Autor Thema: Klassiker – Die Sommerbox  (Gelesen 21826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 322
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #435 am: 11.08.17, 17:18 »
Da stimme ich Tara zu, eine kurze Vorstellung wäre toll!

Ich sitze immer noch in der Schulung, wir sind jetzt auf Seite 89 von 92, ein Ende bahnt sich an  :P

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #436 am: 11.08.17, 22:14 »
Von mir auch willkommen. Kommst Du aus der Ecke (Hamburg / Schleswig Holstein)?
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.208
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #437 am: 12.08.17, 17:49 »
Ein Tag Decke, und das Polo ist wieder fast der Alte. Düsentrieb ist weg, und Polo läßt sich wieder schön reiten. Wir haben wieder unser Mittelzirkel-Mandala geritten. Zirkel, Volten, kombiniert mit Seitengängen, im Schritt, die Volten im Trab. Das Polo war heute wieder viel rittiger als die letzten Male. Was so ein Tag mit Decke ausmacht.....

Edit: und er hat nur 2x gehustet in der Stunde....
« Letzte Änderung: 12.08.17, 18:24 von tara »
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.752
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #438 am: 12.08.17, 20:53 »
so wollte mich mal für die nächsten 3 wochen abmelden. das gelbe feuerwehrauto geht auf tour  ;)

tara,
fein, dass das polo wieder entspannter ist und der husten besser wird  :)
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #439 am: 12.08.17, 21:25 »
Gelbes Feuerwehrauto? Ich bin verwirrt...

Gute Fahrt dennoch, auch wenn ich es grad nicht einordnen kann.

Ich war grad mit dem Terrier noch eine  Runde mit dem Rad unterwegs... schön.... und noch einen Blick über die Weide geworfen.... (ich konnte natürlich meine beiden Pferde erkennen... aber es ist etwas zu klein und zu dunkel, um das von Euch zu verlangen *kicher* )

Ich hatte noch überlegt, ob ich dem Großen die  Decke für die Nacht wieder runternehme - nachdem er aber eh gerade an der Raufe stand, und ich nur Sommerschühchen anhatte, hab ich es dann doch sein lassen. Auch gut. *g*

Fahre ich morgen früh hin, morgen soll das Wetter ja noch wieder besser sein. Ggf. könnte ich dann morgen noch eine Schrittrunde mit dem Großen drehen. Je nachdem, wie er drauf ist, und ob er Lust darauf hat.
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.752
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #440 am: 12.08.17, 21:30 »
gil,
mein mann hat ein feuerwehrspritzenwagen in eine wohnmobil umgebaut und es ist jetzt gelb  ;)
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #441 am: 12.08.17, 21:51 »
Ah.... alles klar... dann wünsch ich Euch riesig viel Spaß!!
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.744
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #442 am: 12.08.17, 22:27 »
Kraehe, viel spass wünsche ich euch!

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #443 am: 13.08.17, 09:11 »
Ein Tag Decke, und das Polo ist wieder fast der Alte. Düsentrieb ist weg, und Polo läßt sich wieder schön reiten. Wir haben wieder unser Mittelzirkel-Mandala geritten. Zirkel, Volten, kombiniert mit Seitengängen, im Schritt, die Volten im Trab. Das Polo war heute wieder viel rittiger als die letzten Male. Was so ein Tag mit Decke ausmacht.....

Edit: und er hat nur 2x gehustet in der Stunde....

polo-weichei ! aber wenn es echt so klar ist, dann muss weichei auch so behandelt werden  ;D
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #444 am: 13.08.17, 10:30 »
Würde ich auch so sehen. Mein Großer war heute morgen auch ganz zufrieden, als ich die Decke wieder runter genommen habe heute morgen.

Ich muß meinen Freund gleich mal fragen, wie genau seine Planung ausschaut. Der will nämlich um 12 mit seinem Freund essen gehen (und dessen Frau, mutmaße ich mal). Hat sich schon genervt geäußert, was denn wäre, wenn ich weg müsste? Naja, dann müsste ich halt weg? Und würd dann wieder kommen? Grml.... was für ne Frage. Vielleicht, weil das letzte mal er nämlich direkt weg ging, nachdem ich vom Notdiensteinsatz zurückkam...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.208
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #445 am: 14.08.17, 08:11 »
gestern gab's Polo im Bratschlauch  ;D
Ich war nicht am Stall, er hatte die (silberne) Decke an, und es wurde angenehm warm gestern mittag. Er hat es überlebt, ich war heute früh da und hab ihm die Decke ausgezogen. Es soll ja diese Woche wieder sommerlich warm werden, mit ohne/wenig Regen. Schaun mer mal... :)
Schönen Wochenstart!
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.744
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #446 am: 14.08.17, 10:20 »
das ist eben unglücklich, wenn man die pferde im pensionsstall stehen hat. kann da nicht mal jemand kurz ne decke runtermachen oder drauflegen?

ich bin auf jeden fall super, nein, ober-ober-ober glücklich mit meinen beiden schwarzen perlen. die beiden entwickeln sich inzwischen prächtig! der galopp mit dem tsjalkje ging gestern schon sehr nett, wir sind auf jeder hand 3x gut angaloppiert, das hilfspersonal -herr hubby- brauchte nicht tätig werden und das tempo was sehr gesittet. natürlich hatte ich sie vorher um drei working equitation tonnen schreiten lassen und musste dabei an taras mandelas denken. nicht wirklich einfach, runde volten und zirkel zu reiten.

das roos ist natürlich viel weiter, somit habe ich die tonnen in den verschiedensten seitengängen umrundet, dies nur im schritt. und anschliessend im versammelten trab, aber ohne seitengänge. ich war sehr erstaunt, dass das dem roos so leicht gefallen ist, die volten waren wirklich rund. und anschliessend haben wir wieder galoppieren geübt. keine grossen strecken, sondern in allen lebenslagen anspringen. wir treffen den rechtsgalopp endlich immer öfter und auch im kontergalopp  ;D ;D wird sie immer stärker. es mach wirklich freude, vor allem, wenn man sieht, dass die mädels spass an der sache haben, so richtig tolle knackärsche entwicklen und dann auch noch abnehmen.

habt alle einen schönen tag, ich muss nur noch ein - zwei stündchen arbeiten und dann habe ich urlaub.

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #447 am: 14.08.17, 13:16 »
das ist eben unglücklich, wenn man die pferde im pensionsstall stehen hat. kann da nicht mal jemand kurz ne decke runtermachen oder drauflegen?

das machen wir einsteller untereinander meist. dem personal wollen wir das nicht zumuten, 72 mal decke runter, das artet dann aus.
nein, im zweifelsfalle machen die das aber auch

bratschlauch!  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.744
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #448 am: 14.08.17, 13:58 »
Ich glaube beim polo stehen keine 72 pferde

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.208
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #449 am: 14.08.17, 16:47 »
Ich glaube beim polo stehen keine 72 pferde

Nee, aber so roundabout 52.....
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)