Autor Thema: Brünieren bzw Schwärzen  (Gelesen 4323 mal)

Offline mikyTopic starter

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Brünieren bzw Schwärzen
« am: 19.01.2009, 23:13:35 »
Hallo,
kann mir jemand Tips zum Brünieren bzw Schwärzen von geschmideten Teilen geben? ??? ???

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 801
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #1 am: 20.01.2009, 11:00:09 »
hey..

gibt es dafür nicht "google"?

Gruß
Raphael

Offline mikyTopic starter

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #2 am: 20.01.2009, 11:39:55 »
Das ist wohl wahr, habe aber dort nicht wirklich etwas gfunden.

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 801
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #3 am: 20.01.2009, 11:41:55 »
ups, dann sag ich mal sorry.

Ich schau mal in meine schlauen Bücher und geb dir morgen Bescheid.. versprochen

Offline Ralf_W

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 129

Offline Daisy

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 122
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #5 am: 20.01.2009, 19:04:21 »
versuch es mal in einem waffengeschäft

büchsenmacher können das glaube ich....jagdwaffen sind ja auch brüniert....

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #6 am: 20.01.2009, 19:10:05 »
ich habe mal bei einem Schulpraktikum sowas gemacht - das Metal kam in den Ofen - und wurde dann in Öl abgeschreckt. Sah nicht so sonderlich kompliziert aus?!

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 801
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #7 am: 20.01.2009, 19:20:15 »
.. genau so habe ich  es auch in Erinnerung.
Im weitesten Sinne erziehlt man dadurch eine Oberflachenhärtung.

Bitte aber vorsichtig, Öl brennt bei hohen Temperaturen.

vielleicht mal reinschauen:

http://www.kbs-bruenieren.de/index.php?id=3

Das ganze kann ich Fachbetrieben nicht soo teuer sein, dafür wissen die aber was Sie tun.

Viel Erfolg!

Offline Powershifter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 376
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #8 am: 20.01.2009, 19:27:22 »
Sascha, das was du gemacht hast war stink normales härten, passiert schon mal das die teile da sone leicht abbläternde schwarze schicht bekommen
brünieren ist wie schon in dem link gezeigt ein chemischer prozess, der duch div. tauchbäder erreicht wird, habe sowas in meiner lehre oft gemacht
such mal im internet nach galvanik betrieben, die machen das in der regel auch

Phoenix

  • Gast
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #9 am: 20.01.2009, 19:51:40 »
Hallo...

mir ist da eben eingefallen, sowas haben wir damals auf der Arbeit auch selber gemacht(für Teile die schnell fertig sein mussten)

in einem Eimer war eine Mischung, da wurde das Teil reingehängt, danach wurde es mit klar Wasser abgespült.

Ist zwar nicht so "schick" als wenn es vernünftig in einem Galvanisierbetrieb gemacht wird aber es ging!!

Habe eben mal kurz gegoogelt und folgendes gefunden, wie das funktioniert weiß ich allerdings nicht.

Kannst ja aber mal versuchen, bei dem Preis kannst ja nicht soviel falsch machen...

http://www.stifters-gunflints.de/shop/index.htm?birchwood_casey_produkte.htm 

Gruß Carsten

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #10 am: 20.01.2009, 22:05:30 »
Sascha, das was du gemacht hast war stink normales härten, passiert schon mal das die teile da sone leicht abbläternde schwarze schicht bekommen
Es handelte sich um Spielfiguren für ein Mühlespiel und die sind heute, nach fast 20 Jahren, immer noch schwarz.....

Härten - dann halt ich nen Brenner dran, machs glühend und dann ins Wasser...

Offline Daisy

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 122
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #11 am: 20.01.2009, 22:17:28 »
härten kannst du auch in flüssigem blei....es kommt drauf an wie schnell du abkühlen musst..
uns hat man immer beigebracht das abkühlen so schnell wie nötig und so langsam wie möglich stattfinden....

Offline MiniMonster

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Allison rules
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #12 am: 20.01.2009, 23:36:16 »
Es kommt halt drauf an wofür man das gehärtete Teil verwenden will. Je schneller man das Werkstück abkühlt, z.B. in Wasser ist das sofort kalt, desto spröder ist auch das Werkstück.
Die Seite: www.greenmonster.de


MFG

René

Offline Sascha

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5162
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Brünieren bzw Schwärzen
« Antwort #13 am: 21.01.2009, 00:22:01 »
in dem Fall ging es um Schraubenköpfe, die als Druckteller unter einem Finger / Arm mißbraucht wurden....