Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
zwickt noch.  :(
ich hoffe, das Polo ist morgen gnädig und stößt nicht so...
2
Frau pä yep ich denke sie ist sehr "pflichtbewusst und ernst" - ich hoffe, dass sie das nicht stresst :-\  bzw. dass ich ihr genügend Möglichkeiten lasse,  auch mal albern zu sein  :-*

Kio vor Gericht zu müssen ist ja zäh :-\ andererseits geht's ja auch um was *seufz* *daumendrück* *eimerBaldrianbereitstell*
3
Treffpunkt Süd / Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von Maxima am Heute um 10:16 »
Ja eben, Zeit ist das Allerwichtigste. Ich hab immer das Gefühl daß die Tierärzte immer viel zu früh wieder grünes Licht geben weil ihnen letzten Endes der Erwartungsdruck und die Ungeduld der Besitzer im Nacken sitzen. Wenn man dagegen mal schaut bei sich selbst oder auch bei anderen Pferden, wie lange so Heilungsprozesse sich doch hinziehen, dann spricht das eine ganz andere Sprache.
4
hier ist der montag immer der stresstag :)

das Roos hatte frei, nach der fantastischen (so finde ich) stunde vom sonntag. und wie du, tara, hab ich das Tsjalkje an die Hand genommen und frei "longiert". wobei bei den friesen, da muss ich das andersrum machen: erst handarbeit, dann longieren/freilaufen, weil sonst ist "die Musik raus". Die Handarbeit erst immer mit langem hals zum lösen und später dann verkürzen und versammeln. wenn ich die damen, da gleichen sie sich sehr, anschliessen longiere oder laufen lasse, dann sind sie wie eine gespannte feder :) leider habe ich nie jemanden dabei, der mal ein feed-back geben kann, ausser natürlich ab und an die RL. macht aber nix, wir haben trotzdem spass. nd auch das tjsalke mag die handarbeit mit trense wie lieber als mit kappzaum.

wie geht's dem rücken, Tara?
5
Morgähn *kaffeenehm*

wir sind heute wieder etwas später dran, die 3. Staffel von Daredevil ist raus und sehr viel besser als befürchtet ... Also ... wieder sehr genial ... Aber ich hab gestern die Nachricht erhalten, dass ich bei der Verhandlung zum Badezimmer persönlich anwesend sein muss, das hat mich doch i-wie etwas aus dem Gleichgewicht gebracht, da brauchte ich was fürs Herz *ausredensucht* Den Mopsel besuch ich heute nur kurz, es ist Sturm mit ergiebigem Regen angesagt und ich wollte abends noch nach Hannover, mal gucken, was das wird.

@vA: schön, mal wieder was  von Dir zu hören :)

@RS: Deine Kirschpflaumenmarmelade ist schon halb aufgegessen - sehr lecker. Jetzt weiß ich auch, dass meine Kirschpflaumen wahrscheinlich doch eher Mirabellen sind ;D, die schmecken lange nicht so pflaumig.

Wegen Südkurs frag ich mal nach. Stuttgart/ Karlsruhe die Gegend, oder?
6
Treffpunkt Süd / Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Letzter Beitrag von Lalelu am Heute um 09:50 »
Letzten Winter, Fah? Hast Du Daisy tatsächlich schon so lange? Kommt mir vor, als hättest Du erst gestern von einem neuen Pferd geschrieben *die Zeit rennt*

Räder hab ich beim Touran schon vor meinen Ferien Anfang Oktober gewechselt. Schliesslich bin ich in den Bayerischen Wald gefahren, wer weiss, wie das das Wetter im Oktober sich verhält..... Ergebnis: Ich bin bei 27°/28°C auf Winterreifen herumgefahren.  ::). Jetzt allerdings bin ich froh, dass sie drauf sind. Hier hatte es gestern Bodenfrost. Das Cabrio hat Sommerschlappen drauf, damit wollte ich dann doch nicht losfahren.

Hirschlausfliegen findet man bei uns zum Glück kaum. Dafür habe ich bei einem Hund, der bei der SB auf Besuch war, ein paar aus dem Fell gezogen. Gruselig, wie schnell diese Viecher sind!  :o
7
Treffpunkt Süd / Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von AndreaT. am Heute um 09:30 »
Bis nach dem Fäden ziehen noch eine Woche Knast, dann darf sie Padock. Und dann - machen Sie wie sie meinen hat die Doktoreuse gesagt  ::) :P
Wir fangen dann ganz langsam an mit spazieren gehen. Immer 5 Minuten weiter und irgendwann dann mal bissi Traben an der Hand - schaun mer mal. Ich lass mir Zeit. Das soll wieder richtig gut und stabil werden.
8
Treffpunkt Süd / Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von Maxima am Heute um 09:14 »
Na das hört sich ja wirklich positiv an nach dem ganzen Schlammassel! Nun darfs wirklich mal wieder zügig aufwärts gehen.

Wie ist da jetzt die Prognose, ab wann darf sie wieder gearbeitet werden?
9
holla die Waldfee ... mir wurden im Nachhinein noch weich in den Knien, was sie da an aufgestauter Energie raus lassen musste  :-X die ist 10 Minuten nur bockend und trompetend um mich herum getobt  :o
Kannste mal sehen wie anständig die ist - dass sie sich das aufhebt bis du sie Freilaufen läßt und das nicht unterm Sattel macht...  :)

10
Treffpunkt Süd / Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Letzter Beitrag von Wild_Horse am Heute um 09:00 »
Morgen,

Ja es ist kalt geworden, gestern früh 3°C, meine Frontscheibe hatte bereits anzeichen von angefroren  ::) Nächste Woche ist Radwechsel und Wintercheck angesagt.

Ponies sind fit, schwitzen aber auf Ausritten fast nicht, obwohl Girly, dafür dass sie vor ca. 3 Wochen geschärt wurde, schon wieder massig nachgeschoben hat. Beide Pferde sind leicht gedeckt, seit September, aber bei Girly eher wegen der Hirschlausfliege, wenn sie eine Erwischt, dreht sie durch, Cause kratzt sich einfach  ::) Aber sicherheitshalber haben beide nun Fliegenausreitdecken im Zebralook... 
Gestern  habe ich mich auch noch mit der Stallbesi beraten, die gerade weitere Kandidaten am Schären war, ob ich Girly noch mehr decken soll, aber sie verneinte, so kalt wäre es im Stall nicht und wenn sie rauskommen, ist die Sonne schon draussen. Ich denke wenn es tagsüber so warm bleibt, werden wir Girly bald wieder Schären müssen...
Seiten: [1] 2 3 ... 10