Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Flauschi quengelt :'(, die Wirkung von den Notfallmedikamenten ist wohl jetzt erst raus. Sie will sich im chaotischsten Zimmer verkriechen - da soll sie aber nicht reiin damit wir sie morgen früh zum Tablette einwerfen erwischen können.
2
Ich versuche Intervallfasten 8/16. Klappt gut wenn ich  arbeite.
3
Hexle: also eher Rückkehr in dne alten Stall als Ausstieg der VB-Familie?
Kann die andere auch irgendwo hin zurück?
Dann habt ihr ja ein Druckmittel gegen über dem dritten. Wenn er nicht so gut wie besprochen, müßt ihr beide leider den Stall verlassen und er muss ALLES alleine machen
4
Danke fürs Daumendrücken! Flauschi ist etwas besser drauf, muß aber jetzt noch Antibiotika nehmen (das wird schwierig....). Wir nehmen das dann im Partnerlook - beide das gleiche  8) Freitag muß sie wieder zum TA, dann gibt es auch das Ergebnis der Blutprobe..
Hexle: also eher Rückkehr in dne alten Stall als Ausstieg der VB-Familie?
5
Foto-Boxen / Re: Die Mittelhessen-Fotobox
« Letzter Beitrag von TinaH am Heute um 12:34 »
Die beiden Mädels zusammen klappt problemlos:













Ostermontagmorgenspaziergang






Urömchen Sandy und Nazca gestern




Und heute morgen hab ich ein Stalker-Bild geschickt bekommen  ;D

6
Treffpunkt Süd / Re: Ein Winter in MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von TinaH am Heute um 11:01 »
Allergie auf nur einem Nasenloch halte ich für unwahrscheinlich...

Das Bonsai-Kaltblut hat schon Fans  ;D alle finden sie süß und/oder hübsch.

Gestern Nachmittag sind wir wieder an der Landstrasse lang spaziert, die im Gegensatz zu den Osterfeiertagen um 8h morgens diesmal stark befahren war. Es ging ja echt ne ganze Weile gut, aber so nach einer gewissen Zeit wirds ihr dann doch zu viel. Den Rest gegeben hat ihr das UPS-Auto von hinten und zeitgleich ein grosser LKW vorn  :-X Wir waren auf dem leicht erhöhten Radweg 3m neben der Strasse, also eigentlich easy. Sie musste dann aber mal kurz Satelitt spielen und mich 1x im Galopp umrunden, dann gings wieder. Bin dann aber bald auf einen anderen Weg von der Strasse weg abgebogen. Sie war offenbar so erleichtert, daß sie vor Freude ein paar Luftsprünge machen musste  :-X DAS ist verboten, für Luftsprünge hat sie 23h am Tag Zeit  ;D Ich hab sie 2x verhauen und ich glaube sie hat es verstanden. Dass am Strick weder Gras noch Äste gefressen werden, das hatte sie zumindest ziemlich schnell gelernt.
7
Mrgn *shrmdgckt*

irgendwann neulich hab ich meinen Wecker verstellt, so dass er heute nur sanft rauschte, was ich mühelos überhören konnte *gähn* Eigentlich müsste ich also ausgeschlafener sein :P Hier ist es auch total trocken, es staubt, wenn der Wind weht :-\ Einfach zwei, drei Tage Landregen, dann ein paar Tage schön oder jede Nacht Regen, das wär's doch! Herbst will ich nicht, der Frühling an sich ist doch herrlich :D Mein - vom Finanzier innig verabscheuter - überaus prächtiger Kirschlorbeer blüht üppig und erfüllt den ganzen Garten mit süßem Duft, außerdem hab ich wohl Raps ::), der auch sehr schön blüht, und meine kleinen Apfelbäumchen geben auch alles. Rasen gemäht hab ich noch nicht, könnte man aber schon ...

@RS: das hört sich traumhaft an :D

*daumenfürdenponnaggel**daumenfürsflauschi*
*Kaffeehinstellt*
8
Guten Morgen!

Charona, ich drücke die Daumen, dass das heute besser geht mit dem Fasten und dem Kreislauf! Ich habe morgen wieder Fastentag, habe ich beschlossen, damit ich wieder in meinen Rhythmus reinkomme. Und dann lass ich mich nicht mehr von einem geschenkten Nussgipfeli davon abbringen  ;D

Ich war gestern Abend bei Lollo, die Herren sind seit Montag vom Winterauslauf auf die Weide gezügelt und wähnen sich im Paradies  ;D Eigentlich wollte ich auf den Platz, habe mich dann aber von der Besi vom Kumpel zu einer Feierabendausreitrunde überreden lassen, was sehr schön war. Beim Putzen dachte ich noch, wir kämen keinen Schritt weit, Lollo sind im Stehen die Augen zugefallen, und er hat sich keinen unnötigen Millimeter bewegt. Aber kaum hatten wir gesattelt und waren aufgesessen, gab es kein Halten mehr, und wir sind mit Riesenschritten von Dannen gezogen. Der kleine Kumpel musste sich sputen, dass er mitkam  ;D War dann nur eine gemütliche Schrittrunde mit vielleicht 500m Trab, aber wir haben nett gequatscht, und die beiden Herren fanden es auch total ok, glaube ich.
Die Böden sind bei uns gerade hart wie Beton, da merkt man den fehlenden Regen. Freitag bis Sonntag soll es nass werden, mal sehen. Habe nur heute Morgen gelesen, dass der Wetterdienst in Deutschland schon vor dem nächsten Dürresommer warnt, ich hoffe echt, sie haben unrecht  :-\
9
*Daumen fürs Flauschi drück*

Mrgn - nein, der Doc war noch nicht da. Zu viele Notfälle gestern. Ich telefonier mich nacher mit ihm zusammen. Und dann schauen wir mal, was er zu meiner Idee meint.
10
Zitat von: RS
Ich würde sogar behaupten jeden Tag. Grasgrün, Pipi-Paint, Mistbraun, Sandfarben, schlamm-beige....
*michdenWortenmeinerVorrednerinvollinhaltlichanschließ*  ;D oder auch "Schimmel haben alle Farben außer weiß"  8) ;D

Unsere bekommen gerade zwischen 5:30 Uhr (ich) und 8 Uhr (VB-Familie) Frühstücksheu und kommen dann gegen 10 Uhr raus … weil ein Teil vom Trail schon recht abgenagt und das kurze Gras ja noch gefährlicher ist  :-X ich hätte niemals nicht vor Mai angeweidet, es bleibt uns aber nichts anderes übrig  :-\

Haltergemeinschaft zu zweit wäre zeitlich nicht machbar - weil die andere, die auch Ahnung von Pferdehaltung hat, genauso Vollzeit arbeitet wie ich noch dazu mit festen Arbeitszeiten, weil sie angestellte (Menschen)Physio ist - außerdem ist der Ansprechpartner und damit "Vertragshalter" für den SB ausgerechnet der ahnungslose Dritte  :-\ also warten wir weiter ab - es bleibt spannend  ;D

Rs das klingt supertoll mit dem Spaniokel  :D :D :D gratuliere !!

Frau pä ich hoffe der TA war endlich da und hat eine Idee? wobei ich deine Idee für absolut schlüssig halte !

ich drücke auch fest für Flauschi  :-\

*Kaffeehinstellt* *undTee* *undMangoschorle*
Seiten: [1] 2 3 ... 10