Autor Thema: klein vollstedt  (Gelesen 6256 mal)

Offline Lollo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Männlich
Re: klein vollstedt
« Antwort #15 am: 28.04.2011, 07:42:15 »
Hi Buffy,
meinst du dieses?

18. Ladeluftkühler, welche sichtbar montiert sind, oder sich nicht unter der
Motorhaube befinden, sind seitlich mit 2mm Stahlblech abzuschirmen.

15. An allen Fahrzeugen ist ein seitlicher Motorschutz, in Form eines Schutzbleches,
an beiden Seiten für alle Motoren vorgeschrieben. Das Schutzblech
muss sich über die gesamte Länge und Höhe des Motorblocks erstrecken
und an vier Punkten sicher befestigt sein. Es ist aus Stahlblech
mit mindestens 2 mm Stärke herzustellen.Der seitliche Motorschutz .........................................

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: klein vollstedt
« Antwort #16 am: 28.04.2011, 09:37:34 »
Die seitlichen Bleche sind für fliegende Pleuel und Kolben.

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: klein vollstedt
« Antwort #17 am: 28.04.2011, 11:38:25 »
Die seitlichen Bleche sind für fliegende Pleuel und Kolben.

...und nicht zu vergessen, die Anlasser, die dabei gerne auch weggeschossen werden....

Offline grizzlyTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Männlich
Re: klein vollstedt
« Antwort #18 am: 28.04.2011, 17:45:25 »
ja das mein ich und dann noch das mit den gebläse was abgeschirmt werden muss

Offline Nordlicht

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
Re: klein vollstedt
« Antwort #19 am: 28.04.2011, 20:31:43 »
moin
also soweit ich mich erinnern kann war claus b. letztes(bzw vorletztes jahr weiss ich nich mehr ganz genau) in schafstedt um einiges zu schwer und er durfte trotzdem fahren.
was glaub ich ein paar leuten garnicht gefallen hat bzw ihn sogar aus der klasse (3,5t) werfen wollten
PS: erinnerst dich grizzly?  übrigens glückwunsch zum sieg buffy ;-)
trotzdem nichts für ungut und hoffe das sich in zukunft die regeln in sh noch etwas besser einspielen
MfG

Offline Lollo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Männlich
Re: klein vollstedt
« Antwort #20 am: 29.04.2011, 09:47:58 »
Wir haben uns das Ziel gesetzt, das die Regeln ab 06. 08.2011 in Bargstedt umgesetzt werden. Sie stecken noch in den Kinderschuhen und man sollte nachsicht mit den Klein-Vollstedtern üben. Man sollte auch das positive sehen, die Bahn z.B. hatte am Ziel einen Sicherheitswall, 10m zwischen Bahn und Zuschauer wurden eingehalten und auch die Drehzahl wurde gemessen. Alles ist so gemacht wurden wie wir es gemeinsam abgestimmt haben.
Beim restlichen Reglement, glaube ich liegt es nur an die Absprache untereinander. Natürlich kein trost für die betroffenen (Claus,Bernd......)
Aber ab der Saison 2012 sollte es bei allen Teams bzw. Veranstalter klappen. ;)
Ich denke wir haben gemeinsam schon viel erreicht
In diesem Sinne
Lollo

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Männlich
Re: klein vollstedt
« Antwort #21 am: 29.04.2011, 10:23:59 »
Zitat
Ich denke wir haben gemeinsam schon viel erreicht

Das stimmt! Hatte noch kaum einer gedacht dass ihr unseren "Hühnerhaufen" mal geordnet bekommt, nun sieht die Welt schon ganz anders aus :)
Die strikte Regelbefolgung wird schon noch kommen...

Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: klein vollstedt
« Antwort #22 am: 29.04.2011, 11:46:26 »
Die strikte Regelbefolgung wird schon noch kommen...

Und vor allem gibt es dann wirklich keine Diskussionen mehr. Einheitliches Regelwerk, für jeden nachvollziehbar, und nicht hier und heute x und morgen woanders y.....

Offline Jackass

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 10
Re: klein vollstedt
« Antwort #23 am: 01.05.2011, 11:47:05 »
Naja ich weiss nicht was ihr für sorgen habt mit 100Kg blödsinn es heisst ja 3,5 t und nicht 3,6 t
20-30kg das ist richtig so

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: klein vollstedt
« Antwort #24 am: 07.05.2011, 12:40:53 »
Wenn deine Waage dann geeicht ist und auf einem gesunden Fundament und komplett waagerecht steht, kannst du das machen...
Ansonsten holt man sich einen Schlepper ran, von dem man weiß, was er wiegt, guckt was die Waage anzeigt und setzt dann einen Wert fest..