Autor Thema: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse  (Gelesen 13367 mal)

Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
moin wollte ma hören welche schleer ihr in der klasse einsetzen würdet ich hätte nur einen alten ihc 633A und ich bin mir nicht sicher ob der was taugt
und ich wollte den nicht umbedingt umbauen wen der am ende nichts taugt dann kann ich den besser noch so halten um damit kleine sachen aufem hof zu machen

wäre net wen ih mir ein paar tipps gibt ich bin blutiger anfänger
« Letzte Änderung: 27.12.2010, 10:10:17 von killer claas »

Offline schulze

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 159
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #1 am: 27.12.2010, 10:41:14 »
Moin,
das kann man so pauschal garnicht beantworten. Kommt auch auf das Reglement an, wo Du damit fahren willst. Es gibt Gegenden wo 6 Zylinder erlaubt sind. Da bieten sich die 06 Reihe von Deutz, 600er von Fendt und 6 Zylinder Hanomag und ähnliches an. Muß man zwar ein wenig abspecken, geht aber.

Normalerweise sind in der Klasse meistens nur 4 Zylinder erlaubt. Welcher Typ ist meiner Meinung nach garnicht so wichtig. Er sollte aber keine Kabine haben. (Wenn ich mir einen für die 3,5t Klasse kaufen würde) Ich selber fahre mit einem Fendt 280 SA und Kabine. Deshalb bin ich bei der Reifengröße eingeschränkt. Bei 540/65 R34 ist der Kotflügel voll. Bei Konkurenten in der Klasse stecken oft 650/65 R38 auf der Hinterachse. die setzen dann einfach die Kotflügel 10 cm höher.

In den Niederlanden, wo wir auch manchmal unterwegs sind, setzen fast alle auf Zwillingsräder.

Ein IHC ist keine schlechte Wahl. Ich weiß jetzt nicht welcher Motor in Deinem 633 steckt. Da könnte vielleicht Andreas Lindemann was zu sagen. Aber die IHC 844 sind vor dem Bremswagen immer sehr stark unterwegs.

Mfg Jan

Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #2 am: 27.12.2010, 11:46:41 »
ja leider ist der 633 der größte 3Zylinder der 33 baureihe der 733 hätte nen 4Zylinder nur leider hat mein opa damals den 633 gekauft aber der schlepper hat ne allradachse und nur ein dieteg verdeck also kann ich hinten ordentlich puschen drauf bauen oder ich fahre mit zwillingsbereifung die wir auch noch rumliegen haben und an der leistung des motors lest sich bestimmt auch noch was machen eigentlich halten die teile ja sehr gut ;D

Offline blb 353raupe

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #3 am: 27.12.2010, 17:26:30 »
hallo,
ich bin in schlechtenwegen auch mit meinem 633 mitgefahren, hatte ihn aber leider nicht richtig ausbalanciert deswegen bin ich nicht weit gekommen. die 633 haben sehr starke motoren und sind langhuber. ein 733 ist meist nicht stärker weil er den kurzhuber hat. bei den 4zylinder ihs wäre ich vorsichtig mit dem aufdrehen da meistens die balancer der kw fliegen.


Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #4 am: 27.12.2010, 17:40:27 »
in etwa genauso einen haben wir auch aber mit allrad dan is der vorne noch etwas schwerer aber der 633 ist ja ein 3 zylinder wie sieht das da mit dem drehen aus geht da was oder solte man da abstand von lassen?

Offline blb 353raupe

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #5 am: 27.12.2010, 17:47:25 »
die 3zylinder vertragen einiges mehr weil diese keine balancer haben. nach dtto regeln darfst du nicht mehr als 2700 U/min drehen. Fördermenge kannst du selbst bestimmen wie er am stärksten ist. meiner hat an der zapfwellenbremse 65ps

gruß kevin

Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #6 am: 27.12.2010, 18:03:14 »
aha also ist das imperenzip ein guter schlepper und noch ne frage was bringt es mehr schön breite reifen oder besser zwilinge dran bauen oder reichen die normalen reifen zum pullen
weil es wäre ja nicht schwer da größere dranzu bekommen ich hab so gedacht irgend wie 34 oder 36 zoll schlapen

Offline blb 353raupe

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #7 am: 27.12.2010, 18:46:03 »
tja über reifen lässt sich streiten!  ::) ohne die kotflügel hoch zusetzen wirst du keine 34 zoll oder mehr draufbringen. außerdem hast du 6 loch und bei ihc gibts 6 loch nur bis 30 zoll.(außer Pflegebreifung) dann brauchst du die richtige breite zu breit auf einem leichten schlepper taug auch nichts, weil du dann kein druck auf den boden bekommst, zu schmal und dein schlepper hat zu auch zu wenig haftung. dann gibts da auch noch diagonal und radial darauf ist auch zu achten.

Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #8 am: 27.12.2010, 19:03:56 »
das ich da nich die puschen von unserem claas drauf machen kann is mir schon klar nur ich dachte so daran das ich irgendwie 34 drauf packe und die dan so 520 oder 540 radialreifen mit ordentlich aufbau das man da auch gut die luft ablassen kan und somit halt vernümpftige aufstandsfläche hab so dachte ich das jetzt weil die reifen die der momentan hat sin uralt und schon rissig ich weis nicht ob die das noch aushalten würden und wen ich keine 34 felge mit 6loch finde besorg ich andere reifen für die alten felgen weis jemand wo ich größere felgen mit 6loch herbekomme weil ich finde keine im inet wen mir jemand nen link schickt wäre echt net                 
« Letzte Änderung: 28.12.2010, 16:15:38 von killer claas »

Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #9 am: 28.12.2010, 20:54:04 »
wie sieht das aus wen ich die kisste soweit wie möglich hoch drehe vieleicht mit nem turbo dann 600/60R30 hinten draufpacke kann das dann was werden oder ehr nicht so hab ich mir das jetzt mal überlegt

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #10 am: 29.12.2010, 00:48:07 »
Liegt dran, wo du fahren willst, ob sie dich mit einem "nicht originalen" Turbo überhaupt fahren lassen. Bei der DTTO müßtest du den entsprechenden Air Restrikor (Stück Rohr) vorgebaut haben, um an den Start zu dürfen.
Bei den freien Veranstaltern kannst du von Rausschmiss bis "scheißegal was fährt" alles erleben.



Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #11 am: 29.12.2010, 07:49:59 »
5. Eine Aufladung ist auf einen (1) Turbolader begrenzt, es sei denn, das
Fahrzeug wurde vom Hersteller mit mehreren Ladern ausgeliefert. Nachgerüstete
Turbolader dürfen nicht offen liegen, sondern müssen entweder
unter der Motorhaube positioniert sein oder mit einem 2mm Blech abgeschirmt
werden.
dies stamt aus dem reglement für die bauernklasse und daraus eintnehme ich das ich mit nachgerüstetem turbo fahren darf

und wie sieht das aus welcher turbo passt da so drauf weis das einer
« Letzte Änderung: 29.12.2010, 13:14:44 von killer claas »

Offline 3sbest

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #12 am: 29.12.2010, 17:52:29 »
ich fahr einen Fendt Farmer 3s mit 600 65 34 michelin. hab letztes jahr 7 pokale nach hause gebracht. Die trecker sind schön leicht und man kann viel an ihnen machen haben nur ein kleionen motor mit nur 3 liter, baue meinen jetzt auf 106er um mit 4.2 liter motor die machen schon musik. bei uns fährt auch ein 633 mit der fährt aber im hinteren feld obwohl er auch viel dran gemacht hat

Offline killer claasTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 108
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #13 am: 29.12.2010, 18:05:41 »
aha was heißt den viel dran gemacht
und kann man irgend wie die achse auf 8loch umbauen weil ich finde im internet keine 6 loch felgen in der größe wich ich die haben will

Offline Powershifter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 376
Re: welche schlepper sind am besten für die 3,5t standardklasse
« Antwort #14 am: 29.12.2010, 19:00:34 »
nen adapter bauen, wenn man etwas ungeschickt ist macht das am bessten ne metall bau bude , dürfte nich teuer sein