Autor Thema: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems  (Gelesen 13482 mal)

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #15 am: 17.01.2013, 19:24:36 »
Die von uns beauftragte Versicherung hat das Reglement und schreibt die entsprechenden Passagen um, sodass es zum einen vor Gericht Bestand hat und zum anderen zu unserer abgeschlossen Versicherung passt. Diese ist auch auf Schäden durch Trecker ausgelegt, also keine Panik...


Das mit der Versicherung ist schon mal eine sehr gute Idee!
Eins noch:

Wichtig: Trecker mit TÜV und Fahrer muss unterschreiben, dass der Trecker dem Reglement entspricht. Die Abnahme unterschreibt am besten nichts oder maximal den "von aussen zu prüfenden Zustand"... ansonsten hat man wieder einen mit im Schlammassel, der ja "nur helfen" wollte. Entspricht der Schlepper nicht dem Reglement kann es auch passieren, dass die Versicherung sagt: "Ja mom... das haben wir nicht versichert - steht ja so nicht im Reglement".
Ach ja - Schäden durch den Bremswagen bitte auch versichern lassen. Sind schon Leute von Bremswagengewichten erschlagen worden... kein Witz.

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #16 am: 22.01.2013, 20:53:28 »
am besten, ihr fahrt nach dtto-reglement.

Offline Der Martin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #17 am: 22.01.2013, 21:10:43 »
Unser ist auch versicherungstauglich, wird von den Fahrern akzeptiert, weil einige andere Veranstalter auch danach fahren, Klasseneinteilung bleibt jedem freigestellt.
Gruß Martin

Offline uli936

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #18 am: 23.01.2013, 20:30:54 »
Lasst uns doch abwarten was aus dem Reglement wird!
Über das Reglement des Grafschafter Trecker Treck hat sich auch niemand beschwert, obwohl es fast identisch mit dem Schlichthorster und weiteren ist.
Vielleicht übernehmen diese dann das überarbeitete aus Kettenkamp.
Wer den quasselt, war eine große Frage bei uns im Freundeskreis.
Diese Katze scheint, siehe Gästebuch, aus dem Sack zu sein.

Offline fendtvy55Topic starter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #19 am: 23.01.2013, 20:39:46 »
wie sieht es jetzt denn aus mit treckertreck terminen für 2013? war ja die eigentliche frage.

Offline Mäx

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Geschlecht: Männlich
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #20 am: 28.01.2013, 14:37:44 »
Stimme Martin zu ! In Schlichthorst durfte ein schwarzer Fendt 610S ohne Kennzeichen und Versicherung an den Haken, sowas geht gar nicht !
Full Pull !

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #21 am: 29.01.2013, 09:44:30 »
Versichert über's Kennzeichen ist kein Trecker mit grüner Nummer, wenn er sich "ausserhalb der Landtwirtschaft" bewegt... Egal ob nun beim Karneval, Ernteedankumzug oder Trecker Treck....

Offline kljbkettenkamp

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #22 am: 08.02.2013, 08:31:44 »
So, habe jetzt nochmal eine abschließende Frage: Wir haben inzwischen ein Angebot von unserer Versicherung bekommen, die sich zunächst einmal nur auf die veranstaltung an sich bezieht (also eine Art Vernastalterhaftpflichtversicherung). Dazu würden wir dann den Text des MSF Harpendorf übernehmen, mit dem uns unsere Versicherung auch erstmal auf der sicheren Seite sieht.

"Jeder Teilnehmer hat seine Kfz- Versicherung im Vorfeld darüber zu informieren, das er mit seinem Schlepper an einem Zugkraftwettbewerb teilnimmt. Ein gültiger Kfz-Schein ist auf Verlangen der Meldestelle vorzuweisen, ein gültiger Führerschein für den jeweiligen Schlepper ist ebenso Pflicht und ebenso auf Verlangen vorzuweisen.

Jeder Teilnehmer startet auf eigenes Risiko. Für Schäden an seinem Schlepper und oder Folgeschäden an diesem oder durch ihn Selbst wird keine Haftung übernommen."

Jetzt wurde hier von einer Versicherung für den Trecker am Haken gesprochen. Heißt das, für jeden teilnehmer für den Veranstaltungstag eine KFZ-Vericherung abzuschließen? Bei dem von Sascha angeführten Beispiel handelt es sich m.M.n. bzw. wie ich das lese um einen trecker aus der Sprotklasse, der nicht versichert war. Diese treiten bei uns ja gar nicht an.... Ist trotzdem eine zusätzliche Versicherung nötig?

Offline Der Martin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #23 am: 08.02.2013, 16:55:28 »
Moin, Kettenkamper,
wie schon geschrieben, darf man mit einem Trecker mit grüner Nummer nicht so ohne weiteres am TT, nicht mal am Karnevalsumzug teilnehmen, weil jede Kfz-haftpflicht dann sagt, wenn denn ein Schaden an Dritte entstanden ist, bezahl man selber, das hat nichts mit Landwirtschaft zu tun. Deshalb sagen wir, das die Teilnehmer ihre Versicherung darüber informieren sollen oder müssen, was aber keiner macht. Deshalb würde ich als Veranstalter, so wie wir auch, eine Versicherung abschließen, durch die Schäden durch die teilnehmenden Fahrzeuge, inklusive Bremswagen, weil im Sinne ist es ein selbstfahrendes Arbeitsgerät, abgedeckt sind. Wir machen das über die Gothar, weil das eine Versicherung ist, die sehr viel Motorsport versichert. Ein Schlepper kostet euch dann so um die 2 €. Sollte wider Erwarten, was wir alle nicht hoffen, doch der Fall eintreten, dann zahlt die Kfz-haftpflicht nicht, oder zahlt erst und will das Geld wieder haben. So, wer ist dann dran, erst mal der Fahrer. Wie so oft hat der sich den Trecker ausgeliehen, ist noch Schüler oder Lehrling, bingo kein Geld zu holen, Wer ist dann dran, der Veranstalter, sprich hier der erste und zweite Vorsitzende, eines Vereins, beziehungsweise der Veranstalter als Privatperson. So geschehen in Hansühn, Holstein. Keine entsprechende  Versicherung, Verein mußte Konkurs anmelden, und was auf den Veranstalter zukommt kann man sich denken, wenn er Pech hat ist Haus und Hof weg. Ich sag immer, Scheiß was auf 200€ Versicherungskosten, hauptsache ich hab meine Veranstaltung in trockenen Tüchern. Was die Zulassung angeht, damit wollen wir gewährleisten, das die Trecker in originalem Zustand sind, und nicht umgebaut, wodurch die Betiebserlaubnis erlischt, zB. nachtäglich aufgebauter Turbo, nicht eingetragen, keine Betriebserlaubnis. Wie man mit solchen Treckern verfährt muß man als Veranstalter selber entscheiden, bei uns ist das verboten und führt sofort zur Disqualifikation. Falls du die entsprechende Adresse, vom Makler haben möchtest, die kann ich dir gerne geben.

Gruß Martin

Offline kljbkettenkamp

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #24 am: 10.02.2013, 11:40:51 »
Alles klar, damit ist die Frage beantwortet ;)

Besten Dank!!!

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #25 am: 11.02.2013, 14:33:20 »
So, habe jetzt nochmal eine abschließende Frage: Wir haben inzwischen ein Angebot von unserer Versicherung bekommen, die sich zunächst einmal nur auf die veranstaltung an sich bezieht (also eine Art Vernastalterhaftpflichtversicherung). Dazu würden wir dann den Text des MSF Harpendorf übernehmen, mit dem uns unsere Versicherung auch erstmal auf der sicheren Seite sieht.

Diese Veranstalterhaftpflicht ist, was wir immer "..falls einer im Karnickelloch umknickt" nennen. Kostet je nach Umfang so +- 200 - 300€
Sprich, die deckt so das Drumherum ab. Für den Betrieb auf der Bahn: Wie Martin schon schrieb...

Offline kljbkettenkamp

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #26 am: 13.02.2013, 13:32:41 »
Alles klar! Wir sind dann soweit startklar, alles ist mit unserer Versicherung abgedeckt und in nicht einmal mehr drei Monaten ist es ja auch schon so weit!

Deswegen haben wir jetzt auch unsere Anmeldungen freigeschaltet: http://treckertreck.kljb-kettenkamp.de/index.php/anmeldung1

Wir würden uns über eure Teilnahme freuen!

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #27 am: 14.02.2013, 10:48:12 »
Guck - und SO kommen wir mit dem Sport alle zusammen weiter!

Offline Der Martin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #28 am: 14.02.2013, 21:58:05 »
Jau, das seh ich genauso. Sehn uns zum Bier trinken.
Gruß

Offline uli936

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Termine in Niedersachsen, speziell Weser-Ems
« Antwort #29 am: 14.02.2013, 23:19:37 »
Und nun darf sogar zweimal gestartet werden. Damit lohnt sich auch eine etwas weitere Anreise.
Jetzt fehlt nurnoch gutes Wetter!