Autor Thema: Bremswagen im Süden Deutschlands - SDTPC (SüddeutscherTractor Pulling Club)  (Gelesen 4215 mal)

Offline markus1004Topic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo und Grüß Euch,

es tut sich was im Süden Deutschlands! Der SDTPC (SüddeutscherTractor Pulling Club) hat sich einen Bremswagen zu gelegt!

Alle Infos zum Club und zum neuen Bremswagen Team findet Ihr unter:


http://www.bremswagenteam.de/

und

https://www.facebook.com/SuddeutscherTractorPullingClubSdtpc
EM TIPPSPIEL Sieger 2011, 2017
2. Platz 2014
3. Platz 2013

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Hallo,

Fahren die Ihre eigene Meisterschaft oder können die bei den Pulls dort auch Punkte für die DTTO Meisterschaft sammeln?

Ist z.B. Krumbach auch Teil der SDTPC?

Gruß Gordon

Offline markus1004Topic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo,

Fahren die Ihre eigene Meisterschaft oder können die bei den Pulls dort auch Punkte für die DTTO Meisterschaft sammeln?

Ist z.B. Krumbach auch Teil der SDTPC?

Gruß Gordon

Krumbach ist und bleibt eigenständig! Das Pulling Team Allgäu um Anton Keller macht das seit mehr als einem Jahrzehnt!
Die SDTPC - Süddeutscher Tractor Pulling Club ist ein Club aus mehreren Süddeutschen Teams, Infos unter http://www.bremswagenteam.de
Der Club im Süden fährt um keine Punkte zur DTTO Meisterschaft. Bis jetzt ist ja noch nicht einmal von einer eigenen Veranstaltung die rede.  Also kann man auch hier keine Punkte vergeben oder gar sammeln. Die SDTPC ist ein neues Bremswagenteam, ned mehr und ned weniger.
EM TIPPSPIEL Sieger 2011, 2017
2. Platz 2014
3. Platz 2013

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1914
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Ich denke doch auch, dass Ziel ist kein Eingenständiger Verein mit eigener Meisterschaft, sondern mehr Läufe im Süden im Rahmen der DTTO ermöglichen und unterstützen
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Fuelblaster

  • Gast
Hallo zusammen!

Lassen sich denn schon genaue Ziele des SDTPC definieren?
Und wie bzw. wann werden diese dann umgesetzt?

Grundsätzlich ein sehr interessanter Ansatz, bin aber gleichzeitig auch gespannt, wie sich dieses Vorhaben mit der Ausrichtung der DTTO verträgt.
Möglicherweise wird die SDTPC als Konkurrenz wahrgenommen.

Beste Grüße

Offline remedy

  • Member
  • **
  • Beiträge: 38
Verstehe ich da irgendetwas falsch, aber warum soll der SDTPC eine Konkurrenz zur DTTO sein? Die haben sich einen Bremswagen gekauft und sind somit eine Konkurrenz zu den Edewechtern (und vermutlich für die Edewechter eine willkommene Konkurrenz, weil diese sonst Ihren Bremswagen nicht verkauft hätten). Da ist nichts von einer eigener Meisterschaft, Reglement, etc. zu lesen.

lg Martin

Offline markus1004Topic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
remedy hat recht, so wie du es schilderst ist es richtig! mit der ausrichtung der dtto hat das alles gar nichts zu tun.
EM TIPPSPIEL Sieger 2011, 2017
2. Platz 2014
3. Platz 2013

Fuelblaster

  • Gast
Das Bremswagen-Team Edewecht hat keine Pulling-Teams in einem Club unter sich organisiert. Das ist der Unterschied zum SDTPC.

Der Bremswagen wird sich finanziell tragen müssen. Was wiederum nur über Vermietung (intern und/oder extern) geschehen kann. Entweder der Bremswagen wurde nur für den Spaß an der Freude gekauft, was natürlich auch sein kann, oder man versucht damit Geld zu verdienen bzw. Unabhängigkeit von der DTTO zu erlangen.

Außerdem gab es in der Vergangenheit hier und da immer wieder gewisse "Unabhängigkeits-Gedanken" einiger "Süd-Teams". Primäre Grundlage war dabei immer ein eigener Bremswagen.

Wertefrei gesagt: bin gespannt, wie sich die Dinge entwickeln werden.

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1914
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Das Bremswagen-Team Edewecht hat keine Pulling-Teams in einem Club unter sich organisiert. Das ist der Unterschied zum SDTPC.

Der Bremswagen wird sich finanziell tragen müssen. Was wiederum nur über Vermietung (intern und/oder extern) geschehen kann. Entweder der Bremswagen wurde nur für den Spaß an der Freude gekauft, was natürlich auch sein kann, oder man versucht damit Geld zu verdienen bzw. Unabhängigkeit von der DTTO zu erlangen.

Außerdem gab es in der Vergangenheit hier und da immer wieder gewisse "Unabhängigkeits-Gedanken" einiger "Süd-Teams". Primäre Grundlage war dabei immer ein eigener Bremswagen.

Wertefrei gesagt: bin gespannt, wie sich die Dinge entwickeln werden.

Häh? Verstehe ich nicht...

Die Edewechter sind ein eigener Verein der Bremswägen betreibt und von Veranstaltern gebucht wird. Ebenso machen es die Blue Fighters... Beide Teams haben Sitz im Norden der Republik und entsprechen müssen Süddeutsche Veranstalter höhere Anreisekosten kalkulieren. JETZT können sie aber auch einen Bremswagen buchen, der im Süden steht und daher wohl auch etwas günstiger zu bekommen ist... Was hat die DTTO jetzt damit zu tun? Und was macht es für einen Unterschied, dass die Besitzer des Bremswagens zudem auch Traktoren haben???
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline markus1004Topic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Es geht hier um die Förderung des Südens und um günstigere Preise für den Bremswagen!

Die DTTO hat sich im übrigen meines wissens nach, in sachen Bremswagen nirgendwo eingemischt! Der Veranstalter entscheidet, wer zu seiner Veranstaltung kommt und diese Bremst. Auch im Vertrag der DTTO ist hier nichts erwähnt, das es die Edewechter, der Blue Fighter, der Belgier oder die SDIPC soll oder gar sein muss.

Die ETPC vergibt die Silberne oder Goldene Plakette und entscheidet auch direkt mit, für was der Bremswagen und das Team geeignet ist. Hier geht es z.B. um Klassenbeschränkungen(die der Bremswagen nicht hat, da er Silber bestitz) und ob er auf einer EM seinen Dienst tut. Gold kann dann nur noch das Team erreichen, in dem es sich in Qualität, der Zuverlässigkeit und der richtigen Einschätzung(Gewicht und Vortrieb) für das Bremsverhalten hat!

Die Tracktoren Besitzer und die Mitglieder der SDTPC haben keine Finazielle bevorzugung, sondern die haben das Ding auf die Beine gestellt und Finanziert.

Wer bist du eingentlich Fuelblaster???
EM TIPPSPIEL Sieger 2011, 2017
2. Platz 2014
3. Platz 2013