Autor Thema: Der Brunnen  (Gelesen 2558 mal)

Offline pace setterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Der Brunnen
« am: 13.06.2015, 17:41:54 »
Ein Mann macht Urlaub in einem unbekannten Land. Am Nachmittag macht er eine Wanderung in einer ländlichen Gegend. Er sieht einen Brunnen, geht hin und schaut hinein. Doch er kann kein Wasser erkennen. "Wie tief der Brunnen wohl ist?", denkt er sich und wirft einen kleinen Stein hinein, zählt die Sekunden und lauscht. Doch er kann auch nach einer Minute  keinen Aufprall hören. Er nimmt einen handgroßen Stein und wirft ihn in den Brunnen. Wieder kann er keinen Aufprall hören. "Was ist das denn für ein tiefer Brunnen?", wundert sich der Mann. Jetzt will er es aber wissen. Gleich neben dem Brunnen liegt ein großer Stein. Mit allerletzter Kraft schafft der Mann den Stein hochzuheben und über den Rand in den Brunnen zu kippen. Gespannt wartet er auf den Aufschlag. Knapp 10 Sekunden später rast eine Ziege an ihm vorbei und verschwindet ebenfalls im Brunnen. "Das gibt´s doch gar nicht!  :-[ Was ist das denn für ein verücktes Land? Wo bin ich nur gelandet?" :o, wundert sich der Mann. Da kommt ihm ein Dorfbewohner entgegen. Der sichtlich geschockte Urlauber fragt den Dorfbewohner, "Ist das hier normal das die Brunnen so tief sind und Ziegen reinspringen?". Da sagt der Dorfbewohner "Hmmm, eigentlich nicht, apropos Ziege... Haben Sie zufällig meine hier auf der Wiese gesehen? Ich hatte Sie an einem großen Stein festgebunden.... ;D