Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - Altweibersommer, Mehl, Marmelade  (Gelesen 17166 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.922
  • Geschlecht: Weiblich
*DiverseSWRKaffeebecherhinstellt* nimm ruhig - sind Spülmaschinenfest  ;D

Zitat
Weiß nicht, ob 11 Jahre Kampf gegen den Krebs besser ist als 6 Monate nach der Diagnose schon nicht mehr da  zu sein ... wahrscheinich kann man das so pauschal gar nicht sagen.
wenn ich es mir aussuchen dürfte 2. ich möchte, dass es dann ganz, ganz schnell geht und 6 Monate reichen, um alles zu regeln, was es dann noch zu regeln gibt  :-\

pedro das ist ärgerlich .. aber wie Kio schon sagt es geht weder um Wahrheit noch um Gerechtigkeit sondern um Geld - deswegen darfst du das nicht persönlich nehmen. die können (und wollen) sich sicher einfach nicht vorstellen,  dass jemand innerhalb einer Geschwindigkeitsbegrenzung 40 km/h zu schnell fährt und dabei so abgelenkt von dem Iphone vor der Nase, dass er ein anderes Fahrzeug einfach übersieht  :P ::) ich wünsche dir starke Nerven  :-[

ich hab heute einen Tag Urlaub - die Sonderform von Schnauze voll  und werde mich um diverse Pferde kümmern (meins zum Beispiel  ;D) :)

und ich bin ganz happy - ich habe im September eine Stallkollegin bekniet ihrem Hufrollepferd den Beschlag abnehmen zu dürfen und mir 1/2 Jahr zu geben (Pferd sollte weg in Rente oder wurst) .. die Stute war jetzt seit 1 Jahr dauerlahm (Klinikschmied). Den Beschlag habe ich hinten vor 5 Wochen und vorne vor 3 Wochen runter gemacht. Das Pferd hatte quasi dreieckige Hufe  :-X vor lauter Zwang .. gestern trabten sie gemeinsam lahmfrei um den Platz und grinsten im Kreis  :D dass da sicher noch die eine oder andere Episode kommen würde, habe ich ihr gesagt, aber bislang sieht es gut aus  :D  das freut mich so für die Stute - das ist eine ganz Süsse  :-*

*FrischenKaffehinstell* *undTee*
Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.741
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
guten Morgen,

bevor es was zu trinken gibt, muss ich aber erstmal meine Kaffeetasse suchen gehen.
wie wär's mit der hier?  ;D
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.507
  • Geschlecht: Weiblich
Mahlzeit,

Pedro, warst du brav beim BG Arzt?
Hab gerade mit Nachdruck meinen Chefchef da hin befördert, er hatte gestern abend auch nen Autounfall. Männer, echt.  ::) Is nich so schlimm.. ja ne is klar. "Ich hab Kopfweh und schwindlig is mir auch, aber ich hab mich wahrscheinlich nur verlegen"  ::) ::) ::) ::) ::) Arghl

Die Woche ist zum Aus dem Kalender Streichen.  :'(
Ich war Dienstag lange im Büro, bin nach Hause gekommen, Felikatze am sehr schwer atmen. Ich Tierärztin angerufen, sie so, ich soll vorbei kommen. Dort reingekommen, Katze wurde geröngt, sie kam aus dem Röntgen raus und meinte nur, anziehen, Katze packen und auf dem schnellsten Weg in die Tierklinik.
Leider hat sich ihr Herzfehler so sehr verschlimmert, dass die eine Lunge zusammen gefallen ist und die andere nur noch zu einem drittel funktionierte. Alles stabilisieren hat nichts mehr gebracht. Am Mittwoch vormittag um 11.32 ist sie auf meinem Schoß eingeschlafen.  :'(
Hannibal ist völlig durch den Wind, heute Nacht hat er geweint, ... is schwer.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.741
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.928
Sasthi:*schnief* Wie alt ist sie geworden?
Hexle: meinst Du das mit den 6 Monaten aus Sicht des Betroffenen? Als Betroffener ist wohl einfach umkippen ok, aber als Angehöriger wäre regeln und Abschied nehmen innerhalb einer überschaubaren Zeit wohl eher passend.
BG-Arzt (oder wenigstens Meldung beim AG) ist extrem wichtig wenn es auf dem Weg zur Arbeit war!!!Zum einen um den Unfall zu dokumentieren falls erst später Beschwerden auftreten und die Therapiemöglichkeiten sind besser (und man zahlt nix dazu).
Tja, mal sehen was das mit dem Fahrverbot gibt......-die grosse Domstadt hat sich für die ganz grosse Lösung entschieden :-X ::) :o Vielleicht sollten sie das dann auch auf die schwimmenden Stinkediesel ausdehnen? GG will leider nicht mit mir das Auto tauschen, sonst hätte ich noch etwas Aufschub.*Termin für März: weg mit dem Typenschild*
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.146
    • Tauschticket
@sasthi:  :'( :'( :'( *kerzchenanzünd*

@Hexle: ich weiß nicht ... es kann ja auch gut sein, dass man in den 11 Jahren 5 ohne Rezidiv hat und man sich entwickelt und noch was Tolles erlebt oder seine Kinder aufwachsen sieht ... :-\
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.671
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
*sasthi mal drück*  :'(

Heute hatte ich eine interessante HundeHerrchen-Begegnung im Wald. Der Hund (groß, schwarz) kam schon von weitem auf uns zugerannt (sah dabei aber relativ freundlich aus). Ich hab den Ponnaggel dann erst mal geparkt um nix zu provozieren. Der Hund sauste dann lustig bellend um uns rum. Irgendwann tauchte dann (genauso laut) das zugehörige Herrchen aus dem Unterholz auf. Und dann rannten beide hintereinander her um uns rum *wirstduwohlstehenbleiben* während der Pony und ich Standbild in der Mitte machten.  ::) Nachdem es nicht so aussah als würde er seinen Hund jemals zu fassen kriegen hab ich den Pony dann kurz gezielt cutten lassen den Hund stellen lassen. Das hat ihn dann zumindest mal kurz ausgebremst *hä?*, so dass der Herr ihn am Schlafittich packen konnte. Sein Kommentar: "Ja wisset Se, der hört halt immer net..."  ::) ::) ::) Warum muß man einen Hund, von dem man weiß, dass er nicht hört, im Wald frei laufen lassen? Da wimmelts vor Wild aller Art, Spaziergängern, Radfahrern, Reitern... Sowas werd ich nie verstehen.

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.146
    • Tauschticket
Vernunft ist halt meist nicht der wichtigste Antrieb für menschliches Verhalten 8) Wobei ich es schon ziemlich extrem finde, wenn der "immer net" hört. Für die Prinzessin würde ich die Hand auch nicht ins Feuer legen, aber die konnte ich neulich sogar abrufen, nachdem sie gen Heimat und Straße losgeschossen war (wahrscheinlich der Herzchenkatze nach).

Ennio Morricone wird heute 90, Zeit für gute Musik  :D Ich würde ihn gern mal fragen, wieso er so fröhliche Melodien für oft so brutale Szenen komponiert hat. Mit ein bisschen Nachdenken und etwas Hervorkramen der Filmgeschichte käme ich wahrscheinlich auch selbst drauf *g* Egal, ich hör das heute rauf und runter *g*

https://www.youtube.com/playlist?list=PL2EchC8usvuDkPMdJH9DrMjbw2KiGSSk8
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.326
  • Geschlecht: Weiblich
Frau Peh, wie herrlich... ja, das ist ja noch besser als die Hunde, die nicht hören, und die Besitzer das einfach überspielen, indem sie die Hunde einfach nicht rufen... dann MERKT ja keiner, das sie nicht hören.... da bekomm ich auch immer Hals....

Wobei, bei uns im Wald dürfen eh keine Hunde frei laufen gelassen werden. Manche machen es dennoch, aber ich kann da nur den Kopf drüber schütteln.
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.922
  • Geschlecht: Weiblich
.. ich war heute mit meinem Pony zum ersten Mal in ihrem Leben in unserer Reithalle  :o … 15 Min Hinweg(20 Min Rückweg)  mit Querung einer viel befahrenen Landstraße und Grabenhüpfer um auf den Feldweg neben der Straße zu kommen - dann habe ich ihr die Halle gezeigt (sie fand die Spiegel toll .. schau mal ein Schimmel!!! ein SCHIMMEL!!! und es sieht aus wie meine Schwester !!!!!! *schnuffel* aber es riecht anders ???  ;D ;D)  ich habe mich prophylaktisch von GRHS an die Leine nehmen lassen für die ersten Zirkelrunden (weil meine Stallkollegin ihr Tier parallel auf dem anderen Zirkel hat ausbocken lassen  ::)) … aber nach der dritten Zirkelrunde hab ich ihn gebeten den Strick abzumachen, weil er es eh nicht halten kann, wenn sie abgeht *schulterzuck*

und sie war SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO nett  :-* :-* :-* :-* bin fröhlich mit ihr um die Zirkel getrabt - wenn Stallkollegin eine Lücke ließ auf dem anderen Zirkel gings auch mal ganz herum  :D wirklich wirklich wirklich sehr nett  :-* zwischendrin wurden draußen Pferde ausgeladen (*rumpel**schepper*)  und vorbei geführt da bin ich kurz abgesessen, wegen *schepper* *klapper* *wieher* - da kam kurz bissle Spannung auf .. bin aber sofort wieder draufgehoppst als sie vorbei waren und alles war gut  :D :-*

*KNUUUTSCH* soooo niedlich  :D :D :D

diesen Winter werde ich dann wohl zum ersten Mal seit ich Mitglied in dem Verein bin (2012) und Hallennutzungsgebühr bezahle,  die Halle auch mal ernsthaft nutzen  ;D .. immerhin war ich für die 120€/jährlich mit ZF 4x drin und mit dem Sprösschen 2 x  ::)  ;D

es sieht so aus als würden 3 Jahre Arbeit laaangsam fruchten  :D :D :D :D und hier noch ein fettes Danke an meinen Helden GRHS, der die ganze Strecke bis zur Halle und zurück hinterhergetappst ist ( er HASST "spazieren gehen" und sinnlos herum zu sitzen) und in der Halle dann auf der Aufsitzhilfe herumgesessen ist, um ggf. das Pony wieder einzufangen  :-* :-* :-*

Kio Enno Morricone ist einfach nur toll  :D :D :D

Frau pä  ;D das erinnert mich an "ha Scheisserle - du blamiersch mi ja ganz" … yep….tut er  ;D ;D ;D




uuuuuuuund DANKE der Rennschnecke  :-* hab ich aus 2 l Quittensaft Gelee gekocht und 4 Quittenlikör angesetzt und dank Kio UND Rennschnecke gibt's jetzt gleich noch Quitten-Linsencurry mit Merguez  :D :D :D hach
« Letzte Änderung: 11.11.18, 19:06 von Hexle »
Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.671
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
 :D :D :D
*das Hexle, Super-U UND den GRHS mit Keksen zuschmeiß* Supergut!!  :D :D

"ha Scheisserle - du blamiersch mi ja ganz" … yep….tut er  ;D ;D ;D
  ;D ;D ;D Yep - unvergessen!  ;D ;D ;D

Ich war heut den GANZEN Nachmittag ausreiten bei allerherrlichstem Herbstwetter. Zuerst eine schöne Runde mit dem Ponnaggel und seiner Nachbars-Omi als Handpferd. Und dann noch ne Runde mit der wilden Hilde. Die durfte dann heute etwas "Gelände-Dressur" absolvieren (Nein, wir hirschen nicht im Feuerwehrtempo durch den Wald... Wer seinem Gleichgewicht hinterherrennen muß, darf unterwegs ein paar nette Aufgäble machen... 8)). Fand sie zuerst schei... unnötig, hat sich dann aber drauf eingelassen und war dann ganz stolz, dass sie für jedes und alles, was gut war, ein Lob gekriegt hat.  ;D So konnten wir dann zwar immer noch flott, aber wenigstens nicht auf der Vorhand, heimreiten. Zur Belohnung gab's dann am Schluß noch meinen Lieblings-Krabustel-Weg (Hexle, der kurz vorm Stall links hinter den Gärten hoch, wo man oben am Waldrand dann rauskommt) DAS fand sie gut - und sie kannte ihn offensichtlich noch nicht. *yeah - klettern!!*

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.741
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
:D :D :D
*das Hexle, Super-U UND den GRHS mit Keksen zuschmeiß* Supergut!!  :D :D
  ;D ;D ;D Yep - unvergessen!  ;D ;D ;D


*noch mehr Kekse schmeiß*

Juchu, auf dem Weg zum Wanderreitpferd!
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.922
  • Geschlecht: Weiblich
*Alle Kekse in die "NuröffnenanFrusttagen-Dose packe *  danke :-*

Moggähn *müdeguck* um 6 aus dem Haus und jetzt SCHON im Büro .. und dann bin ich noch quasi direkt vor der Haustür fast von einem kleinen Macho-Ar... mit PS-starkem Audi überfahren  worden ..  :P tssss .. ich hatte nur noch den Nerv für einen Effe ... der Typ hinter mir hat ihn dafür fast aus dem Auto gezogen und noch eine kleine Information zu Vorfahrtregeln, Ampelanlagen und dem Vorrecht des Fußgängers bei der Anzeige von kleinen grünen Männchen und blinkendem Gelblicht erklärt  ;D ;D wäre mir ja zu anstrengend gewesen  ::) :P

tara wenn alle Wanderreitpferde in ihrer Karriere Hallenreiterei-Erfahrung vorweisen müssen - dann ist es eben so  ;D ;D ;D ;D

Frau pä hach - das klingt auch nach einem tollen Wochenende !   :D :D

und übrigens ist das quitten-Linsencurry super genial gut geworden  :D ich habe halt mal wieder improvisieren müssen, weil ich keine Kokosmilch zu hause hatte  ;D aber in Sahne eingeweichte Kokosflocken ergeben einen durchaus vergleichbaren Geschmack  ;D

*KaffeetapMontagmorgenhinstell* *undTee*
Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Offline vomAnnaberg

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 697
  • Geschlecht: Weiblich
Tach, neuen Kaffee aufsetzt  ;)

Hexle das klingt ja mal klasse, Glückwunsch  :D

Bei uns gab es gestern Pilze  :D sehr lecker, gefunden hat die meisten allerdings mein GG  :-[ mein Grundtempo war zum suchen/finden ein bisschen hoch  ::) ich hatte den Nala-Hund mit und die war felsenfest der Meinung zu Pilzen gehört Wildbraten *hieristeineSpurdaauchloshinterher*  :P  ;D

Zum reiten komme ich irgendwie nur immer zwischendurch, gestern noch eine kurze Einheit vor dem dunkel werden auf dem Platz mit Möppelchen, es wird  :D die Zirkel sind rund und durchs Stangenlabyrinth gehts jetzt auch geritten rückwärts, rechte Hand sind wir auch kaum noch in Außenstellung unterwegs  8) Neuerdings üben wir zusammen Tor auf und zumachen wenn wir vom Ausritt wiederkommen, absteigen kann ja jeder  ;D gar nicht so einfach, sie ist ein bisschen klein zum rübergreifen oder aber das Tor zu hoch  ::)

Heute morgen hab ich versucht noch schnell meinen Garten wenigsten teilweise Winterfest zu machen, unglaublich was für Mengen da wieder zusammengekommen sind :P bin ich froh um unsere große Mistkuhle, die Leute die den ganzen Kram auch noch in Säcke stopfen und dann wegbringen müssen tun mir echt leid  :-[
Mein GG wird mit mir schimpfen aber wenn ich Pech habe zieht mich der Orthopäde Do. aus dem Verkehr und dann kann ich erstmal nicht mehr so wie ich will :P ist sicher nicht förderlich das ich einige Dinge trotz dickem Handgelenk noch mache aber hin ist eh hin  :-[ :-X
Versuchsweise werde ich dann mal mit einem gelben Schein winken, jede Wette das das hier keinen beeindruckt  ::)

sasthi   :-\ :'(


Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.741
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.

tara wenn alle Wanderreitpferde in ihrer Karriere Hallenreiterei-Erfahrung vorweisen müssen - dann ist es eben so  ;D ;D ;D ;D

es geht ja nicht nur um die Hallenreiterfahrung, sondern um die Wanderung zur Halle.... ;D
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)