Autor Thema: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........  (Gelesen 17922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.819
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #570 am: 13.06.18, 07:44 »
Man sieht halt viele hundert Bremsenleichen drin schwimmen und draussen fliegen trotzdem noch tausend herum  ::) :P
So ist es jedenfalls bei uns.

Tina, wie war der Kurs ? Toll wie immer ?

Nach dem Abendfüttern durfte die Piri gestern abend mit den anderen Pferden auf die Wiese zum Gras fressen. Ich war grad am kochen, als unser Nachbarmädel klingelte und sagte, die Pferde hätten getobt und Piri könne nicht mehr laufen :-(
Stockelahm ist das arme kleine Pferd. Das Mädel hat grad mit dem Handy die spielenden Pferde gefilmt und man sieht so halb, wie das Braunpferd mit Krawumms das Piri umrennt, dabei stürzt und über das Pony drüberrollt. Unfassbar, die hätten beide tot sein können.
Piri kann ihr rechtes Hinterbein nicht belasten. Der Doc war sehr schnell da und hat sie untersucht und abgedrückt und durchbewege, er ist guter Hoffnung dass nichts gebrochen und nichts gerissen ist. Er hat ihr ein starkes Schmerzmittel gespritzt und gesagt wir sollen erst mal abwarten.
Wir haben fast eine Stunde gebraucht sie die 150m von der Wiese bis nach Hause zu bringen. Mit dem Englschuh mit einer neuen Filzeinlage hat sie sich zumindest getraut aufzutreten.
Jetzt steht sie im Carport im weichen Sand, das geht ganz gut.
Oh Mann.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.876
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #571 am: 13.06.18, 08:05 »
Achduliebegüte  :o arme Piri. Glücklicherweise sind die jungen ja meist noch elastisch genug, daß nix Schilmmes passiert. Ich drücke die Daumen, daß sie bald wieder fit ist!

Der Kurs war einfach nur ♥♥♥  :D
Christiane ist und bleibt halt unschlagbar. Ich glaube, da können nur ihre Töchter annähernd das Wasser reichen.
Und der Danny war auch einfach nur toll ♥♥♥
Und er ist sogar bei Hin- und Rückfahrt quasi sofort eingestiegen.
Christiane hat dem ganzen Kurs (wir machen ja eigentlich fast alle schon von Anfang an mit) "bescheinigt", daß wir nun alle Lektionen sicher könnten und, daß nun der unangenehme Teil der Ausbildung anfangen würde, und wir die Lektionen zur Entwicklung der Tragkraft nutzen müssten. Das wäre langwierig und zäh.
Der Danny musste recht viel galoppieren und ich hab in der Abschlussbesprechung auch gesagt, daß ich nicht so recht wüsste, ob ich das wöllte. Da lässt Christiane aber keine Zweifel zu. Nuja, deswegen hab ich sie trotzdem  :P
Allerdings hat mich der Danny dann eines Besseren belehrt, als er gestern Abend nach der Anfkunft Zuhause erstmal minutenlang qietschend und buckelnd die Weide auf und ab gelöppelt ist. Offenbar war er doch nicht so erschöft, wie ich befürchtet hatte  ;D ;D ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.305
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #572 am: 13.06.18, 08:28 »
Oh Shit, gute Besserung ans Piri! Alle Daumen sind gedrückt!
Liebe Grüße
Ulla

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 487
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #573 am: 13.06.18, 09:13 »
Oh nein, Andrea - sämtliche Daumen für Pirilein gedrückt.... wie unnötig sowas, die Pferde schaffen es halt immer wieder. Manchmal versteh ich die Leute fast die ihre Pferde in Watte packen und nur alleine rauslassen und so.... 😳
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 738
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #574 am: 13.06.18, 09:41 »
 :o Alle Daumen und Hufe sind für die Piri gedrückt!!!!  :-*

Der Strolchi war ja vor ein paar Jahren stocklahm und hat sein eines Bein nicht mehr aufgesetzt, dass ich dachte, das ist gebrochen. Das war ganz ganz schrecklich. Letztlich war es "nur" eine sehr starke Zerrung, und ist auch wieder gut geworden, aber trotz hardcore dope war der zwei Tage echt daneben, der arme Kerl.

Oh nein, Andrea - sämtliche Daumen für Pirilein gedrückt.... wie unnötig sowas, die Pferde schaffen es halt immer wieder. Manchmal versteh ich die Leute fast die ihre Pferde in Watte packen und nur alleine rauslassen und so.... 😳

Naja, aber was ist das dann für ein Leben?
Die TÄ damals fragte angesichts meiner drei Ponys auch als erstes "kloppen die sich viel?" Als ich den Mund wieder zukriegte, hab ich ihr dann erklärt, dass die sich _gar nicht kloppen_ und seit über 10  Jahren so zusammen_leben_.
Und der Strolchi ist Chef, so cool, dass er Eiswürfel pinkeln könnte und hat sicher weder hirnlos getobt (zumal die am Offenstall und Paddock waren) noch eine gedatscht kriegt.
Aber Scheiße kann immer passieren...,.

Wie gesagt, alles alles Gute fürs Piri
« Letzte Änderung: 13.06.18, 09:44 von petra »
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.819
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #575 am: 13.06.18, 09:47 »
Ich denke auch, dass das einfach verdreht und gezerrt ist. Aber es wird lange dauern bis das wieder heil ist.
Die Bacardi ist ein Wooahl.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.305
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #576 am: 13.06.18, 09:56 »
Das Pferd meiner Freundin wird auch vor lauter Getüddel in Einzelhaft gehalten, ich find das ganz schrecklich.
Das Blöde ist ja daß dann auch immer wirklich was passiert wenn solche übervorsichtigen Leute es dann doch mal mit Pferdegesellschaft probieren und somit dann wieder in ihrer Einstellung bestätigt werden.
Liebe Grüße
Ulla

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 487
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #577 am: 13.06.18, 18:01 »
ok ich oute mich mal, unsere stehen auch nur auf der koppel zusammen oder wenn wir verreisen und  dort einen stall zur verfügung haben der gross genug ist oder zwei eingänge hat... ist das nicht gegeben leben sie getrennt. bisher hat jeder versuch die zusammenzustellen in unserem auslauf mit den kleineren boxen mit nur einem ausgang leider zu verletzungen geführt. da das aber quasi der einzige kritikpunkt im stall ist, müssen sie leider damit leben. wir machen aber auch täglich was mit denen und die haben jeweils zum nachbarn stangen ohne strom die niedrig genug sind das sie fellpflege machen können, was sie auch ausgiebig tun..   an den pferden selber liegts nicht, die sind alle herdentauglich und normal in der birne, aber wenn einer in der kleinen box steht und der chef zufällig reinkommt dann wirds halt eng und je nachdem wie dienstgeflissentlich schnell der rangniedrigere platz macht... gibts halt rempler (der letzte versuch endete mit einem kaputten karpalgelenk, gelenkspühlung mit IRAP und 6 wochen klinik nebst monatelangem aufbau (und einer saftigen rechnung vom TA), das karpalgelenk ist nun leider dauerhaft geschädigt und muss mit rücksicht behandelt werden.. sowas ist ärgerlich und da hab ich ehrlich gesagt keine lust drauf...
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.819
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #578 am: 14.06.18, 07:37 »
Die Bedingungen müssen einfach stimmen und die Pferde brauchen Platz und Fluchtmöglichkeiten.
Hilft aber auch nicht immer  :P ::)
Gestern haben wir geröntgt, war dann klar wo die Lahmheit herkommt: dickes Sprunggelenk.
Gleich bei der ersten Aufnahme hat man es dann gesehen - ein Knochenabsprengung. Klein. Aus den anderen Blickwinkeln konnte man nix sehen, ist also zumindest auf den ersten Blick nicht gravierend. Jetzt bekommt sie erst mal Antibiotika weil die Schwellung durchaus auch eine Phlegmone sein kann (eine kleine Wunde ist da) und Schmerzmittel/Entzündungshemmer und dann muss man sehen wie es sich entwickelt.
Wenn wir Glück haben wird alles so gut, wenn nicht, muss das Teil rausoperiert werden. Immerhin liegt es günstig und das Gelenk selber ist nicht betroffen, da ist alles paletti.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #579 am: 14.06.18, 07:59 »
 :o ohGottohGott Andrea, was für ein Mist!! Da liest man mal einen Tag nicht mit und dann sowas... ich drücke euch alles, was ich habe, dass es zu keiner OP kommt (und auch zu keiner Phlegmone) und die Absprengung im Nichts verschwindet.  :-*
Aber da muss die Bacardi ja voll in die Piri reingerannt sein (absichtlich?), denn ihr habt doch riesige Weiden, da ist doch Ausweichen eigentlich kein Thema. Oh man, immer was anderes - nur nix Gutes  :-X...

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.819
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #580 am: 14.06.18, 08:11 »
Anja - die Bacardi ist manchmal ein Trampel (auf hessisch ist das ein Whooal - keine Ahnung wie man das schreibt). Mich hat sie ja auch schon mehrfach umgebrezelt. Sie ist nicht sehr rücksichtsvoll (und das einzige Pferd das ich kenne das so was tut). Wenn wir den Film vom Nachbarmädel bekommen, stell ich ihn mal rein.
Das war zwar keine grosse Wiese, aber Platz war da schon genug. Ich war halt nicht dabei, ich weiss nicht was in die gefahren ist. Sie müssen aber alle 3 ziemlich rumgespackt sein, sogar die dolle Lore mit ihren 27 Jahren muss mitgemacht haben.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 487
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #581 am: 14.06.18, 08:14 »
Uff das klingt doch mal vorsichtig positiv und das Piri ist jung, die regelt das schon 👍🏼
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.876
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #582 am: 14.06.18, 08:20 »
Oh jeh  :-\
Wobei - wenns nur so ein kleines Teilchen ist, das wird bestimmt wieder werden. Ich glaube, wenn die Kapsel nicht beteiligt ist und das Ding günstig liegt, dann würde ICH das operieren lassen. Immer weg mit unnützem Zeugs  :P

Ich kenne das durchaus, daß sie gezielt in andere Pferde reinrempeln. Unter Kaltblütern scheint das absolut usus zu sein und in der Regel sind die sich untereinander einig. Die machen das auch, wenn sie wo ne Bremse sitzen haben, und eigentlich auch immer gezielt auf den Hintern drauf. Also wenn Bremse unten an Hals, dann mit hohem Kopf auf den Hintern vom anderen zugerannt und angedotzt. Sandy war damit schon immer überfordert, die hat eine recht große Individualdistanz, aber die anderen beiden machen das unabhängig von der Rangfolge. Und als ich vor vielen Jahre mit dem Eggi in seiner alten Heimat war, da kam er auch einfach so in die große Herde rein und man begrüsste sich so.
Wer weiß, was da bei Bacardi heimlich mitgemischt hat in den Ahnen  :-X


Michi bei so eingen Verhältnissen finde ich das auch echt fahrlässig, das würde ich auch nicht machen. Allerdings wäre das halt auch keine Haltungsform, die ich haben wöllte, es muss schon genug Platz sein und immer mehrere Ausgänge.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline MasMarat

  • RNSS - Relaxed Natural Shit Shovler
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Pferd ist ein Pferd ist ein Pferd ist ein ...
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #583 am: 14.06.18, 09:43 »
Mann, mann, mann, was'n Whooal, das Schnapspferd, meine Daumen sind auch feste gedrückt!
Gegenseitiges Bremsenwegrempeln machen unsere aber auch - GSD zeigen sie, wo die Biester sitzen, bevor sie es bei uns versuchen
.. ::)
Marat

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 738
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN tragen Gummistiefel........
« Antwort #584 am: 14.06.18, 10:28 »
Ohje, da drücke ich weiter die Daumen, Andrea! Das klingt ja langwierig und doof, aber andererseit schon auch nach "noch Glück gehabt".

Kann sie denn weiter damit auf dem Paddock rumdappeln oder muss sie geknastet werden?

Und - da Tina zustimmen muss - zusammenlaufenlassen mit Einzelboxen als Stall würde ich auch nicht.

Ich kenne erstaunlicherweise Leute, wo das gut geht (rel. große Boxen), und frage mich auch, wie das funktioniert, wenn einer drin ist und ein "chefiger" kommt rein...

Klar, mit Strolch und Speedy ginge das auch, weil die ja quasi null Individualdistanz haben und sich auch auf 3x3 m zusammen hinlegen und pöfeln oder so)aber mit keiner anderen Kombi unserer Ponys.

Und grundsätzlich sind das keine Voraussetzungen für "Pferde zusammen halten" (wäre aber durch Entfernung der Trennwände sicherlich änderbar, aber sowas geht ja i. d. R. nicht in Pensionsställen)

Das "sich andotzen" machen meine auch manchmal, wegen Bremse oder "ich will da lang" walzend, aber nur so gechilllt im Schritt, nicht "ich heiz dich im Galopp um". Die Bacardi ist echt irgendwie im falschen Körper geboren --- so ein "Wullewatz"
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....