Autor Thema: Nimmt einfach nicht zu  (Gelesen 38790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Viki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #105 am: 30.07.08, 22:52 »
Womit habt ihr denn entwurmt? Irgendwie wär das auch komisch, wenn in kleiner stabiler Herde bei 4 x entwurmen so ein Bild entsteht (es sei denn, man hätte massive Resistenzen). Wie sieht er denn im Fell aus - stumpf, glänzend? Und die Verdauung?

ich fände Bantus Tipp mit dem Blutbild wichtig - da könnte man Leberwerte, Eisen etc. sehen.

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #106 am: 30.07.08, 23:15 »
@carola: ich denke ich werd jetzt mal mit equest entwurmen - da ist ein länger wirkender Wirkstoff drin und wenn er in einem Monat net mehr gewicht hat, werd ich auf würmer testen ...

die letzen zwei wurmkuren waren: equimax vor 6 monatne und eraquell vor 3. Sein Fell ist normal - ist etwas schwer zu beurteilen weil er ein rotschimmel ist ... Verdauung ist gut, äpfel top in Ordnung - keine Koliken mehr, seit er bei mir am Haus steht (seit 4 Jahren).

@bantu: Hefe hatte ich schon -leider keine besserung - zu rzeit kriegt er jetzt malzbier, vielleicht hilfts - Alternativmedizin stehe ich irgendwie sehr kritisch gegenüber - sorry ...

hier vor ca. 6 Wochen



vorgestern:



allerdings schaut das letzte foto besser aus als in natura, weil bei jeder bewegung sieht man die rippen tanzen ... und die ws steht noch schrecklich hervor

lg
schneeflo

Offline Viki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #107 am: 31.07.08, 00:10 »
ich finde nicht, dass das nach stark verwurmt aussieht (kann auch schier nicht sein bei dem, was du ihm gegeben hast) - das Fell glänzt (oder täuscht das oben?), kein aufgetriebener Bauch, normale Verdauung. Aber er sieht wirklich sehr unbemuskelt und "fettlos" aus - oben z.B. auch an der Hinterhand.

Hast du schon mal ein Blutbild machen lassen? Ist er sonst fit?

Offline carola

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 8.560
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #108 am: 31.07.08, 07:54 »
Wir hatten auch mal einen Kandidaten in der Herde, der regelmäßig entwurmt wurde und sehr dünn war. Die ganze Herde wird 4mal im Jahr entwurmt. Auch mit ähnlichen Mitteln wie das von Schneeflo. Halt abwechselnd. Aufgetriebenen Bauch hatte der auch nicht. Sah aus wie ein "normales" dünnes Pferd, so wie das obere Bild von Schneeflo. Und er wurde seit Jahren regelmäßig entwurmt. Eigentlich schon immer. Nichtsdestotrotz haben sie ihn wohl irgendwann nochmal "gewaltsam" entwurmt, und den Erzählungen nach möchte ich nicht gesehen haben, was da rauskam. :-X
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Viki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #109 am: 31.07.08, 10:58 »
Ja, das hab ich auch schon gehört. Ist sicher sinnvoll, beide Schienen zu verfolgen.

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #110 am: 31.07.08, 13:30 »
JEtzt ist sowieso wieder entwurmen angesagt, ich werd diesmal Equest nehmen .. weil das ja als einziges alle drei Stadien bekämpft ... mal sehen - vielleicht fahr ich 8 Wochen Später noch mal mit equimax drüber ...

@carola: mit was haben sie dann das Pferd gewaltsam entwurmt???

@viki: ja für dass das er fast jeden Tag was macht, sieht er schrecklich unbemuskelt aus ... dabei ist er seeeeeeeeehr fit und hat anscheindend unendliche Ausdauer und Gehfreude ... (naja, ich muss ja meist spätestens nach 2 h wieder daheim sein).

Naja, seit 1,5 Woche muss er jetzt auch im Gelände am Zügel gehen und wir machen vermehrt Longieren und Freilaufen über STangen und kleine Hindernisse ...   Nur wenn er zum Reitunterricht eingesetzt wird, darf er halt mit langem Hals daherstampfen, aber auch da geht er zumindest wie ohne Reiter und nicht mit weggedrücktem Rücken oder so....

lg
schneeflo

Offline carola

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 8.560
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #111 am: 31.07.08, 13:40 »
Ich meine, sie haben dann Equimax genommen, ziemlich kurz hintereinander, wenn ich mich richtig erinnere. ich würde wirklich mal testen lassen. Guck mal z. B. bei vetscreen.de, das kostet echt ein Appel und ein Ei. Forder die Röhrchen dafür an, das kostet gar nichts und dann schick Äppel aus verschiedenen Haufen dahin und lass testen.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #112 am: 31.07.08, 15:25 »
Wo find ich denn auf der Seite die Preise??? *blondbin?*

Offline carola

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 8.560
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pferd staubsaugt Futter weg - und nimmt nicht zu?
« Antwort #113 am: 01.08.08, 07:51 »
Keine Ahnung. Fordere einfach mal das Paket an, das kostet nichts und die Preisliste liegt bei. Ich habe 12 Euro für die Wurmuntersuchung im Kopf, aber nagle mich bitte nicht fest. ;)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline saskiawillendorf

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
 :)

Hallo an alle.

Ist ja interessant das malso zu verfolgen.
Also ich würde mal was ganz anderes machen, anstatt andauernd Wurmkuren zu geben, würde ich den Darm mal neu aufbauen. Denn durch die ganze Chemie die in solch einer "Wurmkur" drin ist, werden nicht nur evt. Würmer getötet,sondern auch nahezu die gesamte Darmflora zerstört-da könnt ihr jeden Tiermediziner fragen, auch wenn die dies meist nur sehr ungerne zugeben ;)
Wenn Z.B die Darmflora( Bakterien) im Darm nicht gut in Schuss ist, was öfters besonders bei älteren PFerden passiert, dann kann man mit diesem "aufbau" gewährleisten,dass sich nur die guten Darmbakterien vermehren und dasPferd wd gut verdauen kann. Was es ohne diese Bakterien nicht kann.
Wenn du mehr dazu wissen möchtest, schick mir doch ne Mai.
gelöscht
lg Saskia
« Letzte Änderung: 07.01.09, 18:35 von Bantu »

Offline zuzzl.de

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
    • Pferdefutter
Re: Nimmt einfach nicht zu
« Antwort #115 am: 02.06.17, 19:24 »
Hi,

schon mal mit Futterhaferflocken probiert (gemixt mit Grascobs, )? Hoher Energiegehalt (ca. 15 MJ), Litergewicht sogar etwas höher als ganzer Hafer. Ideal für die fast zahnlosen.

Gruß

Carola

Das sollte helfen.