Autor Thema: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?  (Gelesen 41983 mal)

Offline berti

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #30 am: 12.12.2013, 19:26:03 »
Der ist seit Anfang der 90er unterwegs.
1993 holte er sogar sensationell den Europameisterschaftstitel in Herning.
gruß berti

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #31 am: 12.12.2013, 20:27:44 »
Hallo,

Die Standfestigkeit hängt auch ein wenig vom Fahrer ab. Man kann so einen Motor eine Saison lang fahren oder nur einen Pull.... ;D

Aber im Vergleich zu Dragsterrennen sind die recht standfest.

Gruß  Gordon

Offline diesel

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #32 am: 13.12.2013, 11:59:57 »
die pleul halten bei moderater fahrweise auch nur 10 pulls ;D

Offline Gscheidhaferl

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #33 am: 13.12.2013, 20:54:40 »

.....moderate Fahrweise ist gut ausgedrückt 8) Ja, man sollte wissen, wenn es (unnötig) auf die Substanz geht.
Macht viel aus.

Wo ich Dein Pseudonym lese: bin gespannt, wann mal ein Diesel-Mini auf die Bahn gestellt wird. Was für Motoren würden sich da eventuell anbieten? Großvolumige 6- oder 8-Zylinder Truckdiesel?
Volvo hat einen 6-Zylinder mit 16 Litern Hubraum im Programm. Leistet in der Maximalversion auf Langlebigkeit getrimmte 750 PS. Die lassen sich leistungstechnisch bestimmt noch reichlich optimieren. Davon 2 Stück auf einen Mini. Wäre bestimmt ein interessantes Experiment/Projekt.

Offline Powershifter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 376
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #34 am: 13.12.2013, 22:02:39 »
Und wiegt über 1000kg......

Offline Frank MTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #35 am: 13.12.2013, 22:16:23 »
Einen Heizöl Mini gibt es schon lange  8)

http://www.572diesel.com/

Hab ihn vor Jahren live gesehen und der ging gar nicht mal so schlecht.

MfG Frank

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #36 am: 14.12.2013, 09:56:56 »
Oder einen Mini Alky Burner mit 3 oder 4 Zylindern...

Das wäre auch mal was.  :)

Offline diesel

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #37 am: 14.12.2013, 13:10:37 »
da ist noch ein deutz alky mini in der mache . das dauert aber noch bis das fertig wird ,das geht mit schöön viel zeit seinen gang. und ich fahr compact diesel das kostet im moment genug geld

Offline Christof210

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 153
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #38 am: 14.12.2013, 14:22:01 »
Hallo,

zum Thema Diesel auf einem Mini habe uch gestern folgendes bei Facebook entdeckt:
https://www.facebook.com/michael.sollinger.39/media_set?set=a.555828191118864.1073741830.100000750640773&type=1
6 Zyl. Transmash mit ca. 19l Hubraum
Chassis ist das 2012 Now or Never ex Jackass

Gruss Christof

Offline Moonshiner

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #39 am: 14.12.2013, 15:39:58 »
Der wird aber nicht auf Diesel laufen. Das wird auf Alkohol umgebaut. Hoffentlich passt das vom Gewicht.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #40 am: 14.12.2013, 17:12:02 »
Schaut ja mal echt toll aus.

Dann wird die Mini 2014 ja eine spannende und durchmischte Angelegenheit.

*Daumen hoch*  :)

Offline Gscheidhaferl

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #41 am: 14.12.2013, 17:22:41 »
Wenn ein Griffon in die Mini-Klasse passt, dann dürfte ein 6-Zylinder Transmash doch auch soweit abspeckbar sein, oder? Handelt es sich bei dem Motor eigentlich um die Alu-Variante? Superinteressantes und ehrgeiziges Projekt, wie ich meine.

Ein Freund von mir ist in der Motornentwicklung bei Volvo als Ingenieur beschäftigt. Zwar Personenwagen, aber er hat sich mal bei Kollegen aus der NFZ-Entwicklung schlau gemacht. Er meinte, es würde definitiv eher am Geld als am Gewicht scheitern, einen Doppel-Volvo Mini zu konstruieren. Und echte 2200 Diesel-PS wären auch im Bereich des Möglichen.

Offline The BUll

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Männlich
  • Le Coiffeur the best of the world!!!
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #42 am: 20.12.2013, 20:34:49 »

.....moderate Fahrweise ist gut ausgedrückt 8) Ja, man sollte wissen, wenn es (unnötig) auf die Substanz geht.
Macht viel aus.

Wo ich Dein Pseudonym lese: bin gespannt, wann mal ein Diesel-Mini auf die Bahn gestellt wird. Was für Motoren würden sich da eventuell anbieten? Großvolumige 6- oder 8-Zylinder Truckdiesel?
Volvo hat einen 6-Zylinder mit 16 Litern Hubraum im Programm. Leistet in der Maximalversion auf Langlebigkeit getrimmte 750 PS. Die lassen sich leistungstechnisch bestimmt noch reichlich optimieren. Davon 2 Stück auf einen Mini. Wäre bestimmt ein interessantes Experiment/Projekt.

Mini mit einem V8 Diesel gibt es! Der Dänische "Dini" zb. hab ich aber leider noch nie live gesehen.
Hier ein paar Bilder:  https://lh4.googleusercontent.com/-bYIhev2uUfg/UYYeCFs5HjI/AAAAAAAAE04/QzV3tgXHUrQ/s800/IMG_2628.jpg
https://lh5.googleusercontent.com/-yxtKbimTCRQ/UYYeEPIqtZI/AAAAAAAAE1I/IFIyuxJDgu4/s800/IMG_2630.JPG


Offline miky

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #43 am: 21.12.2013, 12:10:27 »
Gibt es von dem Team eine Internetseite?

Offline Nordlicht

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neuzugang für die Mini - Klasse in Deutschland?
« Antwort #44 am: 21.12.2013, 15:47:11 »
rene,was ist da denn drauf? Deutz V8? bzw Iveco V8 oder was ist das fürn motor da drauf?