Autor Thema: Pfingsten nach Vinnen  (Gelesen 1689 mal)

Offline Der MartinTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Pfingsten nach Vinnen
« am: 16.05.2010, 13:45:38 »
Der nächste Trecker Treck findet Pfingstsonntag in Vinnen bei Löningen nähe Cloppenburg statt. Gefahren wird auf 2 Bahnen mit dem Blue Fighter und der OMA.     www.tractorpulling-vinnen.de

Gruß Martin

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Pfingsten nach Vinnen
« Antwort #1 am: 16.05.2010, 13:51:19 »
Hmmmm... könnte man auf dem Weg nach Hassmoor ja mal einen Zwischenstopp einlegen und dort mal vorbei gucken.
« Letzte Änderung: 16.05.2010, 13:53:16 von Sascha »

Offline Der MartinTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pfingsten nach Vinnen
« Antwort #2 am: 16.05.2010, 13:52:39 »
Mama kannste dann ja auch noch besuchen, ist ja dann quasi nebenan.
Gruß

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Pfingsten nach Vinnen
« Antwort #3 am: 16.05.2010, 13:53:33 »
Jo, aber ob ich dann noch zum Pulling komme????

Offline Der MartinTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pfingsten nach Vinnen
« Antwort #4 am: 16.05.2010, 13:54:37 »
Nimm sie mit, ich denke in Vinnen gibt es auch Kaffee und Kuchen. ;)
Gruß

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Pfingsten nach Vinnen
« Antwort #5 am: 16.05.2010, 14:00:31 »
Die hat in ihrem Leben schon soviel Trecker Treck gesehen, das reicht ihr bis ans Ende ihrer Tage. Die verflucht heute noch den Tag, an dem mein Vater mich das erste mal mitgenommen hat.
Mein Neffe hat auch "ein bis zwei Mal im Jahr" Limit, bis er 16 ist.
Mein Cousin (ihr Neffe) ist ja inzwischen im Monster Team auch fester Bestandteil.
Wenn Sportklasse da wäre, würde ich meinen Vater gerne mal mitnehmen. Hat er noch nie gesehen.
Wenn die Vinnener noch Sponsoren fürs Programmheft o.Ä. suchen, kannste ihnen ja mal den Hinweis geben, dass der Mecking bei Graepel doch so "ein bißchen" was mit dem Aufbau des Sportes in Deutschland zu tun hatte und Anfragen evtl. nicht auf taube Ohren treffen.