Autor Thema: Micropulling EM  (Gelesen 6000 mal)

Offline tobi123Topic starter

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 3
Micropulling EM
« am: 23.03.2010, 19:22:32 »
ich lese auf der Seite des RCTP, das die EM im November gar keine EM gewesen sein soll ! Ich selbst war vor Ort und es wurde während der ganzen Veranstaltung mehrmals von einer EM gesprochen . Kann mich ma jemand aufklären, was das für ein blödsin ist . Würde mich über eine antwort freuen.
mfg tobi

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Micropulling EM
« Antwort #1 am: 25.03.2010, 19:25:36 »
Zu der Micropulling-EM sei folgendes gesagt:
Wenn man eine Micropulling-EM ausruft, damit Werbung macht, Presseleute einlädt usw. sollte man von vornherein sicherstellen, daß alle Micropuller aus ganz Europa auch an dieser EM teilnehmen dürfen (Einladung oder Qualifikation). Dies wurde von Seiten des Veranstalters (Team Extreme, Mitglied im RCTP) vorsätzlich nicht getan. Das heißt, uns, der DMPO, wurde keine Möglichkeit gegeben, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, und das, obwohl wir auf der letzten gemeinsamen EM 2007 in Lochem drei Europameister gestellt haben. Da wir uns dieses grob unsportliche Verhalten nicht mehr länger gefallen lassen wollen, haben wir einen Anwalt bemüht, der Sache mal auf den Grund zu gehen. Auf Grund der Schreiben unseres Anwaltes zog der gesamte Verein RCTP es vor, aus dem Dachverband (DMC, Dachverband für RC-Sport in Deutschland) auszutreten, da es doch mit unangenehmen Fragen für den RCTP zu rechnen war!!! Die sogenannte "freiwillige Richtigstellung" auf den Internetseiten der RCTP sind nicht freiwillig, sondern wir haben dem RCTP die Möglichkeit gegeben, die Sache mit der "DM" und "EM" richtigzustellen oder sie hätten mit einer Unterlassungsverfügung rechnen müssen.
Daher als Antwort auf die oben gestellte Frage:
Es wurde irreführende Werbung gemacht in Wort und Bild (nachweislich!) mit einer EM, die nie so hätte stattfinden dürfen und können.

Mit freundlichen Grüßen im Namen der DMPO
Jens Nieting und Volker Pahl.

www.dmpo.eu
« Letzte Änderung: 25.03.2010, 20:04:21 von Jens Nieting »

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Micropulling EM
« Antwort #2 am: 25.03.2010, 21:31:23 »
da fängt man an, sich zu wundern, ob ihr wirklich Micro Puller habt......

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Micropulling EM
« Antwort #3 am: 26.03.2010, 10:05:27 »
@ Sascha:
Es ist doch völlig egal, ob es um Micro Pulling, Tractor Pulling, Formel 1 oder Schach geht. Es geht um SPORT, und nicht jeder kann Hunderttausende oder gar Millionen in sein Hobby investieren. Deswegen ist der sportliche Anspruch aber doch nicht geringer.... Wenn jemand eine "Meisterschaft" ausrichten möchte, egal ob WM, EM oder DM, muß sichergestellt sein, daß jedem, der sich für diese Sportart interessiert, die Möglichkeit gegeben wird, daran teilzunehmen (per Qualifikation oder Einladung). Wie wär´s denn, wenn (mal angenommen) der Green Fighter als amtierender Europameister an der kommenden EM nicht teilnehmen dürfte, weil die ETPC sagt "Wir wollen Dich nicht, Du bist zu stark"? Ich möchte dann nicht das Geschrei in Füchtorf hören....
Und wenn sich ein Verein wie der RCTP, wo der sportliche Aspekt ganz klar nicht im Vordergrund steht (siehe RCTP-Website -> "Stellungnahme"), sondern die Geselligkeit und das nette Beisammensein oberste Priorität genießt (was in keinster Form zu beanstanden ist), dann sollte sich doch jeder mal fragen, warum so ein Verein eine EM und eine DM ausrichtet (dies haben sie zweifelsfrei getan, was in Wort in Bild belegt werden kann), nachdem man vorsätzlich einen kompletten Verein (DMPO) von solchen Veranstaltungen ausschließt, und sich selbst als deutscher und Europameister feiern läßt. Hier widerspricht sich der RCTP doch in allen Punkten selbst.

Sascha, zu Deiner Frage, ob wir Micropuller haben:
Ja, haben wir. Und sogar 50% mehr aktive Starter als der RCTP (und der nennt sich der größte Verein in Deutschland). Diese Ambition haben wir gar nicht. Wir möchten nur, daß mit uns fair und sportlich umgegangen wird. Wenn der RCTP nicht mit uns fahren will, dann ist das gar kein Problem. Sie sollten sich dann aber solche Läufe wie DM und EM in der Zukunft verkneifen, denn so etwas kann man nur ausrichten, wenn man sich mit ALLEN Leuten fair auf der Bahn messen möchte.

Mit sportlichen Grüßen,
die DMPO.

www.dmpo.eu

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Micropulling EM
« Antwort #4 am: 26.03.2010, 10:27:25 »
Vermutung bestätigt...

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 1914
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Micropulling EM
« Antwort #5 am: 26.03.2010, 10:29:12 »
Eigentlich wollt ich mich da nichtmehr einmischen, weil ich auch nicht so in der Materie bin...

Aber wie ist das denn beim Boxen? Da ist man doch auch Weltmeister einer bestimmen Verbandes, oder wie läuft das da? Könnte man das nicht so irgendwie regeln? Ihr seit doch keine Kinder mehr ...
Oder noch besser in den 90ern in Österreich ... da gabs doch bestimmt auch 2 Staatsmeister in je einem Verband...

Und bei der "WOK WM" kann auch nicht JEDER mitmachen ... den Titel hat sich der Herr Raab ja auch einfach mal so selber geschaffen.

Ich hab das zwar letztes Jahr auch hier im forum verwechselt, aber ich war dann letztendlich auf dem "European Final Pull" und habe dort auch nichts von Europameistern oder sonstigem gehört ...
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 10:30:56 von Schizo »
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Micropulling EM
« Antwort #6 am: 26.03.2010, 10:45:17 »
Einer von der alten Garde hat die Tage angemerkt, das beste wäre, wenn sich die Micropuller der DTTO anschließen und gewisse Entscheidungen dann auch von Leuten mitgetragen werden, die keine Trecker auf der Bahn haben...

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Micropulling EM
« Antwort #7 am: 26.03.2010, 11:53:56 »
Aber wie ist das denn beim Boxen? Da ist man doch auch Weltmeister einer bestimmen Verbandes,

Beim Boxen ist man IBF-Weltmeister oder WBC-Weltmeister oder wie auch immer die alle heißen mögen. Aber wer ist der beste Boxer der Welt? Man wird es nie erfahren, solange jeder sich weigert, gegen den anderen zu kämpfen....

Edit: Habe gerade erfahren, daß die verschiedenen Organisationen wohl doch gegeneinander kämpfen, daher korrigiere ich meine Aussage....

Könnte man das nicht so irgendwie regeln? Ihr seit doch keine Kinder mehr ...

Das versuchen wir (DMPO) seit mehr als zwei Jahren....
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 19:52:59 von Jens Nieting »

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Micropulling EM
« Antwort #8 am: 26.03.2010, 16:54:58 »
aber ich war dann letztendlich auf dem "European Final Pull" und habe dort auch nichts von Europameistern oder sonstigem gehört ...


Geht mir genau so, auf der Veranstaltung selber kam seitens der Moderation etc. nichts in der Richtung EM oder was auch immer für ein Meister....

@tobi... wer hat denn die ganze Zeit davon gesprochen? Aktive oder evtl. "nur" Zuschauer?
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 16:56:33 von p1 »

Offline MiniMonster

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Allison rules
Re: Micropulling EM
« Antwort #9 am: 26.03.2010, 17:43:07 »
Ich finds einfach nur peinlich, dass man über so etwas streiten muss... Für mich als Aussenstehenden erweckt es eher den Eindruck, dass es da um persönliche Aspekte geht.
Die Seite: www.greenmonster.de


MFG

René

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Micropulling EM
« Antwort #10 am: 26.03.2010, 19:49:30 »
Leute, Leute, alle blind, oder wie....? Keine "EM"....?
(Quelle: NMPO-Website)

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Micropulling EM
« Antwort #11 am: 26.03.2010, 20:00:12 »
Ok Ok ,
das habe ich partout nicht beachtet. Dennoch, in diese Richtung wurde nichts gesagt dort...

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Micropulling EM
« Antwort #12 am: 26.03.2010, 20:03:57 »
Ich finds einfach nur peinlich, dass man über so etwas streiten muss... Für mich als Aussenstehenden erweckt es eher den Eindruck, dass es da um persönliche Aspekte geht.

Falsch, es geht um Sport und sportliche Fairness. Was würdest Du davon halten, egal welches Hobby Du betreibst, wenn man Deine Teilnahme einfach unterbindet, ohne Dir Gründe dafür zu nennen? Wäre das okay für Dich? Ich denke, es wäre für niemanden akzaptabel.

Einer von der alten Garde hat die Tage angemerkt, das beste wäre, wenn sich die Micropuller der DTTO anschließen und gewisse Entscheidungen dann auch von Leuten mitgetragen werden, die keine Trecker auf der Bahn haben...

Genau daran arbeiten wir (die DMPO) gerade, damit all dieser Streß ein Ende hat. Warte mal die Zeit ab....

Eigentlich wollt ich mich da nichtmehr einmischen, weil ich auch nicht so in der Materie bin...

Dann würde ich vorschlagen: Mach Dich mal bei BEIDEN Parteien schlau, um überhaupt mal die Möglichkeit zu erlangen, Dir eine objektive Meinung zu bilden, und nicht nur das nachplappern, was ein Verein (RCTP) hier im Forum seit Jahren verbreitet.

Offline tobi123Topic starter

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Micropulling EM
« Antwort #13 am: 26.03.2010, 21:31:10 »
Hallo mir wurde auf der Veranstaltung selbst, von einem Tim seines Zeichens wohl aktiv im Vorstand des RCTP ganz klar gesagt, das es sich um eine EM im Micropulling handelt. Ebenso wiederholte er das, gegenüber einer Dame von der Presse . Desweiteren viel mir ein großes Banner mit EM 2009 und Bierwerbung (Bitburger) auf, entweder auf dem weg zur Veranstaltung oder auf dem Veranstaltungsgelände .Das weiß ich nicht mehr genau. Außerdem war auf dem Erdwall im Zielbereich ganz klar zu erkennen mit Blumen gepflanzt EM 2009. Ebenso steht auch jetzt und heute auf der Internet Seite der NMPO zu lesen, das es sich um eine EM (EK) handelt. Also verstehe ich die Fragestellung nicht ob es sich um eine EM gehandelt hat und warum der RCTP dies jetzt bestreitet. Es handelte sich ganz klar um eine EM   PUNKT

Vielen dank für die vielen Infos bis bald tobi
 

Offline Ralf_W

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 129
Re: Micropulling EM
« Antwort #14 am: 26.03.2010, 22:42:48 »
Meine Meinung als aussenstehender:

Ich frage mich allen ernstes was mit dieser Diskussion bezweckt werden soll?

Man sollte eigentlich meinen das alle Beteiligten "erwachsen" genug sind das zu klären, so eine öffentliche "Diskussion" schadet allen Beteiligten.

Nach aussen hin wirkt das ganze schon mehr als kindisch....