Autor Thema: Wind Up  (Gelesen 7004 mal)

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Wind Up
« am: 26.07.2016, 14:19:45 »
Für alle Nicht-Facebooker:







Wir fangen "bei 0" an...
Was auf den Bildern zu sehen ist, ist auch da.
Es fehlen "nur" noch die Vergaser, Stößelstangen, Krümmer, Nockenwellen, Ventilfedern, Antriebswellen, Schütze, Bremssättel, Schläuche Elektrik usw....

Allerdings gehe ich diesen Winter 2 Abende die Woche zur Schulung bei der IHK (Logistik)... von daher sage ich über "Premiere" erstmal nichts.
« Letzte Änderung: 26.07.2016, 14:25:10 von Sascha »

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #1 am: 26.07.2016, 14:47:47 »
https://www.facebook.com/groups/216518432022131/  da gibt's "allen Scheiß" - wer sich angucken will, was wir so treiben.

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up!
« Antwort #2 am: 31.10.2016, 23:27:04 »
Für all die Facebook Verweigerer...
Ich habe mal eine kleine Webseite für das Wind Up! gezimmert (wir warten auf Material...).

http://windup-team.blogspot.de

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #3 am: 31.10.2016, 23:33:37 »
Schöne Seite Sascha, da wird Gordon sich aber freuen.  ;)

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #4 am: 31.10.2016, 23:55:09 »
Oha.. Gordon.. die Motoren sind aber vor Deinem zeitlichen Horizont gebaut worden ;)

Offline berti

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #5 am: 01.11.2016, 10:33:20 »
Super!
Schön den Bau so begleiten zu können!
gruß berti

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #6 am: 01.11.2016, 10:54:15 »
Darum geht's ja... anderen zeigen wie es geht.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #7 am: 01.11.2016, 11:15:32 »
Und das tut es ja. Scheinbar ja sogar sehr gut mit "Hausmitteln". :D

Offline Thomas1372

  • dtto
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #8 am: 01.11.2016, 21:32:21 »
Cooles Projekt, sowohl was den Traktor als auch die Webseite betrifft.

Die Geschichte hinter dem Wind Up ist gleichermassen informativ und unterhaltsam verfasst.

Macht definitiv neugiering auf mehr!

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #9 am: 02.11.2016, 00:03:20 »
Habe etwas nächtliche Langeweile mit einem kleinen "Technik Artikel" zum Thema Motoren bekämpft:

http://windup-team.blogspot.de

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #10 am: 23.12.2016, 23:33:01 »
Mal ein bißchen neue Bilder von unserem Projekt.
Ich mache zur Zeit immer noch Abendschule, was es nicht einfacher macht. Außerdem zweifle ich gerade gewaltig daran, ob ich "billig und fährt" oder "kostet was mehr, dauert länger, aber kann dann auch mehr" bauen soll....
https://www.flickr.com/gp/145457608@N02/P00tX6

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: Wind Up
« Antwort #11 am: 24.12.2016, 12:47:01 »
Mal ein bißchen neue Bilder von unserem Projekt.
Ich mache zur Zeit immer noch Abendschule, was es nicht einfacher macht. Außerdem zweifle ich gerade gewaltig daran, ob ich "billig und fährt" oder "kostet was mehr, dauert länger, aber kann dann auch mehr" bauen soll....
https://www.flickr.com/gp/145457608@N02/P00tX6

Im Zweifel lieber "dauert länger und kann mehr" ... Hauptsache zuverlässig und der Unterhalt ist bezahlbar.

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #12 am: 19.01.2017, 18:06:28 »
Seit gestern kann man lenken, mit Käfig geht's am WE los,....
Hoffe Anfang nächsten Monats meine ganzen Motorteile aus den USA zu bekommen, so dass man dort loslegen kann. Leider verzögern sich die Nockenwellen. Ohne die bekomme ich die Turbos aber wohl nicht zum drehen.





Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #13 am: 19.01.2017, 18:47:12 »
@Sascha: Bist du denn noch in deinem Zeitplan?

Offline SaschaTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #14 am: 20.01.2017, 09:36:27 »
@Sascha: Bist du denn noch in deinem Zeitplan?

Der ursprüngliche Zeitplan hat sich in dem Moment über den Haufen geworfen, wo ich zwei Mal ins Krankenhaus und dann "über den Winter" noch 2 x die Woche zur Abendschule musste.
Bin aber in Anbetracht der Lage ganz zufrieden und auch zuversichtlich, dass es 2017 noch irgendwann fertig wird. In der Vorbereitung / Teilebeschaffung bin ich jetzt schon in der Elektrik. Alle "Hauptkomponenten" sind bezahlt, wenn auch noch nicht alle da.
Was noch gar nicht abzusehen ist, sind so Sachen wie Krümmer, Turboschütze usw...
Ich hätte gerne noch andere Pleuel und Kolben in die Motoren gesteckt, aber für den Anfang müssen es die originalen noch tun und dann geht's erstmal "piano" an.
http://windup-team.blogspot.de/ <- da gibt's ja immer neue Bilder.
Gestern ist eine Kiste mit Motorenteilen auf die Reise zu Longnecker gegangen, wo dann eine Palette mit weiteren Teilen, auch für andere Teams,
 auf die Reise geht:
https://flic.kr/p/QPfGMY
« Letzte Änderung: 20.01.2017, 09:41:27 von Sascha »