Autor Thema: V12 Nitro  (Gelesen 6890 mal)

Offline Jannis

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 316
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Pulling-Elite :)
Re: V12 Nitro
« Antwort #15 am: 10.08.2010, 21:36:23 »
Hi,
also lustig wärs mal son Allison.
Aber es geht ja nicht, weil das ja Sprengstoff ist so wie oben besprochen.
Ausserdem wenn beim so einem Rennen mal ein Unfall passiert geht das Zeug sofort in die Luft.
So und jetzt mal Kopfkino anschalten :D
So ein Allison-Tractor is n bischen falsch balastiert und fängt an zu springen. Dabei entzündet sich das Zeug.
Das würde ein flammendes Inferno geben.
Da möchte ich dann nicht draufsitzen.
Gruß Jannis
EM-Tippspiel Champion 2010 und 2015 ;)

Offline V8Fan

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 229
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #16 am: 10.08.2010, 22:11:24 »
Hi,
also lustig wärs mal son Allison.
Aber es geht ja nicht, weil das ja Sprengstoff ist so wie oben besprochen.
Ausserdem wenn beim so einem Rennen mal ein Unfall passiert geht das Zeug sofort in die Luft.
So und jetzt mal Kopfkino anschalten :D
So ein Allison-Tractor is n bischen falsch balastiert und fängt an zu springen. Dabei entzündet sich das Zeug.
Das würde ein flammendes Inferno geben.
Da möchte ich dann nicht draufsitzen.
Gruß Jannis
Ich denke da hast du eine falsche Vorstellung von dem Zeug.
Alleine von Vibrationen geht da gar nichts hoch, sonst würde es bei der Beschleunigung eines Dragsters ja schon hochgehen.

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #17 am: 10.08.2010, 23:17:17 »
Das Zeug ist ja kein Nitroglycerin, nur Nitro oder Nitromethan ohne Glycerin...beides alleine ist relativ stabil, erst bei der paarung wird das zeug gefährlich...

www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline V8Fan

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 229
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #18 am: 10.08.2010, 23:48:41 »
Methanol verbrennt ("saubere" Verbrennung vorausgesetzt!)

2CH3OH + 3O2 -> 2CO2 + 4H2O

also 2 Teile Methanol brauchen 3 Teile Sauerstoff aus der Ansaugluft.

Nitromethan dagegen verbrennt

4CH3NO2 + 3O2 -> 4CO2 + 6H2O + 2N2

auf dieselben 3 Teile Sauerstoff kommen 4 Teile Nitromethan, es benötigt also nur halb so viel Sauerstoff aus der Ansaugluft zum Verbrennen.

In der Praxis heißt, das man mehr Einspritzen kann
« Letzte Änderung: 13.08.2010, 23:51:55 von V8Fan »

Offline Matthes427

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #19 am: 11.08.2010, 10:16:39 »
@V8 Fan
Das SlowMo Video ist echt geil.
Achtet auf den "Tire Shake" bei 8:18 - oberes Bild. Die Fahrer sagen immer, dass man dann nichts mehr sieht
aufgrund der Vibrationen.
Wenn die auf Streckenmitte die Räder qualmen lassen, ist das Kupplungssetup nicht okay und der Lauf verloren.
Ein TF Dragster hat kein Getriebe und die schleifende Kupplung stellt das eigentliche Übersetzungsverhältnis dar.
Die Strecke richtig „lesen“ ist für das Setup also entscheidend.
Bzw. einige Teams setzen schon Messgeräte ein, um die Dicke der Gummischicht bzw. das Gripniveau zu ermitteln,

Es gibt vielleicht noch zu sagen, dass das Dragrace in Hockenheim momentan sogar im Vergleich mit den USA
einzigartig ist.
Hier fahren nämlich auch Top Fuel Dragster die volle Viertelmeile also 402m während in den USA die
Fahrstrecke nur noch 1000 Fuß ( irgendwas um 310 oder 320m ) beträgt.
Eingeführt wurde das nach dem letzten schweren Unfall, der leider auch mit Todesfolge war.
Der Hockenheimring bietet eine recht lange Auslaufzone und daher hat man keine Bedenken, die volle Distanz zu
fahren.

Etwas Bedenken habe ich noch wegen der Wetterlage. Bei derart vielen Teilnehmern wie dieses Jahr, kann man sich
kaum größere Unterbrechungen durch Regen leisten. In Schweden und in England sind die Veranstaltungen auf vier
Tage angesetzt.

In den FIA Klassen ( Top Fuel, Top Methanol Dragster, Top Methanol Funny Car, Pro Stock Car und ProModified Car )
gibt es leider nur ein geringe Deutsche Beteiligung.
Ausnahme Top Methanol Dragster, wo das Deutsche Brüderpaar Habermann und Peter Schöfer Siegchancen haben.
In dieser Klasse fahren übrigens hoch drehende 7,5 Ltr. 10.000 U/min Alkohol Kompressor Motoren gegen Nitro Injected
Dragster.
Letztere sind quasi Top Fueler ohne Kompressor. Bisher noch mit leichten Vorteilen für Blown-Alcohol - in den USA
ist das mittlerweile umgekehrt.

Die bei weiten Teilen des Publikums beliebteste Klasse ist Pro Modified ( 27 Starter ), die schnellste Klasse mit noch
funktionierenden Türen. Alkohol-Kompressor Motoren bis 8,6 Ltr. auf ca. 2700 PS begrenzt oder wahlweise Saugmotoren
ohne Hubraumbegrenzung mit Lachgas - Hubraum hier meistens um die 12 Ltr. Karosserien meistens Oldtimer Replika wie
Chevrolet Bel Air, Ford Crown Victoria, Studebaker Commander, Corvette Stingray etc. Die sehen einfach nur geil aus.

So genug erzählt - einige von Euch scheinen ja sowieso recht detailierte Kentnisse zu haben . . . Kompliment :-)

Daumen drücken das es trocken bleibt !!

Offline Jannis

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 316
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Pulling-Elite :)
Re: V12 Nitro
« Antwort #20 am: 11.08.2010, 13:54:27 »
Asoo
ja dann hab ich das was durcheinander bekommen.
Sorry.
Gruß Jannis
EM-Tippspiel Champion 2010 und 2015 ;)

Offline daniel203

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #21 am: 11.08.2010, 22:27:08 »
moin moin

Ich würde ja mal gerne einen Top Fuel Dragster in der Two Wheel Drive Klasse vor dem Bremswagen sehen.
Wäre doch mal was für die Veranstaltung in Rotterdam Amerikanischer gaststart mal anders da fliegt der alten Ahoy Halle bestimt das Blech weg.  ;D ;D ;D ;D

Offline agrarstudent

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #22 am: 11.08.2010, 23:23:39 »
Welch sinnlose diskussion..... :(

Offline Matthes427

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #23 am: 12.08.2010, 09:26:25 »
Welch sinnlose diskussion..... :(

Dann erfreu uns doch mal mit einem spannenden, lehrreichen Beitrag oder einer Philosophischen Betrachtung
aus Deinem sicherlich reichhaltigen Fundus - damit wir nicht dumm sterben oder uns mit Themenverfehlungen
unnötig vom wahren Leben ablenken . . .

 >:(

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 801
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: V12 Nitro
« Antwort #24 am: 12.08.2010, 10:11:49 »
Welch sinnlose diskussion..... :(

welch sinnloser Beitrag...

Es gibt keine sinnlosen Diskussionen, nur sinnlose Beiträge ;-)

Die Kirche sagte mal.... " Die Erde ist eine Scheibe, alles andere ist sinnlose Diskussion"....

Über Diskussionen finden Leute zusammen und man bekommt einen umfassenden Überblick, finde ich.

Offline Daisy

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 122
Re: V12 Nitro
« Antwort #25 am: 12.08.2010, 10:57:45 »
sinnlos ist doch sooo schön....

Offline RobibibTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #26 am: 12.08.2010, 12:32:24 »
Mal ganz davon ab das ich den Thread einfach als hypothetische Frage erstellt habe.

Wenn man sich die Views und Posts so anschaut ist dieser sinnlose Thread ja auch recht beliebt.
Wobei ich diesen Crossover-Austausch zwischen Pulling und Dragstern zu dem sich der Thread entwickelt hat
sehr interessant finde. Wurden einige nette Videos gepostet.
Aber jeder nach seinem Geschmack.  :D

Offline Matthes427

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
Re: V12 Nitro
« Antwort #27 am: 12.08.2010, 13:53:00 »
Ich habe das ja schon mal geschrieben.
Beide Sportarten liegen mir sehr am Herzen und ich finde, dass sie in mancherlei Hinsicht
vergleichbar sind. ( Wenn auch das Nitro Thema jetzt nicht zu den Gemeinsamkeiten gehört )
Mit Tractor Pulling seit 1984 und Dragracing seit 1986 bin ich glaube ich kompetent genug das
zu beurteilen.
Ich habe auch schon Sachen gehört wie "Das mit den Treckern oder mit Geradeausfahren ? Ist ja
beides total langweilig" "Schon mal live gesehen?" "Nein habe ich nicht, finde ich aber langweilig"
Das ist eine "völlig sinnlose Diskussion" !
Ich war jedenfalls erstaunt und erfreut, das hier einige Interesse gezeigt haben, bzw. sogar
über fundiertes Wissen verfügen.
über den Tellerrand schauen -  das kann nie schaden im Leben !