Autor Thema: Rappolz 2015!  (Gelesen 1687 mal)

Offline sthgraphixTopic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 38
Rappolz 2015!
« am: 05.09.2015, 09:06:55 »
Großen Dank an die Veranstalter, das war wieder mal eine Pullingveranstaltung in Österreich die so richtig Spaß gemacht hat.
"Black Devil Stage II" der gleich beim ersten Pull nach dem Umbau auf Alkohol sowas von abging, da bekam man Gänsehaut, Respekt.
Die Obruly´s haben mit dem Neukauf von "L´Aspirateur" und dem "Projekt II" echt was für den Pullingsport in Österreich geleistet, trotzdem hoffe ich das sie den "Brutus V12" nicht aufgeben, der hat Potenzial.
Auch der Umbau des "Pegasus" auf Allison V12 ist der Hammer.
Einziger Wermutstropfen ist das "Lucky Star", "Morpheus" und weiter österr. Starter gefehlt haben.

Weiter so und mit der Hoffnung auf eine stärkere österr. Beteiligung.

LG
sth-graphix







Offline remedy

  • Member
  • **
  • Beiträge: 38
Re: Rappolz 2015!
« Antwort #1 am: 06.09.2015, 13:18:49 »
War auch aus meiner Sicht eine super Veranstaltung mit tollem Gelände, wobei ich im Besonderen das sehr große Motorenspektrum erwähnen möchte.

Was mir in letzter Zeit - also nicht nur in Rappolz - auffällt, ist die lange Zeitdauer zwischen den Klassen (z.B. die Umrüstungen des Bremswagens für die Showpulls, anstatt diese gleich bei einer Klasse mitfahren zu lassen, Modellfahrzeuge, ...) und die GP Zwangsbeglückung. Mir ist schon klar, dass die GP für den Nachwuchs bzw. als Einsteigerklasse für den Sport sehr wichtig sind, aber für mich als Zuschauer sind sie doch eher weniger spektakulär. Dann werden dafür in der besten Zeit 2 Stunden abgezweigt, infolgedessen sich das gesamte Programm nach hinten verschiebt (eine zusätzliche Stunde auch noch durch die - notwendige - Bahnwiederherstellung, wobei sich hier auch die Frage über eine Zwischendurchbewässerung mit dem Erdkobel stellt). In der 4,5 t Klasse haben dann schon einige eingepackt gehabt (L'Aspirateur und Black Devil) und sind somit nicht mehr gestartet bzw. ist in der Vergangenheit diese Klasse dann im Kompaktmodus (d.h. nur 1 Lauf) präsentiert worden, dann bin ich darüber keinesfalls glücklich. Ich schaue mir nämlich - übertrieben formuliert - Tractor Pulling an wegen der 4,5 t Klasse und nicht wegen GP (deswegen heißts ja TP und nicht GP)!   
 


Offline Kawasaki

  • Member
  • **
  • Beiträge: 30
Re: Rappolz 2015!
« Antwort #2 am: 06.09.2015, 20:49:33 »
Hallo remedy

wobei sich hier auch die Frage über eine Zwischendurchbewässerung mit dem Erdkobel

Wenn du vielleicht ein bisserl genauer geschaut hättest, hättest du vielleicht gesehen das dieser Erdhobel nichts für das Bewässern hatte. Gebe dir natürlich recht das es gehört hätte.

In der 4,5 t Klasse haben dann schon einige eingepackt gehabt (L'Aspirateur und Black Devil)

Warum L'Aspirateur eingepackt hatt weis ich leider nicht Black Devil hatte schon zu viel Methanol im Motoröl und wollte keinen Schaden reskieren.