Autor Thema: Klassiker – Die Sommerbox  (Gelesen 25436 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.623
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #105 am: 18.06.17, 10:02 »
moinsen!!

stimmt das is der vorteil der kandaren, mach macht nix mehr. hihihi, kenn ich
die stunde klingt spannend!


@ all ICH HABS GESCHAFFT! CASSI HAT 4  KKEBEEISEN bekommen

was für tolle schmiede, *hüstel*  ja, ich sehe den unterschied zum barhufpfleger und schmied...... 
cassi hat die 2 stündige behandlung und alle erklärungen genossen.
viele zuschauer drum herum
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.765
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #106 am: 18.06.17, 11:06 »
E N D L I C H!!!! Das freut mich riesig für Cassi!  Toll, dass du den besi soweit hast kriegen können

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #107 am: 18.06.17, 14:39 »
Genießen ist jedenfalls ne prima Idee, finde ich.

Ich hab grad was gefuttert, mein Freund ist grad etwas kiebig drauf, ich weiß gar  nicht, was ich ihm getan habe. Egal, ich flitze jetzt wieder in den Stall, und äppele ein wenig, und fülle wohl auch gleich noch mal Wasser auf der Einstellerweide auf, da die Tränke grad nicht funktioniert.

Das mit den Klebeeisen ist super!!

Und was heißt, unterschied zum ANDEREN Schmied? Ok, dann habt ihr jetzt scheinbar nen tollen Schmied, das freut mich noch mal mehr!!
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.623
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #108 am: 18.06.17, 18:44 »
der alte schmied war auch schon gut und wird grade unterrichtet/berichtet von dem neuen projekt, er ist sehr interressiert an dem thema.

ich hab eben erstmal 2 stunden im garten geschlafen, war das wohl nötig
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #109 am: 18.06.17, 21:18 »
Ich hab vorhin auch etwas geschlafen auf dem Sofa. Tat auch gut.

Ich überlege gerade ernsthaft, ob ich mir noch ein Eis gönne. Das müsste ich dann allerdings noch holen... naja, mal gucken, ob ich das noch mache...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.623
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #110 am: 19.06.17, 06:16 »
Eis abends ist böööööööööööööse ;-)
lach, ich war beim Inder, das is auch böse !

So , 2 Tage frühschicht, dann urlaub!
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 367
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #111 am: 19.06.17, 08:04 »
Guten Morgen!

Also wir hatten gestern Abend nach dem Abendessen auch noch ein Eis, dafür war das Abendessen kohlenhydratefrei. Ok, dafür gab es Wein dazu  8)

Mensch, jetzt hatten wir ein langes Wochenende, und jetzt ist das auch schon wieder rum  :o

Olli, Glückwunsch zu den Klebeeisen! Da bin ich ja mal gespannt, was Du dann so berichtest.

Charona, das klingt toll mit Deiner RL. Ich freue mich für Dich, dass Du da jetzt endlich jemanden an der Hand hast, mit dem Du dranbleiben kannst! Und Glückwunsch zur ersten Piaffe, das ist echt ein geniales Gefühl, gell?  :D

So, ich hatte ja vier Tage Wochenende. Den Donnerstag habe ich zu einem morgendlichen Zahnarztbesuch genutzt (zum Glück nur Zahnreinigung, das hat auch gereicht), und am späten Nachmittag hatte ich mit Lollo Reitstunde. Am Ende sollten wir im Galopp 5 Schlangenlinien durch die Bahn reiten. Dabei sollte ich Lollo zwischen den Bögen richtig gerade machen und am Wechselpunkt einen Trabtritt bzw. dann einen Schritt"tritt" machen und dann auf der neuen Hand angaloppieren. Tja, und dann ist es nach ein paar Bögen einfach so passiert, ich war gar nicht drauf gefasst  ;D Statt eines Trabtritts hat Lollo einen perfekten Galoppwechsel gemacht, total ruhig, gerade, durch und bergauf  :D Wir waren so happy mit ihm, dass wir danach gleich aufgehört haben. Er hat wirklich verstanden, was er tun soll, und wenn ich im richtigen Moment meine Hilfen richtig koordiniere, dann macht er es auch.

Am Freitag bin ich mit meinem Freund nach St. Gallen zum Shoppen gefahren, da war ich nur morgens kurz bei Lollo, um das Futter zu richten. Samstag war ich dann zusammen mit der Besi von der Quotenstute auf dem Platz, da lief Lollo auch sehr schön. Und gestern haben wir einen längeren Ausritt gemacht am Morgen. Lollo war aber irgendwie etwas müde und ist erst auf dem Nachhauseweg richtig aufgewacht. Ich war dann am späteren Nachmittag noch Joggen und habe dabei die Besi vom Boxennachbar getroffen, die noch einen Ausritt gemacht hat. der Boxennachbar ist ein Arabermix und eher etwas hyperaktiv veranlagt, selbst der war wohl müde und konnte ganz entgegen seiner Gewohnheiten ein paar Minuten ruhig stehenbleiben, während wir uns unterhalten haben. Wir haben dann gemutmasst, dass die nachts auf der Weide eine Party laufen hatten.

Und jetzt sitze ich wieder in der Firma und muss noch einen Vortrag vorbereiten für eine Konferenz nächste Woche. Aber am Mittag habe ich noch mal eine Reitstunde abgemacht, weil ab morgen das gesamte Vereinsareal inkl. Halle und Platz gesperrt ist, weil die ab Donnerstag dort Turnier haben.

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 367
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #112 am: 19.06.17, 17:44 »
Irgendwie sind heute noch gefühlte 547 Probleme anderer Leute auf meinem Schreibtisch gelandet, die ich mir dringend anschauen musste bzw. noch muss, dass ich gar nicht zu dem gekommen bin, was ich eigentlich tun wollte  :P Jetzt muss ich morgen Gas geben, damit ich das alles noch rechtzeitig fertig bekomme, das muss ich nämlich am Donnerstag einreichen und vorher noch mal mit einem Kollegen zusammen anschauen  ::)

Nicht wirklich zur Erzielung meines heutigen Arbeitsergebnisses beigetragen hat auch meine mittägliche Reitstunde, da waren nämlich schnell drei Stunden weg so mit An- und Rückfahrt, vorher und nachher parat machen, zur Halle und zurück reiten und der eigentlichen Reitstunde. Aber toll war es, Lollo gibt sich eben echt total Mühe. Und am Ende haben wir wieder einen sauberen Wechsel von rechts nach links geschafft. Auf der Seite merke ich jetzt auch schon ganz gut, wann ich mit der Hilfe kommen und das Bein umlegen muss etc. Ich muss nur aufpassen, dass ich das Bein nicht zu weit zurücknehme, dann kippe ich nämlich mit dem Oberkörper nach vorne und der Wechsel gelingt nicht. Der arme Lollo hat's schon schwer mit seinem Reiterlein  :P

Was mich total freut, ist die Tatsache, dass mein alter Herr Lollo trotz des echt heissen Wetters (wir hatten mittags knapp über 30°C ohne ein einziges Lüftchen) total motiviert mitmacht und echt überhaupt keine Mühe mit den Temperaturen hat. Wir sind wirklich viel getrabt und galoppiert heute (klar, immer wieder mit Schrittpausen dazwischen), aber der pumpt nicht und kommt immer gleich wieder runter. Daran habe ich fast mehr Freude als an dem gelungenen Wechsel (wobei der mich auch sehr freut  :D).

So, jetzt mache ich noch ein bisschen hier weiter, und dann geht es nach Hause. In den Stall muss ich ja nicht mehr  ;D

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.765
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #113 am: 19.06.17, 20:28 »
na dann viel spass im Büro, hatice. Was sein muss, muss sein!

ich habe den damen frei gegeben. hier sind es immer noch über 30 grad, unser reitplatz mit den dunkelen teppichschnitzeln hat sich total aufgeheizt. da streike ich. hoffe, dass es morgen tatsächlich etwas weniger warm wird.

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.765
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #114 am: 19.06.17, 22:48 »
ufffff, da die wettervoraussichten die nächsten tage auch nicht günstiger sind, habe ich dann doch um halb 10 das tsjalkje gesattelt. trotz der hitze war sie schön vorwärts, daran haben wir letzten samstag gearbeitet und ich wollte es nicht zu lange "ruhen" lassen. momentan ist also das motto: frisch vorwärts, takt finden, alles andere ist egal. ja, das hat dann auch ganz gut geklappt. es ist nicht spektakulär, aber unerlässlich und daher unsere hausaufgaben für die nächste zeit. und jetzt schwitze ich, aber richtig. also, 20 grad, ein bischen sonne, das fände ich sehr nett. so bis mitte dezember

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #115 am: 19.06.17, 23:33 »
Ich war heute morgen um neun dran, und war schon bedient. Da war es schon deutlich zu warm. Ich verschwinde jetzt ins Bett, und hoffe, das ich morgen früh um sieben ein wenig was schaffe, mit dem Großen. Nachmittags wird es mir auch wieder zu warm sein...

In diesem Sinne wünsche ich dann mal eine gute Nacht - und Boah, Hatice, MIR wäre das mittags schlicht zu warm, selbst wenn es das Pferd nicht stören würde... das wäre nix für mich...

Mal sehen, ob in den nächsten Tagen mal jemand mit mir zum Wasserdurchritt kommt, würde das dem Kleinen gern mal zeigen... bin sehr gespannt, wie er das findet...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 367
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #116 am: 20.06.17, 07:47 »
Guten Morgen!

Mir macht die Hitze zum Glück auch nichts aus, ich habe das sogar sehr gerne. Ich gehe bei den Temperaturen auch mittags Joggen, das ist bei mir kein Problem.

Wobei, so abends um halb Zehn noch mal auf's Pferd steigen zu können, hat auch was. Dann könnte man vorher gemütlich essen und so. Charona, das ist sicher toll, wenn man die Pferde am Haus hat (auch wenn es dafür halt schwierig ist mit Urlaub und so). Und schön, dass das Roos gerade so toll mitmacht!

Ich war gestern Abend nicht mehr im Stall und habe dafür länger gearbeitet. Mein Freund hatte noch Training gehabt, also habe ich den restlichen Abend gemütlich auf der Terrasse genossen. Das war echt toll gestern Abend, immer noch warm und kein Lüftchen, da konnte man echt noch schön bis nach dem Eindunkeln auf der Liege liegen  :D

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.623
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #117 am: 20.06.17, 08:00 »
ich bin ja auch eher der morgenmensch und reiter...

heute kommt die Osteo zu cassi, alles grademachen nachdem sie ja nun einlagen sozusagen trägt

Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 367
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #118 am: 20.06.17, 08:23 »
Olli, Flosse Genosse, ich bin auch ein Morgenmensch  ;). Wenn ich es am Wochenende mal bis halb Sieben im Bett aushalte, ist das lang. Nach langen Nächten und im Extremfall schaffe ich mal halb Acht, vielleicht Acht. Dafür kann ich abends sehr gut um halb Elf in's Bett gehen, noch ein bisschen lesen und dann einschlafen (oder mittags eine gepflegte Siesta machen, wobei das auch selten vorkommt in letzter Zeit, sollte ich mal wieder tun). Mein Freund ist da eher der Nachtmensch, der kann gut abends um Zehn noch mal anfangen zu arbeiten oder irgendetwas in der Wohnung zu machen  :P

Am Wochenende gehe ich daher auch immer schon gegen Acht in den Stall, da ist es erstens noch schön kühl und zweitens hat man dann noch den ganzen restlichen Tag zur Verfügung, um andere Dinge zu tun.

Offline GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.017
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Klassiker – Die Sommerbox
« Antwort #119 am: 20.06.17, 08:26 »
Eigentlich bin ich auch ein Morgenmensch. Wenn ich allerdings aufwache, wenn mein Freund aufsteht, und dann noch mal einpenne, dann bin ich zu nix mehr zu gebrauchen *hust*

So, Terrasse ist leer geräumt. Werde jetzt losflitzen in den Stall, und gucken, das mein Großer noch Fliegenzeugs auf die Augen (nein, um die Augen) bekommt, bevor ich anfange zu Arbeiten.
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze