Autor Thema: Termine 2018 Österreich  (Gelesen 1472 mal)

Offline remedyTopic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 43
Termine 2018 Österreich
« am: 02.03.2018, 19:53:04 »
Hallo,

wie schauts heuer aus mit Tractor Pulling in Ö? Zumindest Klopeiner See sollte ja wieder sein, oder?

lg Martin

Offline Gscheidhaferl

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 90
Re: Termine 2018 Österreich
« Antwort #1 am: 11.03.2018, 20:41:49 »
Servus!
Mitte/Ende März werden die Veranstaltungen bekannt gegeben.
Ob tatsächlich was kommt, wird man dann sehen.


Offline remedyTopic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 43
Re: Termine 2018 Österreich
« Antwort #2 am: 03.04.2018, 17:18:01 »
Hallo,

... März wäre nun vorbei => gibts etwas neues?
(*auf der Homepage mit ihren 3 Beiträgen / Jahr steht einmal nichts ebensowenig wie auf der etwas belebteren Facebookseite*)

lg Martin

Offline remedyTopic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 43
Re: Termine 2018 Österreich
« Antwort #3 am: 06.06.2018, 21:55:42 »
Habe gerade auf der ÖTPO Facebook Seite gelesen, dass es in Ö auch heuer wieder keine Tractor Pulling Veranstaltungen geben wird.
Schade, so werden die wenigen noch verbliebenen Teams auch nicht mehr werden, vor allem da gerade in der Mini Szene ein echt interessantes Feld beisammen wäre.

Warum gibt es am Klopeiner See heuer kein Rennen mehr - war ja bislang immer im 2-Jahres Takt und 2016 aus meiner Sicht eine echt gelungene Veranstaltung?

Oder aber auch an den anderen früheren Plätzen, z.B. Hollabrunn oder Rappolz, woran scheitert es jeweils genau?

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1510
Re: Termine 2018 Österreich
« Antwort #4 am: 08.06.2018, 09:46:49 »
Hallo,

So fängt´s an. Erst nur alle zwei Jahre, dann alle drei und irgendwann gar nicht mehr....
Jetzt weis man nur nicht ob es an der Vereinsführung liegt und/oder an den Veranstaltern oder vielleicht doch an den teams selbst? Diese könnten ja, wenn sie richtig Bock hätten, problemlos an den deutschen Meisterschaftsläufen teilnehmen. Aber wo kein Wille, da kein Weg...

Gruß  Gordon