber bringt. Der Ton macht die Musik!    
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: hagie am 03.10.2012, 21:11:35
Hallo!

"die Gardenpuller" an sich verkaufen sich selbst als gutes paket so wie ich das sehe, ich als aktiver kenne auch die pappenheimer die sich gern beschweren. Ich kann nur dazu sagen das ich mit meiner position als fahrersprecher noch mehr versuchen werde darauf hin zu arbeiten das es beschwerdefreier läuft!  und kann meine kollegen nur bitten mit ihrem sch... oder ihren sorgen erst an mich heran zu treten, dann kann ich wenns nötig ist etwas weiter reichen!

gruß hagie

ps.: und sowas hier im forum breit zu treten ist meiner meinung nach eh der holzweg!!!
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Svenja Ponath am 05.10.2012, 17:55:29
@ Red Baron

DPD Kosten kann man sich sparen...
Wenns so weit ist gebt mir einfach bescheid, dann würde ich die Dinger abholen und mitnehmen.
Ist ja für mich kein Weg!



Und nun zu manch anderen hier:

Ich empfinde echt ein gewisses Stück von "fremdschämen" wenn ich hier so manche Einträge lese!!!
Nun  kommen neue Veranstalter hinzu, die auch Spaß an GP haben und ihr versaut alles!
Wenn euch etwas nicht gefällt, geht bitte erst zum Fahrersprecher, so wie Hagie das schon geschrieben hat.
Für sowas haben wir diesen Posten schließlich...

Ich jedendfalls würde mich sehr darüber freuen 2013 in Schlechtenwegen wieder an den Start gehen zu können!
Einfach eine tolle Veranstaltung!


Gruß Svenja
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: The Beginner2 am 06.10.2012, 09:10:46
Mahlzeit schließe mich Hagie's und Svenjas worten an.
Es war eine super Veranstaltung selten so viel Spaß gehabt.

Und wegen der Bahn ich weiß garnicht warum man sich auf regt die war doch gut da haben wir schon auf sehr viel
schlimmeren gepullt.

Ein dickes lob an das Veranstalter Team. Macht weiter so.

MfG
Dennis
Titel: Re: Endlauf Garden- und Farm Pulling
Beitrag von: Jannis am 06.10.2012, 14:05:17
Mal zur allgemeinen Veranstaltung: Ich fand die Veranstaltung sehr gelungen. Es gab ein schönes großes Fahrerlager mit ausreichend Platz. Zudem fand ich es sehr positiv, dass ihr Bänke für die Zuschauer zur Verfügung gestellt habt und auch die Preise waren mehr als in Ordnung. Der Kanonier war auch nicht schlecht. Die Partys waren auch echt super. Personal war sehr freundlich und das DJ DAN am Freitag Musik machen durfte, hat mich richtig gefreut. Ich hoffe das wir im nächsten Jahr noch einmal so viel Spaß haben.
Wir möchten uns als Veranstalter in aller Form entschuldigen!!!
Die Pokale sind schlicht und einfach vergessen worden. Wir hatten dummerweise keine Listen und das hat auch dazu beigetragen die Pokale zu vergessen!
Man ist es ja gewohnt das die Gardenpuller sehr selbstständig ihren Lauf zu organisieren. Zum deutschen Meisterschaftslauf gibt es ja schon Pokale. Der Tagessieg sollte dabei natürlich nicht vergessen werden.
Ich habe mit Gaby schon darüber gesprochen sie lässt mir die Listen zukommen und wir werden selbstverständlich die Pokale nachreichen!
Ich habe Gaby darum gebeten dies für uns zu tun. Wird aber sicherlich erst nächstes Jahr sein, wenn ihr euren ersten Lauf habt.
Der Versand mit DPD könnten wir auch organisieren!
Ich finds gut, dass die Pokale nach gereicht werden. Was ich in meinem vorherigen Beitrag geschrieben hab nehm ich natürlich zurück. Vergessen kann man immer was.

Thema Bahn: Ich fand die Bahn jetzt überhaupt nicht schlimm. Es gibt nunmal unterschiedliche Bahnen, da kann man nichts ändern. Für den einen ist die besser und für den anderen die. Aber jetzt zu sagen das die Bahn scheiße war find ich überhaupt nicht gut. Wenn man Probleme mit den Verhältnissen hat, soll man sich, wie auch schon unter mir geschireben, an den Fahrersprecher wenden, der wird sich dann mit dem Veranstalter unterhalten und versuchen, eine Lösung zu finden.