Autor Thema: Farm Pulling Haltern 2017  (Gelesen 824 mal)

Offline FredericTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
Farm Pulling Haltern 2017
« am: 01.06.2017, 23:34:31 »
Am Sonntag bebt auf dem Prickings Hof wieder die Erde. Es findet die Saisoneröffnung zur Westfalenmeisterschaft 2017 statt.



https://de-de.facebook.com/treckertreckhaltern/

https://tt-haltern.de/

Offline Another One

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 221
Re: Farm Pulling Haltern 2017
« Antwort #1 am: 02.06.2017, 07:17:27 »
Wo findet man eigentlich Informationen über die "Westfalenmeisterschaft"?
Welche Klassen werden dort gefahren?`Welche Schlepper starten?Gelten dort auch Sicherheitsstandarts der DTTO?
(Ich weiss euer Bloody Bones ist doch auch schon bei der DTTO mitgefahren,oder?)
In Waltrop wird ja auch Westfalenmeisterschaft gefahren hab ich gehört.Die Bahn wurde dort auf 110m erweitert.Vielleichtja mal irgendwann doch unter DTTO Flagge.
MfG und Full Pull

Offline FredericTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
Re: Farm Pulling Haltern 2017
« Antwort #2 am: 02.06.2017, 23:16:15 »
Hallo,
sämtliche Informationen zur Westfalenmeisterschaft findet man hier: http://karacho-team.wixsite.com/bloody-bones-team/westfalenmeisterschaft
bzw. auf http://ihc-team.de.

Gefahren wird nach einem eigenen Regelement in der Sportklasse, dieses entspricht inziwschen bis auf wenige Punkte dem DTTO-Reglement, das Reglement
der Hobby-Sport haben wir inzwischen von der DTTO übernommen, bei uns ist der Not-Aus aber Pflicht, hier sind wir also strenger. Im Wesentlichen
befruchten die Reglements sich immer gegenseitig. Wir stimmen uns vor den jährlichen Sitzungen meist ab.
Inzwischen fahren auch bei uns nur abgenommene Bremswagen und alle Veranstalter versichern die Veranstaltungen vernünftig.

Folgende Klassen fahren eine Meisterschaft nach Punkten: 3,5t, 4,5t und 5,5t Sport außerdem 3,5t, 4,5t und 6t Hobbysport.
Wer in diesem Jahr alles gemeldet ist, kann ich evtl. in der nächsten Woche sagen. Vivien Vennemann verwaltet die Listen und ich bekomme diese am Sonntag zu
sehen. Es sind hier aber ein paar Schlepper zu sehen, die nur regional fahren, daher haben wir schon Unterschiede zur DTTO.
In der Sportklasse sind mir bekannt Raging Green, Bloody Bones, XXX2 (Fendt aus Haltern), Bärmann (Deutz) und XXX (IHC 1086) gemeldet. Es sollen aber
noch ein paar mehr sein.

Das Ganze wird nicht von einem Verein, sondern nur von den Teams Selbst organisiert und verwaltet. Es gibt aber z.B. auch ein Team für die technische Abnahme usw.,
das sind in der Regel Teammitglieder der einzelnen Pulling-Teams. Warum machen wir das eigentlich außerhalb der DTTO? Wir hatten die Sportklassen z.B. schon vor
der DTTO und machen das Ganze schon sehr lange. Aber wir bewegen uns halt nur regional. Es gibt viele Teams, die für ihr Hobby nicht durch die ganze
Republik fahren wollen. Meist ist der Transport lang und teuer. Daher haben wir uns reginal aufgestellt. In diesem Jahr fahren wir die Meisterschaft z.B. auch
in Sonsbeck, Anholt und Kalkar aus (alles Veranstaltungen die aus der Westfalenmeisterschaft entstanden sind), es sind zwar DTTO Veranstaltungen, da diese aber im
Westfalen Einzugsgebiet liegen, werten wir diese mit. So haben die Teams mehr Veranstaltungen zur Auswahl und wir ggf. mehr Teilnehmer für unsere Meisterschaft.

MfG
Frederic

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Farm Pulling Haltern 2017
« Antwort #3 am: 03.06.2017, 12:00:44 »
Schöne Nummer!
Man tut sich gegenseitig nicht weh, sondern im Endeffekt haben beide mehr Traktoren / Veranstaltungen. Ausserdem wird es auf einigen DTTO Veranstaltungen langsam schwierig alles fahren zu lassen (aus rein zeitlichen Gründen) was sich in diesem Sport so in Deutschland tummelt.
Auch ist es speziell für Nachwuchs gut, wenn er "klein" anfangen kann - seien es Teams oder Veranstalter. Und wer halt nicht weiter wachsen will / kann kann trotzdem weiter aktiv bleiben und wird nicht an die Seite gestellt.
Eine aktive Basis ist wichtig!
Wichtig ist, dass es sicher und versichert abläuft!
« Letzte Änderung: 03.06.2017, 12:02:31 von Sascha »

Offline Another One

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 221
Re: Farm Pulling Haltern 2017
« Antwort #4 am: 03.06.2017, 12:13:29 »
Danke für die Infos!Welches Bremswagenteam bremst denn in Haltern bzw. Waltrop?
MfG und Full Pull

Offline FredericTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
Re: Farm Pulling Haltern 2017
« Antwort #5 am: 03.06.2017, 20:13:11 »
Es kommt jeweils der Blaue.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Re: Farm Pulling Haltern 2017
« Antwort #6 am: 04.06.2017, 08:48:34 »
Hallo,

Aus rein zeitlichen Gründen wird es auf einigen DTTO Veranstaltungen also schwierig alles fahren zu lassen? Dann würde ich mir mal überlegen, ob man farmpulling unbedingt Sonntags braucht. Wer das sehen will soll auf die entsprechenden Veranstaltungen fahren oder am Samstag anreisen. Wenn dann noch so ein schleppender Ablauf wie dieses Jahr Füchtorf dazu kommt ist klar, dass es zeitlich irgendwann nicht mehr hin haut.

Gruß  Gordon