Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das richtige Leben - ab in den Sommer  (Gelesen 35510 mal)

1 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.371
  • Geschlecht: Weiblich
Hexle: *Keks* für dich und's Pony!! Ziegenbock im Unterholz - da wär der Ponnaggel raus gewesen aus dem Reitplatz
das war auch meine zum Glück unbegründete Sorge   ;)

Moin *müdeguck* heute arbeite ich wieder und habe so was von keine Lust in meine Mails zu schauen, weil ich jetzt schon weiß, was mich erwartet .. *hmpf* Aber ich werde wieder nur nen halben Tag arbeiten, dann in den Stall gehen. Das Sprösschen darf ich jetzt auch 2 Wochen bespaßen - da freu ich mich sehr  :D

Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Online GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.871
  • Geschlecht: Weiblich
Dann mal definitiv viel Erfolg.

Es ist nicht zu glauben - draußen kommt die SONNE raus?  Wo den ganzen Tag Dauerregen angesagt war? Wow. Genial.

Gleich in den Stall flitzen, den Großen wieder rausschmeißen, der frisst grad entspannt seine Heucobs.

Puh, und ich bin grad sooo müde... gut, das ich gleich arbeiten muß...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.394
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Ich muß mal kurz erwähnen, das mein SB zwar manchmal sehr speziell ist - aber trotzdem unbezahlbar. Am Samstag hab ich ihm mal vorsichtig meine Ideen unterbreitet, den Paddock auch noch weich einzustreuen weil der Ponnaggel dermaßen übel dastand (bzw. den Samstag größtenteils im Liegen verbracht hat, weil er nicht mehr stehen konnte). Und nur drinnen bleiben im Häusle auf der weichen Einstreu tut er halt doch nicht (er könnte was verpassen ::)) - auch wenn er definitiv nicht laufen kann, quaddelt er dann trotzdem immer raus, wenn die Pferde auf die Koppeln getrieben werden oder wieder reinkommen um jedem persönlich hallo zu sagen. :-\ Wir haben dann kurz hin und her überlegt, mit was wir das am besten machen, was wie sinnvoll wäre und was am besten später wieder zu entsorgen. Ich hab dann erwähnt, dass mir jemand zu nassem Sand geraten hat (kühlt halt auch noch schön den kompletten Huf wenn's tief genug ist). Bei "Sand" mußte er erst grinsen, überlegte dann kurz und meinte "Sand... äh... hm... naklar... wart g'schwind!!" - sprang auf den Radlader und war fort. Kurz drauf kam er wieder - mit einer Baggerschaufel nassem Sand. Ihm war einfallen, dass sein Kumpel ja ein Bauunternehmen hat und auf seinem Gelände einen Haufen "Abfall-Sand", der von irgendwelchen Baustellen übrig ist, von dem er sich bedienen darf.  :-* :-* :-* Mit der Schaufel und dem kleinen Garten-Anhängerle hätte ich dafür einen kompletten Tag gebraucht - und hätte es erst Montag machen können, wenn der Baustoffhandel wieder offen hat.
Ich war so froh - hätt er ja auch nicht machen müssen. Samstag abends.
Der Pony fand den hauseigenen Privat-Strand sofort super *mit der Nase Löcher reingrubel* und hält sich jetzt eigentlich auch nur noch dort auf. Scheint ihm gut zu tun - heute war der erste Tag, wo er den besonders autschigen linken Haxen mal ein klein wenig mitbenutzt hat und ab und an etwas Gewicht drauf verlagert hat. Von gut noch weit entfernt, aber schon deutlichst besser als gestern. Wie gesagt, ich bin vorsichtig optimistisch.

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.371
  • Geschlecht: Weiblich
Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.694
FrauPeh: solche SB kann man mit Gold aufwiegen :) Den armen Ponnaggel hat es ja ganz übel erwischt :'(
Hexle: kennt SuperU die Ziege schon oder ist sie generell tiefenentspannt?
Meinerhatte heute das Kurzprogramm, da wir vorne an in Belgien unterwegs waren (Hochmoor: Unmengen blühendes Heidekraut und 12 Eidechsen auf den Stegen :) ). Das Programm war kurz-aber fies: Longieren auf dme Sandplatz mit den vielen Pfützen ;D .Selbst im Schritt hat er die Füsse hochgehoben, der Trab war ausgreifend und schwebend! Freitag gab es das Programm auch schon, das hat eine Bekannte gefilmt (für die TÄ).
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Online tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.165
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
ganz viele Heldenkekse für Frau-Peh-SB!!
(was sich reimt, ist gut, hat schon der Pumuckel gesagt!)
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.371
  • Geschlecht: Weiblich
Moin *müdeguck*

FtC tendenziell ist das SuperU quasi das genaue Gegenteil von tiefentspannt - prinzipiell kennt sie den Ziegenbock von ihrem Auslauf - der Weg von den Unterständen zur Koppel führt am Ziegenbockgehege und dem Reitplatz vorbei - aber aus einer andere Perspektive ist dann ja doch erst mal alles wieder zum Fürchten  ;D wie z.B. raschelnde Blätter in der Hecke. Um den ganzen Reitplatz herum ist Hecke  :P außer an der langen Seite  mit dem Auslauf des Ziegenbocks - da übernimmt er das Rascheln  :D, das wiederum findet sie nicht ganz so schlimm, weil sie dann ja sieht wo es herkommt. Dafür war der Hahn gestern schlimm ::) der ist vom Reitplatz aus unsichtbar hinter der anderen Hecke und leitete sein Krähen erst Mal mit heftigem Flügelschlagen *aufpump* flappflappflapp ein  ::) ;D aus ihrem Auslauf heraus oder im Roundpen sieht sie ihn, da ist es völlig egal was er veranstaltet  ;D

*KaffeeundTeehinstell*

Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.451
    • Tauschticket
Morgähn *auchmüdeguckt**kaffenimmt*

ich hab eine neue Kaffeemaschine :D Aber eine ganz einfache, mit Thermoskanne. Die leider nicht so lang warmhält wie das olle Ding, das ich seit gefühlt 10 Jahren benutze, nachdem es woanders ausrangiert wurde :P Aber ich mag diese Warmhalteplatten nicht und hab jetzt mehr Platz ... Brauch sie auch heute sehr, weil ich am WE ein paar Stündlein Netflix gucken musste ::)

Samstag bin ich aber mit dem Mops supernett auf dem Platz geritten, wobei auffiel, dass, wenn man auf einem welligen Platz Sand aufbringt, weil er so wellig ist, der Platz hinterher immer noch wellig ist und zusätzlich hoch-tief ::) Aber der Sand war durch den Regen wunderbar griffig, der Mops durch Vit B wunderbar locker und die BE durch das Ausbleiben der Bremsen wunderbar gut gelaunt, dass das nichts gemacht hat  :) Gestern war dann hier Sommer 2017, d.h. ich hab den Ofen angemacht und mich an den Schreibtisch gesetzt :P

Der Druck steigt allerdings, denn ich will am WE mit dem Mopsel einen Ausflug machen :D und danach reist der Finanzier an. Bis dahin ...

Kekse an FrauPeh-SB und dem Ponnaggel alle Daumen!


"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Rubens

  • Haflingerdompteuse
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.305
  • Geschlecht: Weiblich
Kio, was gibtst Du an VitaminB?
"Manche Dinge verschweigt man am besten, indem man ausführlich über sie redet."   Simone Servais

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.451
    • Tauschticket
Das hier Ich hab den Eindruck, er ist etwas runder damit, die Muskulatur ist lockerer und er leistungsbereiter (mehr als ich gern hätte, dabei aber nicht verspannt). Ob das letztlich am Vit B liegt, kann ich natürlich nicht sagen, aber auf dem Platz läuft es jetzt so gut wie fast noch nie :D Obwohl ich die letzten Monate fast nur ausgeritten bin ...

Hab jetzt ein MiFu gekauft (da hatte ich noch Schwein, das war im einen Laden (20km von hier) nicht zu finden, dafür im anderen (8km in die andere Richtung) um 50% reduziert), das viel Eiweiß/Aminosäuren liefert, weil ich den Verdacht habe, dass er zu wenig Eiweiß kriegt und das viele böse Eiweiß, das er früher mit dem Heu bekommen hat, genau das Richtige für ihn war ::)

Wenn SB von dem nährstoffarmen Heu einfach mehr gäbe ... aber ihrer ist tatsächlich fett, trotz (wegen ?) Hungerns. Wobei der ja auch am meisten abkriegt, und wenn die anderen nachmittags auf die Weide gehen, bekommt er 1-2 kg Heu, d.h. der hat 4kg ... plus 6-7 Std. Weide. Weide ist ungedüngt, Heuwiesen sind gedüngt  ;) Aber ist mir zu mühsam, der SB zu erklären.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.394
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Kurzes Update: er steht wieder auf den besonders schlimmen Fuß drauf!  :D :D Sah deutlich besser aus heute. Dafür geht jetzt an einer Stelle der Kronrand auf (wie bei einem Hufgeschwür) und es suppt lustig raus...  :P Gut irgendwohin wird sich der Druck im Huf wohl einen Weg suchen müssen.

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.451
    • Tauschticket
Vielleicht hat er einfach ganz tief in die Kiste gegriffen, als da verteilt wurde? Ich hoffe, es geht im bald langfristig besser :D

Mein Prinzesschen leidet sehr, wir waren beim Impfen :P. Erst jetzt, im Nachhinein erinnere ich mich, dass sie das schon öfter nicht gut vertragen hat ... :-\ (Hab mir jetzt einen Zettel in den Impfass geklebt ...)

Da mach ich mir Sorgen um Leika, ob die mit ihren 17 Jahren das noch verträgt, aber die hat kurz geschlafen und mich dann vorhin im Garten zum Spielen aufgefordert ::) :), während das Prinzesschen kaum den Kopf senken kann, den ganzen Tag schläft und wenn sie nicht schläft, schreit, wenn man sie anfasst :'( Hoffe, es ist morgen besser, sonst muss der TA rüberkommen. Wär doof, der hat morgen Geburtstag, und ich bin da zum Grillen mit eingeladen :-\ Ich überlege echt, ob ich sie überhaupt noch impfen lasse. Jedenfalls nicht mehr, ohne vorher einen Titer zu bestimmen. Und dann nur nochgetrennt, damit man weiß, welche Impfung ihr so zu schaffen macht :-\
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Rennschnecke

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die sind doch nur zum Angucken!
    • Pferdepension Untermühle
Frau Peh, fein dass es beim Ponnaggel ein vorsichtiges Aufwärts gibt. Daumen sind weiter gedrückt. Der SB ist klasse!  :D

Kiowa die arme Prinzessin.  :o Hoffentlich geht es ihr bald besser.
Das mit dem Vitamin B wusste ich nicht, muss ich mal im Hinterkopf behalten. Der Spaniokel zeigt ja beim Reiten immer sehr deutlich was ihm gut tut und was nix bringt. Magnesium abgesetzt - Spaniokel spinnt. Magnesium wieder angesetzt - Spaniokel wieder normal.  ::) Beim MiFu sagt er mir auch sehr genau was funzt und was nicht.

Der Avaloniker ist mal wieder Sorgenkind.  :-\ Magenmäßig ist er seit Mai symptomfrei, aber nun nimmt er ab. Und zwar ganz schön ordentlich. Hab mich nun ausführlich mit der TÄ beraten, was ich da reinstopfen kann damit ich ihn über den Winter kriege. Hafer sagt sie no go - kann gut gehen, muss aber nicht. Also bekommt er jetzt wie gehabt abends dieses hier, dazu morgens melassefreie Rüschnis, plus Reiskleie, plus Öl, plus Magenfutter. Ich hoffe das funktioniert.  :-[
Ein Gesicht erkennt man im Licht, einen Charakter auch im Dunkeln. (Chinesisches Sprichwort)

Online GilianCo

  • Holsteiner aus Überzeugung...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.871
  • Geschlecht: Weiblich
Frau Peh, ich freu mich fürs Ponnaggel, sehr schön!!

Kio, ist das der neue Impfstoff? Wir haben ja nen neuen seit einiger Zeit, und der scheint von manchen nämlich schlechter vertragen zu werden. Aber ich finde Titerbestimmung eh ne feine Sache. Finde ich auch für Dinge die Tetanus und so sinnig. Wird ja teilweise auch schon so gemacht.

Ich hatte dann, hab ja heute Dienst, noch die traurige Aufgabe, noch ein Pferd einzuschläfern  :'( War für das Pferd aber sicher richtig. Dennoch...

RS, das Kraftpaket bekommt Carls Boxennachbar. Das ist echt gut.

Ich verschwinde jetzt auch mal schlafen... muß morgen früh in der Praxis sein...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.451
    • Tauschticket
@Gil: zumindest ein anderer als sonst :-\ Scheint ihr schon etwas besser zu gehen, aber ob ich die heute vor die Tür bekomme ... Man kann sie ja nicht auf den Arm nehmen, schreit dann vor Schmerz. Hab gestern Abend dann einfach Fieber gemessen, Puls gehört (sehr witzig, so ein Hundeherz, hab dann auch gleich bei Leika gehört, das war ein deutlicher Unterschied. Leikas Herz stolpert so vor sich hin ::)) Schleimhäute, Kapillarfüllung, das war alles so weit okay. Aber sie war so apathisch, dass sie locker 30 Min. auf dem Küchenfußboden saß, ohne sich zu bewegen.  :'( Hab sie dann mit Käse ins Körbchen gelockt und ins Schlafzimmer getragen und mit der BoT-Decke zugedeckt. Immerhin wedelt sie heute morgen schon ... Aber sie kann sich immer noch nicht auf den Rücken drehen, ohne dass es weh tut.  :'( Kann man da noch irgendwas tun, um ihr das leichter zu machen?

*Kaffeedalass*
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)