Autor Thema: Cougar  (Gelesen 9015 mal)

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1914
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Cougar
« Antwort #15 am: 28.01.2015, 16:38:26 »
Ein "Brad Anderson Engine" block:


Achtung Klugscheißmodus.... Steht das "E" nicht für Enterprises?
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Cougar
« Antwort #16 am: 29.01.2015, 10:18:10 »
hast recht... ;D

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Re: Cougar
« Antwort #17 am: 29.01.2015, 12:27:24 »
Hallo,

Dachte das steht für "british airrace engine"?  ;D

Wie sieht das denn Gewichtstechnisch aus? Könnte mir vorstellen, dass die geschmiedeten Blöcke und damit im Endeffekt auch der komplette Motor schwerer ist als ein Aluguss KB?

Wenn ja, um wieviel kg ungefähr?

Gruß Gordon

Offline Another One

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 221
Re: Cougar
« Antwort #18 am: 02.02.2015, 18:25:02 »
Sehr interessante Technik-Kunde Sascha!
Fährt denn der große Lambada mit BAE Motoren oder mit Keith-Black Maschinen?

Interessant ist für mich vor allem sehr der weg den die Riddle Jungs gehen...nix von Knox , alles selbst zusammengestellt , und der Erfolg gibt Ihnen recht!
MfG und Full Pull

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1432
Re: Cougar
« Antwort #19 am: 03.02.2015, 17:30:11 »
Hallo,

Oder anders ausgedrückt, bei welchem Motor ist das Leistungsgewicht günstiger?

Gruß  Gordon

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Cougar
« Antwort #20 am: 03.02.2015, 21:02:27 »
Es gibt auch Fragen, auf die ich keine Antworten habe ;)