Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - Winterspaß  (Gelesen 57483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.292
  • Geschlecht: Weiblich
Ist der Hund inzwischen wieder aufgetaucht? Schlimm sowas, nur wegen dieser dämlichen Ballerei.  >:( Zum Glück ist Matu da tiefenentspannt. Aber Quantara lag immer im Haus in einer Ecke, mit Diazepam abgeschossen, und hat sich trotzdem noch gefürchtet. Das tat mir immer so leid.



Der Hund ist nach 24 h wieder aufgetaucht. Hatte die ganzen Ballen offen, aber hey, er ist wieder zu Hause, und kann jetzt verwöhnt werden. War auch nicht der einzige Kollateralschaden des Silvesters - ich hatte noch zwei oder drei am Dienstag in der Sprechstunde, die entweder weggerannt waren (einmal losgerissen, und auf halbgefrorenem Boden zwei Stunden durch die Gegend geballert, irgendwo im Süden, hier ist ja grad kein Frost, einmal beim versuch, wegzurennen, verletzt....), sowas von unnötig, das.

Neujahrskind ist ja auch schön...

Ach ja, ich bin auch ein Sonntagskind, mal am Rande.

Und ja, ich bin ebenso vom Wetter langsam angefressen. Ich meine, hey, man wird ja SO bescheiden. Ich will keinen Schnee, keinen Frost, keine Sonne - einfach nur KEIN REGEN würde schon vollkommen ausreichen. Man ist ja mittlerweile für grau und kein Regen schon schwerstens dankbar. Puh.

Morgen hat meine SB Geburstag - muß ich mich noch kümmern, der wollte ich nämlich an sich noch mal was schenken. Mal sehen, ob das klappt, was mir vorschwebt...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 669
  • I care not!
Ähm, bisschen spät, aber nicht weniger von Herzen:

Ein Frohes Neues Jahr euch allen!!

Soweit ist bei uns bisher alles ok. Ich hoffe ja auch, dass 2018 wenigstens geringfügig besser wird als 2017. Da gab es außer einem schönen Urlaub und einem tollen neuen Pferd ja nicht soooo viel positives. Dafür jede Menge Abschiede.

Dafür, dass es pferdetechnisch gut bleibt hab ich die Bezaubernde über Cavaletti ein paar lustige Sprünge ins neue Jahr machen lassen.  ;D
Für mich selber hab ich dann gestern mal den ersten Homeoffice-Tag gemacht. na ja, nach einer Stunde Telefonkonferenz mit der IT lief die Geschichte dann auch so halbwegs. bin aber selber schuld, hätte ich es nur schonmal vorher probiert. Da wir aber bis Neujahr noch keinen Schreibtisch hatten, hab ich das hinausgeschoben - und siehe da, gleich hat es nicht geklappt. Als es dann ging, wars aber echt gut, hab viel weggeschafft und der Anfahrtsweg ist ja genial, einfach nur eine Treppe hoch.  :D
Gestern hat es dann hier aber so gestürmt, dass ich in dem Büro/Dachbodenkämmerlein das Gefühl hatte, die Dachziegel festhalten zu müssen.  :o

Super, dass der Hund wieder da ist, sowas ist ja ein Horror.

Kio,
sag blos, dass Dixi ist immer noch im Einsatz? Kann mir ja nicht vorstellen, dass du es aus ästhetischen Gründen im Garten stehen lässt.

FrauPeh,
das klingt doch soo super mit dem Pony!

Den Rest hab ich doch tatsächlich schon wieder vergessen. Siebhirn bin.  :-[
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.522
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Prosit Neujahr! *konfettiwerf*
Um mal auf unseren Boxentitel hinzuweisen: ...Winterspaß.... den vermisse ich irgendwie. Winter hab ich anders in Erinnerung....
Die Jahreszeiten werden wohl neu definiert werden müssen, es gibt nur noch 2, kalte Regenzeit und warme Regenzeit.... ::)

Genug geunkt...
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Jolly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 410
Guten Morgen!
Auch von meiner Seite alles Gute für das neue Jahr an die Amazonen!
Unser neues Jahr begann mit einem Schreck aber die Schutzengel haben gut aufgepasst: direkt beim ersten Mega-Böller hat sich die Pferdebande tierisch erschreckt, der Unbezahlbare ist gestiegen und leider auf G.s Knie gelandet, die daraufhin nicht so genau wusste, ob was ernstlich kaputt ist und sie vielleicht in Ohnmacht fallen möchte ... :o :-\ ich habe dann nur gehofft, dass die Pferde sich benehmen, was dank leckerem Essen zumindest bei der einen Hälfte auch geklappt hat. Der Rest war dann auch recht artig und so ging dann doch noch alles glimpflich ab. Am Neujahr war dann der Schutzengel wieder aktiv, einmal bin ich drei Meter durch die Gegend geflogen, weil beim Hufschuhe anziehen meine Jacke von der Mauer gefallen ist und beim Pferd einen beinahe Herzinfarkt gesorgt hat, der mich fliegen ließ ;-) Danach bin ich dann noch auf der regennassen und inzwischen leicht veralgten Schräge vorm Stall ausgerutscht und habe mich nochmal ordentlich auf die Nase gelegt. Zum Glück hatte ich am 2. eh eine Termin bei meinem Feldenkrais-Therapeuten, der hat alles wieder zurecht gerückt  8) ;D
Seit Weihnachten ist hier auch kein Winter mehr, aber davor waren wir immerhin schon 4x langlaufen, im Februar geht's dann nochmal nach Österreich, vielleicht haben wir da mehr Glück  :P

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.986
    • Tauschticket
Morgähn, *stollenundteehinstellt*

Mann, Mann, Mann ... Gut, dass es gut gegangen ist. Gut, dass der Feldenkrais-Mann reparieren konnte.



Ich mag's, wenn auch mal nix passiert ;D
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.292
  • Geschlecht: Weiblich
Winterspass?

WINTERSPASS???

Nunja... *g*

Bei uns keine größeren Katastrophen. Ich fahre jetzt erst mal in den Stall, und schmeiße die Pferde raus....
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.522
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
apropos Schilder:
das hier hängt jetzt in meiner Küche. Ich versuche, mich daran zu halten.  ;D
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline anchesa

  • Potentieller Pyromane
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 587
  • Geschlecht: Weiblich
  • One ring to rule them all...
Frohes neues Jahr!

Ich denke ja jedes Jahr wieder - könnte man die private Böllerei nicht einfach mal verbieten?  ::) :-X
"Richtig reiten reicht!" Paul Stecken

Man muss keine Trakehner reiten - aber es hilft!

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.522
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.


Ich denke ja jedes Jahr wieder - könnte man die private Böllerei nicht einfach mal verbieten?  ::) :-X

so wie in Australien...
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.502
  • Geschlecht: Weiblich
Solange da eine Wirtschaft dahinter steht, die damit sehr viel Geld verdient, wird sich das nicht ändern.
Ich sag ja immer, wäre Weihnachten nicht davor, würden die Leute gar nicht das Geld dafür haben, soviel zu Investieren.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline vomAnnaberg

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 658
  • Geschlecht: Weiblich
Moin Amazonen  :)
zweiten Kaffee aufsetz ,Rest Kekse dazustell  ;)

Hoffe es ist von Euch keiner weg geflogen   :-\ war ja nicht so ganz ohne  :P

Gute Idee anchesa  :D geht ja in anderen Ländern auch ohne .

Ich bin ja wegen der Böllerei hier schon immer Tage vorher durch den Wind  :-[
Es ging aber einigermaßen  :P Die Stallkatzen hatten zwar schon den ganzen Tag über das P im Auge aber die Pferde haben sich gut gehalten  :) dem Teufelchen ist es wurscht Hauptsache er darf in seine Box und es gibt Möhrchen und Heka hat sich auch gut geschlagen .Box ist ja sowieso nicht so ihrs ,ich stalle sie deshalb schon immer ein paar Tage vorher auf sonst hab ich mit ihr an Silvester den Supergau  ::)
Diesmal hat sie nicht klatschnass zitternd in der Mitte der Box verharrt sondern wollte auch Möhrchen .

Frau Peh ,prima weiter so  :D

Jolly ,klingt nicht wirklich entspannt der Jahreswechsel und Anfang  :-\

Gil klasse Bild vom kleinen Norweger  8) könnte man so einige Texte zu verfassen  ;D

Tara ich glaube es langsam auch  :P ::)

pedro ,klingt doch gut  :)

Ich musste das Traumpaar über Nacht auch leider wieder in die Boxen verfrachten  :( Die Böden sind selbst hier auf unserer Anhöhe so vollgesogen das das Wasser überall durchdrückt  :( ich kann mich nicht erinnern das hier selbst im Unterstand jemals Wasser stand  :( :P Nun ja sehen wirs mal positiv ,immerhin hab ich im Gegensatz zu vielen anderen wenigsten noch einen festen Stall  :)

Wohnt von euch zufällig jemand in der Nähe von Obertshausen ?  :-\


Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.864
Frohes neues Jahr!

Ich denke ja jedes Jahr wieder - könnte man die private Böllerei nicht einfach mal verbieten?  ::) :-X
Von mir aus gerne, dafür 1 zentrales FW ohne!!!! Böller pro Ort.
In Sachen Böller ist die große Entfernung von uns zur Schweiz praktisch (aber auch nur dafür): da warden auch zum Nationalfeiertag am 1.8. Böller verkauft. Mittlerweile  wohl nur noch kurz vorher, früher konnte man sich da schon anfang Juli eindecken. Die Knallerei ging aber auch kurz vor 1.8. los (den ganzen Tag....)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.292
  • Geschlecht: Weiblich
Solange da eine Wirtschaft dahinter steht, die damit sehr viel Geld verdient, wird sich das nicht ändern.
Ich sag ja immer, wäre Weihnachten nicht davor, würden die Leute gar nicht das Geld dafür haben, soviel zu Investieren.

Naja - aber dann braucht die Politik bitte auch nicht das Jahr über über die Diesel jammern.... wenn das private Feuerwerk so gar kein Problem darstellt....

Ich finde auch, dann sollen sie bitte wenigstens besser kontrollieren (Stichwort Tschechenböller / Polenböller), oder das Böllern halt verbieten. Raketen sind ja noch mal was anderes. Was man privat einfach nur noch Sachen verkaufen würde, wie Raketen und Co, und alles, was einfach nur "Bumm" macht, abzuschaffen, dann wäre man schon einen Schritt weiter....

anchesa, ich hab mit meinem Freund noch nicht geschnackt, aber so wie es aussieht, geht Sa in Ordnung. Hast Du schon bei M angefragt, ob sie könnte?  (ich schreib Dich aber noch mal an, keine Sorge...)
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Fasani

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Weiblich
Ich find auch, ein zentrales Feuerwerk für die, die es brauchen und ansonsten sollte das verboten werden.
Der ganze Dreck, für die Einsatzkräfte ist diese Nacht sicherlich auch kein Spaß und den Lärm braucht eh niemand.
Alles wird reglementiert (ich warte ja noch auf die Helmpflicht beim Fahrradfahren  :P ;D), aber die Finger abböllern darf man sich quasi.  :-X

Mann, ich hab mit Homeland angefangen. Voll der Zeitfresser. Ich mutiere noch zum Serienjunkie, aber was soll man auch machen bei dem Wetter **seufzingen**

Schicke Fotos, Frau Gil  ;D Sieht echt nach Winterspass aus  ;D


mir reicht's. ich geh schaukeln.

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 669
  • I care not!
Morgen,

heute beginnt der Tag mal wieder mit ner Runde heißer Schokolade.  :D

Die Böllerei könnte von mir aus auch abgeschafft werden. Feuerwerk selber schau ich ja gerne, aber alles was so sinnlos laut kracht könnte gut weg bleiben.

Außerdem finde ich, dass unsere Kinder viel zu wenig Ferien haben. Das könnte ruhig mehr sein! Denn so schön leer sind die Straßen ja schon lange nicht gewesen.  8)

Hier in der Arbeit könnten einige auch mehr frei haben, bei manchen wäre ich sogar für Dauerferien.  >:( Manchmal ist es echt schrecklich. Gestern erst hat mir eine Kollegin erklärt, dass ich eigentlich nicht in Urlaub gehen könnte, im ersten Halbjahr schon gleich gar nicht. Ich war erstmal sprachlos, hab das aber dann entschieden für einen Scherz erklärt und zum Glück ist mir meine Chefin auch sofort beigesprungen. Puh, kein Wunder, dass mein Blutdruck immer Achterbahn fährt.  :-X
Wenn ich sage, dass ich in einem halben Tag Homeoffice mehr produktiv gearbeitet habe als im gesamten Rest der Woche, dann spricht das ja wohl Bände.  :P

Aber heute ist ja schon Freitag, vielleicht bleibt es sogar trocken, damit ich mit dem Pferdchen noch was machen kann. Gestern hatte ich sie nicht eingedeckt, habs logistisch nicht hinbekommen, hoffentlich ist sie inzwischen wieder trocken. Leider hat es am Mittwoch bei dem Sturm einen der Lichtmasten auf dem Platz umgeweht, kann also sein, dass da gar kein Licht ist. Das wäre ja blöd. Na ja, kommt Zeit kommt Licht.
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?