Autor Thema: Euro-Cup in Kollerschlag  (Gelesen 7565 mal)

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Euro-Cup in Kollerschlag
« Antwort #15 am: 05.09.2013, 19:08:37 »
Hy,tolle Teams waren zu Gast,nur sind wir am Sonntag schon um 14.00 Uhr gegangen weil wir nicht mehr stehen konnten,ich finde es ein muß das Tribünen mit Sitze bei 7 Std. Veranstaltung vorhanden sind,sonst TOP.
Und wir haben uns gar nicht gesehen?

Jo,leider,warst denn am Vormittag schon munter ???;D

Hab Deinen Papa getroffen und mit Ihm ein bisschen geplauscht.

Wie gesagt,ich dachte eigentlich das wir länger bleiben aber nach 5Std. stehen hatten wir die Nase voll  >:(
Haha der Vormittag ist nicht unbedingt meine Stärke, vor allen unter diesen Umständen.  ;D

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Euro-Cup in Kollerschlag
« Antwort #16 am: 10.09.2013, 22:12:09 »
Wieder mal eine Veranstaltung, die die DTTO nicht auf die Reihe bekommen würde.........
Die DTTO macht auch keine Veranstaltungen....

Offline IcemanTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Männlich
  • Tractor Pulling for Life!
Re: Euro-Cup in Kollerschlag
« Antwort #17 am: 11.09.2013, 14:40:28 »
die bahn soll  nicht gut gewesen sein habe ich gehört  (von einem der besten Teams in in Europa)


Hallo Zusammen,

erstmal freut sich die ganze österreichische Pulling Community über Lob und konstruktive Kritik. Wir lesen alles und besprechen dies selbstverständlich in den entsprechenden Gremien!

Zwecks Bahn hier eine kurze Stellungnahme unseres ÖTPO Präsidenten Wolfgang Leidinger, welche auch die Meinung vieler am Renngeschehen beteiligter Personen wiederspiegelt:

"Hallo Dani,

könntest bitte in meinem Namen im Forum schreiben, dass die Bahnverhältnisse besser waren als erwartet und wir sehr glücklich waren, dass sie sehr gut gehalten hat.

Natürlich wäre es auch noch besser gegangen aber die Show hat gepasst, die Tractoren sind sauber aufgestiegen und ein fairer Wettkampf wurde sichergestellt.

Danke

lg
Wolfgang"

Persönlich finde ich, dass jede einzelne Person sein möglichstes beigetragen hat um diesen fantastischen Erfolg möglich zu machen. Die unzähligen Bilder über dieses Event sprechen Bände...;-)

Schaut sie euch an und interpretiert sie für euch selber ;-)
www.oetpo.org
www.fullpull.at

viele Grüße,
Daniel Siebenhaar
viele Grüße
Daniel Siebenhaar
ETPC Vertreter der ÖTPO
www.oetpo.at