Autor Thema: Light Superstock  (Gelesen 1882 mal)

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1462
Re: Light Superstock
« Antwort #15 am: 02.01.2018, 13:34:57 »
Hallo,

Ja, Frankreich war da schon immer etwas fortschrittlicher, seit 1793.... ;)
Da ist auch eine ganz andere Protestkultur. Wenn z.B. bei uns "Gegen Windkraft in unseren Wäldern!" demonstriert wird mit Plakaten, Flyern und friedlichen Demos , brennen bei denen schon Mülltonnen und Autos.
Wenn die in Paris das nächste mal einen G20 Gipfel machen, dann müssen die die Armee rufen, um das in Kontrolle zu behalten....

Blöd nur, heutzutage hat der Bürger wieder nicht viel zu melden, ähnlich wie vor der französischen Revolution. Denn heute bestimmt die Wirtschaft über die Politik und der Otto Normalverbraucher hat dann die Wahl zwischen Not und Elend...

Apropos Not- Elend: Was haben Trump und sein Nordkoreanischer Gegenspieler gemeinsam? Beide tragen in der Freizeit ein T- Shirt mit der Aufschrift "America first!"....


FROHES NEUES! :)