Autor Thema: Tractor Pulling dies & das  (Gelesen 7040 mal)

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #15 am: 10.04.2017, 11:46:57 »
ja, so in etwa . Auch zb. was am Monster montiert wurde . Abrer wie
gesagt ist nicht soo wichtig ! Und nur wenn Du Zeit und Lust dazu hast .
OK, wie ein Turbo funktioniert weiss ich und wie ein Blöwer funktioniert denke ich sollte
ich jetzt auch drin haben .Aber wenn es noch andere spannenden Sachen gibt gerne
LG Peter
« Letzte Änderung: 10.04.2017, 11:52:11 von peppi »

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #16 am: 10.04.2017, 16:02:18 »
Also im Prinzip gibt Wikipedia da eine schöne Übersicht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Motoraufladung

An den Allisons sitzen Radialverdichter. Original einer aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts (Fighter hat die auch noch), dann zwischenzeitlich Pro Charger,
der etwas moderner ist und inzwischen halt "Eigenbau", an dem aber immer noch weiter getestet wird.

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #17 am: 13.04.2017, 16:47:08 »
Moinj !
Gibt es eigentlich auch im Diesel Bereich ( Pro Stock ) Hemis ?
Köpfe dann auch wie bei den V8 ern ? Ich weiss das es
bei der letzten EM Probleme bei den Pro Stocks gab wegen der Köpfe .
LG Peter !

Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 377
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #18 am: 13.04.2017, 17:00:00 »
@peppi , sehr schön wie du fragst . Mich selber Interessiert das auch , und wenn Sascha das alles erklärt hat kan man vielleicht mal an der Bahn Klugscheißern :D :D :D :D

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #19 am: 13.04.2017, 17:57:31 »
Hallo !
Sascha hatte mal geschrieben : Köpfe müssen orginal vom Hersteller sein
oder so wie Orginal . Wasserkanäle müssen vorhanden sein . Wird wohl nicht immer so
gehandhabt . Ich frage mich nur wo die Überlegenheit der Valtras hin ist ? Will jetzt
nicht sagen die fahren hinterher aber das Podium ist nicht mehr selbstverständlich
LG Peter

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #20 am: 13.04.2017, 23:12:38 »
Die Valtras hatten "Köpfe vom Hersteller mit Wasserkanälen, die in der Serie nicht so drin sind". Die haben sie aber bin Ungarn noch gefahren.
Hemiköpfe im Diesel... macht glaub ich nicht viel Sinn. Der Diesel braucht Verdichtung, die mit Kugelbrennraumkopf wohl schwierig zu machen ist.
« Letzte Änderung: 14.04.2017, 16:33:53 von Sascha »

Offline kab1

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #21 am: 14.04.2017, 09:49:19 »
Wie darf ich das verstehen," Köpfe vom Hersteller die nicht in einer Serie drin waren"?Hat Valtra extra für Tractor Pulling Köpfe gegossen?
Gruß Karl

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #22 am: 14.04.2017, 12:35:18 »
Hallo,

Das wäre wiederum kein Serienkopf, also nicht legal.  ;)

Frohe Ostern!

Gruß  Gordon

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #23 am: 14.04.2017, 16:38:32 »
Genau - die hatten spezielle Köpfe gemacht.
Im Reglement stand aber quasi "Köpfe original vom Hersteller mit Wasserkanälen".
Die waren vom originalen Hersteller und Wasserkanäle hatten sie auch. Deswegen konnte man sie nicht disqualifizieren. Dann hat man die Regel vor der EM "angezogen", weil das "so" ja nun nicht gemeint war, den Valtras bescheid gegeben und da sie trotzdem zur EM mit den Köpfen gekommen sind, nach Hause geschickt.
Die Story hatte aber noch viel mehr Facetten und es gab viel Diskussionen, ob man Regeln einfach während der Saison ändern kann, ob da die Jahre vorher auch schon Wasserkanäle gebohrt waren usw.
Ende vom Lied ist, dass Agco als Sponsor nicht nur bei Herlevis raus ist, sondern auch beim Ice Bear.

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #24 am: 06.05.2017, 12:49:21 »
Moin !  Habe mal eine Frage zum Thema Dieseltuning,.ist es eigentlich
schwer einen Dieselmotor richtig Leistung zu entlocken ?Mir ist aufgefallen
das die meisten Sport Supersport oder Pro Stock Traktoren ohne Motor
verkauft werden .Also wenn so ein Motor mal gut läuft lieber behalten und einen
neuen Trecker Drumherum bauen ? Oder was sind da die Gründe ??

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #25 am: 07.05.2017, 22:35:46 »
Moin !  Habe mal eine Frage zum Thema Dieseltuning,.ist es eigentlich
schwer einen Dieselmotor richtig Leistung zu entlocken ?Mir ist aufgefallen
das die meisten Sport Supersport oder Pro Stock Traktoren ohne Motor
verkauft werden .Also wenn so ein Motor mal gut läuft lieber behalten und einen
neuen Trecker Drumherum bauen ? Oder was sind da die Gründe ??

Also der Grund warum die PS oft ohne Motor verkauft werden ist, dass die Teams ihren Motor behalten und auf (Komponenten-) Chassis wechseln, die leichter snd - sprich kein originales Getriebe mehr drin haben.
Bei den Super Sports geht's gerade ähnlich: Da werden jetzt andere Getriebe in die originalen Getriebegehäuse gesteckt. Wenn man aber das originale Getriebe vorher schon teuer umgebaut hat, will man das natürlich nicht weg werfen und versucht das zu Geld zu machen.

Wie "schwer" es ist, einen Dieselmotor zu tunen, hängt immer davon ab, was wo man hin will. Die ersten 100 PS pro Liter sind einfach. Die nächsten 20 gehen auch noch - und dann wird's tricky.

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #26 am: 09.05.2017, 10:04:26 »
Moin !
Habe mir die Italienische Seite von vorne mal Übersetzen lassen .

Da steht was von einem Tractor Deer  Fast   der der einzige
COMMON Rail Prostock  Italiens oder sogar der ganzen Weld ist !
was soll das sein ? Revolution oder was ?
« Letzte Änderung: 09.05.2017, 10:08:27 von peppi »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #27 am: 10.05.2017, 11:19:01 »
Hallo,

Das wird sich auf der Bahn zeigen müssen... ;)

Gruß  Gordon

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #28 am: 10.05.2017, 13:46:13 »
Hallo Gordon .
Ich meine das VW mal damit rumexperimentiert hat .Ist aber wohl nix
geworden . Zumindest hört und sieht man nix mehr davon . Ging glaube
ich um mehr Druck beim Einspritzen im Dieselmotor . Gab glaub ich auch noch was mit
Pumpe -Düse oder so ähnlich . Scheint sich aber beides nicht durchgesetzt
zu haben . Glaube ich jedenfalls . Gerne Aufklärung !
LG Peter

Offline cha cha

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tractor Pulling dies & das
« Antwort #29 am: 10.05.2017, 14:52:53 »
Commonrail ist mittlerweile Standard beim PKW und LKW-Diesel
https://de.wikipedia.org/wiki/Common-Rail-Einspritzung