Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Treffpunkt Süd / Re: MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von Maxima am Heute um 09:35 »
Na, was macht das Katzenkind inzwischen?

Das mit unserem neuen Hallenboden wird wohl noch was Größeres... Er war zwar innerhalb von einem Tag drin, aber gestern musste die Halle dann schon wieder wegen Unbereitbarkeit gesperrt werden. Jetzt warten wir auf die Nachbesserung.
Was ein Glück daß wir einen tollen Reitplatz haben.
via Tapatalk
2
Frau Peh, von mir auch gute Besserung und gedrückte Daumen für das Ponnagl.

Meine Große habe ich damals 3-jährig anlongiert, danach hatte sie Fohlenpause (es war Verkaufsbedingung, dass der Züchter noch ein Fohlen aus ihr ziehen durfte - etwas, was ich NIE wieder machen würde). Angeritten wurde sie dann, als das Fohlen abgesetzt war und sie sich körperlich wieder davon erholt hatte.

Der Hasenzahn war immer sehr Baby, den habe ich auch erst mit 4 1/2 angeritten. Beim Junior startete der erste Anreitversuch auch mit 4 1/2 (Beritt), das musse ich aber abbrechen, weil er da krank wurde (Hufgelenksentzündung). Inzwischen ist er 5 1/2 und nach der Korrektur der schiefen Muskulatur und der Hufe wird jetzt das Anreiten fortgeführt. Ist schon verrückt, manche laufen mit 5 schon Turnier und ich werde schief angeguckt, weil ich mich einen Keks freue, wenn ich 2 Runden an der Longe seinen federnden Trab genießen darf.  :D

Apropos Hufe, der Schmied hat sich drüber gewundert, dass die so hart waren, und von der Hornstruktur mehr wie die eines Esels - kann das am  Mineralfutter liegen  ??? Im Blutbild war Zink recht niedrig, er bekommt Magnolythe und Lexa Derma Akut und ich hatte noch Magnotin (wg. Zink) im Hinterkopf. Oder ob das daran liegt, das er auf Spänen steht? (neben ihm steht ein Atemwegspatient) . Die trocknen ja doch etwas mehr die Hufe mehr aus.

RS, was für tolle Katzen!  :D
3
ZF Senior wurde mit 4,5 angeritten - ZF auch - das Sprösschen mit 14  :D und das SuperU jetzt mit 8 im ersten Versuch  ;D und jetzt mit 9 nochmal ernsthafter  8) - schadet ihnen nicht .. außer das manche Schiefigkeiten sich schon ziemlich verfestigt haben, wenn sie älter sind worauf man dann eben auch Rücksicht nehmen muss
4

Gillian Co. @ kanns sein das die Bemerkung "stark" sich nicht oder nur auf den Knochenbau bezog sondern auch auf die "Kopfstärke" :-\ bei den ,ich sag jetzt mal ,Robustrassen  :-\ Ich musste ja nun selber auch leider erleben wie schwierig es ist solch ein Pferd ,dass allerdings noch garnicht gearbeitet worden war,an die Arbeit zu bringen  :P .Ausbinden u. reiten muss so früh wahrlich nicht sein aber an die Arbeit führen ,auch spielerisch ist bei einigen Rassen sicher besser als erst mit 6 loszulegen .


JA, DAS passiert ja auch alles schon. Und das macht er grandios....  Daher denke ich, das EINZIGE, was Ragnar dann noch nicht kennen wird, ist das Reitergewicht. Bei allem anderen sind wir fleißig dran. Und heute hatte ich definitiv nen Halbstarken an der Doppellonge. Herrschaftzeiten.... aber nun gut, nachdem wir es geklärt hatten, lief er noch ein paar Runden SEHR schön. Ich hatte ja erst befürchtet, nun wird es haarig, aber wir haben es tatsächlich mit viel Lob und Freude (beiderseits) beenden können.

So, an sich wollte ich noch Küche aufräumen, das könnte jetzt aber schon wieder knapp werden. Also doch morgen erst. Hmpf.

Ansonsten - was macht das Ponnaggel?

Ich werde mich mal in die Klamotten schwingen, und gucken, ob ich noch etwas in der Küche schaffe...
5
*ponnageldaumendrück*
6
oh nein Frau pä  :o *festeDaumendrück*  :-X

Zitat
Kaffe und Lachssemmel nehm
ich habe Lach-Semmel gelesen  ::) ich sollte nicht soviel Arbeiten  ::)


Zitat von: RS
Hexle, kannste da fürs WE nix machen?
das kommt bissle was kurzfristig  :-\ .. *weißtduschon* ich versuche es halbwegs trocken zu halten *seufz*


Zitat von: Kio
nicht dass RL morgen kein Frühstück kriegt. *lossaus
Pizzaservice ? *praktischdenk*
*frischenKaffeekoch*

7
RS @ welches Futter hast du noch gleich für den Avaloniker gekauft ,habs vergessen  :-[ .

Beim Avaloniker konnte ich zum Glück die Rationen schon wieder deutlich runterfahren, der steht jetzt richtig proper da und scheint das auch zu halten. Er bekommt von Agrobs das Kraftpaket (eingeweicht), dazu in der "dünnen Phase" morgens melassefreie Rübenschnitzel. Über das Kraftpaket gab's einen Schuss Öl, das braucht er im Moment nicht. Meine TÄ hat dazu eine Kollegin befragt die über Pferdeernährung promoviert hat und die sagte bis zu 200 ml (!) Öl pro Tag sind möglich - aber das über mindestens 3 Wochen langsam steigern. Ansonsten bekommt er noch Bierhefe, ab und zu Leinkuchen, sein Magenfutter und MiFu. Das Kraftpaket funktioniert echt sehr gut bei ihm, da ist auch noch mengenmäßig Luft nach oben falls er wieder abnimmt.
8
Treffpunkt Süd / Re: MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von Drops05 am Gestern um 11:17 »
Tina  ;D ;D ;D

Andrea, ja das mache ich. SIe hat alle Zeit der Welt, Hauptsache, sie frisst ein wenig. Aber das wird sie schon, wenn niemand in der Wohnung ist, sie muss ja Hunger haben. Arme Miez, aber da sie soooo ängstlich ist, wäre ihr auch mit einem Kumpel nicht geholfen. Sie war ja im Tierheim mit vier anderen Katzen zusammen, hat sich aber immer nur versteckt. Nur dass es eben dort nichts zum Verstecken gab außer der Kratzbaumhöhle.

9
Et schüttet ::) Das war's jetzt mit dem Sommer im Herbst :'(

Ich weiß jetzt, warum es keine Klempnerinnen gibt. Wenn Klempnerinnen dabei sind, sitzen die Klempner die ganze Zeit mit ihnen im Auto und machen Pause und lachen über Handyvideos ::) :P
10
Treffpunkt Süd / Re: MITTELHESSEN
« Letzter Beitrag von AndreaT. am Gestern um 09:35 »
Wenn die Anwälting gut ist, sollte es eigentlich gut ausgehen. Aber wissen tut man da nix im vorhinein  >:( :P
So gemein und unfair.

Anja, die kommt schon raus. Lass sie erst mal in Ruhe die Wohnung erkunden - ist doch alles ganz fremd. Und irgendwann bekommt sie schon Hunger. Ganz bestimmt  :D

Seiten: [1] 2 3 ... 10